Cardiacs

User Beitrag
Supernova
04.03.2005 - 14:52 Uhr
Kennt die jemand? Kann mir jemand was über die erzählen und Anspieltipps geben? Die sollen ja ziemlich genial sein...
ClashCityRocker
07.03.2005 - 10:32 Uhr
Ob die die noch genial sind (gibt es dei noch?), weiss ich nicht, aber sie waren mal ziemlich gut: "is this the night" war ihre epischer resp. hymnischer Durchbruch. Meiner Kenntnis ihr einziger wirklich bekannter Song und ein großer (Pub-)Rocksong, der ein wenig an die alten The Godfathers erinnert.
ClashCityRocker
07.03.2005 - 10:40 Uhr
Sorry! Ist natürlich "Is this the life"

"A Little Man And A House And The Whole World Window"

Cardiacs first studio album proper. This fine recording was first unleashed on our eternally grateful world in 1988. Available to you now in its entirety as originally planned by the inclusion of the mysteriously missing song "I'm eating in Bed". Includes the smash hit single "Is this the Life?".

Fnert
03.09.2008 - 05:14 Uhr
CARDIACS BABEY!
Mehr Aufmerksamkeit für die Geilen bitte!
Half A Life
03.09.2008 - 14:50 Uhr
Sing To God!
Karl!!!!11
30.01.2010 - 15:17 Uhr
CARDIACS!!!!!!
Lieblingsband von Mike Vennart und die besten Pronker des Planeten.
Dong????ßß??
30.01.2010 - 15:29 Uhr
wer Mike Vennart ist hab ich jetzt nachsehen müssen, aber ja es gibt Sinn dass Oceansize von den Cardiacs mehr als nur ein wenig beeinflusst wurden.

A Little Man and.... ist ein Wahnsinns-Album.
Confusius
01.04.2011 - 19:49 Uhr
Sehr schön:

http://www.youtube.com/watch?v=OxhuQWKwbqY&feature=related

Max Power

Postings: 47

Registriert seit 14.06.2013

23.02.2015 - 23:07 Uhr
Wieso lerne ich die Band erst jetzt kennen? Und wieso ist in diesem Thread nichts los?

A Little Man And A House und On Land And In The Sea sind zwei Alben für die Ewigkeit.

https://www.youtube.com/watch?v=sLyz0dtwp8w

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1689

Registriert seit 15.06.2013

10.05.2015 - 11:35 Uhr
Ähm, hallo? Wie phantastisch sind die denn bitte?

fitzkrawallo

Postings: 1118

Registriert seit 13.06.2013

10.05.2015 - 11:51 Uhr
Sehr. Unbedingt auch ihr spätes Magnus Opum "Sing to God" hören. Gibt es inzwischen auch wieder als Vinyl (cardiacs.net). 35 Pfund sind natürlich schon ein Pfund, aber nun ja, wenn Teile des Erlöses der Besserung Tim Smiths zukommen...
Kalle
10.05.2015 - 11:52 Uhr
Bitte kein Kuttner-Slang in diesem Thread!

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1689

Registriert seit 15.06.2013

21.07.2016 - 22:16 Uhr
Liegt mir am Herzen, die Cardiacs nochmal zu pushen. Grundsympathische Kapelle.

Libidodadidum

Postings: 21

Registriert seit 26.08.2019

26.08.2019 - 17:08 Uhr
Da die Cardiacs noch mehr Menschen zu Herzen gehen sollten, grabe ich den Thread auch noch mal aus.

Ich habe mir kürzlich aus ihrem Shop "On land and in the sea" und "Sing to god" gekauft und finde beide Alben sehr schön.

"Sing to god" wird mir erstaunlicherweise auf ganze Länge ein bisschen viel, was nicht so sehr an der Qualität oder den teilweise sprunghaften Stilwechseln liegt, sondern eher an der Menge toller Melodien.
Das Gefühl kannte ich bisher noch nicht :D

So haben sich viele Ohrwürmer halb in mich hereingefressen, aber ich bräuchte eigentlich erstmal etwas Verarbeitungszeit.

2 Lieblingslieder (oder Anspieltips für Interessierte): "The Everso closely guarded line" und "Wireless"

Plattenbeau

Postings: 891

Registriert seit 10.02.2014

27.08.2019 - 08:14 Uhr
Ich mochte "Big Ship" immer ganz gerne. Was ich sonst so an Alben und Songs gehört habe, ist mir zu überladen und wirkt auch streckenweise sehr klamaukig.

Libidodadidum

Postings: 21

Registriert seit 26.08.2019

27.08.2019 - 16:02 Uhr
"überladen" und "klamaukig" kann ich beides als Beschreibung gut verstehen.

Unter diesem Klamauk versteckt sich aber immer eine greifbare Melancholie und die dadurch entstehende Spannung mag ich sehr.
Dazu tragen auch die Texte bei, obwohl ich die ehrlich gesagt kaum verstehe (ich meine: ich kann sie kaum interpretieren) :D

Meine 2 Liedvorschläge sind übrigens kaum klamaukig, "Wireless" hat eine wunderschöne Pianomelodie und "The everso closely guarded line" ein fast "theaterhaftes" Arrangement.

"Big Ship" ist auch schön. Das Cardiacs-Lied, dass mir nicht gefällt, muss ich erst noch finden :)

fitzkrawallo

Postings: 1118

Registriert seit 13.06.2013

22.07.2020 - 14:04 Uhr
Tim Smith ist gestorben :*-(. Quelle.

pounzer

Postings: 15

Registriert seit 24.08.2019

25.07.2020 - 19:20 Uhr
Sehr traurig, dass Tim Smith gestorben ist. Aber wenigstens hat das mir mal den nötigen Arschtritt gegeben, mich etwas genauer mit der Diskographie der Band zu beschäftigen. Leider sind ja die Alben nicht mehr ohne weiteres erhältlich.

Habe mir aber die "Some Fairytales From The Rotten Shed" DVD von der Cardiacs-Website bestellt. Die Ausschnitte, die es davon auf YouTube gibt, sind schon fantastisch. Freue mich sehr auf das Teil.

Hier zwei Ausschnitte:
Jibber And Twitch: https://www.youtube.com/watch?v=OxhuQWKwbqY
As Cold As Can Be In An English Sea: https://www.youtube.com/watch?v=N5QYijFfOaQ

fitzkrawallo

Postings: 1118

Registriert seit 13.06.2013

27.07.2020 - 13:43 Uhr
Die Mitschnitte sind in der Tat unvergleichlich. Wie die Band halt.

Die Resonanz hier entspricht leider auch, wie es der Band seit jeher gegangen ist. Und dabei bin ich aus dem Alter, in dem man Bands gern für sich haben will, schon so lang raus.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: