Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Norma Jean

User Beitrag
hyperchonder
05.03.2005 - 20:42 Uhr
Neue Scheibe von Norma Jean: "O` God, The Aftermath"
Seit erstem März offiziell erschienen.
Der Hardcore-Hammer schlechthin. Sie sind bei Solid State Records unter Vertrag:
http://www.solidstaterecords.com/artist_bio.php?id=205

Einige Hörproben erhält man hier:
http://www.purevolume.com/normajean

Sie hießen früher übrigens Luti-Kriss.
Aber sind sie hier überhaupt ansatzweise bekannt?

Bär
05.03.2005 - 20:46 Uhr
Ja sind sie.
underoath
06.03.2005 - 19:43 Uhr
23.4 in köln zusammen mit Atreyu! Karte ist längst gekauft und vorfreude jetzt schon rießen groß :-)

das neue album ist zwar zunächst schwere kost, aber nach einigen durchgängen nur noch genial!
Sidekick
06.03.2005 - 22:42 Uhr
Überbewertet, ich bin zwar jemand, der echt harte Sachen sich anhören kann, aber das ist mir echt eine Portion zu heftig. Verstehe nicht, wieso darauf alle Welt so derbe abfährt. Weder Melodien, noch Drive. Keine Ahnung.
hyperchonder
08.03.2005 - 12:37 Uhr
Schwerverdaulich ist es, geb' ich zu. Aber es lohnt sich das Stück mehrere Male durchzukauen, schmeckt nämlich köstlich. ;)
Muss allerdings nicht jeden Geschmack treffen.
rise!
08.03.2005 - 15:35 Uhr
@hyperchonder: du bist aber nicht zufällig der herr reav, oder? ;)
chris
08.03.2005 - 17:07 Uhr
die blöden christen. sonst wären sie toll
eee
08.03.2005 - 18:33 Uhr
hm, zu heftig? so besonders heftig sind NJ doch gar nicht, gibt doch wesentlich schwerere Kost.
Sidekick
08.03.2005 - 18:37 Uhr
Ja klar, ich meine das in einem anderen Kontext, klar sind Converge härter, besser sowieso, aber naja...
underoath
08.03.2005 - 18:39 Uhr
ich dacht reav wer ne Sie?
aber der/die reav ist net die einzige person die norma jean mag ;)

wer is hier alles ne dose?
hyperchonder
09.03.2005 - 17:16 Uhr
Ein Herr bin ich nicht. Und auf "Reav" höre ich ebenfalls nicht.
Dass Converge "besser" sind, stimme ich zu. Dennoch sind beide Klassen für sich. Und was für Klassen. (Klasse! Converge kommen nach Karlsruhe.)
toolshed
26.05.2010 - 03:57 Uhr
Neues Album, "Meridional", im Juli.
Zoria
04.07.2010 - 08:12 Uhr
*hust*

JA is ganz ok geworden. Cleane Vocals und Harmonien sind noch stärker vertreten als auf "Anti Mother". Allerdings sind die Songstrukturen etwas epischer angelegt und die Atmosphäre düsterer.
Was mich hauptsächlich stört ist, dass das ganze Chaos, die Disharmonien gegen null tendieren. Wenn mal die Keule ausgepackt wird, so schwingt sie im 4/4... schade.
"Oh god, the aftermath" bleibt für mich ihr bestes Werk.

dumbsick
04.07.2010 - 20:14 Uhr
bin auch etwas ernüchtert. ich habe an sich nichts gegen cleanen gesang, wenn er GUT klingt. allerdings kann cory NICHT gut singen, schreien schon, wie die paar schnelleren nummern wie anthem... beweisen.
na ja, mal gucken, bisher zwischen 6 und 7
Zoria
06.07.2010 - 09:03 Uhr
Nach mehrmaligem Hören muss ich sagen: Hammer Album. Ich muss mich einfach von dem Gedanken verabschieden, dass sie je wieder so durchpreschen wie auf "Oh god, the Aftermath".
Damit im Hinterkopf ist das Album Hammer. Besser als "Anti Mother" und härter (also eher Richtung Redeemer).

Mitunter versprühen manche Songs gar die Atmsophäre von "Bless the martyr..."

Mal sehen ob die Halbwertzeit sie auf der Leiter an Redeemer und Bless the Martyr vorbeiziehen lässt.

Zur Zeit 8/10
toolshed
01.08.2010 - 07:24 Uhr
Die Sache mit Troum war ja schon verdammt gut, aber "The Life And Death Of A Wasp", Nadjas Kollaboration mit Ovo gehört mit zum intensivsten was ich seit Ewigkeiten aus diesem Bereich vernommen habe.

"Movement 3: Put Some Sugar In My Cup Please" http://www.youtube.com/watch?v=2pRnu2EfRR0
toolshed
01.08.2010 - 07:24 Uhr
Scheiße, falscher Thread.. :D
toolshed
01.08.2010 - 07:31 Uhr
Aber wo ich doch schon mal hier gelandet bin. Norma Jean werden wohl nie mehr die eigene Großartigkeit ihrer früheren Tage erreichen, aber wenn ihnen immer noch Alben wie "The Anti Mother" und "Meridional", mit Übersongs wie "High Noise Low Output" gelingen, sind sie immer noch gerne gesehen. :)
Luke_sein_Vater
01.08.2010 - 17:25 Uhr
The Anti Mother war doch recht kacke. Aber Meridional ist wirklich der Hammer. 2t bestes Album was sie je gemacht haben, ohne Sentimentalitäten ist es ganz vielleicht sogar das beste. The Anthem Of The Angry Brides ist auf jeden Fall das beste Lied,. dass sie je hatten. Der Einfluss von Chris Raines ist zum Glück zu hören. Ich bin glücklich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32209

Registriert seit 07.06.2013

03.01.2015 - 14:16 Uhr
Bestes Album abgesehen vom Debut?
Höre grad in die "Wrongdoers" rein und die böllert auch gut.
Dumbsick
03.01.2015 - 18:43 Uhr
Finde, dass norma jean mit redeemer ihren Klang gefunden haben.
Zum ersten mal melodisch auf diesem Album, aber noch etwas vertrackter als auf wrongdoers.
Bis auf anti mother sind alle Alben gut bis sehr gut.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32209

Registriert seit 07.06.2013

03.01.2015 - 18:53 Uhr
Was ist mit "Anti mother"?
Dumbsick
03.01.2015 - 20:10 Uhr
Finde die anti mother einfach nicht gut. Hat nur zwei, drei gute Songs (vipers..., death of the anti mother und there will be a Swarm of hornets). Der Rest ist nicht meins. Self employed chemist klingt wie from First to Last zu heroine Zeiten

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32209

Registriert seit 07.06.2013

05.01.2015 - 16:35 Uhr
Aber wie ist sie vom Stil her?
Dumbsick
06.01.2015 - 07:38 Uhr
Habe mal in einer review gelesen, dass sie wie härtere thrice auf dieser Platte klingen würden, das trifft es ganz gut.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 10995

Registriert seit 23.07.2014

04.12.2015 - 14:24 Uhr
Habe mir jetzt die "Meridional" besorgt und die ist schon ziemlich geil. Gefällt mir noch ein ganzes Stück besser als "Redeemer". Und dieses Cover, Wahnsinn!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32209

Registriert seit 07.06.2013

17.12.2015 - 17:50 Uhr
Wow, die ist echt geil. Eh mit meine Lieblinge aus der Gegend.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

21.09.2023 - 09:05 Uhr
Bin eben durch den "Redeemer"-Thread auf die Band aufmerksam geworden. Den Namen kenne ich schon ewig, aber eingehender beschäftigt habe ich mich nie mit denen. Bei den rym-Bewertungen sind sie ja ganz ungewöhnlich stabil geblieben über die letzten 9 Alben und 20 Jahre, wobei ich mich bei solchen Durchmärschen immer frage, ob das nun auf gleichbleibende Qualität und Ausrichtung oder auf besondere Kreativität zurückzuführen ist. Manchmal steckt ja auch nur 'ne besonders treue Fanbase dahinter...

Ich hab gerade ein bisschen Lust auf den Sound und überlege, in welches Album ich mal reinhören soll. Irgendwelche neuen Vorschläge? Sonst wird's "Redeemer" oder "Meridional".

Übrigens gibt es zwei allgemeine Bandthreads, keine Ahnung, ob sich die Mühe lohnt, die beiden zusammenzuführen.

Dumbsick

Postings: 406

Registriert seit 31.07.2017

21.09.2023 - 09:33 Uhr
Das Debüt „Bless the martyr…“ ist sehr gut, allerdings mit einem anderen Sänger (the chariot, ‘68) und stilistisch was komplett anderes.

„O‘god…“ ist mehr ein Botch Tribute album.

Redeemer und alles ab Meridional sind für mich Norma Jean.

Anti mother klingt wie härtere thrice

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 10995

Registriert seit 23.07.2014

21.09.2023 - 11:34 Uhr
Dumbsick hat es schon super zusammengefasst.

wobei ich mich bei solchen Durchmärschen immer frage, ob das nun auf gleichbleibende Qualität und Ausrichtung oder auf besondere Kreativität zurückzuführen ist

Das Debüt klingt schon deutlich anders, deutlich experimenteller und eigenständiger als der Rest, was vermutlich an Scogin als Kopf liegt. Ab "Redeemer" haben sie eigentlich schon ihren modernen, melodischeren Sound gefunden, den sie ab da immer weiter verfeinert haben. Nur "Anti Mother" ist ein kleiner qualitativer Ausrutscher, einfach etwas lahm im Vergleich.

Meine Empfehlungen: "Bless The Martyr.." (extrem gut, allerdings nicht repräsentativ für den Sound), "Meridional" und "Polar Similar (die Interludes skippe ich allerdings mittlerweile)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim