Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Randy - Randy the band

User Beitrag
eric
18.05.2005 - 22:12 Uhr
die schweden rock'n'roller von Randy scheint es noch zu geben! lange kein lebenszeichen mehr von der band vernommen. auch die homepage (http://www.randytheband.com) ist noch nicht überholt, aber sie werden laut der 'news' ende mai in stockholm mit den aufnahmen zum neuen album beginnen. eine sehr erfreuliche nachrricht!

unter anderem werden 'Randy' beim 'Brissago Open Air' (http://www.openairbrissago.tk/) in der Schweiz zugegen sein. mh...schaut aus, als machen sie da in der nähe urlaub ;) headliner sind sie nämlich auch nicht...
eric
18.05.2005 - 23:36 Uhr
scheinen euch ja kaum zu interessieren... dabei gehört die 01'er platte 'the human atom bombs' mit zum besten, was je aus der 'lo-fi'- punkrockschiene hervorgekrochen ist. ehrlich. die platte hat eine hitdichte, da kommen die beiden letzten hives-scheiben definitiv nicht mit.
atthedrive-in
18.05.2005 - 23:38 Uhr
da geb ich dir recht, eric... aber welfare problems war eben nicht mehr so das "hit-album", wie die beiden vorgänger!
eric
18.05.2005 - 23:40 Uhr
japp, 'welfare problems' war ein schwächerer clon des vorgängers, leider. trotzdem denke ich, dass bei denen noch was geht. september/oktober soll's erscheinen.
Obrac
18.05.2005 - 23:41 Uhr
"You can't keep a good Band down" war gut. Was danach kam, hat mich nur noch gelangweilt. Waren ja eh quasi nur noch Coveralben.
eric
18.05.2005 - 23:47 Uhr
ja, die 'you can't keep...' war gut, aber eher die übergangsplatte vom 'punkcore' zum rock n roll-sound. (scheiß schubladen, btw ;)

mit der 'human atom bombs' waren sie der retro-zeit wohl ein wenig vorraus. deswegen die verdutzten blicke aller, die 'you can't keep...' so mochten. aber langweilig ist die nun wirklich nicht. nochmal anhören. und bedenken: die aufnahmen stammen zeitlich vor the hives' 'veni vidi vicious.'
Obrac
18.05.2005 - 23:49 Uhr
Ja, das stimmtr absolut. Ist mir auch tausendmal lieber als die Hive-Platten. Trotzdem gefiel mir das Album nicht sehr. Und schade war auch, dass das Album danach genauso war.
eric
18.05.2005 - 23:53 Uhr
ah, wo wir gerade bei den schweden sind - hat jemand mal in die neue von Venerea reingehört? die band hatte ich ja schon ganz aus dem gedächtnis verbannt...
atthedrive-in
19.05.2005 - 00:03 Uhr
mir persönlich hat "human atom bombs" besser gefallen, als "you can't keep a good band down"... allerdings überzeugte mich letzteres immer noch zehnmal mehr, als welfare problems. (dazwischen gabs ja auch noch die cheater-ep, für welche ich mich nie so richtig begeistern konnte). warte jetzt mal das neue album ab. vielleicht gibt's ja ein neues "human atom bombs"-hörerlebnis. die texte haben mir jedenfalls immer gefallen...
die "ganz alten" cd's sind übrigens nicht gerade empfehlenswert... ich hab da mal nen "blind-kauf" gewagt und war im ersten moment ziemlich von der stimme geschockt.
eric
19.05.2005 - 01:36 Uhr
auf den alten platten singt ab und zu ein anderes bandmitglied. 'the rest is silence' jedoch war auch eine knallerplatte. und nebenbei das bislang schnellste punkrockalbum aller zeiten.

naja, randy hatten eben nie skrupel, sich weiterzuentwickeln. ich hoffe einfach mal darauf, dass sie ihren stil nun wieder verfeinern. denn ein weiters 'welfare problems' braucht man nun wirklich nicht.
atthedrive-in
19.05.2005 - 12:15 Uhr
@eric
atthedrive-in
19.05.2005 - 12:19 Uhr
das hab ich gar nicht geschrieben...
naja egal.
wollte fragen, ob du schon was gehört hast, vom neuen album? und falls ja, wo?
eric
19.05.2005 - 12:20 Uhr
nö, die ham' ja noch nix aufgenommen. gehen ja erst ende mai ins studio.
atthedrive-in
19.05.2005 - 12:27 Uhr
nehm die frage zurück...

http://www.sodrateatern.com/puffar/evil.wma
(quelle visions.de)

konnts leider selbst noch nicht anhörn... (schulcomputer!)
eric
19.05.2005 - 12:42 Uhr
hups, das wusst' ich ja auch noch nicht :)
kann's aber nicht anhören, irgendwas geht da nicht...
aha
19.05.2005 - 12:45 Uhr
Randy sind wirklich ganz groß, komischerweise gefallen mir die geschwindigkeitsrekordbrechenden alten alben (obwohl normalerweise genau mein metier) weniger als die neueren sachen. und welfare problems ist sogar fast meine randy-lieblingsplatte, die hab ich sommer '03 wirklich rauf und runter gehört...

neue venerea ist laaangweilig, ich mochte die band aber auch noch nie, und dieser neue 'härtere' style steht ihnen auch überhaupt nicht.
eric
19.05.2005 - 12:51 Uhr
Randy sind wirklich ganz groß

naja, allen hives-liebhabern dürften sie auf alle fälle zusagen, wobei ich, wie gesagt, ihre songs um einiges 'frischer' finde...

dass sie wirklich fast niemandem ein begriff sind, hat sich auf der (mäßig besuchten) 03er-tour auch bemerkbar gemacht... da schwang schon eine spur enttäuschung mit, als der sänger beim konzert anmerkte, dass sie ihre volle freizeit für die band opfern, aber dieser lebenswandel auf dauer in eigenarbeit kaum zu finanzieren sei...
atthedrive-in
19.05.2005 - 13:02 Uhr
so kreativ randy mal sein konnte... "evil" gefällt mir wirklich nicht mehr... (koonts jetzt dank kopfhörern doch noch anhörn). klingt meiner meinung nach wie eine schlechte "wir-machen-so-the-hives-musik"-band... und der refrain klingt mir ein bischen zu besoffen.
sorry eric... ich hoffe, dich werden die neuen songs besser begeistern können.
eric
19.05.2005 - 13:16 Uhr
mh. konnt's jetzt auch hören.

'turbonegro'-riff meets 'ramones'-refrain. nicht soo schlecht, aber auch nichts, was einen umhaut. aber die stimme? klingt nicht randy...
fakeboy
21.07.2005 - 15:09 Uhr
RANDY FOREVER, FOREVER RANDY!
Yes! The new album is finally done! "Randy The Band" is the title and its by far the best record we have ever done. It will be released sometime early October and by then tnahis site will have a different look. Me and Justin will start working with ...


der neue song klingt für mich nach misfits meets turbonegro. begeistern tut er mich aber nicht...

von den ca. 6 mal die ich die band live gesehen habe gehören mindestens 3 zu den besten gigs, die ich je sah. da ging die post ganz gehörig ab. aber leider haben sie nie die verdiente aufmerksamkeit erhalten. ob's mit dem neuen sound klappt? abwarten. ich freu mich trotzdem aufs album!

vomsk
12.08.2005 - 13:37 Uhr
Hab mir die Band jetzt auch mal zu Gemüte geführt, als ich mitbekommen hab, dass die bei der Antidote-Tour dabei sind. Ich muss sagen: Gefällt mir richtig gut! Als Hives-Fan sagt mir dieser Sound sowieso ziemlich zu.
Und ehrlichgesagt gefällt mir "Welfare Problems" sogar noch besser als "The Human Atom Bombs". Mich wundert ein bisschen, dass ich hier mit der Ansicht ganz allein stehe.
vomsk
12.08.2005 - 13:40 Uhr
Achso, Pelle Gunnerfeldt hat die Platten produziert - na kein Wunder, dass das nach Hives klingt ;-)
fakeboy
12.08.2005 - 14:30 Uhr
lieber vomsk, ich seh schon, ich muss da aufklärungsarbeit leisten:

randy haben 1998 mit "you can't keep a good band down" eine wende hin zum garagigen punkrock unternommen, das album wurde von pelle gunnerfeldt produziert. leider nahm das damals kaum jemand zur kenntnis, obwohl es wirklich gut ist. 2 jahre später kam "veni vidi vicious" von the hives...

randy klingt also nicht nach the hives, es ist gerade andersrum...

vomsk
12.08.2005 - 17:37 Uhr
Ich meinte ja auch nicht, dass Randy ihre Sachen von den Hives abgekupftert haben, sondern einfach nur, dass der Sound von beiden recht ähnlich ist. Hab mich da vielleicht ungeschickt ausgedrückt.

Aber danke für die Aufklärung, jetzt weiß ich, wer von wem geklaut hat :-)
Arbok
12.08.2005 - 17:51 Uhr
Und wer soll das nun wieder sein???
eric
12.08.2005 - 19:41 Uhr
@vomsk:

'The Human Atom Bombs' bitte noch ein paar Mal anhören. Dann wirst Du auch überzeugt sein. ;-)
vomsk
13.08.2005 - 20:24 Uhr
Befehl ausgeführt, aber Meinung nicht geändert :P
vomsk
22.09.2005 - 13:57 Uhr
Das neue Album klingt leider erschreckend Schwach. Mir fehlen irgendwie die Melodien und das Tempo. Naja, vielleicht brauchts ein paar Anläufe...
fakeboy
30.09.2005 - 13:50 Uhr
"evil" fand ich furchtbar, aber "punk rock high" ist ganz ok. meine vorfreude wächst wieder.
vomsk
30.09.2005 - 14:25 Uhr
Hab mich inzwischen mehr und mehr mit dem neuen Werk angefreundet. Songs wie "Punk Rock High", "Nothing On Me" oder "Going Out With The Dead" machen einfach mal wieder Spaß.
eric
12.10.2005 - 12:30 Uhr
Wer hat schon reingehört?

Während andere Magazine (z.B. wasteofmind.de etc.) überrascht sind, dass Randy "wieder mitreißen/ wieder gute Songs schreiben", bin ich eher überrascht, dass die Band nun wieder ähnlich wie zu "You can't keep a good band down"-Zeiten klingt.

Ich fand den Sound der "Human Atom Bombs" genial, wobei dieser Stil vier Jahre später durch die zahlreichen RetroBand-Klone tatsächlich an Reiz verloren hat...

Wie dem auch sei. Tolle Songs gibt es auf "Randy the Band" jede Menge. Frühjahr oder Sommer wäre jedoch das passendere VÖ-datum gewesen.
vomsk
13.10.2005 - 17:35 Uhr
Ich vermiss den Sound auch ein wenig. Bin dennoch inzwischen ziemlich zufrieden mit der Platte und freu mich extrem auf ihren bevorstehenden Auftritt bei der Eastpak Antidote Tour in Hamburg :-)
Armin
18.04.2006 - 18:12 Uhr

RANDY THE BAND ENDLICH WIEDER BEI UNS UNTERWEGS
Randy schaffen es nach jahrelanger Abstinenz mal wieder auf eine richtige Tour durch Deutschland. Wer Schwedens echteste Punkrocker noch nie live gesehen hat sollte unten die Daten checken. Natuerlich steht die Band auch sehr gerne fuer Interviews zur Verfuegung. Bei Interesse - melden!

26.05. Hamburg - Tanzhalle
27.05. Saarbruecken - Rocco Del Schlacko
28.05. Koeln - Underground
30.05. Muenchen Backstage
31.05. Wien Szene (A)
01.06. Basel Kaserne (CH)
02.06. Wil Remise (CH)
03.06. Schweinfurt - Alter Stadtbahnhof
04.06. Muenster - Tryptichon
05.06. Essen - Open Air Werden
06.06. Berlin - Knaack
Lyxen
23.04.2007 - 16:25 Uhr
++ Die schwedischen Punkrocker von Randy haben ihre langjährige Label-Heimat Burning Heart Records verlassen. Beziehungsweise musste die Band das Label verlassen, wie Schlagzeuger Fredrik Granberg auf der MySpace-Seite der Band erklärt: "Ja, es ist richtig. Die mächtigen Randy The Band wurden von Burning Heart gefeuert. Na und? Wir werden ein neues Label finden. Vielleicht...hoffentlich...Wen kümmert's?"

visions.de
fakeboy
05.02.2009 - 00:47 Uhr
juhui:

Brand new RANDY album and website in 2009, so you better come back real soon.

(www.randytheband.com)
vomsk
05.02.2009 - 10:18 Uhr
Endlich mal ein Lebenszeichen. Hatte die ja fast schon abgeschrieben, als nach der Sache mit dem Label gar nichts mehr kam.
fakeboy
17.01.2012 - 23:53 Uhr
tja, und jetzt ist 2012 und wir warten noch immer auf ein lebenszeichen....
vomsk
18.01.2012 - 09:38 Uhr
Schon krass, dass das letzte Album jetzt schon über 6 Jahre her ist. Ich fürchte leider, dass da gar nichts mehr kommen wird, solang die nicht an einen neuen Plattenvertrag und ein entsprechendes Budget kommen... sehr schade, zumindest live hätte ich sie gerne noch einmal gesehen.

fakeboy

Postings: 1524

Registriert seit 21.08.2019

06.07.2020 - 23:30 Uhr
Während ich immer noch auf ein Lebenszeichen von Randy warte, habe ich heute ein freudige Entdeckung gemacht. Randy-Sänger Stefan Granberg hat 2009 unter dem Namen Stefan & The Problematix eine Single veröffentlicht! Auf youtube sind 2 Songs zu finden, die klingen ein wenig nach Randy zu "Cheater"-Zeiten. Gefällt.

Bestes Randy-Album ist übrigens weiterhin "The Human Atom Bombs". Diese Wucht, diese Spielfreude, dieser Sound! Grandiose Platte.

Euroboy

Postings: 178

Registriert seit 14.06.2013

06.07.2020 - 23:40 Uhr
Argh, jetzt habe ich echt gehofft dass es hier News von Randy gibt. Aber ich glaube leider nach 15 Jahren kommt da nichts mehr.

Ach ja "Human Atom Bombs" ist wirklich ein verdammt großes Album, dieses raue, wilde stach schon damals aus diesem Melodypunk Fat Wreck/Epitaph/Burning Heart einerlei meilenweit hervor.

fakeboy

Postings: 1524

Registriert seit 21.08.2019

06.07.2020 - 23:45 Uhr
Von Boy zu Boy: Ist Stefan & The Problematix denn keine News für dich? Ich hatte davon echt noch nie was gehört, obwohl ich die hard Randy-Fan bin...

Jaggy Snake

Postings: 610

Registriert seit 14.06.2013

07.07.2020 - 12:29 Uhr
Danke für den Tipp! Hatte von dem Nebenprojekt auch noch nie was mitbekommen, obwohl ich die Band eigentlich auch immer recht aufmerksam verfolgt habe. Kannte ansonsten nur noch „Franky Lee“ (mit dem Randy-Schlagzeuger, glaube ich), aber das war leider eher langweilig.

fakeboy

Postings: 1524

Registriert seit 21.08.2019

07.07.2020 - 13:37 Uhr
Oh, wusste dass Franky Lee die Band vom Millencolin-Gitarristen ist, hab aber nicht mitgekriegt, dass Fredrik Granberg bei denen gedrummt hat.

A propos Granberg: Stefan und Fredrik spielten auf dem Debut von Starmarket mit. Und Fredrik war auch mal bei Fireside.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2536

Registriert seit 14.06.2013

07.07.2020 - 13:51 Uhr
Danke fürs Hervorkramen, ich hab mir gerade spontan "The Rest is Silence" als Re-Issue bestellt. :)

1996, derbe Jugend-Erinnerungen. War die Zeit des melodischen Skatepunk, Randy waren sehr politisch unterwegs, auf Propagandhis Pfaden. Klingt völlig anders als das tolle "The human atom bombs", aber auch geil. Galt einmal als schnellste Melodypunk-Platte ever - keine Ahnung, ob das noch zählt.

fakeboy

Postings: 1524

Registriert seit 21.08.2019

07.07.2020 - 14:07 Uhr
The Rest Is Silence ist der Wahnsinn. Hab die Band damals auf der Tour zur Platte gesehen - hat alles weggehauen. "Utilizing Peanuts" und "Where Our Heart Is" sind die Übersongs. Diese Riffs, dieses Tempo! Der stilistische Wechsel zum nächsten Album hatte mich dann kurz verwirrt, aber die Songs auf You Can't Keep A Good Band Down sind so gut, dass ich dem alten Sound nicht lange nachgetrauert habe. Und mit Human Atom Bombs lieferten sie dann ihr Meisterwerk. Ein Punk-Album das ich jederzeit sofort in meine Punk-Top-10 aller Zeiten aufnehmen würde. Und live waren sie damals unschlagbar. Die einfacher gestrickten aber umso mehr rausgepowerten Songs entfalteten noch mehr Wirkung als die hyperschnellen Skatepunksongs. Grosse Band!

Euroboy

Postings: 178

Registriert seit 14.06.2013

07.07.2020 - 23:11 Uhr
Danke für den Tipp von "Stefan & The Problematix", schade dass es da nur zwei Songs zu geben scheint.

Mir gefällt ja auch die letzte Randy Platte "Randy The Band" sehr, hat auch ganz großartige Texte. Fat Mike war ja auch ein sehr großer Randy Fan und hat zumindest für Amerika die Platten damals über Fat Wreck vertrieben.

Die ganze schwedischen Burning Heart Bands sind doch wieder/immer noch aktiv (Satanic Surfers, No Fun At All, Millencollin) da sollten doch auch mal Randy wieder losslegen...

fakeboy

Postings: 1524

Registriert seit 21.08.2019

08.07.2020 - 00:07 Uhr
Es sind 3 Songs von Stefan & The Problematix. Im Netz findet man aber nur 2 und auf den üblichen Streaming-Plattformen leider gar keine. Hab mir nun die 7inch bestellt.

Satanic Surfers und NFAA wären dieses Jahr zusammen auf Tour gewesen - wurde nun auf Anfang 2021 verschoben. Mein Ticket bleibt gültig. Satanic Surfers streamten vor einigen Wochen ein Konzert ohne Publikum (findet man auf youtube) - die Band ist besser denn je!

Millencolin sah ich zuletzt vor ca. 5 Jahren - es war grottenschlecht. Von den Schweden-Punks zwar die erfolgreichsten, aber eindeutig die schlechteste Live-Band...

Etwas weniger populär aber auch extrem gut waren Adhesive, v.a. die Alben Sideburner und From Left To Right.

Hach, man merkt es vielleicht, ich mag den Mid-90s-Schweden-Punk! (später kamen dann noch Bands wie Fireside, Starmarket, Monster, Refused, The Hives dazu - die Mailorder-Kataloge von Burning Heart Records waren eine der wichtigsten Informationskanäle für mich zu dieser Zeit)

Ok, bin etwas abgeschweift. Zurück zu Randy. Meine LP-Wertungen:

The Human Atom Bombs 10/10
You Can't Keep A Good Band Down 9.5/10
The Rest Is Silence 9/10
Welfare Problems 8/10
Randy The Band 8/10
There's No Way We're Gonna Fit In 7.5/10



eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2536

Registriert seit 14.06.2013

08.07.2020 - 12:39 Uhr
Hm, sie haben wohl im März 2017 in Stockholm gespielt. Weiß da jemand Näheres, bzw. ob einmaliges Ereignis?

Fokus des tollen Sets verständlicherweise auf "You can't keep..." und "The human atom bombs". Wobei ich gerne mal "Whom to blame" live hören würde.

fakeboy

Postings: 1524

Registriert seit 21.08.2019

08.07.2020 - 13:32 Uhr
War wohl ne einmalige Geschichte. Gibt ein paar Videos auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=W88leBuU5QE
https://www.youtube.com/watch?v=yJpUF9TSTZ8

Nachwievor grossartige Live-Band

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: