Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Oasis - Be here now

User Beitrag

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 535

Registriert seit 02.12.2019

18.05.2022 - 16:54 Uhr
D´you know what I mean 10/10
My big Mouth 9/10
Magic Pie 8/10
Stand by me 9/10
I Hope, I think, I know 10/10
The Girl in the dirty Shirt 7/10
Fad In-Out 7/10
Don´t go away 9/10
Be here now 10/10
All around the World 7/10
It´s getting better (Man!) 8/10
All around the World (Reprise) - überflüssig

Monzo

Postings: 99

Registriert seit 22.02.2021

18.05.2022 - 17:14 Uhr
The Girl In The Dirty Shirt ist für mich auch ne 9. Hab eine große Schwäche für den Song. Und das "maayyyybee" im Refrain ist eine der am schönsten hingerotzten Liam-Performances für mich. Einzig mit Fade In-Out werde ich wohl einfach nicht mehr wirklich warm. Vielleicht weil's irgendwie so untypisch für die Band ist? Egal, dennoch ein 9,5/10 Album.

Monzo

Postings: 99

Registriert seit 22.02.2021

18.05.2022 - 17:18 Uhr
Nachtrag zu The Girl In The Dirty Shirt:
Die einzige Live-Aufführung war in Dublin 97. Ganzes Konzert ohne Liam, weil Liam.

https://youtu.be/t7E3XqO6_vc

Ich liebe es. Sollte er auch auf seinen Solokonzerten spielen (Noel).

Mr Oh so

Postings: 2156

Registriert seit 13.06.2013

18.05.2022 - 18:07 Uhr
D´you know what I mean 10/10
My big Mouth 9/10
Magic Pie 10/10
Stand by me 9/10
I Hope, I think, I know 7/10
The Girl in the Dirty Shirt 7/10
Fade In-Out 7/10
Don´t go away 8/10
Be here now 10/10
All around the World 10/10
It´s getting better (Man!) 10/10
All around the World (Reprise) - überflüssig


Der etwas schwächere Mittelpart zieht die Gesamtwertung rechnerisch etwas runter, aber insgesamt natürlich eine klare 10/10.

Enrico Palazzo

Postings: 2716

Registriert seit 22.08.2019

18.05.2022 - 18:08 Uhr
I hope nur ne 7/10? Bitte????

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

18.05.2022 - 18:32 Uhr
Dirty Shirt und Fade in/out gleich zweimal je 7/10? Ich sperr gleich den Thread, wenn das so weiter geht.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18757

Registriert seit 10.09.2013

18.05.2022 - 18:33 Uhr
Die 7 für "Fade in-out" finde ich schlimmer. Top-5-Oasis-Song für mich, gerade weil er so untypisch ist.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

18.05.2022 - 18:34 Uhr
das ding objektiv zu bewerten is unmöglich für mich, gefühlt is alles einfach ne 10.
schwebt in seiner bombastischen perfektheit ähnlich wie "worlds apart" über den dingen.
10/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

18.05.2022 - 18:35 Uhr
Ja.

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 535

Registriert seit 02.12.2019

18.05.2022 - 18:46 Uhr
>Dirty Shirt und Fade in/out gleich zweimal je 7/10? Ich sperr gleich den Thread, wenn das so weiter geht.<
:D

Oceantoolhead

Postings: 2066

Registriert seit 22.09.2014

18.05.2022 - 19:27 Uhr
„Dirty Shirt und Fade in/out gleich zweimal je 7/10? Ich sperr gleich den Thread, wenn das so weiter geht“

Absolut, beides 2 mal 10/10. keine Widerrede!

Konsul

Postings: 107

Registriert seit 06.04.2022

18.05.2022 - 19:29 Uhr
Fade in/out 7/10? Der muss nackt durch Stadt unter Schande Rufe laufen. :-)

Oceantoolhead

Postings: 2066

Registriert seit 22.09.2014

18.05.2022 - 20:02 Uhr
Es gibt sogar Leute, man glaubt es kaum, die nehmen sich die Zeit und editieren das Album. Da ist dann ein Fade In Out oder Magic Pie nur noch 3:40 lang. Ich frage mich dann immer: wie wenig musikalisches Gespür muss man haben um nicht zu begreifen dass das nicht funktionieren kann. Gibt auf YouTube dutzende solcher Edits - alles gleich schlimm.

jo

Postings: 3853

Registriert seit 13.06.2013

18.05.2022 - 20:20 Uhr
Tolle Melodien... und ein herrlich beklopptes Outro.

Genau das!

Huhn vom Hof

Postings: 4226

Registriert seit 14.06.2013

18.05.2022 - 21:04 Uhr
Es gibt ja auch offizielle Edits von “D’You Know What I Mean?“ und “All Around The World“ – lol, kann man vergessen ;) Bei “D’You Know What I Mean?“ würde ich vielleicht die letzten 30 Sekunden weglassen, aber sonst würde ich an dem Album gar nix ändern.

Der Radio-Edit von “Stand By Me“ ist aber ganz ok.

Oceantoolhead

Postings: 2066

Registriert seit 22.09.2014

18.05.2022 - 22:01 Uhr
Um ehrlich zu sein Stand By me ist vielleicht der einzige Song den ich etwas (im Refrain) kürzen würde. Ich rede allerdings nicht von den offiziellen Edits.

didz

Postings: 1151

Registriert seit 29.06.2017

18.05.2022 - 22:09 Uhr
wusst nich das es eigene edits von leuten gibt. hab ma geguckt, es gibt vom album ne ganze "tolerable"-version :-D

ja muss ma nich verstehen, wahrscheinlich muss bei denen die sowas machen der refrain oder die hook gleich nach 10 sekunden kommen sonst wirds langweilig...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

18.05.2022 - 22:09 Uhr
Exakt.

FenomenoVero

Postings: 159

Registriert seit 29.04.2021

19.05.2022 - 00:27 Uhr
Schön zu sehen, dass dieses Album hier sl viel Liebe erfährt. Kam mir bei den Kritikern immer zu schlecht weg. Hat natürlich das Pech nach den beiden Riesen erschienen zu sein (beide Alben bei mir 10/10). Aber im Vakuum betrachtet ist auch Be Here Now aus meiner Sicht ein richtig gutes Album und besser als alle , die danach von Oasis kamen. Nur I Hope, I Think, I Know fällt für mich etwas ab, aber ohne schlecht zu sein.

Oceantoolhead

Postings: 2066

Registriert seit 22.09.2014

19.05.2022 - 10:26 Uhr
Diese Version dann auch noch „tolerable“ zu nennen sollte bei YouTube eine Sperrung nach sich ziehen :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

19.05.2022 - 11:32 Uhr
Mein "Exakt" bezog sich noch auf Oceantoolhead.

Kojiro

Postings: 1417

Registriert seit 26.12.2018

29.05.2022 - 14:38 Uhr
Yeahhhhh https://www.youtube.com/watch?v=L19rGRxFouQ

lumiko

Postings: 1137

Registriert seit 09.09.2015

29.05.2022 - 15:39 Uhr
"My Big Mouth" ist so ein Ohrwurm

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

12.06.2022 - 01:56 Uhr
Ich lese gerade den Quasi-Nachfolger des Buches "Getting High" (bisschen die Basis des Films "Supersonic") von Paolo Hewitt namens "Forever the people: six month on tour with Oasis". Zur "Be here now"-Tour. Sprich: Zur Tour zum Zerbrechen der eigentlichen Band. Sehr interessant. Und wie immer auch einfach todeswitzig.

Seite: « 1 ... 24 25 26 27
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: