Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


The Afghan Whigs

User Beitrag

Mann 50 Wampe

Postings: 2369

Registriert seit 28.08.2019

17.01.2020 - 23:16 Uhr
Richtig, die vier Platten sind absolut essenziel. Stellt vieles andere aus den 90ern in den Schatten. Auch live fantastisch, ich habe sie zu der Zeit bei zwei Konzerten gesehen.

dreckskerl

Postings: 8795

Registriert seit 09.12.2014

17.01.2020 - 23:20 Uhr
vier?

Mann 50 Wampe

Postings: 2369

Registriert seit 28.08.2019

17.01.2020 - 23:52 Uhr
Naja Congregation, Gentlemen und Black Love auf jeden Fall, über 1965 kann man geteilter Meinung sein, ich finde aber durchaus hörenswert.

dreckskerl

Postings: 8795

Registriert seit 09.12.2014

17.01.2020 - 23:57 Uhr
als ganzes Album herausragend finde ich nur Gentlemen und Black hole(haha)Love

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28983

Registriert seit 07.06.2013

17.01.2020 - 23:59 Uhr
Ich mag ja die zwei Post-Reunion-Alben auch sehr. Und "Do to the beast" war sogar in meiner Top 100 der 2010er.

dreckskerl

Postings: 8795

Registriert seit 09.12.2014

18.01.2020 - 00:04 Uhr
Ich hab die total vergessen...hat mich wirklich eben spotify mit der Nase drauf gestoßen...die hätte ich wohl mal anhören sollen.

VelvetCell

Postings: 5263

Registriert seit 14.06.2013

30.09.2020 - 14:43 Uhr
Mann, was ist Gentleman immer noch ein mitreißendes Album! Großartige Songs, ein Wahnsinns-Drive und Dulli singt sich wahrhaftig die schmutzige Seele aus dem Leib.

Man muss wohl die Höchstnote zücken.

Robert G. Blume

Postings: 853

Registriert seit 07.06.2015

30.09.2020 - 16:07 Uhr
Absolut. Hatte geklickt in der Hoffnung auf Neuigkeiten, aber mal wieder eine Würdigung dieser Band ist auch in Ordnung.

Mann 50 Wampe

Postings: 2369

Registriert seit 28.08.2019

30.09.2020 - 21:19 Uhr
Ja Gentlemen ist der Hammer. Aber auch der Vorgänger war sehr gut. Die beste ist aber Black Love.

VelvetCell

Postings: 5263

Registriert seit 14.06.2013

30.09.2020 - 22:07 Uhr
Gentleman und Black Love sind für mich fast gleichauf. Mit leichten Vorteilen für Gentleman, Wobei das Finale von Black Love mit Summers Kiss und Faded nahezu unschlagbar ist.

noise

Postings: 902

Registriert seit 15.06.2013

30.09.2020 - 22:38 Uhr
Faded ist wahrscheinlich mein Lieblingsstück von denen. Aber Gentleman bleibt für mich ihre beste Scheibe. Auch das Cover finde ich toll gewählt.

doept

Postings: 661

Registriert seit 09.12.2018

18.07.2022 - 12:14 Uhr
Die Afghan Whigs sind ja ab nächster Woche für einige Konzerte in Deutschland und Österreich unterwegs.
War denn jemand schon mal auf einem Live-Konzert von ihnen und hat sich das gelohnt?
Muss nämlich eine Entscheidung für/gegen einen anderen Termin treffen...

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 970

Registriert seit 02.12.2019

18.07.2022 - 12:35 Uhr
Whigs? Ja. Dulli mit Twilight Singers in NY war halt sowas von einem anderen Stern. Dulli (auch the fat one) mag ich sehr gern. Weiß nicht, was du sausen lässt, die Doors werden´s ja nicht sein. Wenn die Möglichkeit besteht, zieh dir Dulli mit den Whigs rein. Kann man nix falsch machen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8537

Registriert seit 26.02.2016

18.07.2022 - 14:33 Uhr
Ich hatte sie zum letzten Album gesehen und war auch schwer begeistert.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28983

Registriert seit 07.06.2013

18.07.2022 - 14:39 Uhr
Vor 10 Jahren auf nem Festival gesehen und war auch schwer begeistert.

Mann 50 Wampe

Postings: 2369

Registriert seit 28.08.2019

18.07.2022 - 19:10 Uhr
In den 90ern mehrmals gesehen, ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr richtig daran erinnern.

doept

Postings: 661

Registriert seit 09.12.2018

18.07.2022 - 21:21 Uhr
Vielen Dank für die Einschätzungen!
Habe auch mal gerade ein paar (ältere) Livereviews gelesen, die waren auch meist positiv.
Werde mal versuchen den Termin für das Konzert frei zu bekommen...

NeoMath

Postings: 1075

Registriert seit 11.03.2021

10.09.2022 - 13:40 Uhr
So, wie ist es denn nun richtig?

Afghan Whigs oder The Afghan Whigs?

discogs pocht auf das "The", last.fm nicht.
Die Band schreibt sich mal so, mal so.

Was ist denn korrekt?
Ist das Meinungsabhängig oder gibt es da etwas "offizielles"?

Ring frei!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8537

Registriert seit 26.02.2016

10.09.2022 - 13:46 Uhr
The Afghan Whigs. So heißen alle offiziellen Kanäle.

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: