The Get Up Kids lösen sich auf

User Beitrag
Armin
08.03.2005 - 15:59 Uhr
"Say goodnight, but mean goodbye"
Ladies and gentlemen, the rumors are true. After ten years, close to a hundred recorded songs and several trips around the world, The Get Up Kids
will be playing their last shows this summer. We're celebrating the release of our as-of-yet-untitled live record and we're coming around one final time. We'll be playing gigs in the west, in the east and in the middle of the US. Our very last show will be in Kansas City, MO (our hometown) Fourth of July weekend 2005.

As a group we'd like to thank each and everyone of you for supporting us over the years. Whether we slept on your floor in '97 or you drove
all the way to Lawrence to see us play in '05, we are forever grateful. We feel it's best to let the last ten years speak as a document for what the
band was. We can look back and say that we are proud of everything that we accomplished. In the end, we will always remember this as a good time;
we hope that you remember it that way too.

See you this summer,
The Get Up Kids



Quelle: http://www.thegetupkids.com/
die_muetze
08.03.2005 - 16:01 Uhr
kam aber auch ziehmlich plötzlich :(
Kahuna
08.03.2005 - 16:02 Uhr
danke...mal wieder ein Tag versaut...boah...an denen hängt mein Herz sehr...weiss ich wenigstens was ich die nächsten Tage ununterbrochen hören kann...
heuler
08.03.2005 - 16:25 Uhr
traurig, traurig :((((((((((((((((((((((
Lena
08.03.2005 - 16:30 Uhr
verdammt nochmal :-(
Obrac
08.03.2005 - 16:30 Uhr
Man sollte dieser Nachricht nicht mit Wehmut entgegensehen. Es löst sich eine großartige Band auf, die großartige Alben veröffentlicht hat. Sicherlich werden mehrere Mitglieder mit anderen Projekten weitermachen. Seien es nun Matt Pryor mit den genialen New Amsterdams oder der Keyboarder und der zweiter Gitarrist, von denen sicherlich auch noch einiges zu hören sein wird.
Pure_Massacre
08.03.2005 - 16:33 Uhr
Neeeeeein!!!!
Pure_Massacre
08.03.2005 - 16:35 Uhr
Sehr sehr schade, das. Eine Band, deren Alben ich immer wieder mal ausgrabe. Wirklich jedes Album, immer wieder.....verdammt.
evilknee
08.03.2005 - 16:42 Uhr
och nö..so ein mist. ich protestiere!!!
Peter
08.03.2005 - 17:39 Uhr
La-la-lalala-la-la-lala-lala-lala..
reena
08.03.2005 - 17:58 Uhr
*petitiongestalt*
suchgreatheights
08.03.2005 - 18:01 Uhr
is nich schade drum. alben wurden langweiliger, sänger nerviger. nich alle schaffen sprung von abgewetzer dreibuchstabengenre-musik zu anderer. nix opportunismus!
Paul Paul
08.03.2005 - 20:43 Uhr
Scheiße!
Uh huh him
08.03.2005 - 20:44 Uhr
du Lügner, die sind dir doch voll egal! :-(
desaparecido
08.03.2005 - 20:46 Uhr
hmm wirklich sehr traurig, wobei sie an ihr something to write home about nie mehr rangekommen sind meiner meinung nach. bleibt wohl nur noch sich über die vielen wunderbaren songs zu freuen
Pure_Massacre
08.03.2005 - 21:01 Uhr
Ja ja, die "Something to write home about" ist und bleibt auch mein absoluter Favorit, wobei ich auch die "On a wire" nicht so schlecht fand, wie sie von manchem gemacht wurde, ganz im Gegenteil sogar.
desaparecido
08.03.2005 - 21:10 Uhr
das traurigste daran ist eigentlich, dass man sie nicht mehr in deutschland sehen kann, nach den abgesagten konzerten hatte man ja eignetlich doch noch etwas hoffnung sie nochmal hier zu sehen...
@uh huh him
08.03.2005 - 21:11 Uhr
F*** Dich! "Sympathy" ist eins der schönsten Lieder, die ich kenne!
Uh huh him
08.03.2005 - 21:14 Uhr
war doch nur ein Scherz!!!
...
08.03.2005 - 21:15 Uhr
Mein Beitrag doch auch.
Uh huh him
08.03.2005 - 21:20 Uhr
hatte mich schon gewundert *lol*
Paul Paul
08.03.2005 - 21:31 Uhr
Hast du Morgen echt keine Zeit? Bei mir geht dannn nämlich bis nächsten Montag nichts mehr! Hör' mal "The Others". Geil!
desaparecido
09.03.2005 - 11:55 Uhr
also für die leute die bereit sind für die letzte tour nach amerika zu fliegen, im intro von der vagrant seite stehen die tour daten und so weiter. dazu darf man dann noch ein bisschen musik hören
www.vagrant.com

ach ich finds schon schade dass ich sie nicht mehr live sehen werde...
el_STORM
10.03.2005 - 16:57 Uhr
Da es "On A Wire" ja schon gibt und's wohl sowieso nie wieder so'n Album von denen gegeben hätte, find' ich's gar nicht mal soo schlimm. "Guilt Show" hat mir im Vergleich zum Vorgänger nämlich gar nicht mehr gefallen...
zany
11.03.2005 - 14:46 Uhr
wirklich schade :(
droppp
11.03.2005 - 19:36 Uhr
na, ich meine das mit der grünen hose war schon okay; und auch sonst, also von den schlagzeugern die oma, etc.
aber wenn das mit das mit dem terminkalender letztes jahr nicht anders geht ist das doch so völlig in ordnung, jawoll!
eric
11.03.2005 - 20:44 Uhr
das war eine der wirklich miesen nachrichten dieser woche. aber wie sagt wiebusch so schön: die töne werden bleiben. 'something to write home about' bleibt in meinen top 10 ever.
soylent
13.03.2005 - 00:46 Uhr
nicht nur die get up kids lösen sich auf der micheal jackson ist auch bald dran hahaha

echt schade aber die werden schon irgendwie weitermachen jeder für sich der reggie hat ja schon angefangen
oli
14.03.2005 - 10:54 Uhr
hofe sie machen zumindest als New Amsterdams weiter, die gefielen mir auch zuiemlich gut
Pure_Massacre
14.03.2005 - 10:56 Uhr
Jap, vor allem wurden die New Amsterdams immer besser, waren die ersten beiden Alben nicht mehr als "okay", hat mich "Worse for the wear" nahezu auf ganzer Linie überzeugen können.
Obrac
14.03.2005 - 11:18 Uhr
Die erste New Amsterdams war ganz ganz großes Kino. Das war Singer/Songwriter-Mucke, die kaum besser sein kann. 10/10 Punkten.
Pure_Massacre
14.03.2005 - 11:45 Uhr
Dem würd ich gerne zustimmen, kann ich aber für meinen Teil leider nicht, allzu viel ist bei mir von der "Never you mind" nicht hängengeblieben. "Allzu viel" heißt: Goodbye, Idaho, der Titeltrack und never treat others.
Obrac
14.03.2005 - 12:29 Uhr
Shit, ich hab mich auch vertan. Ich meine auch die zweite "Para toda vida".. die erste war ganz ok, aber nicht grandios..
Pure_Massacre
14.03.2005 - 13:33 Uhr
@obrac: Kann aber auch sein, dass die "para toda vida" die erste war, so sicher bin ich mir da auch nicht...
Obrac
14.03.2005 - 14:02 Uhr
Nein, nein, ich bin mir sicher.. Das war die zweite..
Miruslavos
14.03.2005 - 18:01 Uhr
das is schade...seh ich auch erst jetzt...
porge
21.04.2005 - 10:07 Uhr
Wie noch nicht mal eine popelige Seite im Forum zu dieser Nachricht? Ich hab's mal wieder erst 1,5 Monate später festgestellt. Na toll. Der Tag ist gelaufen :o( Ich beschuldige Plattentests.de aufgrund der miesen Kritiken der letzten beiden Alben. Die waren ja wohl super. Und wenn ich Weltpräsident bin verknack ich die dazu, 3-Minute-Mile nochmal in vernünftiger Tonqualität einzuspielen.
evilkneevilchen
21.04.2005 - 16:23 Uhr
hey,die nachricht hab icgh ja völlig verpasst! =*(
evilkneevilchen
21.04.2005 - 16:25 Uhr
,,wobei,am 8.3. hab ich nmoch protesiert *merk*..ähm..egal
eric
21.04.2005 - 16:38 Uhr
*'something to write...'aufleg* :-(
bartender
21.04.2005 - 16:47 Uhr
da hat wohl der verdrängungsinstikt eingesetzt.

es ist aber auch ein jammer... :-(

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: