Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Desperate Housewives

User Beitrag
evilkneevilchen
12.04.2005 - 21:31 Uhr
irgendwie beser als das Fussballspiel und überhaupt bis jetz ganz nett,oder?
Seiltänzer
12.04.2005 - 21:37 Uhr
Oh mein Gott!!!
Sex & The City im amerikanischen Vorort...
Dann doch lieber Fußball...
Armin
12.04.2005 - 21:45 Uhr
So rein vom Thema her bezweifle ich, daß sich das auf dem deutschen Markt durchsetzen wird. Aber die Zweifel waren ja auch in den USA da.

Der SPIEGEL hat den Erfolg der Serie vor kurzem recht sinnig zerlegt.
Sidekick
12.04.2005 - 21:57 Uhr
Du liest Spiegel? Grottiges pseudo-seriöses Magazinchen, sorry. Etwa so grottig wie Lost Sex And The City Desperate Housewives Alias Dark Angel Buffy usw....
Seiltänzer
12.04.2005 - 22:02 Uhr
Spiegel ist doch eigentlich noch das beste auf dem wöchentlichen Zeitschriftenmarkt.

Focus: unglaublich konservativ und einseitige Berichterstattung
Stern: 20 Seiten Reportage über die Charles und Camilla-Hochzeit
Und sonst...Bunte? Blitz Illu? Frau von Heute?

PS.: Den Stern kaufe ich allerdings immer wieder, einfach, weil ich diese Kreuzweise-Rätsel zu gerne löse!
jesus christ fucking hell
12.04.2005 - 22:02 Uhr
Was zieht ihr euch bloß alle für Scheiße rein?
svenja
12.04.2005 - 22:07 Uhr
Grottiges pseudo-seriöses Magazinchen, sorry.
das war ja hoffentlich ein schlechter scherz.

ansonsten ist desperate housewives eine mischung zwischen sex and the city und american psycho. aber schon recht nett.
Sidekick
12.04.2005 - 22:55 Uhr
Nein, gar kein Scherz. Seit der eine Lackmeier tot ist, ist das Bild in Zeitschriftenform. Hitler, Bush, Hitler, Bush, Staub, Hitler, Bush, Islamisten, Hitler, Bush. Kennt der Spiegel noch was anderes? Opportunistenblatt. Und über die anderen Zeitschriften hab ich doch kein böses Wort verloren. Und der Playboy und die Visions sind doch kaufenswert.
vivi
12.04.2005 - 22:58 Uhr
na wunderbar, ich hab mich sosehr auf meine fortgesetze forführungs wie auch immer blabla von sex and the city gefreut ... so ein selten dämlicher scheiss, da komm ich nur noch schwer mit meinem sonstigen programm drüber - das will was heissen.

zu den zeitschriften kann ich nix sagen, ich mag die taz (nicht faz) ...!
Sidekick
12.04.2005 - 23:01 Uhr
Die taz ist eine Tageszeitung und der Spiegel wie momentan leider alles in Deutschland Anlaufstelle für Kriegsfetischisten Nr. 1. Lest die SZ. Die flasht zwar auch auf Krieg gerade, aber hey. 60 und so. Und diese Hausfrauen gehören an den Herd und nicht ins Fernsehen, bitte. Absetzen! Ulmen zeigen! Oder ein Musikprogramm für Alternativlinge.
Seiltänzer
12.04.2005 - 23:01 Uhr
Wollte mit den Nennungen nur zeigen, dass die anderen wöchentlichen Illustrierten noch unlesbarer sind. Beim Spiegel ist es immer sehr vom readkteur abhängig, aber da gibt es schon ein paar schlaue Köpfe mit interessanten Artikeln.

svenja
12.04.2005 - 23:07 Uhr
. Seit der eine Lackmeier tot ist, ist das Bild in Zeitschriftenform.

naja, kann man jetzt drüber diskutieren, aber sowohl bei der BILD als auch beim SPIEGEL sitzen die vermutlich am besten ausgebildeten journalisten deutschlands. wirklich jetzt. wollte ich nur mal gesagt haben ;-).
vivi
12.04.2005 - 23:15 Uhr
die ,,taz-aussage" sollte auch ein beitrag zu eurer zeitschriften diskussion sein
deus
12.04.2005 - 23:26 Uhr
ein vergleich mit der bild in irgendeiner form schliesst auf absolute ahnungslosigkeit.

so wie du das schreibst klingt es als hätteste das in irgendnem gespräch aufgeschnappt und müsstest jetzt hier damit auftrumpfen.
Norman Bates
13.04.2005 - 14:27 Uhr
Es heißt ja auch, der Spiegel wäre die Bildzeitung der Intellektuellen...
Sidekick
13.04.2005 - 14:59 Uhr
Aye. Spiegel ist Blödsinn. Ganz einfach. Dieses ekelerregende Aufbauschen des 2. Wltkriegs, der knoppsche Hitlerkult, der beim Spiegel auch vertreten ist, dieses dämliche Aufbauschen unnützer Themen...nein, wirklich nicht. Intellektsklerose.
iamlegend
13.04.2005 - 18:23 Uhr
noch dazu einfach extrem polemisch. nein, danke.
grummelbaerchen
13.04.2005 - 20:18 Uhr
Ich dachte so'n Kitsch wie Sex an the city ist vorbei. Aber jetzt kommt noch eine schlechtere Variante! Arme Welt!
Lena
13.04.2005 - 20:20 Uhr
ach ich weiß nicht, es war sehr britisch von humor her dafür dass es aus amerika kommt, und schön spekulativ. naja, oder ich bin nur beeinflusst durch die dauerwerbung dafür
Jules
13.04.2005 - 20:37 Uhr
Also, ich habe mir von dieser Sendung etwas mehr versprochen.
Norman Bates
13.04.2005 - 21:52 Uhr
Zum Thema Spiegel: Ich komme eh nicht dazu, Printmedien zu lesen. Der Spiegel Online ist für Nachrichten ganz brauchbar. Für Kommentare schon weniger. Ganz schlimm ist Henryk M. Broder. Ein eingebildeter Vollidiot, der nun überhaupt nichts kapiert hat.

Zum Thema Hausfrauen: Waren sie wenigstens hübsch?
svenja
13.04.2005 - 21:59 Uhr
jo, den broder kann ich auch nicht ab.
und ja, die hausfrauen waren hübsch. natürlich alle größe 36 und tolle häuser und so. wie's halt in amerika überall so ist.
Sidekick
13.04.2005 - 22:14 Uhr
Neid ist nicht gut. Dafür hat Deutschland nicht mehr den schlechteren Ruf seit Afghanirakolivienstrafgefangenlagerfolterkriegtodzerstörungunheilbush.
Weil uns das mit dem 2. Weltkrieg und so nämlich von allen am meisten Leid tut.
svenja
13.04.2005 - 22:17 Uhr
dann prost ;).
Sidekick
13.04.2005 - 23:15 Uhr
Übrigens finde ich, dass gerade Broder eines der wenigen Glanzlichter des Spiegels ist.
svenja
13.04.2005 - 23:25 Uhr
tjoah..
Norman Bates
13.04.2005 - 23:35 Uhr
@Sidekick
Warum?
Agent Cooper
13.04.2005 - 23:52 Uhr
Ich dachte hier gehts um die Fernsehserie und nicht um den Spiegel.
Die Serie fand ich besser als gedacht. Sie bedient sich zwar reichlich bei anderen (American Beauty, Gilmore Girls) aber gut gemacht und nicht unwitzig.
Damian
14.04.2005 - 00:27 Uhr
Also die Serie ist einigermaßen okay. Die paar Gags waren ganz nett und der satirische Blick auf das Leben einer Hausfrau war soweit auch in Ordnung. Was wieder mal genervt war dieses überdrehte Verhalten. Alle Charaktere handeln grundsätzloch so wie als wären sie auf Drogen. Das ist zwar wohl so gewollt, mich stört es aber.

Nachdem die Gags vermutlich auch von Folge zu Folge schlechter werden und es wohl kaum noch sowas geniales wie denn Einstieg geben wird: Könnte mir bitte mal jemand kurz verraten was die im Pool vergraben hat und was ihr Geheimnis ist?
Sidekick
14.04.2005 - 14:47 Uhr
Broder ist verdammt witzig und nennt die Dinge beim Namen. Und er ist ehrlich. Mehr solche, bitte.
Norman Bates
14.04.2005 - 15:12 Uhr
@Sidekick
Er kanzelt USA- und israel-kritische Stimmen pauschal als dümmlich-verblendet bzw. als antisemitisch ab. Mir fehlt da ein wenig die Differenzierung.

Aber was macht das hier im Hausfrauen-Thread??
Sidekick
14.04.2005 - 15:42 Uhr
Ich bin viel zu derbe popular um meine Meinung hier kundzutun, das verkneife ich mir, will meine Popularity nicht auf's Spiel setzen.

:D
Stephie
04.10.2005 - 15:57 Uhr
Ha dazu keiner mehr was zu sagen? Ich finde es wird immer besser und freu mich schon auf heute abend.
Desperate schoolkid
04.10.2005 - 17:31 Uhr
Wirklich nicht besser als "Sex & The City", aber besser als diese Reality-Soap mit Sarah O'Connor. Trotz der total unrealistisch-depremierenden Handlung, hat die Serie am Ende immer gute Lebensweisheiten parat.
32
04.10.2005 - 17:40 Uhr
Die Serie ist klasse. Teilweise herrlich schwarzer Humor
mentally
04.10.2005 - 18:18 Uhr
das ist die entspannendste serie die ich jemals gesehen habe...ich liebe das
sagehorn
19.02.2009 - 22:33 Uhr
möchte die serie ma hypen, gucke mir gerade die einzelnen staffeln an und muss sagen, garnicht soo schlecht. ;)

american beauty in serienformat.. selbst der tote erzähler wurde übernommen, bin begeistert ^^
jana
31.03.2010 - 20:46 Uhr
warum läuft auf pro7 kein desperate housewives mehr?

31.03.2010 - 20:57 Uhr
sommerpause
Walter White
10.10.2011 - 22:06 Uhr
Skyler und ich schauen das ganz gern.
So ist das
10.10.2011 - 22:13 Uhr
Und Jesse schaut Dr. House - jeder hat seine Laster.
Gustavo Fring
10.10.2011 - 22:17 Uhr
Ich hatte auch Laster, in denen sich Mike gerne versteckte.
Dexter Morgan
15.11.2011 - 00:14 Uhr
Super Serie.
Don Draper
20.02.2012 - 23:11 Uhr
Wirklich exzellent. Denen fällt immer was ein.
Betty Draper
13.03.2012 - 02:59 Uhr
S p o i l e r
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
OMG
.
They killed Mike!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: