Oasis - Be here now

User Beitrag

jo

Postings: 1830

Registriert seit 13.06.2013

20.08.2020 - 22:50 Uhr
Wobei ich jetzt nicht finde, dass man das Orchester sonst gar nicht hört, aber es ist eben etwas vergrabener...

Ja, vielleicht hat er dann einfach gemerkt, wie viel Arbeit es ist, das anders zu machen und deswegen die Lust verloren. Typischer Gallagher-Move :D.

Kojiro

Postings: 164

Registriert seit 26.12.2018

28.08.2020 - 21:34 Uhr
Aber lebt das Album nicht auch von diesem matschigen Pomp? Klar, der Mix klingt interessant und hebt einige Elemente hervor, die man vorher gar nicht aufm Schirm hatte, aber alles in allem ist das schon wieder zu steril. Bzgl. B-Seiten: Vergesst mir (I Got)The Fever / My Sister Lover mal nicht...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

28.08.2020 - 21:35 Uhr
Ich liebe "(I got) The Fever". Ihre beste B-Seite des Albums.

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

28.08.2020 - 22:39 Uhr
Ich liebe jede B.Side dieses Albums und bis generell 2000.

Kojiro

Postings: 164

Registriert seit 26.12.2018

29.08.2020 - 06:24 Uhr
"Stand By Me" ist generell ne absolut großartige Maxi:

- Stand By Me
- (I Got) The Fever
- My Sister Lover
- Going Nowhere

B-Seiten der Band sind doch ohnehin zu ca. 90% absolut famos. Ich mochte auch die aus der DBTT-Ära weitgehend sehr gerne. Schade, dass man sich irgendwann von B-Seiten gelöst hat und stattdessen unnötige Mixes mit draufgepackt hat.

BVBe

Postings: 461

Registriert seit 14.06.2013

29.08.2020 - 18:58 Uhr
Ich finde es so geil, dass ihr in diesem Thread permanent auf diesem Album rumreitet. Der OASIS-Puritaner darf gerne auf mich einhauen, aber das ist in seiner Gänze schon seit über 20 Jahren das einzige Album von denen, das ich mir regelmäßig komplett durchhöre, und das jedes Mal mit Genuss!

Kojiro

Postings: 164

Registriert seit 26.12.2018

29.08.2020 - 19:07 Uhr
Guter Mann. Höre nur die ersten drei Alben und DBTT komplett durch. Bei allen anderen Alben muss ich häufig skippen.

Be Here Now wird halt immer das Album bleiben, das mich vollends zum Fan gemacht hat. Als ich das DYKWIM-Video gesehen habe, dachte ich, der die Band schon von MG kannte, nur: Wow. Das ist das Coolste, was ich je gesehen habe. Das Video. Der Song. Mehr Swagger geht nicht.

Noel soll die Klappe halten. Das Album ist ein absoluter Brenner und in seinem pompösen, überlangen Sound auch genau das, was die Band zu der Zeit nach außen getragen hat. Und das Album beinhaltet so viele Klassiker, die Fans gerne häufiger live gehört hätten. Immerhin hat Liam die Eier, die Songs wieder live zu spielen.

MopedTobias

Postings: 15590

Registriert seit 10.09.2013

29.08.2020 - 19:57 Uhr
Das Album kommt hier im Thread doch viel besser als sein Ruf weg? Siehe allein die 500 Sessions :D

jo

Postings: 1830

Registriert seit 13.06.2013

29.08.2020 - 21:00 Uhr
@BVBe:

Hast du den Thread überhaupt mal gelesen? Hier wird das Album doch nur gelobt...

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

29.08.2020 - 22:09 Uhr
@BVBe

Da bin ich zu 100% bei Jo , dieser Thread ist doch huldigt doch zu jeder Tageszeit diesem zu unrecht verissenen Album.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

29.08.2020 - 23:13 Uhr
Jepp. Der Thread ist eigentlich ne kleine Sekten-Gemeinschaft.

Bin auch grad wieder versucht.... aber... nein!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

29.08.2020 - 23:48 Uhr
Bin natürlich schwach geworden. And i love it.

"Be here now" is a hell of a drug. :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7398

Registriert seit 23.07.2014

29.08.2020 - 23:55 Uhr
Das ist halt einfach echt eine fantastische Band, die in meinen Ohren einfach immer besser wird. Das ist so grandiose, unkomplizierte und lebensbejahende Musik, gut dass es sie gibt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

30.08.2020 - 00:25 Uhr
You betcha!

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

30.08.2020 - 00:29 Uhr
Its getting better .... man !!!! ( und jetzt bitte 828919191x wiederholen)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

30.08.2020 - 00:33 Uhr
It's gonna be ok!!!

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

30.08.2020 - 01:00 Uhr
To me it doesnt matter if your hopes and dreams are shattered!

fuzzmyass

Postings: 2878

Registriert seit 21.08.2019

30.08.2020 - 03:56 Uhr
Die Nummern des Albums, die immer ein wenig unerwähnt bleiben, gar untergehen in den Diskussionen, IMO aber grandiose Karrierehighlights sind:

- Fade In-Out
- Be Here Now

Beide mit Killergesang, Killerriffs, Attitüde und Melodie... wash your face in the morning sun *pfeiff*

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

30.08.2020 - 10:19 Uhr
Absolut richtig: wie kann Fade In Out kein Bandklassiker sein?

MopedTobias

Postings: 15590

Registriert seit 10.09.2013

30.08.2020 - 10:55 Uhr
Bei "Fade In-out" stimme ich zu, vielleicht mein liebster Oasis-Song überhaupt. Den Titeltrack find ich manchmal super, aber manchmal nervt er mich auch kolossal^^

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22389

Registriert seit 07.06.2013

30.08.2020 - 12:49 Uhr
Also "Fade in/out" wurde zumindest von mir und Moped in jeder Session hart gelobt. 10/10 von mir.

Kojiro

Postings: 164

Registriert seit 26.12.2018

30.08.2020 - 18:53 Uhr
Fade In/Out ist doch wie Gas Panic ein absolut heiliger Song...

Titeltrack mag ich auch nicht so besonders.

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

30.08.2020 - 19:05 Uhr
Hier im Forum, in der großen weiten Welt sieht das ganz anders aus.

Huhn vom Hof

Postings: 2481

Registriert seit 14.06.2013

01.09.2020 - 17:03 Uhr
1997 schienen ja viele Leute von dem Album enttäuscht gewesen zu sein. Es wurde haufenweise umgetauscht bzw. zurückgegeben. Aber warum? Weil es etwas fordernder war? Weil es keinen "Überhit" wie "Wonderwall" enthielt?

Oceantoolhead

Postings: 1473

Registriert seit 22.09.2014

01.09.2020 - 18:35 Uhr
Ich denke dass die Allgemeinheit nach Morning Glory ein ebenso Hitpotentes , poppiges Album für breitere Masse wird.
Denke das sich viele Leute das Album kauften die in der heutigen Zeit sich Coldplay, Onerepublic oder auch Taylor Swift kaufen würden. Ist aber nunmal überhaupt nicht die Zielgruppe.

BVBe

Postings: 461

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2020 - 13:11 Uhr
@yo & Oceantoolhead:

Genau das meinte ich ja. Habe mich wohl komplett missverständich ausgedrückt - oder doch nicht? Ich huldige diesem Album, weil es das einzige OASIS-Album ist, das ich (ohne zu skippen) immer noch in eins durchhöre. Dass es 1997 bei Veröffentlichung bereits relativ "verrissen" wurde, hat mich damals schon gewundert und passt bis heute nicht.

VelvetCell

Postings: 2560

Registriert seit 14.06.2013

10.09.2020 - 20:05 Uhr
Das Album hat mich echt gepackt – dank euch, liebe Forumsgemeinde!

Das ist so eine Platte, die alleine vom Sound her den Kopf direkt unter Strom sitzt. Und wohlig in diesem Lärm badens kommt dann immer wieder eine geile Melodie rein, entpuppt sich ein anderer Song.

Muss ich wohl auf Platte haben.

Seite: « 1 ... 21 22 23 24
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: