The Bates

User Beitrag
„{]”
01.05.2005 - 14:53 Uhr
diese tolle punkband aus kassel sollte sich mal wiedervereinigen.
würde gerne wissen, was aus den bandmitgliedern geworden ist.
Fabi
01.05.2005 - 15:35 Uhr
Das würd ich auch gern wissen!
evilknee
01.05.2005 - 15:43 Uhr
haben sich wahrscheinlich von den trauben ihres kurzen ruhm totgesoffen...würd ich mal tippen
Fabi
01.05.2005 - 15:51 Uhr
Das denk ich auch!
comeback kid
01.05.2005 - 19:56 Uhr
hat sänger "zimbel" (oder so...) nicht ein gleichnamiges solo-projekt gestartet?
Fabi
01.05.2005 - 19:57 Uhr
Nee da musst du dich irren ich bin nämlich Gott
marko
03.05.2005 - 09:50 Uhr
Zimbl spielt solo(unplugged). Uner anderem auch am 28.05.2005 bei der Wulferstedter Rocknacht.
Wulferstedt in der nähe von Magdeburg.
Jako
03.05.2005 - 09:50 Uhr
Haben die nicht diese furchtbare Coverversion von Jackson gemacht?
devilcametome
03.05.2005 - 09:59 Uhr
hui, die kamen nich aus kassel sondern bei mir daheim um die ecke aus eschwege (is aber fast da).
mittlerweile sind sie glaube wieder tellerwäscher und kloputzer. ja die haben jackson gecovert. dannach haben sie noch 5 andere sachen gecovert und dann war schluss :-P
Prof Pogo
03.05.2005 - 10:05 Uhr
live war das ja auch ein Spaß!
Aber die Alben hatten alle ihre.. naja mosagen - die im Studio aufgenommenen Covers waren fast alle grottig!
Stefan
03.05.2005 - 10:16 Uhr
Gut? Punk?
Pogo in Togo
03.05.2005 - 10:19 Uhr
Faschingspunks! Die üble Sorte. Spassig!
ich
04.05.2005 - 22:50 Uhr
The Bates waren echt cool. Wer kann mir sagen, warum die sich 2000 aufgelöst haben?
Saloony
05.05.2005 - 03:41 Uhr
Na Stress, u. a. wegen Zimbl...der war nicht mehr so richtig auf der Höhe. Ihm und dem Rest geht´s gut. Kassel-Mutter!!!
micha
05.05.2005 - 13:46 Uhr
hab die mal live gesehen, muß so 96 gewesen sein, da trug diesr sänger strapse und war ziemlich blau. hab noch einge sachen von denen auf tape, fand ich gar nicht soo schlecht
Metho
05.05.2005 - 15:34 Uhr
Ich seh den Gitarristen ab und zu beim FC St. Pauli.
logan
05.05.2005 - 23:15 Uhr
Das Solo Album vom Zimbl ist ja leider restlos vergriffen. Legendär sein Auftritt in so einer dämlichen Teenie-Sendung auf MTV oder Viva, wo irgend so ne Schickse ganz "neckisch" nach Sex, Rock'N'Roll und natürlich auch Drogen gefragt hat. Er ziemlich gelangweilt: Na, alles was reingeht. Sprachs und klopfte sich auf den Unterarm. Da hat sie komisch geguckt, die Tussi mit dem aufgesetzten Bravo-Lovestory-Lächeln. Selbiges ist ihr glatt verrutscht. Das Tragische daran ist nur, das Zimbl das damals wohl völlig ernst gemeint haben wird.
Dave Vanian
10.05.2005 - 15:30 Uhr
Das tragische daran ist, dass sowas unglaublich lanweilig ist und selbst die hochzeit von camila und prince charles "schockierende" war als diese kinderschockhorrorshow.
Trent
19.06.2005 - 16:55 Uhr
www.thebates.2see.de

Da findet man noch was von den Bates, bzw. von denen die noch Musik machen.
ich glaube in ein ding gerufen liebe
30.09.2005 - 00:59 Uhr
mein lieblingssongtextzitat:
"out of the dark, feel like a shark."
geil, wa?
bartel(d.E.)
30.09.2005 - 09:52 Uhr
Bands, die die Welt nie brauchte...
ccc
22.04.2006 - 19:31 Uhr
so schlecht fand ich die eigentlich nicht.
Nightlord
24.06.2006 - 16:03 Uhr
An bartel, du meinst wohl die Welt braucht Dich nicht!!!
Karl-Otto from hell
24.06.2006 - 18:26 Uhr
Musikalisch war die Band wirklich klasse! Hat sich sehr vom deutschen Einheitsbrei der 90er Jahre abgehoben. Alben wie "Intra Venus" und "Pleasure + Pain" besaßen haufenweise spannende Kompositionen, obwohl die Texte von Fünftklässlern hätten stammen können...
Le-nnon
27.06.2006 - 15:31 Uhr
Wie erst jetzt bekannt wurde, starb Markus Zimmer, Sänger und Bassist der Band The Bates, in der Nacht von Sonntag, dem 18. Juni.
Er wurde erst zwei Tage später im Bett seiner Kasseler Wohnung gefunden. Als Todesursache wird Herz- und Kreislaufversagen als Folge seiner langjährigen Alkoholsucht genannt. Zimbl wurde 41 Jahre alt.

Bekannt wurden The Bates Mitte der Neunziger vorallem durch ihre punkigen Coverversionen von 'Hello' (1994) und 'Billie Jean' (1995). 2001 hatte sich die Band nach internen Streitigkeiten aufgelöst.
met
27.06.2006 - 16:01 Uhr
son kack.
Oliver Ding
27.06.2006 - 20:40 Uhr
Oh. Zwar haben die Bates gegen Ende immer mehr nachgelassen, weil sie sich nur noch aufs plumpe Covern verlegt haben, waren "Psycho junior" und "The Bates" doch richtig schicke Poppunk-Sachen. Schade, daß es mit Zimbl so zuende gehen mußte.

np: The Bates - Wallflower
Huhn vom Hof
27.06.2006 - 21:49 Uhr
RIP Zimbl
Du warst der beste singende Bassist und eine echt coole Socke. Schade dass der Alk doch gesiegt hat :*(

np: A real cool time
Bonbon aus Brot
18.08.2006 - 12:47 Uhr
The Best Of 1992-2000
... hat's zwar nie gegeben, aber empfehlen kostet ja nix:

01 Independent love song [single version]
02 It's getting dark [single version]
03 Hello
04 Billie Jean
05 A real cool time
06 I'm alright
07 Love is dead
08 Poor boy [single version]
09 Shine
10 Highscore
11 All I got to say
12 Iron bed
13 I know now
14 Say it isn't so
15 No place to go
16 Ohne dich
17 Wallflower
18 Be my baby
19 Japanese girl
20 Bitter end

Wenn das mal keine Abwechslung ist.
Bonbon aus Brot
18.08.2006 - 18:20 Uhr
np: Love is dead
U.R.ban
18.08.2006 - 22:13 Uhr
Pleasure and Pain war tatsächlich mein allererstes Rockalbum, 95 war das...
Das Album gefällt mir immer noch gut
Bonbon aus Brot
18.08.2006 - 22:18 Uhr
@U.R.ban
dito, beste Bates-Platte - 7/10
Highlights: Shine; Highscore; Junkie; A real cool time; High above the ground
Und DONNA CLARA
18.08.2006 - 22:20 Uhr
Wenn das kein Gröhllied ist, und vor allem, ein sehr gutes, kaum zu glauben
Bonbon aus Brot
18.08.2006 - 23:49 Uhr
jau, mit Farin und Bela von die ärzte als Backgroundsänger ^^
U.R.ban
18.08.2006 - 23:55 Uhr
Und bei rockn roll heart warn die lemonbabies mit am start
Herr Lehmann
19.08.2006 - 18:11 Uhr
Ich hab auch zufällig gerade eine Best of CD für eine Freundin gebrannt. Diese Band hat mich in den 90ern einfach geprägt wie keine zweite, vor allem die Pleasure & Pain. Meine Tracklist lautet:

01. Say it isn't so
02. Real cool time
03. Billy Jean
04. Here we go
05. It's getting dark
06. Poor boy
07. Bitter end
08. Lucy is back
09. Ohne dich
10. Hello
11. No place to go
12. Gone tomorrow
13. Dinosaur
14. Der Einsame
15. Wallflower
16. I don't love you
17. It's my party
18. I want you back again
19. Be my baby
20. Keine ist wie du
21. Sound of silence
22. Independent lovesong
23. Who's that girl?
24. Good times are gone
25. Runaway
26. Wiches
27. Japanese girl
28. Children of the revolution
29. Nights in white satin
30. Lucille

Sind doch recht viele Coversongs ... ;)
micha
20.08.2006 - 13:46 Uhr
kein "Der Westen ist einsam"--- bin sehr enttäuscht :-) eindeutig my favorite track

19.03.2007 - 21:00 Uhr
Rock'n'roll heart ist ein unverschämt geiler Song!
logan
18.03.2008 - 16:16 Uhr
Ich hoffe, dass "Zimbl - a real cool time" irgendwann mal als DVD raus kommt.
zombl
25.06.2008 - 10:45 Uhr
r.i.p. zimbl
(:-(

Tama
25.06.2008 - 10:56 Uhr
Ey, ist das jetzt schon 2 Jahre her? Wahnsinn...

RIP Zimbl!!!
Georg
25.06.2008 - 11:52 Uhr
Meine erste Hassband. Ich ekelte mich vor Zimbl genauso wie vor dem korpulenteren Gitarristen. Und diese Protagonisten in Kombination mit ihrem billigen Schülerbandpopelpunk.....ganz übel.
zombl
25.06.2008 - 12:04 Uhr
Georg übertreibt maßlos.

Manche Songs hatten enorm Drive und machten einfach Spaß. Auch wenn die meisten Texte fürs Klo waren (schlechtes Fünftklässler-Englisch ohne Tiefgang).
Jan Wölfer
25.06.2008 - 13:48 Uhr
Die Band wird schon seit langem von mir vernachlässigt, und ich bin ein armer Sünder, denn ich habe es für mich und meine Nerven günstig empfunden, auf die Bates zu verzichten.

logan
25.06.2008 - 15:57 Uhr
Bei den Texten konnte man teils sogar schon Bauchschmerzen kriegen. Aber Zimbl hatte einfach diese Stimme, die einiges wieder wettgemacht hat. Spielerisch waren die wirklich eine Stoppelackertruppe, aber sie haben sich halt voll reingekniet und aus dem, was vorhanden war, das Optimum rausgeholt. Punk eben.
zombl
19.06.2009 - 13:57 Uhr
Eine der Bands, bei denen ich es ewig bereue, nie auf einem Konzert gewesen zu sein.
logan
19.06.2009 - 14:06 Uhr
Live sollen sie starken Schwankungen unterlegen haben, seien aber immer ein Erlebnis gewesen, wurde mir erzählt. Nu ist der Zimbl schon drei Jahre tot. :-(
james
21.07.2010 - 23:19 Uhr
gerade wiedermal zufällig darauf gestossen (ipod, shuffle-funktion) - waren schon ziemlich geil! halt nicht auf höchstem niveau, weder textlich noch musikalisch, aber die musik hat immer spass gemacht. muss mir die platten unbedingt wiedermal ganz anhören!
zombl
22.07.2010 - 10:04 Uhr
Hat jemand das Live-Album "What a beautiful noise" von der '96er Tour? Wirklich kaum innovativ, aber die Energie macht vieles wett.
h0NKk0Nk
26.07.2010 - 17:36 Uhr
erste deutsche emo-band, die auf englisch singt.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: