FC Bayern München

User Beitrag

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

26.02.2020 - 17:40 Uhr
Lewandowski verletzt. Fällt ca. 4 Wochen aus, damit auch für das Spiel in Dortmund. Könnte ein herber Einschnitt im Meisterschaftskampf sein.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

26.02.2020 - 17:57 Uhr
Ja, wird knapp mit Dortmund und dem CL-Viertelfinale. Das Programm davor ist aber machbar. Zirkzee sollte seine Chance bekommen, wenn nicht jetzt auf ihn setzen, wann dann?

Jedenfalls könnte sich jetzt die Kaderpolitik in der entscheidenden Phase rächen, es fehlt mindestens ein Offensivspieler. Das hätte nicht mal ein direkter Ersatz für Lewandowski sein müssen, aber Gnabry und Müller kriegen jetzt überhaupt keine Entlastung mehr.

Die Chancen für eine Schalker Pokalsensation haben sich damit auch mindestens verdoppelt (vorheriger Wert: 0,1%).

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

26.02.2020 - 18:02 Uhr
Nur Dormund ist im Augenblick abhängiger von seinem Topstürmer.

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

26.02.2020 - 18:21 Uhr
Zirkzee, warum nicht? Um ihn herum Müller, Gnabry und Coutinho. Schade, dass Goretzka momentan ausfällt. Und wahrscheinlich wird man Müller ins Sturmzentrum stellen.

Gegen Chelsea wird man auch so weiterkommen, für die Bundesliga sollte es bis zum Spiel gegen den BVB auch reichen. Pokal ist wieder eine andere Sache, dazu auswärts. Einfach viele Flanken, da sieht Nübel alt aus.

Given To The Rising

Postings: 4564

Registriert seit 27.09.2019

26.02.2020 - 18:23 Uhr
Hoffenheim ist ne Wundertüte und auch Union ist was zuzutrauen. Mal sehen.

fuzzmyass

Postings: 2136

Registriert seit 21.08.2019

26.02.2020 - 18:42 Uhr
Chelsea sollte ja gelaufen sein und für das 1/4 Finale wäre Lewy ja wohl wieder fit.. ich würde Gnabry vorne reinstellen und Zirkzee Spielzeit geben...
Gegen BVB wär eine Abwesenheit Lewy's aber schon nicht so ideal und generell wird sich das bei 4 Wochen schon negativ auswirken.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

26.02.2020 - 19:05 Uhr
Es wird sich vor allem auf die anderen Offensivspieler auswirken, die jetzt noch weniger Pausen bekommen. Da könnte es passieren, dass man mit einigen überspielten oder angeschlagenen (oder richtig verletzten) Leuten in die heiße Phase ab April geht. Deshalb ist es umso wichtiger, mit Zirkzee einen zusätzlichen Mann einzubauen. Ganz egal, wer auf dem Platz genau ins Sturmzentrum geht, das lässt sich eh flexibel gestalten.

keenan

Postings: 2896

Registriert seit 14.06.2013

05.03.2020 - 13:32 Uhr
sehr sympathisches interview mit roque santa cruz:

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/03/roque-santa-cruz-ueber-fc-bayern-oliver-kahn-und-uli-hoeness

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

05.03.2020 - 18:40 Uhr
Gegen BVB wär eine Abwesenheit Lewy's aber schon nicht so ideal und generell wird sich das bei 4 Wochen schon negativ auswirken.

6:0 gegen Hoffenheim, 1:0 gegen Schalke. Bisher läuft es auch ohne Lewandowski.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

05.03.2020 - 18:55 Uhr
Bisher schon, aber ich denke wie gesagt, dass es am Ende der Ausfallzeit zu Problemen kommen könnte. Das Programm im März kriegen sie auch ohne Lewandowski hin, aber zum Spiel gegen Dortmund und im CL-Viertelfinale könnte er noch nicht bei 100% sein, dazu kann sich eine Rotationsmöglichkeit weniger auch auf Fitness und Form der sonstigen Offensive auswirken. Mal gucken.

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

05.03.2020 - 19:23 Uhr
Besser die Ausfallzeit jetzt als später. Im DFB-Pokal kommt es auf den Gegner an, Leverkusen könnte schwer werden, aber das Spiel ist erst Ende April. Chelsea packt man auch so im Rückspiel, Augsburg zu Hause Union auswärts, Frankfurt zu Hause, ich bitte euch, worüber reden wir hier? Dortmund ja, wird eine Hürde. Aber erst ab dann ist eine weitere Diskussion nötig.

Blablablubb

Postings: 357

Registriert seit 20.04.2014

24.06.2020 - 08:31 Uhr
Thiago wohl vor`m Absprung lt. SportBild. Das käme überrasschend (wenn da was dran ist!).

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

24.06.2020 - 09:50 Uhr
Hat die SpoBi nicht vor ein paar Wochen noch berichtet, dass mit ihm in Sachen Verlängerung alles klar sei?

Wäre ein Verlust, allerdings könnte Kimmich dann so richtig in die Rolle des spielgestaltenden Sechsers hineinwachsen. Vielleicht würden sie Thiago nicht mal direkt ersetzen, sondern das Geld stattdessen in Havertz z.B investieren.

fuzzmyass

Postings: 2136

Registriert seit 21.08.2019

24.06.2020 - 10:19 Uhr
Puh, das wäre sehr sehr schwierig, wenn er gehen sollte...

"Vielleicht würden sie Thiago nicht mal direkt ersetzen, sondern das Geld stattdessen in Havertz z.B investieren."

Davor habe ich Angst... das wäre eine fatale Entscheidung IMO... man braucht sein spielerisches technisches Element, sonst geht was verloren im Mittelfeld-Mix... Goretzka ist super, aber technisch-spielerisch einfach nicht gut genug, ein ganz anderer Spielertyp...
Das spielerische Element komplett auf die Schultern von Havertz laden zu wollen - falls der überhaupt kommen sollte, so sicher sehe ich das ja nicht - halte ich für etwas schwierig...

Blablablubb

Postings: 357

Registriert seit 20.04.2014

24.06.2020 - 11:06 Uhr
@MopedTobias: Angeblich war das auch, aber Thiago soll nun doch einen Rückzieher gemacht haben, da er noch mal woanders spielen möchte.
Derzeit scheinen ja auch Goretzka und Kimmich gesetzt zu sein, auch wenn er gerade verletzt ist. Mal sehen was passiert, bisher es ja nur ein Gerücht.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

24.06.2020 - 12:42 Uhr
Ja, ich kann mir vorstellen, dass man bei einem Abgang mit Kimmich und Goretzka als Stamm-ZM planen würde. Wenn dann noch der obligatorische Müller-Platz (der evtl. bald auch von Havertz besetzt wird) dazu kommt, ist kein Platz mehr für einen hochwertigen Thiago-Ersatz des gleichen Spielertyps.

Würde mich als Fan auch nicht freuen. Thiago bringt vor allem mit seiner Dribbelstärke ein Element rein, dass dem Bayern-Mittelfeld sonst abgeht. Wäre auf jeden Fall auch ein klares Signal, in Zukunft noch mehr vom dominanten Ballbesitzfußball abzurücken, wenn Kimmich dann der einzige spielgestaltende Sechser ist. Früher wurde das ja auf mehrere Schultern verteilt (Schweinsteiger, Kroos, Alonso, Lahm).

Kernone

Postings: 100

Registriert seit 05.04.2018

24.06.2020 - 13:30 Uhr
Man sollte ihn halten, denn so einen Spielertyp haben sie aktuell (Ballverteiler, passsicher, technisch versiert, gute Übersicht, Aufbauspieler)sonst nicht mehr in ihren Reihen. Auch wenn mir sein Leichtsinn/Übermut manchmal auf den Keks geht. Und dribbelstark ist er nun wirklich nicht, dafür fehlt es ihm an Geschwindigkeit. Früher hatten sie Kroos und Alonso auf diesen Positionen. In engen Spielen, wenn es auf Kontrolle und Ballbesitz ankommt, ist es wichtig so einen auf dem Feld zu haben.

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

24.06.2020 - 18:52 Uhr
Wäre wirklich schade, auch wenn er wie ich finde diese Saison nicht so stark wie sonst war.

Goretzka ist super, aber technisch-spielerisch einfach nicht gut genug, ein ganz anderer Spielertyp...

Ja, kann man schlecht vergleichen, Goretzka ist mit seiner Spielweise offensiver ausgerichtet und tendiert eher zu einer Mischung aus 8er und 10er Position. Trotzdem enorm wichtig und fantastische Saison von ihm.

Einen richtigen 6er hat Bayern neben Kimmich dann nicht mehr, Martinez sollte nur noch im Notfall spielen. Tolisso absolut enttäuschend seit seiner Verpflichtung. Die Option wäre noch Alaba ins defensive Mittelfeld zu holen, Davies macht seine Sache links enorm gut und wenn Süle wieder fit ist wird Alaba in der IV nicht mehr gebraucht.

Havertz wird zu teuer für Bayern.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

24.06.2020 - 19:25 Uhr
Vielleicht verspricht man sich ja viel von Fein. Wenn Bayern jetzt mit Kimmich-Goretzka-Müller als Stamm-ZM plant, kann man die Zusammenstellung und spielerische Ausrichtung kritisieren, man hätte aber zumindest kein personelles Problem in der Stammformation. Erst dahinter sieht's dann schwierig aus.

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

24.06.2020 - 19:59 Uhr
Ja, Fein oder Cuisance könnte man aufbauen, wenn man kein Geld auf den Tisch legen möchte. Priorität hat ja z.Z. wohl immer noch der Sane-Deal, da dürfte der Preis ja wegen Corona, der Verletzung und der Restvertragslaufzeit auf so 50-70 Mio gefallen sein.

Gnabry mit einer sehr guten Saison, Coman eher nicht, da könnte Sane besser funktionieren auf links. Coman dann als Backup für beide Außenpositionen, wenn er mal fit ist.

Randwer

Postings: 1366

Registriert seit 14.05.2014

25.06.2020 - 09:42 Uhr
Warum wurde das Album mit den Fangesängen nicht rezensiert?

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

26.06.2020 - 20:56 Uhr
Schwierige Frage, da diese Frage keine Daseinsberechtigung hat.

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

03.07.2020 - 21:12 Uhr
Gott sei Dank ist das Hickhack um den Sane-Transfer jetzt endlich zuende. Ca. 50 Mio, dank Verletzung/Corona/Vertragslaufzeit.

Das sieht doch schon ganz gut aus für die nächste Saison, gesetzt dem Fall, dass keiner den Verein verlässt. Vielleicht noch ein Hochkaräter fürs Mittelfeld, aber eigentlich ist man da auch gut besetzt.

Apfelhundel

Postings: 43

Registriert seit 24.06.2020

03.07.2020 - 21:25 Uhr
Sie müssen unbedingt noch mit Alaba verlängern. Die Sache mit dem Gehalt dürfte doch jetzt klar sein, unter Sane/Lewandowski-Dimensionen wird's nichts werden, was ich absolut gerechtfertigt finde, Alaba ist Lahm und Boateng in Bestform in einem.

Dann bleibt eigentlich nur noch Thiago als Baustelle, den man zumindest nicht ersatzlos ziehen lassen sollte. Vielleicht ist er auch nur eifersüchtig auf andere Spieler, und will sein Gehalt hochpokern. Ob es in England für ihn gut laufen würde ist jedenfalls mehr als fraglich, wäre nicht besonders klug ein Jahr vor der EM einen Ligawechsel zu riskieren.

Talibunny

Postings: 214

Registriert seit 14.01.2020

03.07.2020 - 21:25 Uhr
Noch zu viele Baustellen für die nächste Saison.

Alaba, Thiago, Boateng, Martinez, Tolisso, Perisic

Apfelhundel

Postings: 43

Registriert seit 24.06.2020

03.07.2020 - 21:29 Uhr
Boateng sollte man eher noch ein Jahr behalten, es sei denn jemand bietet nochmal 40-50 Mio. Weiß aber nicht, ob man dann unbedingt Ersatz bräuchte, man hat ja Pavard, Alaba, Hernandez und Süle für die IV.

Martinez und Perisic Abschiede sind doch beschlossene Sache, für Perisic hat man Sane und Martinez war ja nur noch Ergänzungsspieler, sein Platz kann von einem Nachwuchsspieler eingenommen werden.

Tolisso wird eher bleiben wie es momentan aussieht, es sei denn durch Thiago käme nochmal was ins Rollen.

Talibunny

Postings: 214

Registriert seit 14.01.2020

03.07.2020 - 23:58 Uhr
KHR : "Wir wollen keinen Spieler im nächsten Jahr kostenlos verlieren."

Würde bedeuten (Stand jetzt) :
Alaba, Boateng, Thiago, Martinez, Ulreich weg (da Vertragsende 2021)

Tor:
Neuer
Nübel

Abwehr :
Pavard (RV)
Davies (LV)
Süle (IV, muss nach 2.KB-Verletzung erst mal fit werden)
Hernandez (IV/LV) (dauerverletzt)
Kouassi (IV/DM)

Mittelfeld:
Tolisso (Will/Soll weg. Müsste aber bei Thiago/Martinez-Transfer bleiben. Allerdings auch Dauerpatient.)
Goretzka
Kimmich
Cuisance
Müller

Offensive :
Sane
Coman
Gnabry
Zirkzee
Lewandowski

+ das ein oder andere Talent von der II

Bei 3 sehr verletzungsanfälligen Aussenstürmern wäre ein weiterer (zB Perisic) nicht verkehrt.

Angesichts des sehr straffen Programms nächste Saison sollte der Kader breiter aufgestellt sein als diese.
Das erscheint mir angesichts der offenen Baustellen viel zu dünn.


Talibunny

Postings: 214

Registriert seit 14.01.2020

04.07.2020 - 00:10 Uhr
Fein habe ich noch vergessen.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

04.07.2020 - 01:07 Uhr
Sehe ich auch so, dass das alles noch sehr dünn ist. Ein vierter Winger wäre auf jeden Fall nicht verkehrt, vor allem ob der Verletzungsanfälligkeit von Coman. Es fallen mit Perisic und Coutinho ja zwei Optionen für die Offensive weg und mit Sanè ist nur eine neu gekommen. Thiago ersatzlos weg geht eigentlich auch nicht. Klar, man kann mit Kimmich-Goretzka-Müller als Stamm-ZM spielen, aber dahinter? Tolisso will weg und wäre wenn nur Goretzka-Ersatz. Traut man Fein und/Cuisance schon zu, Alternative Nummer eins für Kimmich zu sein, der Stand jetzt ja auch noch den zweiten RV geben muss?

Verteidigung sieht abgesehen von rechts aber auch in der Breite ganz gut aus, Boateng und Martinez können auch ersatzlos weg, bzw. kann Kouassi den Platz einnehmen. Nur die Sache mit Alaba sollte man schnell klären.

Apfelhundel

Postings: 43

Registriert seit 24.06.2020

04.07.2020 - 10:33 Uhr
Der erste Dominostein wird auf jeden Fall Thiago sein, sollten noch größere Transfers gemacht werden. Ohne die +/- 60 Mio. für ihn wird sich da auch wegen der angespannten Transferlage wegen Corona nicht viel tun
In der Offensive, besonders den Flügeln, kann man auch Davies einsetzen, für den in der Verteidigung, wenn Hernandez fit und in Form ist, eventuell kein Platz mehr ist. Und Cuisance könnte sogar Thiago ersetzen, sodass man für ihn keinen großen Ersatz suchen müsste. Wäre natürlich riskant, weil Cuisance bisher noch eine Wundertüte ist, aber wir reden hier von einem Verein, der mit nur einem Stürmer ohne Backup in die letzte Saison gegangen ist.

Die Philosophie scheint zu sein, lieber auf Spieler aus der zweiten Mannschaft zurückzugreifen als Spieler nur als Backup zu holen, die die Manschaft nicht wirklich verstärken.

Blablablubb

Postings: 357

Registriert seit 20.04.2014

04.07.2020 - 12:23 Uhr
@Apfelhundel:

60 Millionen für Thiago? Bei 1 Jahr Vetrag? In den Medien werden derzeit eher so um die 35 Millionen spekuliert.

Blablablubb

Postings: 357

Registriert seit 20.04.2014

04.07.2020 - 12:24 Uhr
Achja, und das Hernandez einen Davies auf der Linksverteidiger-Position verdrängt - den Tag möchte ich erleben. ;)

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

04.07.2020 - 13:07 Uhr
Wahrscheinlich würde dann eher Alaba wieder LV spielen und Hernandez in der IV. Würde dem aktuellen Leistungsstand nicht entsprechen, aber ich kann mir schon vorstellen, dass Bayern den 80-Mio-Mann nicht zum Edelreservisten machen und deshalb in die Startelf "zwingen" will.
Lucas kommt leistungstechnisch in der allgemeinen Wahrnehmung aber auch ein bisschen zu schlecht weg, finde ich, hat z.B. die besten Zweikampfwerte aller Bayern-Abwehrspieler. Er, Davies und Alaba für die zwei Positionen ist schon ein riesiger Luxus. Alaba müsste man bei einem Abgang dementsprechend auch nicht qualitativ ersetzen, könnte nur quantitativ ein Problem werden.

Zu Thiago: Wenn Liverpool wirklich Interesse hat, kann man ja vielleicht einen Keita-Tausch vereinbaren^^

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2020 - 13:37 Uhr
Sie müssen unbedingt noch mit Alaba verlängern. Die Sache mit dem Gehalt dürfte doch jetzt klar sein, unter Sane/Lewandowski-Dimensionen wird's nichts werden, was ich absolut gerechtfertigt finde, Alaba ist Lahm und Boateng in Bestform in einem.

Da bin ich bei dir. Alaba war einer der wichtigsten und besten Spieler der letzten Jahre und ist schon lange dabei. Vom Standing her direkt hinter Lewandowski und Neuer einzuordnen. Da ist ein höheres Gehalt absolut gerechtfertigt und man sollte nicht den gleichen Fehler wie bei Kroos damals machen.

Würde bedeuten (Stand jetzt) :
Alaba, Boateng, Thiago, Martinez, Ulreich weg (da Vertragsende 2021)


Wenn Alaba wirklich wechseln sollte wäre das eine mittelschwere Katastrophe. Boateng hm, könnte man kompensieren. Thiago wäre sehr schade, auch wenn er keine so gute Saison gespielt hat, aber wenn er eine neue Herausforderung sucht sollte man dem Wechsel zustimmen. Das Gleiche bei Ulreich, eine perfekte Nr. 2, hat sich der Reservistenrolle vollständig verschrieben und hat tolle Leistungen gezeigt als es darauf ankam. Aber natürlich ist er viel zu gut um sich hinter Nübel einzureihen. Martinez ist im besten Fall noch Backup, da sollte man der jüngeren Generation den Vortritt lassen.

Sehe ich auch so, dass das alles noch sehr dünn ist. Ein vierter Winger wäre auf jeden Fall nicht verkehrt, vor allem ob der Verletzungsanfälligkeit von Coman.

Joa, muss aber nicht unbedingt, da Müller auf rechts und Davies auf links aushelfen können. Vielleicht kommt auch ein Nachwuchstalent ins Rennen. Ein vierter Winger wäre aktuell auch nur an Position 4 gesetzt, und wer will das schon.

fuzzmyass

Postings: 2136

Registriert seit 21.08.2019

04.07.2020 - 13:56 Uhr
Thiago wäre schon ein herber Verlust und für mich ein kleiner Schlag in die Magengrube - bin mir gar nicht sicher, ob die das beim Verein auch so realisieren und befürchte, dass er ersatzlos geht... Cuisance macht zwar einen sehr guten Eindruck zuletzt, aber um langfristig Thiago Level zu erreichen muss noch viel passieren...

Kann aber absolut verstehen, wenn Thiago jetzt nach 7 Jahren im letzten Karriereabschnitt etwas neues probieren will... Buli und Pokal kennt er jetzt auswendig und ist jedes Jahr Meister geworden, vielleicht kann er sich ja im August noch mit einem CL Triumph verabschieden...

fuzzmyass

Postings: 2136

Registriert seit 21.08.2019

04.07.2020 - 14:00 Uhr
Bei Hernandez würde ich mal abwarten, dass er mal eine weitgehend verletzungsfreie Saison spielt und eine Chance bekkmmt sich zu entfalten... diese Saison kann man nicht wirklich beurteilen - zu Beginn noch Kovac-Fiasko mit lächerlich ungeordneter Defensive und dazu noch einen Großteil der Saison verletzt gewesen...
Das ist schon ein sehr guter Spieler, der einiges drauf hat...

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2020 - 14:25 Uhr
Wenn Thiago wirklich die Chance hat zu Liverpool zu wechseln, sollte man ihm da auch keine Steine in den Weg legen. Eine Ablöse so um 30-40 Mio wäre da natürlich Pflicht, mehr ist aktuell am Markt wohl nicht drin.

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

04.07.2020 - 16:20 Uhr
Zumal er bei Flick ja auch kein unumstrittener Stammspieler ist, um den das sonstige Mittelfeld aufgebaut wird, der Trainer scheint ja wirklich Fan von Kimmich-Goretzka zu sein. Bei Liverpool hätte er auch Konkurrenzkampf, aber dieser Typ "Mittelfeld-Maestro" fehlt denen noch, dazu der Pluspunkt mit einer neuen Erfahrung bei einem anderen Topclub in einer Topliga mit Kult-Trainer etc.

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

04.07.2020 - 16:45 Uhr
Kimmich und Goretzka müssen meiner Meinung nach im Mittelfeld definitiv spielen, gerade mit der aktuellen Leistung, ein 3. ist imho austauschbar.

Wenn Liverpool ihn will - sofort hin. Auch mit Fanbrille, da verbessert er sich sportlich und wohl auch gehaltstechnisch.

fuzzmyass

Postings: 2136

Registriert seit 21.08.2019

04.07.2020 - 19:28 Uhr
Liverpool wurde ja inzwischen halbwegs dementiert.... Goretzka ist halt ein ganz anderer Typ und spielerisch lange nicht so gut...
Dass Thiago bei Flick nicht unumstritten ist, sehe ich eig. nicht... vor seiner Verletzu g war er sicherer Stammspieler und hat auch fantastisch gespielt (z.B. gg Chelsea) - bei Kovac war er umstritten und hat auch schwach gespielt, lag aber am Trainer hauptsächlich IMO

MopedTobias

Postings: 14991

Registriert seit 10.09.2013

04.07.2020 - 19:52 Uhr
Gerade, dass Goretzka ein anderer Spielertyp ist, könnte eher gegen Thiago sprechen. Letzterer ist nämlich ähnlicher zu Kimmich, der offenbar als der neue Mittelfeldchef aufgebaut werden soll. Wobei die drei eigentlich auch zusammen spielen könnten... Man sollte auf jeden Fall die aktuelle Form von Kimmich und Goretzka in dieser Corona-Ausnahmesaison nicht überbewerten, imo wäre der Verlust von Thiago schon ein schmerzvoller für Bayern. Zumal sie sich wohl keinen klaren Stammspieler-Ersatz (Saul oder so) leisten werden.

Liverpool erschiene mir für Thiago eigentlich am sinnvollsten. An Barca hab ich auch gedacht, aber die haben ja jetzt Pjanic. Wer würde sonst in Frage kommen? Man City ohne CL? PSG?

hubschrauberpilot

Postings: 5885

Registriert seit 13.06.2013

06.07.2020 - 20:21 Uhr
Goretzka hat seine Stärken gegen den Ball und ist gleichzeitig enorm Torgefährlich, hat eine gute Übersicht, gutes Umschaltspiel und macht gute Laufwege. Mit dem Ball am Fuß gibt es Verbesserungspotenzial.

Vielleicht schlüpft Cuisance in die Thiago-Rolle, aber das steht noch in den Sternen.

Seite: « 1 ... 1089 1090 1091 1092
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: