Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Pere Ubu

User Beitrag
Der Umblätterer
09.07.2013 - 11:27 Uhr
*umblätter*

Steev Mikki

Postings: 743

Registriert seit 07.08.2013

10.06.2015 - 18:30 Uhr
<3

Höre mich gerade wieder durch die Diskographie, Lust einmal mehr ausgehend von der Bus-Called-Happiness-Dauerwiedergabe.

poser

Postings: 2308

Registriert seit 13.06.2013

26.08.2015 - 14:29 Uhr
Dub Housing ist neben Modern Dance unbedingt zu empfehlen. Auch wenn David Thomas hier manchmal wie ein Hahn klingt (Navvy) ist es sehr zu empfehlen. Er wird auch nicht müde in Interviews zu erwähnen, dass es für ihn sein Meisterwerk ist. New Picning Time, The Art Of Walking und Songs For Bailing Man sind auch sehr gut.

Cloudlands und The Tenement Year sind auch noch gut. Auch wenn gerade Cloudlands 80er Mainstream-sound einen ziemlich unerwarteten Stilwechsel darstellt.

Als Einstieg ist da glaub ich die EP "Datapanik In the Year Zero" zu empfehlen.
Big Sexy Noise
26.08.2015 - 15:33 Uhr
Am 21. August erscheint auf Fire records ein schöne Pere Ubu Vinyl Set:

"Elitism for the People 1975-1978"

"The Modern Dance is one of the first and greatest art-rock records." The Guardian

"By 1978 they had achieved what no other group would even attempt, before or since..." NME

"Freaking us out for years, garage-rock brutalists still rock." Q

These albums are not the past.

These albums are the present.

The box is nice too. More convenient. Tidier.

Collecting the bracing and brilliant Pere Ubu in their earliest incarnation, with the devastating one-two knockout blow of 1978 studio bookends "The Modern Dance" and "Dub Housing", followed by "The Hearpen Singles (1975-1977)" and a red hot live set "Manhattan", recorded at the legendary Max's Kansas City in 1977; "Elitism For The People 1975-78" serves as a gut punch.

As vital as ever, no band before or since has ever sounded like Pere Ubu - period.

Working from the original 2-track analogue mix tapes, Paul Hamann at Suma transferred to digital at the highest resolution available, at least four times the resolution of CD audio. Then, the tracks were carefully re-mastered by sonic architect Brian Pyle so as to capture the unique qualities within; the resulting listening experience is truly mind-blowing.

The box includes a download code, hosted by Bandcamp for FLAC and other formats. It also includes an A3 poster from the 1977 Datapanik tour.
Fan--N
05.09.2015 - 01:29 Uhr
Bus Called Happiness: Auch sehr geil in der Peel-Session-Liveversion

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: