+44 - When your heart stops beating

User Beitrag
die_muetze
19.04.2005 - 05:27 Uhr
Wär hätte das gedacht da scheint sich was interessantes anzubahnen auf das man gespannt sein darf:

So siehts momentan aus:

Plus44 wird ziemlich elektronisch sein. Travis hat die Drums schon fertig und wird diese auf einem elektronischen Schlagzeug spielen. Nebenbei spielt er noch Piano und Keyboard. Ebenso sollen seine Turntables stark zum einsatz kommen! Zusammen mit Carol Heller (Marks Bekannte und Sängerin der kalifornsichen Rock/Punk-Band "Get The Girl") wird Mark den Gesang übernehmen. Nach dem im Mai erscheinenden 2. Transplants Album sowie der Warped Tour durch Amerika wird Plus44 ins Studio gehen und ein Album aufnehmen welches noch in diesem Jahres (angeblich im Herbst) veröffentlicht werden soll.

Der Name Plus44 hat einen simplen Hintergrund und soll absolut keine Anspielung auf Blink-182 sein:

Die Idee kam ihnen, als sie gerade in England auf Tour waren im letzten Jahr. Travis und Mark sprachen da nämlich zum ersten mal über ein gemeinsames Projekt und kamen so auch gleich auf den Namen. Er hat überhaupt nichts mit Blink-182 zu tun, viel mehr mit der Vorwahl, die man wählen muss, wenn man nach England telefoniert. Nämlich +(Plus)44!

QUELLE: http://www.motor.de/magazin/news/697/Blink_182
Paul Paul
19.04.2005 - 07:00 Uhr
Klingt ja erfreulich - außer die Sache mit den Turntables.
die_muetze
19.04.2005 - 18:01 Uhr
Es gibt auch schon ne Seite http://www.plus-44.com wo aber nix weiter drauf ist und es ist auch unsicher ob da irgendwas offizielles dran ist.
Dirty
19.04.2005 - 22:11 Uhr
bin ziemlich gespannt
Daharka
19.04.2005 - 22:52 Uhr
Frau singt = scheisse
+
Elektronisch = scheisse
+
Blinkmitglieder = garant für gute musiK ;) (meiner meinung nach )
=
? lass mich überaschen!
die_muetze
19.04.2005 - 22:59 Uhr
Ich finde gerade das mit dem elektronischen sehr geil, ich meine die welt braucht kein weiteres funpunk album von blink 182 das hatten wir die letzten 13 jahre genug ich freu mich das es anscheinend echt mal was neues zu sein scheint
Obrac
19.04.2005 - 23:15 Uhr
Dito. Und ich traue den Leuten einiges zu.
Paul Paul
20.04.2005 - 08:46 Uhr
ich meine die welt braucht kein weiteres funpunk album von blink 182 das hatten wir die letzten 13 jahre genug

Ich würde das letzte Album aber keinesfalls als "Funpunk" bezeichnen. Das klang für mich 100%ig nach The Cure. Irgendwie Melancholischer Pop. Fand' das Album sau gut, trotzdem kann ich mich hier einigen anschließen, die meinen, dass ein neuer Stil auch gut/ interessant werden kann. Ich hoffe mal das beste.
die_muetze
20.04.2005 - 12:21 Uhr
Ja da hast du recht das letzte ist für mich auch aussen vor aber die Leute die gegen Innovationen wie elektronische Einflüsse sind (die ja durchaus auch schon in verspielter versteckter Form auf dem letzten Album waren) die werden wahrscheinlich auch das letzte Album nicht gemocht haben, was für mich seit Dude Ranch wieder mal nen sehr sehr gutes Blink 182 Album war, Dude Ranch war das perfekte Skatepunk Album und das letzte war einfach rundum ein gutes Albzum mit dem neuen erwachsenen Sound der Band.
eric
20.04.2005 - 13:18 Uhr
ich fand lediglich 'take off your pants...' wirklich schwach. 'enema of the state' ist ebenfalls ein imho ziemlich perfektes sommer-'poppunk-album'.

und klar freu' auch ich mich nach dem tollen letzten album auf neues material der jungs. obwohl der stil der transplants nicht so unbedingt meins ist...
die_muetze
20.04.2005 - 13:27 Uhr
Ja aber das Problem bei Enema ist bei mir einfach das ichs mir überhört habe obwohl ich es gar nicht so oft gehört habe wie die Dude Ranch die vor einigen Jahren bei mir wirklich ständig rotierte, liegt auch daran das man vor allem die Singles von der EOST schon ansich sehr oft hört und sei es als hintergrundmusik bei irgendwelchen Sendungen oder sonstigem.
eric
20.04.2005 - 13:30 Uhr
klar, das stimmt schon. bei mir lief das album auch über einen zeitraum von zwei jahren hinweg. aber so richtig 'sattgehört' hab ich mich nie. immer wieder nett.

da fand ich die 'dude ranch' schon etwas 'eintöniger', wenn auch nicht schlechter. eine sehr schnelle, gute scheibe.
182°
20.06.2005 - 21:09 Uhr
http://www.plusfortyfour.com ist wohl die offizielle Website.
Wenn es nach mir geht sollte man bald mal wieder was neues hören... Ich bin mal richtig gespannt auf +44.

Boxcar Racer fand ich gut, die Transplants find ich weniger gut, aber das werden wir dann sehn.

http://www.plus44.de
Paul Paul
20.06.2005 - 21:12 Uhr
Hoffentlich halten sie ihre große Versprechung...
Der Dude
13.12.2005 - 14:01 Uhr
Auf www.plusfortyfour.com kann man sich den ersten Song anhören!

Ein unglaublich geiler Song!
Daharka
13.12.2005 - 15:07 Uhr
auf plusfortyfour.com erster song anzuhören, sehr starkes stück...könnte doch was werden die band...
Paul Paul
13.12.2005 - 16:12 Uhr
Naja, klingt nicht sehr überraschend. Trotzdem mag ich's als Alt-Blink-182-Fan natürlich irgendwie. Doch, doch der Song passt schon.
jim cunningham
13.12.2005 - 16:54 Uhr
hmmm man hört natürlich noch übelst den blink-style raus...akorfolgen,melodien,die stimme(wer hätts gedacht...) klingt halt noch sehr nach blink...der song ist gut...nicht schlecht...der absolute hammer ists aber natürlcih auch nicht...war zu erwarten...wenn sie dieses niveau halten bin ich aber höchst zufrieden...
true
13.12.2005 - 17:11 Uhr
"Alt-Blink-182-Fan "
bist du nicht ein ziemlich junger Hüpfer? ,-)
Obrac
13.12.2005 - 17:14 Uhr
Die Blink-Typen schaffen es immer wieder, aus plattem Gesang und 08/15 Akkorden tolle Songs entstehen zu lassen.
jim cunningham
13.12.2005 - 17:15 Uhr
@true:geht mir mit meinen 18 jährchen aber genauso...ich bezeichne mich auch als alt-blink-fan;)
Paul Paul
13.12.2005 - 17:16 Uhr
Bin 16. Und Blink habe ich erher mit 12 gehört... Vor allem die neue ist aber super!
true
13.12.2005 - 17:16 Uhr
hm - mit 18 schon Alt-Fan - wo soll das hinführen ,-)
Obrac
13.12.2005 - 17:17 Uhr
Ich habe noch miterlebt, wie die "Dude Ranch" erschienen ist.. da kann ja wohl hier keiner mithalten.
jim cunningham
13.12.2005 - 17:18 Uhr
habe 12-16 blink gehört...zwei jahre...das ist ne verdammt lange zeit...wenn ich mir überlege wie viele verschiedene bands und musikstile ich in der indipendent-ecke gefunden habe...in 10 jahren lach ich über sowas;)
true
13.12.2005 - 17:19 Uhr
die neue - war das nicht die Trostplatte für enttäuschte JEWler?
jim cunningham
13.12.2005 - 17:20 Uhr
nur ohne den waschlappen-sound halt;)
true
13.12.2005 - 17:22 Uhr
ein klein wenig waschlappig war sie doch auch ,-)
schuster bleib deinen sohlen
13.12.2005 - 18:39 Uhr
auf http://www.plusfortyfour.com/ kann man sich schonmal ein kleines preview anhören...

najoah klingt ja ganz nett

ich mit meinen 19 jahren gehören wohl auch schon zu den rentnern unter den blink hörern. aber sin wir mal ehrlich, wir fanden es damals klasse un man sollte auch dabei bleiben un dazu stehen... wir haben zwar die texte net verstanden aber trotzdem hat es uns zum rocken gebracht, im nachhinein schmuntzelt man drüber un hat beim hören doch immer wieder gute erinnerungen...

hach, damals!!
die_muetze
13.12.2005 - 22:45 Uhr
ist jedenfalls irgendwie nicht so experimentell wie ichs mir durchaus wünschen würde, trotzdem schöner song, kann obrac nur zustimmen unglablich wie man mit so 0815 akkorden und ner gesangslinie wieder einmal nen wirklich recht guten song geschrieben hat
eric
13.12.2005 - 22:54 Uhr
Hab' 1995 den Vorgänger der Dude Ranch gekauft. Seitdem immer irgendwie Fan gewesen. Fand eigentlich nur "Take Off..." ein wenig langweilig. Momentan hat mich "Not Now" von der Best Of ziemlich gepackt. Ein ständiger Begleiter auf meinem MP3-Player.
jim cunningham
13.12.2005 - 22:55 Uhr
die cheshire cat ist der übelste killer...ich weiß nicht warum..strunzdummer akkorde plus hirnissige texte..aber gepackt hat mich die...unglaublich...m&m's *schwelg*
Obrac
13.12.2005 - 22:56 Uhr
Chesire cat 7/10
Dude Ranch 9/10
Enema of the state 9/10
Take off 5/10
ST 7/10

Und das alles mit den einfachsten Mitteln. Tolle Band.
eric
13.12.2005 - 22:56 Uhr
Japp. Wegen 'M&Ms' hab 'ich mir die damals auch geholt.
Obrac
13.12.2005 - 23:00 Uhr
Genialer Song.. "Touchdown Boy" war auch cool.. Mann, das waren noch Zeiten. Heute haben sie nen Drummer, der in ner Realityshow mitmacht.
jim cunningham
13.12.2005 - 23:04 Uhr
das beste waren soweiso die thanks im booklet.

...i wanna thank the guys who made fun of toms dick in the second grade...ich muss da selbst nach all den jahren noch drüber lachen...=)
Bär
13.12.2005 - 23:07 Uhr
Frau singt = scheisse
+
Elektronisch = scheisse
+
Blinkmitglieder = garant für gute musiK ;) (meiner meinung nach )
=
? lass mich überaschen!


Ich würde eigentlich genau das Gegenteil sagen
eric
13.12.2005 - 23:09 Uhr
Heute haben sie nen Drummer, der in ner Realityshow mitmacht.

Mies, japp. Aber einen verdammt guten Drummer. Die Trommeln in 'Not Now' sind der Hammer. Wie auf dem gesamten 03'er Album...

Von den Sideprojekten halte ich allerdings bislang nicht viel. Gibt mir nix. Höre aber gleich mal in den Plus44-Song rein.
Obrac
13.12.2005 - 23:22 Uhr
Ach, Punk (oder Poppunk oder halt Blink 182) braucht keinen guten Drummer.
Die "Boxcar Racer" hatte aber einige erstklassige Songs.
jim cunningham
13.12.2005 - 23:27 Uhr
ich möcjte mal anmerken,dass ich mit obracs bewertung absolut einverstanden bin...

die punkte auf take off.. aber restlos für "story of a lonely guy","stay together for the kids" und den fantastischen bonus-acoustic-track draufgehen...
die_muetze
13.12.2005 - 23:30 Uhr
Die Dude Ranch hatte auch keinen guten Drummer und ist bei mir eine der(pop)punk Platten überhaupt - wenn auch in letzter Zeit nicht mehr so oft gehört wie früher, dass ding ist einfach aber auch einfach gut
jim cunningham
19.12.2005 - 19:55 Uhr
ein verdammt gutes lied...hoffe aber,dass es nicht vollständig war,denn auf diese weise könnte ich auch gut und gerne 10 mintuten musik hören =)
glühwein
26.12.2005 - 02:29 Uhr
das wird der hammer 2006 - prost
Milo
26.12.2005 - 02:52 Uhr
Allerdings...habe grad schon zum 20. Mal hintereinander No it isn´t aufm Ohrle
Guybrush
26.12.2005 - 23:41 Uhr
Noch 20 Minuten, ich bin schon seeeehr gespannt, was sich nach dieser Zeit offenbart(oder auch nicht)
jim cunningham
26.12.2005 - 23:59 Uhr
hmmm bis jetzt noch nichts...bei mir haben sie noch ne minute drangehängt...mal schauen...
Guybrush
27.12.2005 - 00:04 Uhr
Ich bin enttäuscht... Ich glaube nur das album wurde releast... wie langweilig...
jim cunningham
27.12.2005 - 00:14 Uhr
hmm cih hoffe noch...
Cat
27.12.2005 - 17:29 Uhr
Ich finde das hör sich gut an.
Ich bin jetzt seit vllt 3 Jahren ( bin jetzt 16) Blink-182 Fan und ich hör es immer noch total gern. Not now geht mir momentan auch nicht mehr aus dem Kopf. Find es schade dass sie jetzt aufgehört haben.
Patte
27.12.2005 - 17:34 Uhr
Haben sie wirklich komplett aufgehört? Oder doch nur eine Kreativpause auf unbestimmte Zeit?

Seite: 1 2 3 ... 8 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: