Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Silverstein - Discovering the waterfront

User Beitrag
frage
15.05.2005 - 19:34 Uhr
ich kenne nur die songs "smashed into pieces" und "giving up" und wollte mal fragen, ob jemand band/album kennt und ob die restlichen songs auch so gut sind wie die beiden genannten
don
15.05.2005 - 20:41 Uhr
meinst du shel silverstein?
underoath
15.05.2005 - 20:43 Uhr
smashed into pieces ist finde ich der beste song der platte, allerdings schon totgespielt in den clubs..

der rest ist auf dem niveau wie giving up, also alles wirklich hörenswert.

was ich über die band sagen kann?..die sagen ihre deutschlandauftritte immer ab ;)
Bär
16.05.2005 - 00:20 Uhr
Fand ich als ich 16 war ganz toll, ist im Grunde aber 0815 Emo mit schlechten Lyrics.
typhoon
16.05.2005 - 11:38 Uhr
@bär: ich hasse diese dummen argumentationen... vor allem bist du dann ja jetzt allerhöchstens erst 18! wenn man bedenkt, dass es die jungs seit erst knapp 2 jahren gibt! immerhin darfst du dann schon auto fahren und emo ist ja jetzt voll uncool und so...

im ernst silverstein haben eine der besten emo-scheiben ever abgeliefert! und im spät-sommer werden sie, nach 2 abgesagten touren, dann wohl wirklich in deutschland spielen!

achja, mein favorite-song ist 'november'!
Armin
15.07.2005 - 13:30 Uhr
SILVERSTEIN

http://www.Silversteinmusic.com

http://www.victoryrecords.com

06.10.2005 Hamburg, Logo

07.10.2005 Berlin, Magnet

08.10.2005 Leipzig, BPM

09.10.2005 Köln, Underground

10.10.2005 Frankfurt, 025

die_muetze
15.07.2005 - 13:54 Uhr
silverstein eine der besten emo scheiben ever ? da fallen mir auf anhieb 10 bessere ein, die silverstein platte ist gut aber in punkten wärs ne 6/10 oder vllt auch 7/10 was aber noch lange nicht eine ubermegaplatte wäre, da würde ich platten von jimmy eat world, the get up kids, thursday und anderen doch wesentlich höher einstufen als dieser langweilige schrei/gesang abwechselstandardemo
underoath
15.07.2005 - 15:03 Uhr
dir hängt wohl deine muetze zu tief im gesicht ;)
jimmy und get up kids kann man ja wohl nicht mit silverstein vergleichen, jedenfalls schlaf ich bei silverstein nicht ein..

thursday mocht ich noch nie wirklich.
besser als die silverstein platte in dieser sparte ist die erste Hurt Process platte und vielleicht die mittelste von Hatebreed...
die_muetze
15.07.2005 - 15:32 Uhr
"im ernst silverstein haben eine der besten emo-scheiben ever abgeliefert"

seit wann ist hatebreed emo ? es geht mir hier nur darum das behauptet wurde das wäre eine der emoscheiben schlechthin, zumal silverstein sowas von berechenbar sind ich finde sie sind einfach 3 jahre zu spät gekommen das was die da machen haben finch und andere schon kurz nach dem jahrtausendwechsel gemacht
MVP
15.07.2005 - 16:35 Uhr
ich find silverstein au langweilig...bland bis zum geht nich mehr...und wer thursday nich mag obwohl er emo hört verdient sowieso meine abneigung...pfff...
kent.
15.07.2005 - 16:41 Uhr
Ist das das mit dem sprechenden Koffer und dem Raben?
SupremeTriMage
15.07.2005 - 21:33 Uhr
Jetz ma Tacheles: Siverstein hat weder was mit JEW noch mit Hatebreed zu tun, Finch (die alten)meinetwegen schon eher. Wenn schon Schublade, dann eher Screamo....die platte ist echt cool und ich freu mich schon auf das neue Album, welches im August kommt und die dazugehörige Tour.
underoath
15.07.2005 - 21:58 Uhr
mensch der Hatebreed vergleich war wohl echt bischen falsch, wollt se eigentlich mit Take That vergleichen..JUNGE JUNGE
engholm
15.07.2005 - 22:09 Uhr
Ich schließ mich da mal der Mütze an, irgendwie ist das alles recht durchschnittlich. Allerdings kommt ja in genau einem Monat das neue Album und eine zweite Chance wird die Band bei mir definitiv bekommen...
die_muetze
16.07.2005 - 01:34 Uhr
@ underoath

bleib mal ruhig, mag sein das dir die band gefällt fest steht aber das sie total berechenbar sind und nich annähernd an vllt eher vergleichbare bands wie glassjaw rankommen
trotz allem werd ich mir auch das zweite album anhören man ist ja immer auf der suche nach neuen vllt diesmal ja besseren sachen aus der richtung
comeback kid
16.07.2005 - 11:41 Uhr
thursday mocht ich noch nie wirklich. besser als die silverstein platte in dieser sparte ist die erste Hurt Process platte und vielleicht die mittelste von Hatebreed...

da muss man nicht mehr viel hinzufügen...*kopfschüttel*
engholm
16.07.2005 - 17:27 Uhr
Joa, gerade Hurt Process als eine völlig beliebige Durchschnittsband (durchschnittlicher als Silverstein) für besser als Thursday zu halten, ist schon irgendwie... traurig.
underoath
16.07.2005 - 22:30 Uhr
HAHA
engholm
17.07.2005 - 01:59 Uhr
Ich sagte traurig, nicht lustig.
Bär
17.07.2005 - 02:16 Uhr
LOLZ D0 BIST NICHT SC3N3 GEN_UG AHAHA
underoath
17.07.2005 - 11:04 Uhr
@bär
unsere kinder wissen mitlerweilse doch schon..
SCENE SUCKS!
zero_one
26.07.2005 - 14:30 Uhr
Also ich find das neue Album doch schon cool
Hab bis jetzt nur kurz durchgehört! Erste eindruck-->sauber!
Aber ich befass mich damit jetzt mal intensiver ;)
Armin
26.07.2005 - 15:00 Uhr
Mach Dich gefasst auf große Melodien und charmante Poppigkeit auf der einen, sowie einen knackigen Tritt in den Hintern, rasante Songs und eine enorme Detailfreudigkeit in den Arrangements auf der anderen Seite.



SILVERSTEIN

Discovering The Waterfront

Victory / Soulfood

VÖ: 08.08.05

www.silversteinmusic.com

underoath
26.07.2005 - 22:45 Uhr
des neue is nett, aber net mehr so eingängig wies alte, muss also noch öfter angehört werden ersma..

smile in your sleep ist das erste kleine ohrwürmchen
Armin
22.08.2005 - 18:35 Uhr
SILVERSTEIN

http://www.Silversteinmusic.com

http://www.victoryrecords.com

06.10.2005 Hamburg, Logo

07.10.2005 Berlin, Magnet

08.10.2005 Leipzig, BPM

09.10.2005 Köln, Underground

10.10.2005 Frankfurt, 025

daniel
29.08.2005 - 09:25 Uhr
na super, der süden wird wieder vernachlässigt....
Konsum
08.09.2005 - 12:20 Uhr
Was ich bisher gehört habe, haut mich nicht gerade um. Finde die Plattentests-Rezension recht treffend ...
Chucky
01.10.2005 - 16:11 Uhr
Ich fand die erste Silverstein schon nicht so besonders und die zweite is bis auf den ersten Track noch schlechter.
Ich hör mir lieber den Kater-Soundtrack von Emanuel an...
MVP
02.10.2005 - 15:58 Uhr
word!
chucky
09.12.2005 - 16:27 Uhr
looooooooooool, hab ich mir grad einen abgelacht^^
Wisst ihr mit wem Silverstein auf Tour gehen???
-Mit Simple Plan und das nur als deren Support!
Denen muss es schlecht gehen
Bär
09.12.2005 - 16:28 Uhr
rofl gibts da auch einen lustigen Pressetext zu der das schönredet? Wär ne Gaudi
cheer up u fuckin' emo!!
28.12.2005 - 20:00 Uhr
ich finde die band und ihr neuestes album "discovering the waterfront" großartig!! leider hab ich es dieses jahr nicht geschafft zum konzert zu fahren aber nächstes jahr will ich unbedingt dabei sein!! ich hab mir jetzt auch das erste album "when broken is easily fixed" bestellt, obwohl ich nicht glaube dass es auch nur ansatzweise so toll ist wie das aktuelle..aber wenn ich an einer band gefallen finde dann brauch ich auch alle cds von ihr! :)

simple plan konzi geherin
28.12.2005 - 20:12 Uhr
silverstein spielen auch headliner shows!!
in koblenz und frankfurt wenn ihr es nich genau wissen wolltet ;P
is zwar ne strecke aber da muss ich hin!!
Klaus
31.01.2006 - 17:46 Uhr

"jedenfalls schlaf ich bei silverstein nicht ein.."
echt nicht? respekt!

Armin
07.02.2006 - 13:40 Uhr
Guten Tag allerseits!



Um das schlechte Wetter etwas vergessen zu lassen, hier erst mal was Nettes zum Grinsen, das auch SILVERSTEIN selbst äußerst unterhaltsam fanden:

http://www.youtube.com/w/Video-Of-Some-Guy-%28Ryan-Hart%29-Singing-Silverstein%27s-Smashed?v=1NcvDsFWCrA&search=silverstein


chris
07.02.2006 - 14:51 Uhr
hab ich schon vor ein paar tagen gesehn, das video ist soo geil :)

als der gesagt hat, was er singen wird dacht ich nur noch: "oh nein, das kann der doch net bringen!!" :)
Armin
22.05.2006 - 22:11 Uhr



Silverstein haben sich mit ihren beiden Überflieger-Alben "When Broken Is Easily Fixed" und "Discovering The Waterfront" zu einer der erfolgreichsten Bands auf Victory Records gemausert.

Auch durch die Live-Präsenz hat man hier zu Lande inzwischen ebenfalls ein festes Following, das sich durchaus fragt, was diese Kapelle eigentlich am Anfang ihrer Karriere so getrieben hat.

Die Antwort nennt sich "18 Candles: The Early Years" und liegt jetzt vor.







Das Album umfasst die beiden frühen EPs der Band und einen ganzen Haufen Extra-Schmankerl, darunter brandneue Akustik-Takes und ein cooler Dance Remix (!).







SILVERSTEIN

18 Candles: The Early Years

Victory / Soulfood

VÖ: 07.07.06

www.silversteinmusic.com
daniel
05.11.2006 - 13:35 Uhr
also ich hab die special edition von dem album welches re-released wurde... und was soll der scheiß?! plattentests.de hat dieses album völlig falsch bewertet! dieses album verdient 10/10! nicht eingängig? der einzige nachteil an dem album ist wohl das man nach jedem lied n neuen ohrwurm hat. auf der special edition befindet sich auch ein live konzert.. und hell yeah.. live rocken die auch! also silverstein gehören zu den führenden bands in der emo/hardcore-szene! das album ist ein MUSS! einfach genial!!!!
vor allem discovering the waterfront ... das lied ist sowas von genial.... silverstein befassen sich ja mit trennungsschmerz, etc..
chucky
05.11.2006 - 13:57 Uhr
Achso mit Trennungsschmerz...
Und ich hab schon gedacht die machen bloß was alle anderen auch machen....
Daharka
05.11.2006 - 15:49 Uhr
das album hat 2 starke songs, die ersten beiden, der rest ist gnadenlos durchschnittlicher genretypischer emocorebrei, in dem genre gibt es mit fightstar,underoath,destroy the runner etc. wesentlich bessere vertreter
zote
05.11.2006 - 15:51 Uhr
@Daniel:

rofl, ich hoffe dein letztes Argument war ironisch gemeint?
daniel
05.11.2006 - 18:22 Uhr
nein ich hatte nur kein bock den song genauer zu beschreiben da ne beschreibung im booklet steckt...
daniel again
05.11.2006 - 18:23 Uhr
achja.. von wegen 2 starke songs...

die sind alle sau stark!
Daharka
05.11.2006 - 19:09 Uhr
hör dir mal die von mir genannten bands an dann weisstu was großartige songs sind ;) achja a static lullaby kann man auch noch dazuzählen (faso latido ausgelassen)
die_muetze
05.11.2006 - 19:11 Uhr
Silverstein sind echt scheisslangweilig, da klingt jeder Titel gleich, zumal diese brüll-gesangs schema echt schon ausgelutscht ist.
alfred
07.11.2006 - 23:07 Uhr
:-/
alfred
07.11.2006 - 23:09 Uhr
wollt die tage noch reinhören und nun das.
solea
24.11.2006 - 19:23 Uhr
ich find das Album nach wie vor recht gut 7/10.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: