MxPx - Panic

User Beitrag
Daharka
07.06.2005 - 14:18 Uhr
Neues Album verdient Thread und wie ich finde auch ne vernünftige Rezension! Sehr gutes PopPunkrockalbum bisschen schneller und härter als der alte kram... sehr gutes album macht gute laune... auf purevolume kann man sich das ganze teil mal anhören! (oder muss auf downloadprogs zurückgreifen)
ratatoesk
07.06.2005 - 14:45 Uhr
Ich kenne zwar das neue Album nicht, aber MxPx sind für mich nur eine weitere ganz nette aber verzichtbare 08/15 Pop/Skatepunk Band aus dem FatWreck Umfeld. Kann man hören, muss man aber nicht.
Armin
07.06.2005 - 14:53 Uhr
Neues Album verdient Thread und wie ich finde auch ne vernünftige Rezension!

Kam heute erst rein und wird direkt an den Experten weitergeleitet. Der darf Deine Aussage dann nachprüfen.
Obrac
07.06.2005 - 15:20 Uhr
Die sind nicht bei Fatwreck und ein Überbleibsel aus meinen Kiddiepunktagen. Nichtsdestotrotz hat die Band viele wunderbare Melodien zu bieten.
trecool
07.06.2005 - 15:26 Uhr
kenn nicht sehr viel von denen, aber das was ich kenne finde ich ganz anständig

-> nicht mehr aber auch nicht weniger

mfg
Daharka
07.06.2005 - 20:55 Uhr
Also ich find das neue album durchaus gut und wesentlich besser als die alten (wo immer einige schlechte songz drauf warn)! ausserdem hat sich hier und da auch bissel was lyrisch getan ;) viel kann man nicht erwarten aber für sommer schon gute platte
ratatoesk
07.06.2005 - 21:21 Uhr
OK. Die waren allerdings mal bei FatWreck. Hab noch mal nachgeschaut.
tobi
07.06.2005 - 21:36 Uhr
Mxpx sind ja sowas wie der CVJM in der Punkszene. Aber früher hatten sie doch ein paar ganz gute Lieder. Lets Go To The Punk Rawk Show!
Daharka
15.06.2005 - 17:25 Uhr
zitat armin :
Kam heute erst rein und wird direkt an den Experten weitergeleitet. Der darf Deine Aussage dann nachprüfen.



ich warte drauf ;)
die_muetze
15.06.2005 - 19:24 Uhr
die waren nie wirklich bei fatwreck eine einzige ep ist dort veröffentlich worden ansonsten waren sie früher immer bei tooth and nail
Sego
20.06.2005 - 10:53 Uhr
Das Album ist auf jeden Fall ganz nett und hat ein paar gute Lieder zu bieten. Nach den letzten Veröffentlichungen von MxPx mal wieder eine deutliche Steigerung. Wer mal reinhören will, sollte sich "The Darkest Places" und "Young And Depressed" anhören.
Bleed American
20.06.2005 - 12:24 Uhr
Clubdates:

17.08. Köln, Underground
18.08. München, Backstage
Andy
20.06.2005 - 13:32 Uhr
das ist echt gut geworden bin jedenfalls überrascht. ist natürlich nichts neues oder superduppageiles aber echt nett
Lisa
06.07.2005 - 21:25 Uhr
schade das sie nicht nach berlin kommen..köln und münchen ist so weit weg.. =/
Armin
08.07.2005 - 14:12 Uhr
MXPX
17.08. DE- Koeln - Underground
18.08. DE - München - Backstage
19.08. AT - Salzburg - Frequency Festival
Tickets (für die deutschen Shows): 01805 - 33 24 33
www.sideonedummy.de
www.mxpx.com

Friteuse
08.07.2005 - 14:21 Uhr
wofür steht eigentlich "MxPx"??
Bleed American
08.07.2005 - 16:03 Uhr
Michael Arthur Herrera aka Mike (Bass, Gesang), Youri Zane Ruley aka Yuri(Schlagzeug) und Andy (Gitarre) heben die Band "Magnified Plaid" in Bremerton/Washington aus der Taufe. Der skurrile Name wird kurzerhand in M.P. umbenannt. Yuri, der sich als Designer der Konzertplakate versucht, verwendet statt der Punkte kleine "x" und so wechselt der Name erneut und zwar in MxPx.

Quelle: http://www.backstage089.de/cgi-bin/Data/show_live.pl?id=143
Lisa
08.07.2005 - 16:03 Uhr
Im Juli 1992 gründete Mike, Andy und Youri die Band "magnified plaid" (vergrößertes Schottenkaro ?!?) Die Idee für den etwas seltsamen Namen hatte der damalige Gitarrist Andy.Weil die Jungs aber mit diesem Namen nicht zufrieden waren, wurde kurzerhand M.P. Da Yuri, der in dieser Zeit die Plakate entwarf als Punkt ein "x" benutzte waren sie bald nur noch als MxPx bekannt.

http://www.8ung.at/mxpx/index1.htm
Lisa
08.07.2005 - 16:04 Uhr
gleichzeitig xD
Daharka
08.07.2005 - 18:12 Uhr
5/10 ein witz *grummel* auch wenn das genre ein wenig übersättigt ist sollte man doch mal gute platte anerkennen und das review klingt mehr nach ner 6/10 (Wobei ich persönlich auch mal 8/10 locker machen würde ;) ) immerhin kriegt jede gute emocoreplatte(ebenfalls übersättigtes genre) auch immer mindestens 7/10 X_x
Obrac
08.07.2005 - 18:28 Uhr
Da zur Zeit natürlich keine für hip befundene Platte ohne Country-Einschlag auskommen kann, schließt "Late again" auch diese Lücke.

loooooooooooooooool, Plattentests redet von Platten, die gerade hip sind. Lustige Ironie.
die_muetze
08.07.2005 - 20:50 Uhr
Simple Plan haben auch ne 5/10 das ist wohl lächerlich selbst wenn die MxPx Platte nicht der Hammer sein sollte, besser als Simple Plan dürfte sie wohl allemal sein, ich denke mal Simple Plan hätten ne 3/10 verdient und MxPx ne 6/10.
Obrac
08.07.2005 - 21:07 Uhr
Genau.. die wurde doch nur wegen dem ausgelutschten Stil so schlecht bewertet. Aber da sollten sie sich nach dem ganzen Retro-Wahn wirklich nicht dran stören.
Milo
09.07.2005 - 02:38 Uhr
Ich weiß eh nicht wat der ganze driss soll.

Wieso heißts immer Pop-Punk oder wie sich das schimpft wäre ausgelutscht?

Ich kannmir doch nicht den ganzen Sommer über The Mars Volta, Circa Survive, Dredg, System of a Down und Konsorten anhören, nur weil die "hip" sind (looooool) oder weil die die anspruchsvollere Musik machen.
Also ein bisschen berieseln lassen dürfen, muss man sich ja auch.

Und da find ich die neue MXPX ganz nett und die macht halt gute Laune.
Dem Simple Plan Gedöns stimme ich zu.
Die find ich peinlich.

Und bei den beiden Platten gibts ja auch ein paar Unterschiede und da haben MXPX halt die Nase vorn.
frg
09.07.2005 - 10:38 Uhr
aber locker haben mxpx da die nase vorn...

versteht die wertung auch nicht so ganz, zumal die platte deutlich besser als die beiden letzten vorgänger ist. klar: pop-punk lässt sich halt nicht neu erfinden, aber es steht ja wohl ausser frage, weshalb die jungs so'nen erfolg haben - eben weil sie es sehr gut machen!

mal ne andere sache:

weshalb muss eigentlich in jedem review darauf rumgehauen werden, dass mxpx ne christliche band sind???

hier hörn doch alle, ach so coolen leute atreyu, norma jean, underoath, further seems forever, zao usw. und kein schwein interessiert sich dafür. es wird nirgendwo erwähnt - nur bei mxpx wird schon immer son aufriss drum gemacht. wieso eigentlich? das kotzt mich schon seit jahren an...

wenn ich früher irgendwo gesagt habe, dass ich mxpx mag sagten alle: "ach, das is doch christen-punk" sowas is doch lächerlich, aber immer noch haben sie diesen stempel! und vor allen dingen sind diese leute jetzt alle ganz trendy emo und hören die oben genannten bands - das ist doch "christen-emo" - lachhaft!
Daharka
09.07.2005 - 10:40 Uhr
das ist mir ehrlich gesagt völlig lachs obs christen sind oder nicht. ich bin atheist und trozdem hör ich mxpx,relient k,underoath... gute musik ist gute musik christen hin christen her.
Milo
09.07.2005 - 15:41 Uhr
ZUSTIMMUNG an euch Beide!

Obrac
09.07.2005 - 17:55 Uhr
Wieso heißts immer Pop-Punk oder wie sich das schimpft wäre ausgelutscht?

Ich finde den Stil schon ausgelutscht. Man wird halt nicht wirklich mehr überrascht. Ist mir aber relativ egal, so lange die Bands gute Musik machen. Und das macht mxpx. Hießen sie mxpx park oder The mxpxs, dann würden sie standardmäßig zwei Punkte mehr kriegen.
Pure_Massacre
09.07.2005 - 19:58 Uhr
*rofl* traurig, aber wahr ;-)
Milo
11.07.2005 - 20:08 Uhr
@Obrac...

das ist wohl wirklich war.
Obwohl ausgelutscht und im Genre Pop-Punk naja, da wurde ich eigentlich noch nie von einer Platte wirklich überrascht.

Wirklich gut in dem Bereich sind einfach noch die prägenden und unschlagbaren Descendents
Obrac
11.07.2005 - 20:11 Uhr
Ah.. deswegen auch der Username ;) Ich kenne nur "Everything sucks".. höre ich heute immernoch gerne, die Platte.
Milo
11.07.2005 - 20:21 Uhr
@Obrac

genau ;)

ja Everything Sux ist sicherlich ein tolles Album, aber Milo goes to College, ALL oder I don´t want to grow up sind auch nette Alben aus den 80ern. Und das im letzten Jahr erschienene Cool to be you ist ebenfalls zu empfehlen, gerade für den Sommer ;)
Obrac
11.07.2005 - 20:25 Uhr
Ja? Wollte ich mir sowieso mal bei Gelegenheit anhören..
Milo
11.07.2005 - 20:29 Uhr
Jop...kannste bedenkenlos tun.

Kannst ja dann mal eine Meinung dazu abgegeben
Obrac
11.07.2005 - 20:32 Uhr
OK, mache ich dann..
Lisa
12.07.2005 - 19:21 Uhr
hab heute das neue album panic bekommen.. ich finds toll xD
Milo
12.07.2005 - 19:23 Uhr
Ja es ist ja auch ganz toll im Vergleich zu den anderen Quarkbands in dem Bereich.

"The Darkest Places" ist bis jetzt mein Fav.
Lisa
16.07.2005 - 11:29 Uhr
meine fav. sind call in sick und young and depressed.. aba darkest places eig au xD
eric
04.08.2005 - 19:33 Uhr
Einen so tollen Song wie 'Heard That Sound' haben die schon lange nicht mehr geschrieben. Aber auch viele andere sind sehr nett. Nicht aufregend & neu, aber überraschend gelungen.
Lisa
18.08.2005 - 19:36 Uhr
wer war beim konzi gestern? war doch bestimmt geil hmm? ich wollte hin aber naja...köln is so weit weg un da hätt ich allein eh nich hingedurft =(
Marcel
23.08.2005 - 10:46 Uhr
Hallo an alle,

ich habe mich die letzten Jahre wirklich ernsthaft gefragt, ob ich meine Lieblingsband MxPx nochmal live sehe in meinem Leben. Als ich deren Auftritt auf der Deconstruction Tour 03 nicht wahrnehmen konnte und die Januar Tour abgesagt wurde, war ich schon ziemlich deprimiert.

Doch ab Juli gings dann wieder bergauf: Das neue Album Panic ist einfach nur prima gelungen und eine Tour mit 2 Stationen in Deutschland setzten die Jungs noch obendrauf.

Somit bin ich knappe 300km gefahren um MxPx dann am Mittwoch letzter Woche (17.08.) im Underground in Köln live zu sehen.

Eine sehr kleine Location, aber wirklich gemütlich. die sehr kleine Bühne ermöglichte es einem sogar zeitweise vorne neben Mike zu stehen und mit ihm die Songs zu singen :-)

Das bringt mich auch gleich zum nächsten Punkt:

Die Band war trotz Ihres Alters von 13 Jahren und den Unmengen von Alben und Singles super fanfreundlich und kein bisschen eingebildet!! Ganz im Gegenteil: Mike klatschte superfreundlich die ganze erste Reihe ab und störte sich auch nicht an den ganzen Konzertbesuchern, die vor ihm auf die Bühne fielen.

Als dann ausgerechnet bei dem Song "Chick Magnet" sein Bass den Geist aufgab ("Wie zur Hölle ist das eigentlich passiert????"), ging die Party erst richtig los. Mike improvisierte also und stimmte kurzerhand "I would walk 500 miles" an und das Publikum stieg sofort ein. Also brachte MxPx das Konzert ohne Bass Gitarre zuende mit ironischen Kommentaren wie "the Bass-Guitar sucks anyway" oder "who needs a bass guitar".

Als danach die erste Reihe spontan "Yuri wakes up screaming" anstimmte, stieg yuri kurz darauf ein und begleitete den gesang mit seinem Drums. Tom schrammelte noch ein paar akkorde dazu und die Improvisation war perfekt. Mike wusste gar nicht welcher Song gerade gespielt wurde und irrte kurzweilig über die Bühne.

Es gab weder einen Ersatzbass für ihn, noch half ihm eine tiefergestimmte Strat, die er einen Song lang als bass missbrauchte. Allerdings war es dieses Lied wert, denn es war laut Mike "the first time ever" dass MxPx mit 2 Gitarren aufgetreten ist ...und ich war dabei ;-)

Nun denn....hat jemand anders von euch das Konzert auch gesehen?? Würde mich freuen, Meinungen auszutauschen!!

euer Marcel
Armin
01.12.2005 - 10:40 Uhr
- MXPX TOUR
Im Februar kommen MXPX wieder nach Deutschland, Österreich und in die
Schweiz. Endlich stehen auch die Supportbands fest: I AM THE AVALANCHE
(Drivethru, ex-Movielife!) und THE MATCHES (EPITAPH/GOLF). Dürfte auf
jeden Fall eine richtig gute Punkrock-Tour werden!
Wir haben zur Tour eine kleine Ecard mit Musik und dem MXPX Video
gebastelt, kannst Du das bei Dir verlinken?
www.sideonedummy.-europe.com/mxpx/

MXPX
Support: I Am The Avalanche, The Matches

17.01. UK ­ Birmingham - Academy +
19.01. UK - Manchester - Academy +
20.01. UK ­ Bristol - Academy +
21.01. UK - Portsmouth - Pyramid +
22.01. UK ­ London - Astoria +
24.01. UK ­ Nottingham - Rock City +
25.01. UK - Liverpool - Carling academy +
26.01. UK - Newcastle - Univ +
27.01. UK - Glasgow - ABC +
28.01. UK - Leeds - Met Univ +
29.01. UK ­ Norwich ­ Waterfront +
31.01. NL ­ Rotterdam ­ Nighttown
01.02. NL ­ Amsterdam ­ Melkweg
02.02. NL ­ Eindhoven ­ Effenaar
04.02. BE ­ Hasselt ­ Musiek-o-droom
05.02. DE ­ Koln ­ Prime Club
06.02. DE ­ Bochum ­ Riff
07.02. DE ­ Hamburg ­ Knust
08.02. DE ­ Berlin ­ Kato
09.02. DE ­ Munich ­ Ampere
10.02. AU ­ Vienna ­ Arena
11.02. IT ­ Milano ­ Rainbow Club #
13.02. CH ­ Zurich ­ Abart Music Club
14.02. FR ­ Paris ­ La Boule Noire

+ = + The Starting Line
# = + Reel Big Fish
Lisa
08.12.2005 - 18:43 Uhr
leipzig oder magdeburg wieder nich...war ja klar.. -.-
core
11.12.2005 - 19:11 Uhr
@lisa:
hast du keine freunde die auto fahren können...
und im was fürnem kaff wohnst den du, dass nix bei dir inner nähe is
...
11.12.2005 - 21:28 Uhr
in der tat - zumal es von magdeburg mal grade noch ne stunde nach berlin ist...

große bands spielen halt nicht in jedem kaff!!!!
rocca
11.12.2005 - 21:44 Uhr
hey wann isn das album offiziell rausgekomm???
yo heard that... is einer der paar wirklich guten..
Podo
12.12.2005 - 02:25 Uhr
Spricht man das mäckspäcks? oder mickspäcks? oder anders?

hey wann isn das album offiziell rausgekomm???

am 11.07.2005
...
12.12.2005 - 09:22 Uhr
"Em-Ex-Pi-Ex"
Lisa
12.12.2005 - 20:19 Uhr
von hier aus fährt man ja schon bis magdeburg fast 2 stunden..
Lisa
12.12.2005 - 20:20 Uhr
@podo lol..coole aussprachemöglichkeiten ^^

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: