FC Bayern München

User Beitrag

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

04.11.2019 - 12:38 Uhr
https://www.ran.de/fussball/bundesliga/bildergalerien/fc-bayern-auf-trainersuche-mourinho-bei-englischen-buchmachern-favorit-auf-kovac-nachfolge

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

04.11.2019 - 12:44 Uhr
Sind ja fast alle möglichen Kandidaten schon genannt worden, aber einer halt noch nicht, und den Namen werde ich jetzt hier reinwerfen
Ralf Rangnick
gegen ihn spricht zwar, dass Ulli Hoeness nicht auf ihn kann, und er zudem noch einen Funktionärsposten bei der Red Bull GmbH bekleidet, aber sportlich würd ich ihn für eine nahezu perfekte Lösung halten. Hoffe, dass die da über ihren Schatten springen.

Mann 50 Wampe

Postings: 130

Registriert seit 28.08.2019

04.11.2019 - 16:55 Uhr
Der unsympathischte Trainer ever, Ralf Rangnick, zum unsympathisten Club Deutschlands, passt, wenn dann noch Matze Sammer zurückkehren würde...ein Traum.

Schwarznick

Postings: 354

Registriert seit 08.07.2016

04.11.2019 - 17:12 Uhr
hauptsache die lassen rose und eberl in ruhe und belästigen nicht mit anfragen. sonst gibbet auf die fottfinger.

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

04.11.2019 - 17:15 Uhr
Wird ja immer von den Bayern-Jungs hier gefordert, dass der Trainer die Spieler besser machen soll, mit jungen Leuten arbeiten kann, eine Spielidee hat. Das alles verkörpert Ralf Rangnick. Eine natürliche Autorität hat er auch, da macht kein Müller den Larry. Und um den zu bekommen, müsste man keinen Unfrieden im Ausland schaffen, und Leute wie Ten Hag oder den Argrntinier aus Tottenham aus laufenden Verträgen herauskaufen. Für mich ist Rangnick der beste deutsche Trainer, ohne ihn würde es die jungen bzw. sehr jungen Wilden wie Tuchel oder Nagelsmann vielleicht gar nicht geben. Rabgnick hat mit seiner Art Fussball zu lehren, Massstäbe in Deutschland gesetzt.

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

04.11.2019 - 17:30 Uhr
Rangnick wäre wieder einer, der auch gleichzeitig eine Art Managerrolle einnehmen wollen würde, und das wurde bisher nicht mal Guardiola zugestanden (weswegen der Bayern wahrscheinlich auch verlassen hat). Würde auch gleichzeitig eine Entmachtung von Salihamidzic sein, das lässt Hoeness sicher nicht zu in seinen letzten Tagen. Mourinho kann sich einigermaßen unterordnen, immerhin hat er drei Jahre in Madrid durchgehalten. Von laufenden Verträgen sollten sie die Finger lassen, damit machen sie sich nur ihren Ruf noch kaputter.

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

04.11.2019 - 17:37 Uhr
Der Punkt mit Brazzo könnte gegen Rangnick sprechen, aber es ist wie immer eine Ssche der Kommunikation. Vielleicht kann man sich entgegenkommen...Aber ein Problem könnte das sein.

Von der Ider Mourinho halte ich nicht viel, ein genialer PR-Coup, gut für den Imagegewinn und schön bis lustig für die Fans, aber sportlich befindet er sich doch vielleicht auf dem absteigenden Ast. Bei Man U war er ja nicht unbedingt megaerfolgreich .

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

04.11.2019 - 17:42 Uhr
Mit ManU hat er trotz schwieriger Umstände immerhin den Uefa-Pokal gewonnen, und die Premier League ist hart, in der Bundesliga sind das Freundschaftsspiele dagegen, ich denke das wird er schon hinbekommen.

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

04.11.2019 - 17:51 Uhr
Punkt für dich. Ich gestehe, dass ich das Internationale Fussballgeschehen nur sehr, sehr oberflächlich beobachte. Die Bundesliga gibt mir mehr als die Championsleague. Aber egal, zumindest in der Premier League war er für Mourinho-Verhältnisse doch nur bedingt erfolgreich. Und die Euro-League interessiert die Engländer jetzt auch nicht so extrem. Aber gewinnen musst du die natürlich auch erst mal, ist ja zumindest ab Achtelfinale oder so ein spannender Wettbewerb mit vielen Top- und Traditionsclubs. Wie auch immer, ich sage lieber Rangnick als Mourinho.

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

04.11.2019 - 17:55 Uhr
2016/17 war's, nun auch wieder ein Weilchen her :)

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

04.11.2019 - 18:01 Uhr
Wollte Rangnick das Trainer-Geschäft nicht an den Nagel hängen? Könnte ihn mir kaum als Dauerlösung vorstellen, aber vielleicht als Übergang wie letztes Jahr in Leipzig. Könnte man ihm vielleicht damit schmackhaft machen, dass er danach Brazzos Job bekommt. Kahn/Rummenigge, Rangnick und Ten Hag wäre so ziemlich das Optimum, wie Bayern 2020 aufgestellt sein könnte. Perfekte Mischung aus Kompetenz, "Stallgeruch" und starken öffentlichen Personae.

Blablablubb

Postings: 304

Registriert seit 20.04.2014

04.11.2019 - 18:15 Uhr
Neben der meines Erachtens nach absolut nötigen Veränderung auf der Trainerposition sollte auch die Transferpolitik überdacht werden. Nachdem nun mehrmals mehr oder weniger krampfhaft versucht worden ist einen Star zu verpflichten (James, Coutinho), sollte man zukünftig vermehrt auf junge, entwicklungsfähige Spieler setzen, die sich voll und ganz mit dem Verein identifizieren. Dieses Modell, wir holen einen klanghaften Namen, der woanders gescheitert ist, hat bei Robben (allerdings wegen Verletzungsanfälligkeit) wunderbar funktioniert, ist aber wie ich finde kein planbares Modell. Nicht das bspw. Coutinho ein schlechter Kicker ist, aber er kommt nun mal auch nicht aus einem Leistungshoch zum FCB, soll aber direkt das Spiel prägen.

Vielleicht muss man sich nun auch einfach mal bewusst damit abfinden die nächsten Jahre nicht zwingend zur europäischen Spitze zu gehören, aber einen Plan für die Zukunft - den braucht es.

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

04.11.2019 - 18:15 Uhr
Rangnick wurde zumindest auf einigen Seiten als möglicher Kandidat gehandelt, allerdings eher im weiteren Kreis, wegen der Gründe, die ich in meinem ersten Posting dazu schon genannt habe. In Deutschland hat er wirklich in jedem seiner Vereine einen super Job gemacht ( Stuttgart vielleicht als Ausnahme). Und bei Königsblau zb. hat Slomka ganz enorm von seiner Arbeit profitiert, das war eigentlich Rangnicks Mannschaft. Und unsympathisch fand ich ihn jetzt auch nie. Ist aber im Fussball eh nur ein Argument unter ferner liefen.

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

04.11.2019 - 18:48 Uhr
Ich glaube jedenfalls nicht, auch wenn es aus Bayern-Sicht natürlich ideal wäre, dass ein Wenger oder so den Interims-Hans macht, nur um dann von Ten Hag/Allegri/Tuchel etc abgelöst zu werden. Da müsste man zumindest die Chance anbieten, noch langfristig im Verein weitermachen zu können (was man bei Wenger aber bedenkenlos machen könnte, find ich). Übergangsweise werden es wohl nur Flick/Gerland oder Ex-Spieler machen.

Nur zur Info

Postings: 573

Registriert seit 13.06.2013

04.11.2019 - 21:35 Uhr
Man könnte Peter Stöger eine Fluchtoption von Austria Wien anbieten.

solea

Postings: 277

Registriert seit 15.06.2013

05.11.2019 - 12:21 Uhr
Wenger ist überschätzt. Was hat der eigentlich gerissen in den letzten 10 jahren.
Fänd ich deshalb gut für bayern

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

05.11.2019 - 12:41 Uhr
Ist bisschen unglücklich, dass die Diskussion grade in zwei Threads läuft^^ Hab im Buli-Thread geschrieben, warum Wenger für Bayerns aktuellen Stand und interimsweise imo die Ideallösung wäre.

fuzzmyass

Postings: 325

Registriert seit 21.08.2019

05.11.2019 - 13:47 Uhr
Auch für mich wäre Wenger mit die Ideallösung zur Zeit. Gründe liegen auf der Hand und ich brauche jetzt keinen Roman schreiben.
Er hatte sich in den letzten 5 Jahren oder so bei Arsenal abgenutzt, aber wer ist das nicht nach 22 Jahren im selben Verein. Jetzt hatte er eine Verschnaufpause und ich könnte mir vorstellen, dass ein frischer Start auch für ihn eine gute Sache wäre.

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

05.11.2019 - 13:55 Uhr
Wenger ist ja seit Ewigkeiten bei Bayern im Gespräch, schon ls Hitzfeld-Nachfolger. Er ist so ein bisschen der nie erfüllte Wunsch der Öffentlichkeit, dass er zu Bayern geht, weil er ja auch Deutsch kann und so höflich ist. Aber ich denke jetzt ist die Zeit dafür einfach abgelaufen, und wie im anderen Thread geschrieben, hat er kein Trainerteam mehr, dass er mal eben so mitbringen kann.

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

05.11.2019 - 14:18 Uhr
Laut Sky Sport News soll Tuchel wohl Top-Kandidat sein, aber erst für den Sommer. Wichtig für diese Sommer-Lösungen wäre auf jeden Fall, sie rechtzeitig vertraglich festzumachen. Nicht, dass EtH, Tuchel und Co. in der Zwischenzeit woanders unterkommen, gibt ja noch andere Top-Vereine mit nicht fest im Sattel sitzenden Trainern. Ich würde aktuell zb nicht darauf wetten, dass Zidane und Valverde diese Saison als Trainer von Real/Barca überstehen; gerade Ten Hag wird sicher auch bei letzteren eine Rolle spielen.

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

05.11.2019 - 14:40 Uhr
Vor Tuchel gruselts mir ja, andererseits sind Rumenigge und Hoeness ja bald weg, die eigentlich keine anderen starken Persönlichkeiten ausser Heynckes neben sich dulden (ähnliches verhindert Watzke in Dortmund, eine weitere Parallele), so gesehen könnte es funktionieren.

hubschrauberpilot

Postings: 5535

Registriert seit 13.06.2013

05.11.2019 - 14:52 Uhr
Wieso gruselts dir davor? Tuchel war doch bei Dortmund recht erfolgreich, wurde doch bei Dortmund nach dem Pokalgewinn und Platz 2 gekickt? (lol).

Given To The Rising

Postings: 753

Registriert seit 27.09.2019

05.11.2019 - 14:54 Uhr
Tuchel hat mit dem Starhaufen von PSG international nichts gerissen und auch das Pokalfinale verloren. Er hat mit Dortmund den Pokal gewonnen, passt aber auch nicht zu den Bayern.

Mann 50 Wampe

Postings: 130

Registriert seit 28.08.2019

05.11.2019 - 19:04 Uhr
Tuchel soll fachlich ja sehr gut sein und menschlich ein Wrack. Fragt mal bei Mainz und Dortmund nach.

hubschrauberpilot

Postings: 5535

Registriert seit 13.06.2013

05.11.2019 - 19:51 Uhr
Jo, bei Heidel in Mainz. Richtig so von Tuchel, Vertrag aussitzen und fertig. Wozu erpressen lassen.

Und Fatzke in Dortmund. Ach, da braucht man gar nix mehr zu schreiben. Allein die Sache mit dem Bombenanschlag. Gibt zig andere Sachen, wo man eher auf Tuchels Seite sein müsste. Ich will nicht sagen der Erfolg gibt ihm recht, sondern es sind eher die liegengebliebenen, die gerne mal nachtreten...

Mann 50 Wampe

Postings: 130

Registriert seit 28.08.2019

05.11.2019 - 21:06 Uhr
Hier mal ein Artikel von 2015, der damalige Torwart von Mainz 05 über Tuchels Wirken.

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/03/fsv-mainz-05-heinz-mueller-mit-mobbing-vorwuerfen-gegen-thomas-tuchel

hesmovedon

Postings: 25

Registriert seit 20.10.2019

05.11.2019 - 21:20 Uhr
Möchte gerne wissen, warum sich Arsene Wenger das antun, und aus seinem Ruhestand zurückkehren sollte.
Mourinho würde doch perfekt zum FC Bayern passen

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

05.11.2019 - 21:47 Uhr
Na, die Aussagen von Wenger klingen doch vielsagend. Er hat sich in dem Jahr gut erholt, vermisst das Trainergeschäft und könnte es sich wieder vorstellen. Vielleicht wartet man erstmal die Performance von Flick vor der Länderspielpause ab und wenn die nicht überzeugt, kommt Wenger.

fuzzmyass

Postings: 325

Registriert seit 21.08.2019

05.11.2019 - 21:48 Uhr
Naja, so wie Kovac Monatelang nur den Spielern öffentlich die Schuld gegeben hat, genau so wie zuvor in Kroatiens Natiinalmannschaft... krasser gemobbt kann ein Spieler kaum werden...

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

05.11.2019 - 21:49 Uhr
So wie es klingt hat Flick keinerlei Ambitionen auf den Chefposten. Man will dem neuen Trainer einfach nicht Dortmund als ersten Gegner zumuten, deswegen wird bis Sonntag gewartet, selbst wenn sie schon mit irgendjemandem einig wären.

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

05.11.2019 - 21:58 Uhr
Ist dann aber maximal unglücklich von Kalle, von seinem Interimstrainer direkt zwei Siege zu fordern. Da hätte ich an Flicks Stelle auch keine "Ambitionen" :p

hubschrauberpilot

Postings: 5535

Registriert seit 13.06.2013

05.11.2019 - 22:08 Uhr
Hier mal ein Artikel von 2015, der damalige Torwart von Mainz 05 über Tuchels Wirken.

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2015/03/fsv-mainz-05-heinz-mueller-mit-mobbing-vorwuerfen-gegen-thomas-tuchel


Google nochmal Mobbing, auch wenn dein geposteter Qatsch im luftleeren Raum steht.

Mann 50 Wampe

Postings: 130

Registriert seit 28.08.2019

07.11.2019 - 21:12 Uhr
@ Hubi

Danke für den Hinweis Hubi, ich werde dann mal googeln gehen. Gut das es dich gibt.

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

07.11.2019 - 21:32 Uhr
Brazzo hat die Deutschkenntnisse als zwingendes Kriterium für den neuen Trainer dementiert. Damit wäre der Weg frei für Fabio Capello.

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

08.11.2019 - 14:56 Uhr
Wenger keine Option:

https://www.kicker.de/762082/artikel/fc_bayern_sagt_ab_arsene_wenger_ist_keine_option_

Mann 50 Wampe

Postings: 130

Registriert seit 28.08.2019

08.11.2019 - 18:33 Uhr
Meine Prognose: Würstchen-Uli übernimmt das selbst.

Given To The Rising

Postings: 753

Registriert seit 27.09.2019

08.11.2019 - 18:37 Uhr
Wenn Bayern gewinnt, bleibt Flick. Ansonsten macht das Brazzo in Personalunion. :)

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

08.11.2019 - 18:40 Uhr
Ob sich Lewandowski, Coutinho und co. fast eine ganze Saison ohne Murren interim trainieren lassen werden? Für Lewa zählt jetzt jedes Jahr, so viele Saisons auf dem Niveau hat er nicht mehr...

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

08.11.2019 - 18:48 Uhr
Ich hoffe sehr auf Kahn, imo sollte der schnellstmöglich auch Salihamidzic mit Lahm austauschen und auch Schweinsteiger wieder in den Verein holen. Müller könnte nach seiner Karriere die Sprecherrolle einnehmen, sowas was Bierhoff in der Nationalmannschaft macht. Mit den momentanen Führung wird das erstmal nichts, der Trainer kann nur Schadensbegrenzung betreiben. Deswegen wäre Mourinho eigentlich super, der würde ungeachtet von der Führungskrise einfach sein Ding machen.

hubschrauberpilot

Postings: 5535

Registriert seit 13.06.2013

08.11.2019 - 19:00 Uhr
Für Lewa zählt jetzt jedes Jahr, so viele Saisons auf dem Niveau hat er nicht mehr...

Ist zwar nur Spekulation, aber Lewandowski ist eigentlich nie groß verletzt gewesen und top durchtrainiert. Der wird mindestens noch 4 Jahre Top-Niveau auf dem Kessel haben.

Ich hoffe sehr auf Kahn, imo sollte der schnellstmöglich auch Salihamidzic mit Lahm austauschen und auch Schweinsteiger wieder in den Verein holen.

Lahm war ja eigentlich die erste Wahl gewesen, hatte wohl aber abgelehnt, weil die Position stark eingeschränkt ist, was Brazzo nichts ausgemacht hat. Wenn Hoeneß weg ist, ist das schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, Rummenigge muss dann auch noch gehen, dann kann es was werden mit einem vernünftigen Trainer & Sportdirektor.

Given To The Rising

Postings: 753

Registriert seit 27.09.2019

08.11.2019 - 19:12 Uhr
Kein anderer Topverein ist so von einer Person geprägt wie Bayern. Das war damals höchstens noch ManU mit Alex Ferguson. Und der war nur Trainer. Ich denke mal, dass Bayern über einige Jahre schlechter dastehen wird, bis sie wieder eine ähnliche Figur finden.

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

08.11.2019 - 19:24 Uhr
Lahm wirds machen, der hat schliesslich auch noch Rache zu nehmen, dafür, dass ihm die Rolle im zentralen Mittelfeld viel zu spät angeboten wurde. Leider kann und will er anscheinend nicht in den Verein solang Hoeness da ist, verständlicherweise.

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

09.11.2019 - 02:26 Uhr
In Sachen Kommunikation bei der Trainersuche ist Bayern auf jeden Fall das Hannover 96 des europäischen Spitzenfußballs.

fuzzmyass

Postings: 325

Registriert seit 21.08.2019

09.11.2019 - 09:54 Uhr
Nicht nur dort... die Suche nach dem Sportdirektor Brazzo, die Suche nach dem Trainer Kovac, das Theater im Sommertransferfenster... beschämend und unwürdig... ich wünschte KHR und Brazzo würden Uli sofort folgen und der Spuk hätte ein Ende... bin heute gg BVB in der Südkurve, bin mal gespannt wie Hansi es schafft 1,5 Jahre Kovac-Bockmist zu beseitigen... heute ist alles drin, von der klassischen Klatsche für den BVB bis zum FCB Debakel.

fuzzmyass

Postings: 325

Registriert seit 21.08.2019

09.11.2019 - 09:58 Uhr
Dass man sich nicht zu schade ist, einen Mann wie Wenger fälschlicherweise als Bettler darzustellen... da fällt mir nichts mehr zu ein... irgendwass muss passieren, damit die mal endlich aufwachen und sich zusammenreißen und dieses würde- und planlose Rumgeeiere wieder sein lassen... ich bin kurz davor zu denken, dass man sich heute ein richtiges Debakel schon fast verdient hätte..

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

09.11.2019 - 11:12 Uhr
Wenn, dann müssen sie den Sieg heute in der 1. Halbzeit klarmachen. Faavre hat keinen Schimmer von der Taktik, und seine Erfolge sind extrem von der taktischen Einstellung abhängig, wie gegen Inter in der zweiten Halbzeit.

Web2.0

Postings: 386

Registriert seit 09.10.2019

09.11.2019 - 11:13 Uhr
*von der Taktik Bayerns, die Flick wählen wird,

MopedTobias

Postings: 13004

Registriert seit 10.09.2013

09.11.2019 - 11:28 Uhr
Schwierige Sache mit der Viererkette heute. Davies ist gegen Dortmund womöglich ein zu großes Sicherheitsrisiko, andererseits sollte man schon Martinez oder Kimmich als Defensiv-Sechser aufstellen und dann muss die IV ja zwangsweise aus Alaba + Pavard/Martinez bestehen.
Ich bleibe jedenfalls bei meinem Tipp aus dem Buli-Thread und sage: Dortmund gewinnt.

hubschrauberpilot

Postings: 5535

Registriert seit 13.06.2013

09.11.2019 - 15:06 Uhr
Ich schätze Kimmich - Martinez Pavard - Alaba und davor muss leider Thiago :/. Aber mal gucken.

Boateng ist ja gesperrt der Volldepp, da hätte er Paciencia lieber durchlaufen lassen! Eine rote Karte so früh im Spiel ist viel viel schlimmer als ein Gegentor.

peppermint patty

Postings: 439

Registriert seit 07.05.2019

10.11.2019 - 00:29 Uhr
Neues vom Dichter
der einen Topjob macht
eines ist doch sicher
1 zu 1 ist jetzt vorbei

Seite: « 1 ... 1088 1089 1090 1091 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: