Jan Wigger

User Beitrag
kevinflojule
22.03.2005 - 14:57 Uhr
Wo ich mich jede Woche über ihn aufregen muß, da ich wider besseren Wissens von bösen übernatürlichen Kräften gezwungen werde, seine Plattenkritiken zu lesen, will ich es nun doch einmal wissen: Wie alt ist der eigentlich?
Uh huh him
22.03.2005 - 15:21 Uhr
keine Ahnung. Seine Kritiken haben echt nachgelassen. Früher war ich echt d'accord mit ihm! Und jetzt sagt nicht, mein Geschmack hat sich verändert. Der Typ wird alt :)

Ein Foto würde ich auch gern sehen!
jaZzman
22.03.2005 - 18:02 Uhr
endlich mal wer, der der neuen daft punk die bewertung gibt, die sie verdient
Paul Paul
22.03.2005 - 18:30 Uhr
Das war nicht Jan - das war Andreas.
ronald regen
22.03.2005 - 18:35 Uhr
als eingefleischter singer/songwriter-fanatiker muss der mann die 40 fürchten. sicher auch einer der gründe, dass er auf der neuen qotsa "15 nackenbrecher" gehört hat ...
Horst Köhler
22.03.2005 - 21:17 Uhr
ich habe den 2000 in norwich kennengelernt bei interviews mit coldplay. da hatte der grad angefangen, für den rolling stone zu schreiben und war 24. oder 25? trug immer lederjacke und vor lauter haaren konnte man seine augen nicht sehn.
Uh huh him
22.03.2005 - 21:22 Uhr
wtf? :-D der soll 30 sein? Niemals!
Horst Köhler
22.03.2005 - 21:24 Uhr
allerdings. guck dir doch mal die fotos in den rolling stone jahres-ausgaben von ihm an. mein gott, meinetwegen ist er auch 29 oder 31. frag ihn halt selbst.
Uh huh him
22.03.2005 - 21:34 Uhr
neenee, die Nuancen sind egal
all over
22.03.2005 - 21:37 Uhr
sagt mal jungs, habt ihr keine anderen sorgen?
Horst Köhler
22.03.2005 - 21:38 Uhr
der hat da damals so viel filme und bücher gekauft, dass ich mich gefragt hab, wie er das zeug wieder zurück nach deutschland kriegt. aber viel mehr kann ich dir auch nicht sagen, fiel mir jetzt nur noch dazu ein. ich glaub, du stellst dir den etwas anders vor ;-))
Paul Paul
22.03.2005 - 21:50 Uhr
Auch wenn ich diese Woche die Spiegel-Bewertungen blöd finde (Beck & QOTSA), muss ich den Jan Wigger auch mal verteidugen. Letztes Jahr hat er eigentlich so ziemlich alles gut bewertet. Durch ihn bin ich auf Wilco und Razorlight aufmerksam geworden. Und Modest Mouse und The Libertines hat er auch gut eingestuft. Dieses Jahr ging's bisher eigentlich auch noch: Bright Eyes 9;10, Trail Of Dead 9, Arcade Fire 9... Nur letztes Woche - naja, kann passieren. OK, er hatte dieses Jahr auch schon die Panne Antony & The Johsons 9 zu geben. Das sieht ja hier aber auch nicht viel anders aus.
all over
22.03.2005 - 21:54 Uhr
also ich find's schade, dass wigger nicht mehr für den rolling stone schreibt. ich hab sein zeug gern gelesen. bei spiegelonline hat er so wenig zeilen, dass ich die erregung darüber immer gar nicht verstehen kann. aber wie alt der typ ist, ist doch nun wirklich egal!
stativision
22.03.2005 - 22:28 Uhr
was soll denn an der qotsa-bewertung blöd sein?

die bright eyes bewertungen waren dagegen übertrieben (wie auch sonst ziemlich viele bewertungen von ihm)
the_libertine23
22.03.2005 - 22:31 Uhr
"Und Modest Mouse und The Libertines hat er auch gut eingestuft."

@paul paul: hihi. "gut eingestuft" ist gut. so wie der die beiden libertines-alben bewertet hat, muss der nen libs-altar oder so was zu hause stehen haben.;-) aber auch zu recht - hier bei plattentests warn doch die bewertungen für die libs und razorlight lächerlich......
...
22.03.2005 - 22:52 Uhr
der könnte auch captain kidd heißen..
the_libertine23
22.03.2005 - 22:59 Uhr
das glaub ich kaum. captain kidd findet doch fast alles scheiße. glaube, da gäb's probleme beim spiegel...;-)
kevinflojule
23.03.2005 - 10:38 Uhr
Naja, ich kam auf die Sache mit dem Alter als ich seine Dinosaur Jr.-Kritik gelesen habe. Ich hatte es nämlich auch so in Erinnerung, dass er um die 30 Jahre alt sein muß und fand es dann merkwürdig, wie er davon erzählt, was bei ihm 1985 abging als er und seine Homies Musik wie Dinosaur Jr. machen wollten. Also entweder war er dann a) mit 11 Jahren eine ziemlich coole Sau, b) benutzt er gerne ein lyrisches "wir" oder c) er gibt einfach gerne den Vollchecker, der überall dabeigewesen ist. Mein Verdacht - ich lasse mich gerne berichtigen - ist ja letzteres und das mag ich einfach nicht. Warum sollte das "ick kenne die von Anfang an" Argument irgendeine verstärkte Autorität besitzen?
the_libertine23
23.03.2005 - 10:51 Uhr
@kevinflojule: solangs gut geschrieben ist und ne schöne geschichte dabei rauskommt, isses doch egal, ob er das nun selbst erlebt hat oder vielleicht von freunden erzählt die er irgendwo gehört hat oder sonstwas...finds jetzt auch nicht soooo ungewüöhnlich, in jungem alter schon gute musdik zu hören und die dann auch selbst machen zu wollen. außerdem haben wir ja immer noch nicht den beweis für sein wahres alter ;)
captain kidd
23.03.2005 - 11:07 Uhr
das habe ich gehört, the_libertine23...
the_libertine23
23.03.2005 - 11:15 Uhr
@kidd: ;-) dafür ist die musik, die du gut findest, RICHTIG gut.
...
23.03.2005 - 11:18 Uhr
aah, wußte ich doch, dass kidd aus seinem loch kommt. ;-)

wigger mag singer/songwriter-zeugs und die letzte platte, die 10 bekommen hat, war meiner meinung nach die libertines.

kidd mag singer/songwriter-zeugs und die letzte platte, die 10 von ihm bekommen hätte, ist meiner meinung nach die libertines.

also: wigger = kidd!
captain kidd
23.03.2005 - 11:20 Uhr
nee, der wigger hat auch noch so eine 80er indie liebe am laufen. da geht bei mir ja kaum was. ich bin quasi wigger mit geschmack.
caiman
23.03.2005 - 11:34 Uhr
@...

nee, die letzte 10 beim spiegel-wigger war rufus wainwright "want two", meiner meinung nach.
all over
23.03.2005 - 12:33 Uhr
@caiman: richtig. und das zu recht.
caiman
23.03.2005 - 12:35 Uhr
@all over: wieviel hat die hier gekriegt? 6/10 ?!? das tut weh.
...
23.03.2005 - 12:59 Uhr
seit wann haben die hier ahnung von musik?!
caiman
23.03.2005 - 15:05 Uhr
@...: so explizit wollt ichs jetzt nicht sagen, aber natürlich hast du recht - haben sie nicht.
Uh huh him
23.03.2005 - 15:13 Uhr
tja. schon echt ne scheiß-Seite hier ;-)
caiman
23.03.2005 - 15:21 Uhr
aber das forum ist halt gut.
tourettes
24.03.2005 - 08:12 Uhr
ich les die platten-seite vom spiegel nicht regelmäßig, aber ich muss sagen, dass ich das meiste da deutlich besser geschrieben finde als die sachen hier oder auf laut.de (die aber auch echt grausam schreiben). sich drüber aufzuregen, dass die eigene lieblingsplatte da zu wenig punkte oder was auch immer bekommt - ich dachte, aus dem alter is man irgendwann raus...
caiman
25.03.2005 - 05:51 Uhr
der wigger schreibt manchmal total wirres zeug, als würde der den ganzen tag unter drogen stehen. mal wahnsinn, mal genie. aber er hat fast immer recht. der andere, der da noch manchmal schreibt is aber langweilig.
Informatic
19.04.2005 - 02:18 Uhr
Boah, die über seine Rezi zur neuen British Sea Power Scheibe kann ich mich aufregen! Da steht eigentlich null über die Musik an sich (worauf es doch eigentlich ankommen sollte) sondern nur Schubladenvergleiche: Klingt wie David Bowie, Echo & The Bunnymen, Pixies... Der soll doch über die MUSIK schreiben und nicht nur über andere Künstler. Aber über Musik zu schreiben ist bei Herrn Wigger anscheinend nicht mehr trendy oder wie darf ich das verstehen?
Indie Ingo
19.04.2005 - 03:42 Uhr
Hi Leute,
das hier ist ein ganz unangenehmer Diskussionspunkt. Ihr könnt doch nicht über die Fähigkeiten eines Musikjournalisten diskutieren!
Natürlich sind wir alle verschiedener Meinung und natürlich gibt es in jeder Zeitung, sei es jetzt Intro,Spex oder Rolling Stone ganz unangenehme Schreiberlinge denen man (in Gedanken) gerne mal die Zähne in den Hals treten würde. Aber jetzt hier über j.W. zu schreiben ist einfach nur Zeitverschwendung. Ich glaub ihr seid bloß beleidigt, daß eure Lieblingsbands (Beck,Qotsa) verissen werden. Jeder der etwas Ahnung von Musik hat, (und das haben hier wolle die meisten) kann sich seine Meinung selbst zurechtlegen. Und die neue Beck ist doch auch echt arschlangweilig. Queens dagegen wie immer voll fett(Nur meine Meinung)Oi
Horst Köhler
19.04.2005 - 16:41 Uhr
mal von dem "zähne in den hals" treten abgesehen, gebe ich indie ingo völlig recht. die wertungen von dem wigger weichen nur ganz selten stark von anderen bewertungen ab. und ich finds ein armutszeugnis für plattentests, dass sich sogar plattentestschreiber wie armin (siehe quote unten) an so ner bescheuerten diskussion beteiligen - hat sich doch im nachhinein gezeigt,dass er mit den wertungen zu libertines, rufus wainwright etc. recht hatte. kindergarten-diskussion ;-)

Armin Linder, 18.10:

Wenn alles so gut wäre, wie Wigger auf Spiegel online schreibt, könnten wir aus unserem "Album der Woche" ein "Album des Tages" machen.

Aber gut ist es, das Album. Wie gut, erfährt man schon vorab mit dem kommenden, vermutlich morgigen Update.

caiman
14.11.2005 - 17:10 Uhr
seine babyshambles-kritik ist allerdings sehr, sehr schön. wollte ich nur mal so sagen.

und fragen, warum es hier keine babyshambles kritik gibt. oder kommt die noch?
Deaf
14.11.2005 - 17:26 Uhr
@caiman

Geduld, das Album ist noch nicht mal offizell draussen.
caiman
14.11.2005 - 17:45 Uhr
ich dachte ja auch nur...hier hieß es, daß die babyshambles auch beim kommenden update nicht dabei sein werden und das irritiert mich schon. denn hier sind ab und zu auf jeden fall alben dabei, die noch gar nicht raus sind.
colinzeal
14.11.2005 - 19:49 Uhr
hmm....mittlerweile haben wir das mit Maximo Park auch verstanden, dazu muss der Wigger nicht erst noch einen derb schwachen Song ("Wasteland") zum Geniestreich erklären.
Patte
14.11.2005 - 20:07 Uhr
Wigger ist zu alt und zu vorhersehbar. Er sollte mal was anderes machen.
Spenderleber
14.11.2005 - 20:28 Uhr
Wie alt ist der denn?

Möchte hier nur mal aufzählen, was ich ihm zu verdanken habe:
Libertines, Franz Ferdinand, Belle & Sebastian,
Interpol, Wilco, The Go-Betweens, Spoon, Trail of Dead, Maximo Park, Natural Milk Hotel, Pavement, um nur ein paar zu nennen.
caiman
14.11.2005 - 20:32 Uhr
das war doch oben im thread schon geklärt. irgendwie knapp unter 30 oder knapp über dreißig.

wenn das alt ist, bin ich auch alt. mist ! ;-))
Spenderleber
14.11.2005 - 20:55 Uhr
Ach ja, stimmt. Aber gibts vielleicht ein Bild von ihm? Wäre doch ganz interessant.
caiman
14.11.2005 - 21:10 Uhr
hehe, hab eins gefunden ;-)

www.rollingstone.de/content/impressum/ma/ma_wigger.htm

knaTTerton
14.11.2005 - 21:13 Uhr
hehe, der sieht n bisschen aus wie martin gretschmann.
caiman
14.11.2005 - 21:21 Uhr
console?
knaTTerton
14.11.2005 - 21:21 Uhr
ja :)
Patte
14.11.2005 - 21:27 Uhr
Und ich dachte immer Jan Wigger wäre ein Mann...so kann man sich täuschen, ich entschuldige mich!
caiman
14.11.2005 - 21:31 Uhr
oh, patte ist so richtig männlich unterwegs. respekt.
Spenderleber
14.11.2005 - 22:34 Uhr
Naja, hab ihn mir irgendwie cooler vorgestellt.
Trotzdem:
RIESEN-LOL!

Seite: 1 2 3 ... 18 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: