Backstreet Boys

User Beitrag
Oliver Ding
08.03.2005 - 19:42 Uhr
Neues vom Friedhof der Kuscheltiere:

BACKSTREET BOYS: NEUES ALBUM NACH FUENF JAHREN PAUSE

Wer dachte, die Backstreet Boys haetten ihrem Best-Of-Album "Greatest Hits" im Jahre 2001 den Titelzusatz "Chapter One" aus lauter Jux und Dollerei gegeben, muss spaetestens im Sommer 2005 umdenken.

Nach ueber 73 Millionen verkauften Alben weltweit, davon alleine dreissig Millionen Einheiten in den USA, kehrt dann eine der erfolgreichsten Pop-Bands der spaeten Neunziger Jahre in die internationalen Charts zurueck. Zwischen 1996 und 2000 hatte das Quintett vier Alben auf Platz eins der Media Control Charts gebracht und ein Dutzend Top Ten Hits landen koennen, darunter die beiden Nummer-Eins-Hits "Quit Playing Games With My Heart" (1996) und "I Want It That Way" (1999).

Fuer Juli 2005 steht nun der Veroeffentlichungstermin eines neuen Backstreet-Boys-Albums an, dessen Titel allerdings noch nicht feststeht. Es ist der Follow-Up zum Longplayer "Black & Blue" aus dem Jahre 2000, der in den USA fuer mehr als fuenf Millionen verkaufte Einheiten mit Fuenffach-Platin ausgezeichnet wurde.

Nach ihrem Auftritt beim "Force Of Nature Tsunami Aid"-Konzert in Kuala Lumpur (zusammen mit den Black Eyed Peas, Lauryn Hill, Wyclef Jean und Boyz II Men) am 18. Maerz startet die Band zu einer US-Clubtour, auf der sie neben ihren Hits auch Songs des neuen Albums vorstellen wird.
svenja
08.03.2005 - 20:11 Uhr
endlich.
T aus D
08.03.2005 - 20:31 Uhr
Meine alten Helden^^
bilo
08.03.2005 - 20:37 Uhr
oh man....was soll man dazu sagen?!
Geplagter
08.03.2005 - 20:51 Uhr
Danke für die Warnung.
Paul Paul
08.03.2005 - 20:53 Uhr
Ja, endlich mal wieder 'ne BoyBand, die wirklich noch eine ist!
Pilz
08.03.2005 - 20:55 Uhr
Sach mal, hast du sonst nix zu tun oder warum schreibst du hier sone Kacke rein, die niemand wissen will?
@Pilz
08.03.2005 - 20:56 Uhr
Ich will sowas wissen - tolerier den Thread doch einfach, wenn er dich nicht interessiert.
Uh huh him
08.03.2005 - 20:57 Uhr
der Schuss geht nach hinten los, die Frage geht an dich Baby




....(ich bin geimpft)....
Pilz
08.03.2005 - 21:00 Uhr
@ @Pilz
Wenn dich das interessiert, dann würd ich mir Sorgen machen.
Da gibt es glaube ich Foren, die dir besser helfen können als dieser Sauhaufen hier.
Oder Telefonseelsorge, haut auch rein hab ich mir sagen lassen...
Timi (unknown)
08.03.2005 - 21:02 Uhr
Pilz, der abgeklärte.
Pilz
08.03.2005 - 21:05 Uhr
Hast du was gegen abgeklärte?
Scheiß Faschisten, war mir schon immer klar, dass man die Backstreet Boys am äußersten rechten Flügel suchen muss, wenn sie einem abhanden gekommen sind. Die haben ja nicht umsonst auf Wahlkampfvernastaltungen von Jörg Haider gespielt.
desaparecido
08.03.2005 - 21:07 Uhr
hehe ihr wollt euch jetzt hier wegen den backstreet boys streiten?
Uh huh him
08.03.2005 - 21:11 Uhr
Wir? Nö, aber der Pilz :-)
@Pilz
08.03.2005 - 21:17 Uhr
Hörst du etwa lieber N*Sync?
koreema
08.03.2005 - 21:45 Uhr
was denn wollen n*sync auch wiederkommen?
oh man das wird mir dann aber zuviel auf einmal!
Daniela
08.03.2005 - 22:26 Uhr
Ich hör so ein Lied von denen übrigens immer mal wieder ganz gerne. Mist, jetzt will mir nicht einfallen, wie mein Liebstes heißt. Vermutlich irgendwas mit 'love', 'heart' und 'tears' :-).
Ich hab noch alte Kassetten, original Radioaufnahmen, das ist ein ganz besondrer Flair. *schnüff* Die hab ich früher mit meinem Radio unter der Bettdecke aufgenommen, weil die Charts im Radio immer spät abends kamen. Nostalgie!
suppenhuhn
09.03.2005 - 00:20 Uhr
und wann kommen die new kids on the block endlich wieder?
Armin
09.03.2005 - 01:17 Uhr
+++ SONY BMG INTERNATIONAL NEWSFLASH +++

BACKSTREET BOYS: NEUES ALBUM NACH FUENF JAHREN
PAUSE

Wer dachte, die Backstreet Boys haetten ihrem Best-Of-Album
"Greatest Hits" im Jahre 2001 den Titelzusatz "Chapter One" aus
lauter Jux und Dollerei gegeben, muss spaetestens im Sommer
2005 umdenken.

Nach ueber 73 Millionen verkauften Alben weltweit, davon alleine
dreissig Millionen Einheiten in den USA, kehrt dann eine der erfolg-
reichsten Pop-Bands der spaeten Neunziger Jahre in die internatio-
nalen Charts zurueck. Zwischen 1996 und 2000 hatte das Quintett vier
Alben auf Platz eins der Media Control Charts gebracht und ein
Dutzend Top Ten Hits landen koennen, darunter die beiden Nummer-
Eins-Hits "Quit Playing Games With My Heart" (1996) und "I Want It
That Way" (1999).

Fuer Juli 2005 steht nun der Veroeffentlichungstermin eines neuen
Backstreet-Boys-Albums an, dessen Titel allerdings noch nicht fest-
steht. Es ist der Follow-Up zum Longplayer "Black & Blue" aus
dem Jahre 2000, der in den USA fuer mehr als fuenf Millionen ver-
kaufte Einheiten mit Fuenffach-Platin ausgezeichnet wurde.

Nach ihrem Auftritt beim "Force Of Nature Tsunami Aid"-Konzert
in Kuala Lumpur (zusammen mit den Black Eyed Peas, Lauryn
Hill, Wyclef Jean und Boyz II Men) am 18. Maerz startet die Band
zu einer US-Clubtour, auf der sie neben ihren Hits auch Songs
des neuen Albums vorstellen wird.

Barbara Steinhagen, Marketing Director SonyBMG International:
"Ich hatte bereits das Vergnuegen, mehrere Songs aus dem neuen
Album zu hoeren und kann nur sagen, die Jungs haben nichts verlernt.
Wir freuen uns darauf, das Comeback dieser grossartigen Band
begleiten zu dürfen."


Ich glaube ja nicht, daß das neue Album jemand kaufen wird. Aber daß Euch die Nachricht interessiert, könnt Ihr auch nicht verhehlen, oder? :-)
...
09.03.2005 - 05:52 Uhr
Warum hast du das nicht in den BSB-Thread gepostet?
butthole surfer
09.03.2005 - 07:18 Uhr
wäre schön, wenn sich die backstreet boys nach diesem album auflösen würden und zwar sprichwörtlich...

außerdem bin ich dafür, dass sich die comedian harmonists wieder formieren, ach nee... geht ja nicht, sind ja schon alle tot...
Lena
09.03.2005 - 07:26 Uhr
ich habe die backstreetboys schon gehört als sie noch underground waren...
Bobdoc
09.03.2005 - 09:52 Uhr
juchuuuuu
svenja
09.03.2005 - 10:29 Uhr
armin spammt in seinem eigenen forum ;-).
lol
09.03.2005 - 10:40 Uhr
hm?
09.03.2005 - 10:43 Uhr
gibts denn keine redaktionsinternen absprachen? das ding und du postet den gleichen text. ich mein, bei manchen bands ist das ja nicht schlimm, aber die BSB? ich bitte euch ..

;)
Pilz
09.03.2005 - 11:47 Uhr
@ Uh huh him
Alles klar, wenn ich mir deinen Namen durchlese, dann wird mir auch klar, warum du anfängst zu heulen, wenn man schlecht über die Backstreet Jerks redet.
Ich mein das doch gar nicht so.
Aber jetzt musst du stark sein, ich hab ne schlimme Neuigkeit für dich: Nick Carter wurde besoffen am Steuer erwischt! Wenn selbst er schon eingesehn hat, das sein Dasein ziemlich nutzlos ist, dass keiner seine neue Scheibe hören will und den Ausweg in der Pulle sucht, wirst du wohl wirklich einer der letzten Backstreet-Hools sein, dem die Schuppen aus den Augen fallen.
Alkohol ist ne Lösung!
Prof Pogo
09.03.2005 - 12:31 Uhr
Ich hab die Überschrift des Threads gelesen und mit mir selbst gewettet, dass das ein Copy/Paste-Armin thread ist...

WON !
suppenhuhn
09.03.2005 - 12:44 Uhr
noch'n pils für den pilz, herr ober!
leKeks
09.03.2005 - 13:02 Uhr
Scheiß Faschisten, war mir schon immer klar, dass man die Backstreet Boys am äußersten rechten Flügel suchen muss, wenn sie einem abhanden gekommen sind.

Bähhh pseudo-punk-links-alternative-Kind läuft verbal Amok. Wo lernt man nur so eine Scheisse. Nicht das ich die Backstreetboys in irgendeiner Form verteidigen möchte, aber die Blödheit einiger ist echt grenzenlos.
Uh huh him
09.03.2005 - 13:41 Uhr
wenn man schlecht über die Backstreet Jerks redet.

du hast schlecht über Oliver D., nicht über die Backstreet Boys geredet :-D
Armin
09.03.2005 - 14:04 Uhr
Sorry, ich hätte nie gedacht (und daher auch nicht geschaut), daß es schon einen Thread zu den Backstreet Boys gibt. Schon gar nicht von Teeniepop-Allergiker Oliver. :-)
dopert
09.03.2005 - 14:06 Uhr
die deutsche wirtschaft geht den bach runter,
jimmy eat world ist ausverkauft,
cdu kommt bei den nächsten wahlen an die macht und wird ebenfalls alles vegeigen aber es auf die spd schieben,
vorstände werden mit mio. abfindungen entlassen nachdem sie tausende arbeitsplätze gekillt haben- fangen dann woanders wieder an usw...
ABER DAS BSB WIEDER KOMMEN!! setzt noch einen drauf!! ihr findet mich im "SELBSTMORD" THREAD
P.S.: rächt mich!
King Bronkowitz
09.03.2005 - 16:21 Uhr
Ich habe auch die Modern Talking-Reunion überlebt. Ich fürchte auch den Tod nicht.
@Pilz
Weltklasse.Danke für die Warnung vor den Gefahren des Faschismus. So habe ich ihn mir auch vorgestellt. Ich entsinne mich: "Die Straße frei den gefönten Bataillonen..."
Daniela
09.03.2005 - 18:46 Uhr
*Get down, get down, and move it all around* *sing* *yeah*
Ich freu mich! Ganz unverhohlen.
Pilz
10.03.2005 - 08:24 Uhr
Bähhh pseudo-punk-links-alternative-Kind läuft verbal Amok. Wo lernt man nur so eine Scheisse. Nicht das ich die Backstreetboys in irgendeiner Form verteidigen möchte, aber die Blödheit einiger ist echt grenzenlos.

Selten so gelacht! Ist es nicht auch langsam an der Zeit, Grenzen zu überschreiten? Ich denke schon, vielleicht sogar schon zu spät, wenn sogar die BackstreetBoys wiederkommen.
@Keks: Du peilst auch gar nix. Die Frage ist, wo lehrt man so eine Scheiße, nicht wo lernt man sie.
Dummes Kind!!!!!!!!
ompf
10.03.2005 - 21:52 Uhr
also...ich denke, dass die backstreet boys sehr gerefit sind, in den letzten jahren und ich bin mir sicher, dass sie ein bahnbrechendes musikerlebnis schaffen werden...*steinigt mich*
iamlegend
10.03.2005 - 22:41 Uhr
weils gerade passt: könntet ihr bitte aufhören mainstreampopplatten zu rezensieren, um die ganz lustig zu verreissen. das ist weder witzig, noch irgendwie anders positiv. nimmt nur platz für andere platten. dankeschön.
Toni
11.03.2005 - 14:06 Uhr
Backstreet Boys? Die sind schon wieder so trashig, daß sie schon wieder kultig sind. Außerdem! Gibts überhaupt noch Boybands? Nein, also haben sie doch ne Existenzberechtigung! Des weiteren sind das alles Alkoholiker, was ziemlich lustig ist.
jo
11.03.2005 - 14:48 Uhr
weils gerade passt: könntet ihr bitte aufhören mainstreampopplatten zu rezensieren, um die ganz lustig zu verreissen. das ist weder witzig, noch irgendwie anders positiv.

*zustimm* - daher lese ich die auch schon seit einiger zeit nicht mehr. schrecklich schlimm finde ich das zwar nicht, wenn's den rezensenten (und anscheinend ja auch vielen lesern - warum auch immer) spaß macht, haben solche "ausreißer in andere gefilde" lol immerhin für sie selbst noch einen positiven effekt. wenn der sich auch nicht unbedingt beim hören entfaltet ;).

andererseits gibt es diese diskussion ja schon in dem dazugehörigen thread.
Melanie
14.03.2005 - 16:24 Uhr
Hey endlich kommen sie weider.. die haben früher immer gute musik gemacht und fast jeder fand die gut also mal ehrlich wer hat nicht auch schon mal nene lied vond enen gehört.. also ich frue mich
TobyBo
14.03.2005 - 21:43 Uhr
Die werden doch nicht mal ansatzweise an ihre Erfolge von früher rankommen. Ihre ehemaligen Fans sind inzwischen alle aus der Pubertät raus und schämen sich für jede einzelne Backstreet Boys CD und die Teenies von heute hören eher R&B als Weichspülpop.
Armin
08.04.2005 - 19:29 Uhr
"Never gone" soll es heißen und am 20.06. erscheinen.
uz...uz...uz...
08.04.2005 - 20:13 Uhr
das diese linken oi-nazi-zecken so bescheiden ausgebildeten werden, dass sie noch nicht mal eines der, in der hier angewendeten form, subtilsten stilmittel, wie z.B. die Ironie nicht erkennen, ist aber schon traurig. hoffentlich liegt das nicht an unseren bundesdeutschen bildungseinrichtungen, sondern an übermäßigem Genuss von haluzionogenen Pilzen in Verbindung mit zu vielen Pilsen.
In der Hoffnung eine möglichst agressive und beleidigende Antwort zu bekommen, mein lieber Pilzkopf.
(Apropos, die könnten sich doch auch mal wiedervereinigen die Monarchisten. die haben sogar schon vor der Quenn gespielt)
cds23
09.04.2005 - 13:41 Uhr
@leKeks
scheinst mir ein ganz konservativer zu sein, nachdem was ich von dir alles gelesen habe...(pseudepunklinksalternative usw...)
emo-evil aka evilkneevilchen
09.04.2005 - 14:58 Uhr
armin,wirds eine rezi geben ? ;)
Armin
15.04.2005 - 11:57 Uhr
+++ SONY BMG INTERNATIONAL PRESSEMELDUNG +++

BACKSTREET BOYS: FUENFTES ALBUM "NEVER GONE" ER-
SCHEINT AM 13. JUNI

Waehrend sich "Incomplete", die erste Backstreet-Boys-Single seit
vier Jahren mit Riesenschritten in Richtung Top 20 der deutschen
Airplay Charts bewegt, stehen nun auch die Details zum neuen
Album fest.

"Never Gone", das fuenfte Studioalbum der Backstreet Boys, er-
scheint in Deutschland am 13. Juni - und damit eine Woche frueher
als geplant. Der Longplayer vereint zahlreiche Top-Produzenten
und - Songwriter: Neben dem langjaehrigen BSB-Weggefaehrten
Max Martin finden sich u.a. Rami (Kelly Clarkson u.a.), Mark Taylor,
Dan Muckala, Billy Mann (Pink, Sting u.a.), John Ondrasik (Five For
Fighting), Grammy-Preistraeger John Shanks ("Producer Of The Year
2004"), John Fields (Switchfoot) und Darren Hayes (Savage Garden)
in den Album-Credits.

Die Single "Incomplete" erscheint am 30. Mai. Das Video zur ersten
"Never Gone"-Auskopplung entstand juengst unter der Regie von
Joseph Kahn in Kalifornien. Kahn hatte u.a. den U2-Clip "Elevation"
und den Britney-Spears-Clip "Toxic" inszentiert.

(Internet: http://www.backstreetboys.de)
Hey
15.04.2005 - 15:02 Uhr


Hamaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
Toby
15.04.2005 - 15:03 Uhr

Endlich!

jenny
15.04.2005 - 19:08 Uhr
also das bsb-comeback ist das beste was uns passieren konnte!ohne spass.die sind kult!

Seite: 1 2 3 ... 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: