Banner, 120 x 600, mit Claim

Cameran - A caesarean

User Beitrag
Dazer
29.05.2005 - 19:31 Uhr
so. die beste band österreichs jetzt mit plattenvertrag.
infotext von noisolution:


Wie kommt es, dass eine Band aus Österreich ihr Debut in Schweden von Pelle Henricsson (Refused, Hives, Lost Patrol..) aufnehmen und produzieren lässt?

Wann gab es das, dass eine Band ohne Deal und große Firma über den Kanal schippert und in England Touren spielt, dort bekannter ist, als hier?

Wie oft hat man es gesehen, dass eine österreichische Band alles hinter sich lässt und im Ausland aktiv wird, im Glauben an die Musik, an die eigene Band, an die Zukunft?

CAMERAN spielten in England, Deutschland, Österreich, Schweden, Holland. Sie supporteten T(I)NC, Converge, Soulfly, Chilli Peppers, Supergrass. Sie hatten die Ehre, den Opener-Track auf der gefeierten US-Compilationserie „This Is Indierock #2“ beizusteuern. Letztes Jahr wurde man von COHEED & CAMBRIA eingeladen, die UK-Tour zu supporten. Und – wir weisen gerne noch mal darauf hin - all das ohne Firma oder ehrgeiziges Management im Rücken. Ohne Budgets und ohne internationale Departments, sondern im alten DIY-Stil: Demo eingepackt, hingeschickt, telefoniert,… gespielt. Hier wächst etwas Großes heran! Glaubt mir. Sicherlich keine Konsens-Musik, nicht einfach, knallhart und kompromisslos, vor allem aber hochwertig und eigenständig.

Musik die fordert. Die zweimal gehört werden muss. Komplex und verschnörkelt, aber emotional und voller Kraft, voller Aussage und Ideen. Keine Trendsurfer, kein Projekt, keine kurzfristiges Zusammenkommen. Vier Musiker, die sich einen Bus kaufen, nach England fahren, sich dort einnisten und Kontakte knüpfen, mit der Gewissheit, das Richtige zu tun. Hier meint es jemand ernst und will es wissen - voller Leidenschaft und Überzeugung.

Gegründet wurde CAMERAN 1999 von Aren (Gesang/Gitarre) und Pascal (Drums), zwei musikbegeisterten Cousins, die mittlerweile neben Markus (Gitarre) mit Sancho ein drittes Familienmitglied für den Bass begeistern konnten. Seit 2002 begann man mit regionalen Konzerten, die schnell über die Landesgrenzen hinweg schwappten, bis man 2003 zum ersten Mal nach Schweden reiste, um in den legendären TONTEKNIK Studios in Umea bei Pelle Henricsson, Eskil Lövström und Magnus Lindberg die EP „Brand New Souls“ aufzunehmen. Ein Jahr später begann man dort auch mit den neuen Aufnahmen, spielte u.a. in England, Holland und Deutschland. Andere wären stolz, dies alles in der Band-Vita schreiben zu dürfen, da soll es bei CAMERAN eigentlich erst richtig losgehen…

Musikalisch liegen die Querverweise auf der Hand und sind nicht die schlechtesten. Rage Against, At The Drive In, Billy Talent, Jane´s Addiction, Fugazi… Eckpfeiler, für die man sich sicher nicht schämen muss. Und so verschieden diese ausfallen, haben sie doch alle eines gemeinsam… es geht um ein geballtes Maß Energie und Überzeugungskraft, auch abseits der Bühne!

Check this: www.cameran.net

“Brand New Souls EP” 20043
“The Zombie Walk EP” April 2005
"The Japanes way of saying Yes" - Album 2005

© 2005 Noisolution


haltet euch schon mal fest, das wird ganz groß!
Robert
01.06.2005 - 21:30 Uhr
Bin gerade auf Noiseolution gestossen und habe mir Scumbucket und Harmful geholt. Dann eine alte Dazerdoreal (@Dazer: Bist du das Dazer??) und durch Zufall MOther Tongue, wo ich nicht wusste, dass die auch auf Noisesolution sind.
Das scheint was Feines zu´sein. Homepage ist informativ. Sind die cool? Ist das so ein Major Abeleger? Gebt mal Meinungen und Tipps...
Dazer
28.07.2005 - 14:14 Uhr
neee, ich bin nicht von dazerdoreal, nur der name ;)
für mich ist noisolution eines der interessantesten labels überhaupt. die oben von dir angesprochenen bands gehören für mich zum besten was es so gibt zur zeit.
zu deiner frage: cameran sind mehr als nur cool. hab' die schon ein paar mal live gesehen in österreich, und natürlich sind die hierzulande unerreicht. die referenzen gehen in richtung 'at the drive-in' oder 'refused', nicht ganz falsch, aber irgendwie sind sie viel zu eigen dafür. für mich ist die band schon jetzt etwas ganz besonderes, und das, obwohl ich mit dem ganzen emo/screamo/sonstwas-hc inzwischen nix mehr anfangen cann (entschuldige, die taste zwischen 'j' und 'l' geht nicht ;)) major ableger? absolut nicht! ich versprech dir, dass wird ein wahnsinns-debut!!!
Dazer
07.10.2005 - 18:44 Uhr
keine 3 wochen mehr, dann gibts die geballte ladung. noch wisst ihr nichts von eurem glück, aber haltet euch trotzdem schonmal fest...
fakeboy
19.10.2005 - 11:26 Uhr
knallt recht ordentlich, vor allem track 6 (der name ist mir gerade entfallen, etwas mit "h") ist ein kleiner indie-hit!

der gesang wird allerdings auf die dauer etwas eintönig...

das ganze erinnert mich an MARR, einfach härter.
virginia
19.10.2005 - 14:03 Uhr
@robert
wenn dir noisolution gefällt check mal das Firewater Album Psychopharmacology aus
greetz
Jesus
21.10.2005 - 13:27 Uhr
SUPER LABEL!! Die haben viele meiner Lieblingsbands! Kaufen!!!
Ben
26.10.2005 - 21:26 Uhr
Der Song auf der Visions CD ist ja mal sehr geil! Werd da auf jeden Fall reinhören!
Sidekick
27.10.2005 - 13:40 Uhr
Dem schließe ich mich an. Der Song geht wirklich in die Vollen, wenn mir das auch irgendwie nicht nach Debutalbum klingt, sondern nach zweiter oder dritter Platte. Ich weiß nicht, mal gucken.
Pascal
27.10.2005 - 19:23 Uhr
Das nenn ich mal Energie!!Hui, bläst einen ja förmlich weg, die Platte. Und das aus Österreich;) Muss beim Opener immer an "Sabotage" denken.
Dazer
27.10.2005 - 19:33 Uhr
ich seh sie morgen wieder mal live...wie ich mich schon freue! cameran kommt eh bald nach deutschland, also UNBEDINGT HIN DA!!! live sind die unglaublich!
Pascal
27.10.2005 - 19:43 Uhr
Wenn die nach Deutschland kommen, bin ich natürlich sofort dabei. Aber in die erste Reihe trau ich mich nicht;)
fm1
28.10.2005 - 10:03 Uhr
Und das Beste ist: Die kommen zu uns nach Cottbus ;-)
Armin
29.10.2005 - 12:05 Uhr
Die unglaubliche Medienreaktion gibt uns recht. Seit Jahren das Beste im
Posthardcore:
CAMERAN
14.11. Nürnberg-Kunstverein
15.11. Ulm tbc
16.11. Münster - Triptychon +
17.11. Köln - Underground +
18.11. Heilbronn - Stereo Total +
19.11. Würzburg - AKW +
22.11.Hamburg - Hafenklang
23.11. Gelnhausen - Lorbass
24.11. Schweinfurt-Stattbahnhof (m/MP)
26.11. Cottbus - Gladhouse
27.11. Berlin - Wild At Heart
28.11. Hannover - Chez Heinz
29.11. Köln - Sonic Ballroom
Pascal
29.10.2005 - 18:46 Uhr
Sehr gut. Stellt sich nur noch die Frage, am 16.11 nach Münster oder am 17.11. nach Köln zu gehen.
trippair Listender-Vielfalter
29.10.2005 - 18:52 Uhr
+ bedeutet "lediglich" Vorgruppe, oder!?
Dazer
29.10.2005 - 19:31 Uhr
wieder mal unglaublich. cameran live in schöner wohnzimmer-atmosphäre auf gleicher höhe mit dem publikum...welch ein brett! würd ich mir nicht entgehen lassen an eurer stelle...
passenger
30.10.2005 - 14:45 Uhr
hab seit gestern auch die scheibe zu hause....rocken ziemlich gut...sürich sie dürfen in keiner guten cd-sammlung fehlen.
Dazer
02.11.2005 - 15:11 Uhr
ich hab' sie seit heute. endlich mal das ganze album am stück. und was soll ich sagen? einfach herrlich! darauf warte ich seit ca. 3 jahren! die energie ist wunderbar eingefangen worten, der sound fett, der stiel innovativ, die songs ausgefeilt, das artwork hübsch. für mich wird das eine klare 9.
viel mehr möchte ich dazu gar nicht sagen, ausser: album zulegen und hin zum konzert!! die termine stehen ja oben.
Sidekick
02.11.2005 - 21:46 Uhr
Kinder in 5. Klassen schreiben bessere Texte als die Rezi da. Den bitte nicht wieder ranlassen.
blush
02.11.2005 - 21:52 Uhr
Die Rezi ist wirklich eher dürftig, die Band hat dafür um so mehr mein Ineresse geweckt. Muss ich mal anhören.
Konsum
02.11.2005 - 22:00 Uhr
Sehr sachlich, die Rezi, aber das ist ja nicht schlecht. Besser als ausschweifendes, blumiges Geschwafel, bei dem man am Ende nicht mal weiss, um was für eine Art Musik es sich handelt.
swell
02.11.2005 - 22:05 Uhr
sehr okay, die rezi.
Sidekick
02.11.2005 - 22:10 Uhr
Ich schreib dann auch mal eine. Platte hab ich zwar noch nicht gehört, aber:


Crazy Rock'n Roll Guys
Männer mit Instrumenten, die aus Österreich kommen, spielen zusammen Musik. Sie waren schon in Skandinavien, Großbritannien und wo anders. Es gibt Schlagzeug, Gitarre und Bass. Einer singt aus der Band. Die Lieder sind schnell und laut, was sich aber manchmal mit leise und langsam abwechselt. Alle Lieder haben sehr viel Energie was an At The Drive-In und Refused erinnert. Produziert wurde die Band vom selben Mann, der auch Refused produziert hat. Es ist richtig unglaublich, dass diese Männer aus Österreich kommen und nicht aus der Schweiz oder Tschechien. Der völlige Wahnsinn ist das aber erst, wenn man sich die CD zwei bis dreimal anhört, weil sie sehr anspruchsvoll ist und sich erst entfalten muss. Wirklich eine tolle Platte. Es ist ein Geheimnis wieso die Band in England erfolgreicher ist, als in Österreich wo sie herkommt. Hoffentlich ist sie auch im deutschsprachigen Raum bald genauso erfolgreich. Das wäre toll und zu wünschen wäre es ihr. Wirklich super Musik.
atthedrive-in
02.11.2005 - 22:15 Uhr
hast du schon erwähnt, dass sie aus österreich sind, obwohl sie in england eigentlich bekannter wären?
swell
02.11.2005 - 22:19 Uhr
@sidekick: wow, sehr schöne rezension. da wird man gleich vom hafer gebissen. :-)
Pure_Massacre
02.11.2005 - 22:43 Uhr
Kinder in 5. Klassen schreiben bessere Texte als die Rezi da.

Rezis schreiben keine Texte.
Sidekick
02.11.2005 - 22:49 Uhr
Cooler Typ. -.-
sskm
02.11.2005 - 23:04 Uhr
unerträglich der sänger, wenn er zu screamen beginnt..
Dazer
03.11.2005 - 00:51 Uhr
keine ahnung, was an der rezi jetzt so furchtbar sein soll. die platte ist dies jedenfalls nicht. schade nur, dass es nicht zum 'album der woche' gereicht hat. und den sänger find' ich einfach nur fantastisch.
sskm
03.11.2005 - 12:32 Uhr
naja, vielleicht muss ich das album noch öfter hören ;)
gebaermutter
03.11.2005 - 13:09 Uhr
"Wie gelingt es einer Gruppe ohne Plattendeal, Gigs in England, Holland und Skandinavien zu spielen und dort populärer zu sein als hier? Wie kommt eine österreichische Band dazu, in schwedischen Topstudios aufzunehmen? Wir wissen es nicht."
Ihr wisst es nicht? Ich weiss es. Indem man von Papi unendlich viel Geld bekommt sich seine ´Traeume´ zu erfuellen. (aehnlich wie bei den schweizern ´yello´ damals)
Bei uns nennt man sowas ´rich kids´ Rock. Gute nacht.
gebaermutter
03.11.2005 - 13:11 Uhr
"Wie gelingt es einer Gruppe ohne Plattendeal, Gigs in England, Holland und Skandinavien zu spielen und dort populärer zu sein als hier? Wie kommt eine österreichische Band dazu, in schwedischen Topstudios aufzunehmen? Wir wissen es nicht."

Ihr wisst es nicht? Ich weiss es. Indem man von Papi unendlich viel Geld bekommt sich seine ´Traeume´ zu erfuellen. (aehnlich wie bei den schweizern ´yello´ damals)
Bei uns nennt man sowas ´rich kids´ Rock. Gute nacht.
J.R
03.11.2005 - 13:25 Uhr
Ja aber das is verdammt guter rich kids rock du pfeife
gebaermutter
03.11.2005 - 13:33 Uhr
vogel, es geht um die frage die sich der autor stellte. er weiss es nicht und ich weiss es. weisst du was ein schwedisches topstudio kostet? da nimmt jeder dilettant in drei tagen ´houses of the holy´ auf.
J.R
03.11.2005 - 14:19 Uhr
Mmmmh
sry
hasst recht
ändert aber nichts da dran das die mucke geil ist
le frisör
03.11.2005 - 14:54 Uhr
cameran...ja, der name geisterte in der österreichischen szene doch schon einige jahre umher. tja, und jetzt kommt das ganz grosse teil....zugetraut hat man es den jungs durchaus...weil niemand weiss, woher die kommen? möglicherweise kann sich jemand an die band "racial abuse" noch erinnern. war damals auch österreichs beste hardcore band und löste sich 1998 auf...racial abuse erinnerte musikalisch sehr stark an die alten "refused" (this just might be...the truth, Songs to fan the flames of discontent)...es wäre schön, sollte cameran mit "a ceasarean" ähnliches gelingen wie refused mit "the shape of punk to come"...neue impulse sind notwendig und der szene würde es gut tun...
Dazer
03.11.2005 - 15:11 Uhr
@le frisör: soweit ich informiert bin kommen 3/4 aus kärnten und einer aus dem burgenland. so ganz sicher bin ich mir da aber nicht. und war 'racial abuse' nicht die band, in welcher einige der cameran-jungs damals spielten? hast du aufnahmen? würd' zu gerne mal was hören davon.
le frisör
03.11.2005 - 16:02 Uhr
@dazer: hmm, racial abuse kamen aus oberwart, 3 leute von racial abuse sollten bei cameran dabei sein (sänger und drummer sicher - aaron und pascal)...ich hab von racial abuse sowohl die "climb" als auch die "what mirrors conceal"...aber nur auf kassette (in den 90ern hatte man noch kassetten ;-))...aber es gibt sicher aufnahmen von racial abuse...denn die waren damals auf größeren labels....
...
03.11.2005 - 16:22 Uhr
Schau mal hier:

http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/detail/offer-listing/-/B000025S9M/all/ref=ufu_lmi_/302-0600391-6718460
Dazer
04.11.2005 - 18:23 Uhr
oha, danke..
marc
06.11.2005 - 12:11 Uhr
hm, nachdem ich selber die österreichische szene kenne, kann ich nur sagen, "cameran" sind nicht die einzigen hier, die mit einem top producer zusammengearbeitet haben.
"zeronic" (übrigens haben die nun den ehm. "cameran" bassisten) waren mit dem britischen top producer "gareth jones" im studio welcher bereits "depeche mode", "nick cave", "embrace" und aktuell die "futureheads" produziert hat.
herausgekommen ist bei dieser session die single "Images of girls" und anhören kann man sie
unter myspace:
http://www.myspace.com/zeronic

mir ist natürlich bewusst das dies eine andere musikalische baustelle ist als "cameran", nichts destotrotz ein beispiel das österreichische bands sowohl auch mit der produzenten oberliga zusammenarbeiten.

in diesem sinne,

rock on,

marc
quincy
07.11.2005 - 23:06 Uhr
geht jemand von euch am montag, 14. november zu cameran im kunstverein in nürnberg?

wohne erst seit kurzem in nürnberg und würd mich freuen, wenn ich mich wo anschließen könnte.
ich geh zwar auch alleine hin, wenn es sein muss, aber muss ja eben nicht sein ;)

wenn wirklich schreibt mir mal ne mail oder hier ins forum....

ciao
sskm
08.11.2005 - 08:23 Uhr
sskm (02.11.2005 - 23:04 Uhr):
unerträglich der sänger, wenn er zu screamen beginnt..


meine ohren haben sich an ihn gewöhnt :) jetzt erinnert er mich an die beastie boys..
Dazer
08.11.2005 - 17:21 Uhr
nicht zu unrecht. komisch ist, dass der alte sänger mich noch viel mehr an die beastie boys erinnert hat...
dorsch
08.11.2005 - 18:22 Uhr
mich erinnert die Stimme eher an die des A Sängers....das album packt nicht ganz an, viell. brauchts noch a paar durchläufe
Armin
21.11.2005 - 16:29 Uhr
CAMERAN
Zur Zeit die Überraschung bei uns im Haus. Klar, wir sind von der Band
begeistert und überzeugt und das Album ist ein ganz Feines. Aber was hier in
den Medien passiert, hatten wir nicht erwartet. Eine Bandbreite der
Lobhudeleien wie selten. Von Visions, Rolling Stone, Rockhard, Trust, Ox,
Slam, Uncle Sallys bis hin zu Intro und Spex wird sich verneigt und
schultergeklopft. Das gibt es nicht so oft, schon gar nicht in dieser
Qualität. Alle sind begeistert und packen feinste Vergleiche aus. Die Band
ist gerade noch auf Tour. Für den Frühling wird schon die zweite Welle
geplant. Checkt unbedingt die Tourdaten, es lohnt sich auch - oder gerade -
live. Die limitierte Startversion im Digipack ist vergriffen, alles weitere
jetzt in Jewelboxen. Keine Angst, die Musik ist dieselbe.



CAMERAN
präsentiert von SLAM Magazin, OX Fanzine, triggerfish.de & livegigs.de
22.11.Hamburg - Hafenklang
23.11. Gelnhausen - Lorbass
24.11. Schweinfurt-Stattbahnhof (m/MP)
26.11. Cottbus - Gladhouse
27.11. Berlin - Wild At Heart
28.11. Hannover - Chez Heinz
29.11. Köln - Sonic Ballroom
Peter
08.01.2006 - 14:06 Uhr
Ein kleines Interview mit CAMERAN-Sänger Aaron gibt´s auf NOIZE. Hier der Link für alle Interessierten:
http://www.noize.cc/stories/main.php?p_id=6455

Grüße,
Peter
(www.noize.cc)
Patte
08.01.2006 - 14:16 Uhr
Besser als Cam-era.


;)
karl-heinz
08.01.2006 - 14:18 Uhr
@patte: scheiße mit äpfeln??

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: