Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Christina Stürmer - Schwarz weiss

User Beitrag
pimeä
11.07.2005 - 00:22 Uhr
*ggggg*^^
Armin
29.07.2005 - 17:25 Uhr
CHRISTINA STÜRMER "Engel fliegen einsam"

Christina Stürmer hat es geschafft: Das dynamische Energiebündel aus Österreich avancierte zur erfolgreichsten und beliebtesten Künstlerin ihrer Generation in ihrem Heimatland .. – und nicht nur dort. Denn nachdem Österreich erobert wurde, sucht die sympathische Power-Frau neues Areal: Deutschland.
Hier schaffte nicht nur die erste Single, eine rockige Liebeserklärung, "Ich Lebe" den Sprung in die Top 5 der Single Charts, sondern auch ihr Album "Schwarz / Weiss" (VÖ 30.05.05) konnte sich sofort von null auf Platz 12 in den Albumcharts platzieren. Doch nicht nur in den Verkaufszahlen spiegelt sich das Phänomen „Christina Stürmer“ wider – mittlerweile hat sie sich auch in Deutschland eine große und besonders treue Fangemeinde aufbauen können.
Mit "Engel fliegen einsam", die zweite Singleauskopplung aus dem Erfolgsalbum überrascht Christina mit ruhigen, fast schon melancholischen Klängen. Sie stellt damit nicht nur einen weiteren Schritt in der musikalischen Entwicklung dar, sondern zeigt zugleich den Facettenreichtum ihres musikalischen Könnens ...
Zudem startet im Oktober ihre erste große Deutschland-Tournee, die sie unter anderem in Städte wie Köln, Berlin, Nürnberg, Hamburg, München oder auch Hannover führt. Insgesamt stehen über 30 Termine auf dem Tourschedule – Tourauftakt ist am 06.10.05 in Plauen.
Kai-Ollie
29.07.2005 - 17:45 Uhr
Mir ist das Mädel eigentlich sehr sympathisch. Eine klasse Stimme, passt zur Musik. Aber ihre zum Weglaufen peinliche Texte machen alles kaputt.
Ich sollte mich mal als Texter bei ihr bewerben... *g*
Noch gebe ich die Hoffnung auf gute Stürmer-Song in Zukunft nicht auf.
pute
29.07.2005 - 17:55 Uhr
ach, meinetwegen brauch die auch gar nicht singen. dasitzen genügt ;)
captain kidd
29.07.2005 - 20:08 Uhr
die neue single ist ganz okay. aber sicher nicht mehr. balladen sind eigentlich immer gut. ich finde ja auch diese schiffsuntergangshymne super. aber das ist wohl mein problem. eigentlich sind alle lieder gut, zu denen man ein schwarz-weiß video mit zeitlupenaufnahmen drehen kann, wie jemand zusammengeschlagen wird, sich aber immer wieder aufrafft oder gegen windmühlenflügel schlägt. so in der art.
XXX
01.08.2005 - 02:16 Uhr
viele leute meckern über den akzent
ich hör keinen
oli
01.08.2005 - 10:08 Uhr
Ihr sollte mal das Interview auf der Cd hören. Schlimmer gehts nimmer. wie alt ist sie 14, oder
escape
01.08.2005 - 11:41 Uhr
na scho' 'n bissl älter
Armin
09.08.2005 - 15:52 Uhr
Pressemitteilung: Aus "Schwarz/ Weiß" wird Gold

Wow! Das scheint es vielleicht zu treffen - alles was Christina Stürmer in den letzten Jahren angepackt hat, ist erfolgreich geworden - weitmehr als nur erfolgreich. Nachdem sie ihr Heimatland Österreich wie im Sturm erobert hat - dort hat sie bereits mehrfach Gold- und Platin für ihre insgesamt 2 Alben und 7 Singles sowie etliche Awards (wie z.B. den "Amadeus“, der österreichische „Echo“) bekommen - hält sie nun auch in Deutschland „stürmischen“ Einzug.
Ihr Debüt-Album "Schwarz/ Weiß“ verkaufte sich bei uns bis dato mehr als 100.000 mal und erreicht damit Goldstatus. Innerhalb kürzester Zeit hat sie sich auch in Deutschland eine große, vor allem aber außergewöhnlich treue Fangemeinde aufgebaut, die der beliebten Künstlerin auf ihrer Festival-Tour 2005 von Ort zu Ort nachreisen. Eine unglaubliche Erfolgsstory, die damit aber noch lange kein Ende findet.

Ihre aktuelle Single "Engel fliegen einsam“ (VÖ 01.08.05.) klettert stetig in den Charts nach oben und ab Oktober kommt das Energiebündel aus dem oberösterreichischen Altenberg in Linz endlich auch bei uns auf ihre erste große Deutschland-Tournee. Sie spielt über 30 Termine u.a. in Berlin, Hamburg, Dresden, Köln und Hannover - Tourauftakt ist der 06.10. in Plauen.
Die gerade erst 23-jährige freut sich sehr auf ihre deutschen Fans und verspricht schon jetzt eine tolle Show - es wird auf jeden Fall gerockt.

Weitere Infos zu Christina Stürmer und die genauen Tourdaten unter www.christinastuermer.de


Christl!
columbo
10.08.2005 - 00:28 Uhr
ihr spießigen piefke könnt es doch alle nicht verkraften, dass euch österreich konkurrenz macht und mal bessere musik liefert als ihr...
Smelvin
10.08.2005 - 09:03 Uhr
also seit ich die christl live gesehen habe, hab ich alle vorurteile über sie abgelegt. sie ist wahrhaft eine tolle sängerin mit noch besseren musikern. würden die texte ein wenig sinn ergeben, wäre sie wohl das perfekte aushängeschild für unser land.
Pirlo
10.08.2005 - 09:39 Uhr
christl rockt!
dude
10.08.2005 - 10:57 Uhr
bravo columbo, weil sich jeder mit seinen "nationalen" Künstlern identifiziert und einem da total einer abgeht, wenn die besser sind als die anderen^^ Is ja wie im Kindergarten. Boah ich komm aus dem selben Kaff wie the Notwist, jetzt bin ich viel toller als ihr alle :-P
Bexx
13.09.2005 - 16:54 Uhr
Also ich weis gar net was ihr alle gegen die habt! Also ich find die Klasse ihre Stimme is toll und naja ok die Texte ausbaufähig!

Von wegen ihre gefuchtellei mit den Händen und des geschüttel mit dem Kopf....sie verstärkt ihren Song halt, so manche Strippen in ihrem Video und dann störts wieder keinen!!

Ich mein ja nur das ein Song erst dann gut ist wenn man als Sänger voll dahinter steht und wenn dann noch die Melodie gut is, dann is doch alles perfekt!!

Viele Grüße aus Franken
bubi 27
13.09.2005 - 17:59 Uhr
sie ist einfach nur geil diese lady!

also haltet das maul !
Bexx
14.09.2005 - 09:57 Uhr
Hey Bubi is ja schön und gut das du diese "Lady" geil findest aber dieses Forum ist dazu da um seine Meinung zu sagen und genau das machen hier alle. Deshalb hast du noch lang nicht das Recht allen das Maul zu verbieten, wenn es dir nicht passt was wir zum Thema "Christina Stürmer" zu sagen haben dann besuch diese Seite doch einfach nicht mehr!!

Noch Ne Frage an die Allgemeinheit: Habt ihr vieleicht ne Ahnung was der Titel "MAMA Ana Ahabak" zu bedeuten hat? Ich find des Lied ja spitze aber den Sinn versteh ich halt net! Ich würd mich freuen wenn mir des jemand sagen könnte!!
tj.damn
14.09.2005 - 13:23 Uhr
@Bexx: mama ana ahabak ist arabisch und bedeutet soviel wie: mama, ich liebe dich
Doiml
14.09.2005 - 13:27 Uhr
Heintje auf arabisch das hat der Welt noch gefehlt.
Bexx
14.09.2005 - 14:41 Uhr
Danke für die Auskunft wie stehst du eigentlich zu "Christina Stürmer"??
olivia
17.09.2005 - 21:17 Uhr
ich finde "vorbei" cool aber die anderen songs finde ich ich echt blöde
ichspielauchfüreinbierundgulasch
20.09.2005 - 22:11 Uhr

Also, ich muss sagen, man sollte die Christina Stürmer nicht so niedermachen und vor allem nicht sie als Person. Wenn es nur gegen Personen gehen würde, was ist dan mit Kesici, Kübelböck, Joachim Deutschland oder Tokio Hotel. Juli und Silbermond erwähne icj jetzt mal nicht, da haben sich die Produzenten wenigstens bemüht! Außerdem waren das ja auch schon vorher "echte" Bands und keine Casting-Ausgburt.

Zu Stürmer:

1. Echt gute Stimme, nur machen die Produzenten nicht viel drauss. Ich kenn Englische Songs von ihr; passt echt besser. Aber deutsch-gedudel ist halt in.

2. Die vier sind allesamt gute Musiker und spielen auch alles selber ein und brauchen dafür keine Studiomusiker mit null Einsatz und Motivation für die Songs.

3. Gebt ihr noch Zeit, in 2-3 Jahren hat sie mehr Erfahrung und wird sicher mehr rocken.


@escape
wir Deutschen sind um nix besser und wenn ich mir dein Meldung anschau, sehe ich: menschlich sogar um vieles drunter.


SO!!!!
Worte ohne Aussage
20.09.2005 - 22:14 Uhr

CHRISTINA rockt!
Geile Stimme, gute Band, nur die Texte sind halt ausbaufähig!
Anonym
05.10.2005 - 16:14 Uhr
Outing: Ich bin nächsten Dienstag beim Konzert in Reichenbach bei Stuttgart. Wer hat ein ähnliches Geständnis zu bieten?
Armin
12.10.2005 - 00:49 Uhr
Tolle Stimme, solide Band, leider überwiegend langweilige Songs. Aber zum Schlechtfinden ist daran gar nichts.
smörre
12.10.2005 - 01:48 Uhr
Hmmm...die Kleine hat ja wirklich Ambitionen. Nicht nur, dass sie eine Monstertour hinlegt - jetzt macht sie sogar bei der Jägermeister "Rock:Liga" mit. Bandbattle mal anders - neben Acts wie Sam Ragga Band, Such A Surge, EL*KE, Dorfdisko, Moonbootica. Was das noch mit "Rock" zu tun hat, wollen mal nicht weiter erörtern...
ich bin eine schalkerin
12.10.2005 - 07:22 Uhr
ich find christina stürmer gut ich hab auch ne coverband gegründet!
floro
12.10.2005 - 11:31 Uhr
zum schlechtfinden reicht für mich, dass die christl gecastet worden ist. als ich damals das eine mal ÖSDS geschaut habe, fand ich sie recht in ordnung und dachte nur, was hat die bei der show verloren.
Armin
12.10.2005 - 13:09 Uhr
Was das noch mit "Rock" zu tun hat, wollen mal nicht weiter erörtern...

Das gestern war jedenfalls eher Rock als Schlager. Mehr Rock als Dorfdisko und mehr Klasse als El*ke jedenfalls allemal.
dude
12.10.2005 - 13:11 Uhr
Die Bands sagen mir mal gar nichts!? DIe Musik finde ich eher sagen wir mal uninteressant.
smörre
12.10.2005 - 13:19 Uhr
...das mit dem "Rock" bezog sich keineswegs auf die Stürmische. Sondern vielmehr auf die Klassifizierung der ganzen Veranstaltung. Dass EL*KE und Co nicht gerade die hohe Kunst versprechen, war allerdings ja wohl vorab auch bekannt.

Jemand mal den Dorfdisko-Typen im Interview gesehen? Grenzt echt an Debilität (ohne jetzt irgendwem was zu wollen)...kein Wunder, dass da nur solche Texte bei rauskommen.

Die Stürmer zieht man sich da doch auch unter optischen Gesichtspunkten lieber rein ;)
tinydel
28.10.2005 - 19:49 Uhr
also ich weiß nicht was ihr alle gegen ihre texte habt. vielleicht weil ihr sie selber nicht kapiert. ich meine hört euch doch mal ihr lied mama (ana ahabak) an und dann könnt ihr nochmal über texte meckern.
Diese ergeben wenigstens einen sinn anders als bei boygroups denen alle hinterher rennen obwohl die absoluten müll singen.
konzertin
28.10.2005 - 19:54 Uhr
@tinydel:
Aber Mama Ana Ahabak ist doch eh ein Cover, oder nicht? Ich mein jetzt in Bezug auf gute Texte...
Zumindest hab ich das Lied schon vor ca 2 Jahren mal im Radio gehört und ist mir irgendwie immer hängen geblieben.
sugar-honey
28.10.2005 - 19:54 Uhr
die meisten die hier sind,sind deutsche ,ich bin österreicherin und kenne christina stürmer um einiges besser und ihre lieder.und ich wette das lied sie mich an und sag liebt sie dich so wie ich...oder wie das auch immer heißt ,wird bei euch sehr erfolgreich werden,was ich hoffe ..
sugar-honey
28.10.2005 - 20:13 Uhr
heutzutage ist jedes lied gecovert !!falls schon mal jemand drauf gekommen ist !
konzertin
28.10.2005 - 20:15 Uhr
schwachsinn
bitteanklopfen
28.10.2005 - 22:00 Uhr
in den charts schon
Armin
02.11.2005 - 18:28 Uhr
CHRISTINA STÜRMER "Mama (Ana Ahabak)"

Wenn irgendwo Christina Stürmer draufsteht, dann erwartet man zuallererst einen rockigen Sound, tolle Songs, mitreißende Texte und irgendwie ganz viel gute Laune.
Nun zeigt sich das Ausnahmetalent aus dem österreichischen Wien aber von einer ganzen anderen Seite. Mit ihrer neuen Single „Mama (Ana Ahabak)“, einem Song der Christina ganz besonders am Herzen liegt, beweist die Künstlerin, dass sie sowohl menschlich als künstlerisch weit mehr zu bieten hat als nur fröhlichen Rock/ Pop.
So ruhig und nachdenklich wie Melodie und Text daherkommen, so bewegend ist der Song – und das mit Absicht. „Mama (Ana Ahabak)“ ist arabisch und heißt zu deutsch “Mutter, ich liebe Dich“ und ist keine - wie man es auf den ersten Blick vermuten könnte – Homage an ihre Mutter.
In dem Songs geht es im Allgemeinen um Kriege auf der ganzen Welt und damit verbundenes Leid und Elend, was zumeist unzähligen Kindern und Unschuldigen widerfährt.
Christina möchte gerade in ihrer Position als öffentliche Person mit Hilfe dieses Songs erneut darauf aufmerksam machen, wie unsinnig Kriege doch sind - ganz gleich aus welchen Beweggründen sie auch geführt werden, und dass es durch sie nach wie vor sehr viel unnötiges Leid auf der Erde gibt.
Dass es Christina wirklich ernst ist, belegt nicht zuletzt auch das ergreifende Video zur neuen Single, in dessen Abspann zu Spenden für die Kinder-Hilfsorganisation „SOS Kinderdorf“ aufgerufen wird.



Hach!
bitteanklopfen
02.11.2005 - 18:38 Uhr
österreichisches wien?
jcd
02.11.2005 - 18:42 Uhr
hä? außerdem ist die gar nicht aus wien, sondern aus oberösterreich
Armn
03.11.2005 - 15:43 Uhr
Pressemitteilung: CHRISTINA STÜRMER Album "Schwarz Weiss" erreicht Platin-Status

Anfang August war es als wir stolz verkündet haben, dass das deutsche Debüt-Album "Schwarz Weiss“ Goldstatus erreicht hat. Nun - gerade mal 2 Monate später - ist mit mehr als 200.000 verkauften Einheiten auch die Platin-Hürde geknackt.
Die Award-Verleihung fand letzte Woche Mittwoch im Anschluss an das Berliner Konzert im Postbahnhof statt und war sowohl für die Künstlerin als auch ihre Band eine große Überraschung.

Ihre neue Single "Mama Ana Ahabak“ - ein Song, in dem es um die Folgen von Konflikten und Kriegen und dem damit verbundenen Elend und Leid, das besonders die Schwächsten, also die Kinder dieser Welt trifft, geht - erscheint am 04.11.05. Und dass es Christina wirklich ernst ist, belegt nicht zuletzt auch das ergreifende Video zur neuen Single, in dessen Abspann zu Spenden für die Kinder-Hilfsorganisation "SOS Kinderdorf“ aufgerufen wird.

Ihre aktuelle sehr erfolgreiche "Schwarz Weiss“ Deutschland-Tour geht noch bis Ende November diesen Jahres und allen, die es bislang noch nicht geschafft haben, sich die Show der sympathischen Österreicherin anzuschauen, sei gesagt - es lohnt sich auf jeden Fall.


Weitere Infos zu Christina Stürmer und die genauen Tourdaten unter www.christinastuermer.de
Kai-Ollie
03.11.2005 - 16:06 Uhr
Bisher sagte ich immer, ich würde am liebsten Mal für Christina Stürmer schreiben, damit auf diese unglaubliche Stimme endlich mal ein guter Text kommt (hach, ich habe heute wieder meinen bescheidenen...)
Aber an Mama kann man nun wirklich nicht meckern. Einfach nur klasse. Aber wenn das geht, warum verleiht sie nicht auch den anderen Texten wenigstens mal etwas Sinn? Es muss ja nicht immer so tiefgründig sein wie Mama, aber es wäre schon mal ein Fortschritt, wenn man sich beim Hören nicht mehr auf die Stirn klatschen müsste.

Doch wie gesagt, was die Stimme angeht: Im deutschsprachigen Bereich sicher eine der besten!
berny
03.11.2005 - 16:39 Uhr
das beste was eine casting show jemals rausgebracht hat. klar, es gibt besseres, aber immernoch weit besser als das meiste was sonst so im radio kommt. außerdem eine sehr sympathische frau, wie ich finde
Armin
30.11.2005 - 17:25 Uhr
CHRISTINA STÜRMER "Schwarz Weiss"

Wow! Was für eine steile Karriere! Christina Stürmer mag am 9. Juni gerade mal ihr 23. Lebensjahr vollenden und es erst seit 2003 richtig ernst meinen mit der Karriere als Sängerin, doch in dieser knappen Zeit hat es das Energiebündel aus dem oberösterreichischen Altenberg in Linz geschafft, zur erfolgreichsten und beliebtesten Künstlerin ihrer Generation in ihrem Heimatland zu avancieren. Warum? Weil Talent, Begeisterungsfähigkeit, Ausstrahlung sowie der unbedingte Wille zum Erfolg nach wie vor die besten Garanten für den Weg ganz nach oben in den Pop-Olymp sind.

Nach dem unglaublich erfolgreichen Album „Schwarz Weiss“ (mit über 200.000 verkauften Einheiten Platin-Status) und einigen nicht weniger erfolgreichen Single-Auskopplungen („Ich lebe“, „Engel fliegen einsam“) folgt nun als absolutes Must Have für jeden echten Christina Stürmer Fan die DVD „Schwarz Weiss“. Die DVD enthält nicht nur das Live-Konzert aus der Wiener Stadthalle, Videoclips zu „Vorbei“, „Ich lebe“, „Engel fliegen einsam“ und „Mama (ana ahabak)“, eine Fotogalerie mit vielen u.a. auch persönlichen Fotos sondern auch eine ganze Reihe Bonus- & Backstage-Material, welches sie im Studio bei Aufnahmen zeigt, Interviews über die Anfänge ihrer Karriere und Ausblicke in die Zukunft enthält, Making Of`s– und vor allem „behind the scenes“ Tour-Material mit vielen privaten und bislang ungezeigten Einblicken in Christina Leben bietet.
Ann
14.12.2005 - 21:57 Uhr
Ich war mal auf Christina Stürmer Konzert.
Na ja was soll ich sagen, ich bin ziemlich ziemlich enttäuscht. Die Texte sind halt nicht ansprechend,
die kann ehrlich nicht singen die hat die meisten Töne nicht getroffen, hüpft wie eine verwirrte auf der Bühne, die shows sind langweilig, ach ja wenn sie schon etwas arabisch singt, dann auch bitte richtig ausgesprochen!!!

Ich frag mich wie die Superstar geworden ist???

Ann
14.12.2005 - 21:58 Uhr
Ich war mal auf Christina Stürmer Konzert.
Na ja was soll ich sagen, ich bin ziemlich ziemlich enttäuscht. Die Texte sind halt nicht ansprechend,
die kann ehrlich nicht singen die hat die meisten Töne nicht getroffen, hüpft wie eine verwirrte auf der Bühne, die shows sind langweilig, ach ja wenn sie schon etwas arabisch singt, dann auch bitte richtig ausgesprochen!!!

Ich frag mich wie die Superstar geworden ist???

bitteanklopfen
14.12.2005 - 22:34 Uhr
eeeeeeeeehhh, lass meine christl, nur weil du keine ahnung von musik hast, ich glaub du hast das konzert nur nicht verstanden, vorallem singt sie fast ohne playback( was fast keine große band tut) und hilft sogar mit ihre texte zu schreiben, machs zuerst besser bevor du hier so ablästerst!!!!!!
Stürmer ohne Torerfolg
19.01.2006 - 03:16 Uhr
...halt voll schön die lieder - und auch voll gute texte hat die!
Titan, Titan...
19.01.2006 - 03:22 Uhr
Volle Möhre is die. Fett geniale Lyrics boah.
o'reilly
19.01.2006 - 07:26 Uhr
Lanweilig...
Rotierendes Grab
19.01.2006 - 08:09 Uhr
Christina Stürmer??? Ein reines Management Produkt!!! Nein,noch besser die Siegerin von Ösiland sucht den Superspast...immer dieser unaufhörliche Götzenkult mit allen möglichen daherkommenden Deppen ganz egal ob Musiker,Schauspieler oder anderen Kreaturen aus dieser heutigen Scheinwelt. Vor niemand habe ich weniger Respekt als vor solchen Leuten die sich dumm und dämlich verdienen aufgrund bodenloser Dummheit ihrer "FANatiker" und eigentlich überhaupt rein gar nix leisten. Nennt es ruhig Neid!

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: