Banner, 120 x 600, mit Claim

Seite: « 1 ... 21 22 23 ... 25 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Oasis - Be here now

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:21 Uhr
Kein Plan was das ist...

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:21 Uhr
Ist mir aber auch noch nie aufgefallen dass das da durchdudelt. Die haben echt den Verstand verloren damals.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:21 Uhr
Was auch immer es ist, die Band weiß es zu 100% selbst nicht mehr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:22 Uhr
@moped:
:D

Jetzt die "columbia" Referenz....

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:22 Uhr
Wieder so ein geil psychedelischer Schluss... Platte der besten Outros passt definitiv,

lumiko

Postings: 967

Registriert seit 09.09.2015

20.07.2020 - 21:22 Uhr
Das Gepfeife hätten sie auch weglassen können.
Der Song hat ebenfalls ein schönes Outro mit der ausschleichenden Gitarre

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:22 Uhr
Wie das wohl gelaufen ist?
"Leg das Intro mal unter den Ref...ah ja, das ist geil. Mach mal unter die Strophe...boah, auch geil. Sind noch irgendwo Lücken? Mach da auch hin!"

Huhn vom Hof

Postings: 3444

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2020 - 21:23 Uhr
Also ich sach mal so: alkoholisiert Musik machen macht echt Spaß. Aber was Oasis damals genommen haben, weiß wohl nur Gott.

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:23 Uhr
Und jetzt die Hymne. So schön. Und höchstens ein ganz ganz kleines Bisschen zu lang...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:24 Uhr
So jetzt 20 Minuten Finale. Mit allem drum und dran. Nennt mir ein musikalisches Element was jetzt nicht vorkommt.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:24 Uhr
"Aber was Oasis damals genommen haben, weiß wohl nur Gott."

Der hat wahrscheinlich mitgemacht und es auch vergessen.

Jetzt die 10-minütige Konzentration der Attitüde dieses Albums. Einfach nur der Wahnsinn.

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:24 Uhr
Aber erstaunlich wenig Gitarren in diesem Song.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:25 Uhr
Liebe das, dass "All around the world" eigentlich ein total simpler Song ist, aber sie zelebrieren ihn wie Champagne Supernova hoch 2000.

Huhn vom Hof

Postings: 3444

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2020 - 21:26 Uhr
Bei "All Around the World" sind mal die Streicher im Vordergrund, sehr schön.

lumiko

Postings: 967

Registriert seit 09.09.2015

20.07.2020 - 21:26 Uhr
entspannter Song

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:26 Uhr
Ah, da sind die Gitarren... Hinter den Bläsern.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:26 Uhr
Jetzt geht's so richtig los!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:27 Uhr
Anfangs wenig Gitarren. .

Schön dass Noel den Song solang zurückgehalten hat bis genug Geld und Koks für Streicher, Chöre und einer "7 Minuten sind zu kurz"-Attitüde da waren.

lumiko

Postings: 967

Registriert seit 09.09.2015

20.07.2020 - 21:27 Uhr
zur Mitte hin wieder mehr Gitarren

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:28 Uhr
Ab 4 Minuten wird das erst was es ist. Größenwahn in perfektion.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:28 Uhr
It's gonna be ok!

Find den Song auch gar nicht so eintönig, wie er oft gemacht wird, das Arrangement variiert doch im Lauf des Songs und er steigert sich schön.

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:29 Uhr
Klingt aber ein bisschen wie Atlantis gegen Ende...?

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:29 Uhr
Lalala und die Bläser... 12/10.

Huhn vom Hof

Postings: 3444

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2020 - 21:29 Uhr
Versuchten Oasis hier, ihre Version von "Hey Jude" darzubieten? Wegen der Überlänge und der "Nananas".

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:29 Uhr
Wer den Song eintönig nennt hat nach 3 Minzten ausgemacht...

Love it!

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:30 Uhr
please don't cry, never say goodbye...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:30 Uhr
Zu kurz! Weitermachen!

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:32 Uhr
Aber da wo die anderen für das Outro immer in einen komplett anderen Modus schalten, quasi ein extra-Songteil beginnt, da bleibt All Around The World komplett bis Ende auf der gleichen Schiene. Ich glaube deshalb wirkt der auf mich am Ende doch etwas lang.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:32 Uhr
Klingt aber ein bisschen wie Atlantis gegen Ende...?

:D

And it is even getting better, man!

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:33 Uhr
So, und jetzt für mich noch ne waschechte 10/10. Einfach nochmal alles nach vorn werfen.

Huhn vom Hof

Postings: 3444

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2020 - 21:33 Uhr
Zum Abschluss nochmal ein Gitarrenmonster.

Enrico Palazzo

Postings: 1905

Registriert seit 22.08.2019

20.07.2020 - 21:33 Uhr
Das wirkliche großartige an diesem Album ist ja, dass nach All Around The World noch ein kurzer Knallersong von nur 7 Minuten hinterher geschoben wird...

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:33 Uhr
Grandioserweise nicht mal das Finale. In "It's gettin better, man" gibt Liam nochmal alles.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:34 Uhr
Früher wie "i hope" eher ein lowlight, inzwischen der konsequente Abschluss.

lumiko

Postings: 967

Registriert seit 09.09.2015

20.07.2020 - 21:34 Uhr
ein bombastischer Abschluss!

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:34 Uhr
Oasis' 'Revolution'

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:35 Uhr
"der konsequente Abschluss."

Absolut, die Tugenden von Lärm und Größenwahn nochmal auf den Punkt gebracht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:35 Uhr
Das wirkliche großartige an diesem Album ist ja, dass nach All Around The World noch ein kurzer Knallersong von nur 7 Minuten hinterher geschoben wird...

Lol. Oh ja.

Ach mann, ist das geil. Schön das Ding mal wieder zu teilen. Ne echt Odyssee.

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:36 Uhr
Auf den Punkt, das Solo.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:36 Uhr
Mega-Solo.

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:36 Uhr
Der Absacker eben direkt vorm Ref ist ganz, ganz, ganz groß

Huhn vom Hof

Postings: 3444

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2020 - 21:36 Uhr
das Solo war echt schräg

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:37 Uhr
Bei vier Minuten steigert sich der Song eigentlich zum Schlusspunkt, aber sie hauen nochmal drei Minuten Refrain oben drauf :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:37 Uhr
Dieses Album ist ein einziges "Vorran, Leute!". Genial. Aber wie es mit Amphetamienen halt so ist, ist die Energie halt danach erstmal am Boden. Das Album ist ein Zeugnis des Höhepunkts einer Karriere und von Drogenkonsum...

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:37 Uhr
Tja, sie werden halt besser und besser und besser und...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:38 Uhr
It did not get better. Aber das ist auch ok. Be here now. They were there then.

Huhn vom Hof

Postings: 3444

Registriert seit 14.06.2013

20.07.2020 - 21:39 Uhr
Puh, schon nach 7 Minuten zu Ende

Takenot.tk

Postings: 1573

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2020 - 21:39 Uhr
Trompete ist schon geil.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17034

Registriert seit 10.09.2013

20.07.2020 - 21:40 Uhr
Jetzt noch zwei Minuten Orchester und dann: Tür zu. Tschüss, Britpop.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25572

Registriert seit 07.06.2013

20.07.2020 - 21:41 Uhr
Und jetzt noch das tolle Reprise. Weil der Häuptling so kurz war. Ich liebe es. Streicher und alles. Und am Ende wird die Tür des Britpop hart zugeknallt. So trägt man einen tollen Musikstil ordentlich zu Grabe.

Seite: « 1 ... 21 22 23 ... 25 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: