Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Naked Lunch - This atom heart of ours

User Beitrag
Armin
03.03.2005 - 14:47 Uhr
aloha beisammen,

enlich gibt es wieder neuigkeiten aus der klagenfurt: naked lunch melden sichmit der neuen ep "stay" zurück. neben einem vorboten zum kommenden album beinhaltet die scheibe 3 unplugged songs sowie 2 videos.

STAY-EP von NAKED LUNCH (digipak = sehr schön) VÖ: 29.03.2005

hier die naked lunch flashcard zur "stay" EP. ist sehr schick geworden, zum blättern wie in einem booklet, inkl. Song-loops, video, tourdates, info etc pp.

wäre super wenn ihr die karte verlinken würdet:

PC:http://www.nakedlunch.de/media/NakedLunch-Stay.exe

APPLE: http://www.nakedlunch.de/media/NL-Stay.swf


Tour + Interviewdates:

NAKED LUNCH
30.03.2005 Linz (A), Posthof
31.03.2005 Düdingen (CH), Bad Bonn
01.04.2005 Winterthur (CH), Gaswerk
02.04.2005 Wiesbaden, Schlachthof
03.04.2005 Angerstein, Kulturzentrum
04.04.2005 Berlin, Postbahnhof
05.04.2005 Leipzig, Nato
06.04.2005 Stuttgart, Schocken
07.04.2005 Konstanz, Kulturladen
08.04.2005 Salzburg (A), Arge Nonntal
09.04.2005 Oslip (A), Cselley Mühle
10.04.2005 Graz (A), na


Ging aber schnell, dann.
Dän
03.03.2005 - 22:40 Uhr
Du musst bedenken, dass "Songs for the exhausted" auch ein Jahr auf Halde lag, weil es erstmal kein Label veröffentlichen wollte.
escape
03.03.2005 - 22:54 Uhr
außerdem ist das ösi volk ein hart arbeitendes volk :)
...
03.03.2005 - 23:47 Uhr
und außerdem glaube ich noch immer, dass sounds auf der platte sind, die sie von der "neon golden" geklaut haben. trotzdem groß und ich werd sie mir anschauen. :-)
escape
03.03.2005 - 23:56 Uhr
ich würde gerne wieder
aber nach wien kommens ja nicht
aber sie waren ja schon da.. im sommer hab ich sie gesehen.. ich war zu betrunken um es genießen zu können...festival eben..
Armin
09.03.2005 - 17:49 Uhr
Naked Lunch: Zurück mit "Stay"!

In einer gerechteren Welt wäre das Naked Lunch-Album "Songs for the Exhausted" bei der Wahl zum Album des Jahres 2004 wohl ganz oben gelandet, aber die Chart-Uhren ticken halt nicht für zeitlose Meisterwerke. Andererseits dürfen wir dadurch weiterhin darauf vertrauen, diese großartige Band in großartigen Clubs spielen zu sehen - und eben dorthin zieht es die Band Ende März zu einer ausgiebigen Tour. Aus diesem Anlass wird auch noch einmal der Bogen zu den "Songs for the Exhausted" gespannt: Eine dritte Singleauskopplung "Stay" wird zum Tourstart veröffentlicht - wie gewohnt im üppigen EP-Paket mit einem bislang unveröffentlichten Track, zwei Live-Songs und zwei Videos. Wenn die Welt 2005 also gerechter werden sollte, wäre sie schon gewählt, die Single des Jahres!
Und noch was Bleibendes for free: Die "Stay"-Flashcard (PC / Mac)!

Mehr Naked, mehr Lunch - alle Daten, "Stay" und die "Songs for the Exhausted"!
Astray
09.03.2005 - 19:30 Uhr
"zu hause" spielen sie leider nicht :(
macht aber nix, wir kommen hier sowieso öfter in den naked lunch-live-genuss als alle anderen...
Armin
25.03.2005 - 17:55 Uhr
NAKED LUNCH "Stay"

Naked Lunch kommen jetzt mit „STAY“, dem versöhnlichsten Lied ihres Albums „SONGS FOR THE EXHAUSTED“, das ja exakt vor einem Jahr erschienen ist. Also während derselben Jahreszeit, bei der gleichen, immer noch eisigen Kälte, mit demselben Gefühl, dass Besserung so schnell nicht eintreten wird.
’Stay’ will nicht viel. Gerade mal sein Gegenüber zum Bleiben zu überreden. Weil es einfach wärmer ist zu zweit und das Bedürfnis nach Schlaf und einem anderen Leben eine wenig lustige Erfahrung sein kann, wenn da kein anderer Mensch ist neben einem.
Am 29. März wird eine EP veröffentlicht, die neben „STAY“ ein neues Stück ( ein Vorbote der nächsten Platte ), akustische Liveversionen von Liedern des letzten Albums, sowie zwei Videos ( ‚God’ und ‚Stay’ ), beinhalten wird.
bee
03.04.2005 - 16:27 Uhr
gestern Naked Lunch live getestet - prima prima !
klasse Songs - sehr gut rübergebracht entweder als brüchige Guitar/Gesang Versions oder als noisige Sample/Feedback Versions. Langsam besetzen die das Feld auf dem mal Notwist führend waren ....
2+2=5
04.04.2005 - 18:36 Uhr
gestern das video auf gotv gesehen, wohl das billigste, und trotzdem nicht billig wirkende video aller zeiten. das aufgezeichnete Filmmaterial ist schätzomativ ca 10 sekunden lang. Dafür in ultra Zeitlupe. Zu sehen ist eine Frau die durch eine belebte einkaufsstraße von 20 meter entfernung auf die kamera zueilt. Kurz schummelt sich der sänger mal ins bild.
Astray
04.04.2005 - 20:25 Uhr
i habs auch schon gesehen :)
ich finds sehr hübsch...
Armin
04.07.2005 - 11:59 Uhr
Am 12.09. erscheint zunächst nochmal "Songs for the exhausted" über Louisville Records weltweit. Das heiß erwartete neue Album soll dann im Januar erscheinen.
der_acki
05.07.2005 - 09:03 Uhr
gibt es ne bessere ösi-band als naked lunch ? ich hab jedenfalls noch keine entdeckt.
haffhaffgaffgaff
07.12.2005 - 20:38 Uhr
oliver welter, bekanntlich der frontmann von naked lunch, spielt heute und morgen eine akustiksession in klagenfurt...geht wer hin von euch?
Armin
07.11.2006 - 23:15 Uhr

NAKED LUNCH_veröffentlichen am 19.01.07 ihr neues Album "This Atom Heart Of Ours". Darauf zu finden, wie nichts anders zu erwarten - 10 wunderbare, wunderschöne Songs. Im Januar spielen die Klagenfurter eine Show in Berlin und eine in München - im März 2007 geht es dann noch mal ausführlicher auf Tour.

NAKED LUNCH

25.01.2007 SWZ – Zürich, Hafenkneipe
28.01.2007 GER – München, Tams Theater
29.01.2007 AUT – Wien, Radiokulturhaus

MIKROKULTUR // 030 55 49 91 43

Artist: www.nakedlunch.de
Label: www.louisville-records.de


Dip
07.11.2006 - 23:38 Uhr
Juhu!
smörre
13.11.2006 - 22:59 Uhr
Höre gerade die Single "Military Of The Heart". Sehr poppig, sehr soft geraten. Und so ziemlich der schönste Song, der mir in den letzten Wochen begegnet ist. Simple, aber doch so wirknungsvoll. Könnte heulen.
save dardy
14.11.2006 - 23:15 Uhr
wo kann man die denn bitte hören?
uczen
15.11.2006 - 00:01 Uhr
ich freu mich auch schon.
SFTE ist wirklich richtig gut.
einglaswasser
15.11.2006 - 01:21 Uhr
na, was neues wär ja super.
webmaster@deathcab.de
05.12.2006 - 00:46 Uhr
Single jetzt auf deren Myspace-Seite...

...toll!
Armin
05.12.2006 - 01:28 Uhr
Schön, aber unerwartet poppig und unelektronisch.
graft
05.12.2006 - 13:43 Uhr
so ein schönes lied. unglaublich. freue mich schon auf die neue cd. songs for the exhausted war schon großartig.
smörre
07.12.2006 - 17:54 Uhr
Promoplatte da. Herbe Enttäuschung nach der tollen Single. Pop ist das durchgehend, aber lange nicht mehr berührend. Würde fast sagen: irgendwie "egal". Schade. :/

Naja, mal gucken, ob da noch Luft nach oben ist...
Strombuli
07.12.2006 - 20:16 Uhr
ohje, ich bin ja schon nach der Single enttäuscht gewesen:-(
Armin
08.12.2006 - 23:27 Uhr
NAKED LUNCH_spielen Anfang 2007 im kleinen und niedlichen Tams Theater in München. Die Tickets sind auf 50!! Stück limitiert. Wer dorthin will, sollte sich beeilen und schnell das Feierwerk (www.feierwerk.de) kontaktieren oder eine Mail hierhin schicken: tams@tamstheater.de ! Das wird ganz großartig, also nicht verpassen. Wer keine Zeit hat, sollte sich den 19.01.07 rot markieren, denn an diesem Tag erscheint das fantastische neue Album "This Atom Heart Of Ours". Kein Quatsch - das ist großes Kino.

NAKED LUNCH

25.01.2007 SWZ – Zürich, Hafenkneipe
28.01.2007 GER – München, Tams Theater
29.01.2007 AUT – Wien, Radiokulturhaus

MIKROKULTUR // 030 55 49 91 43

Artist: www.nakedlunch.de
Label: www.louisville-records.de

shrink
11.12.2006 - 23:26 Uhr
Die Single ist riesig und in Zürich bin ich am Start.
desaparecido
11.12.2006 - 23:31 Uhr
also die single mag ich auch sehr. wird bei fm4 ja schon ziemlich rauf und runter gespielt...
lola
18.12.2006 - 15:35 Uhr
Eine großartige Single! Sollte meines Erachtens unbedingt noch in die Liste der besten Singles des Jahres.
blam
18.12.2006 - 16:44 Uhr
die single ist echt unglaublich schön...
Luhk
08.01.2007 - 23:49 Uhr
So, jetz kenn ich sie auch die Single.
10/10 für mich... spielend.
*beindruckt*
Luhk
08.01.2007 - 23:53 Uhr
ach ja, hier is sie, die Single:
http://youtube.com/watch?v=dYyPPoqt43k
conorocko
11.01.2007 - 11:01 Uhr
Ich bin auch ein grossartiger single. komm ich auch noch auf die liste?
dr.busen
11.01.2007 - 11:39 Uhr
Wo bekommt man das Teil billig her?
bei Amazon kostet die 17€.
Hab damals für Songs for the... nur 12 bezahlt.
Armin
11.01.2007 - 13:04 Uhr
Man kann ja sagen, was man will - das Land der Dichter & Denker (anm. der Red.
gemeint ist Pre-Privatfernsehn-Deutschland) geht augenscheinlich den Bach runter.
Nur gut, das wir uns rechtzeitig ein paar qualifizierte Musikanten aus dem benachbarten
Ausland gesichert haben. NAKED LUNCH -Perle von Klagenfurt und höchstwahrscheinlich
in kürze Österreichs erste nicht Sportmotivierten-Ehrenbürger veröffentlichen ihr neues
Album "This Atom Heart of Ours" am 19.01.2007. Die von der Kritik zurecht über den Klee
gelobte Single "Military of the Heart" (inkl. Video hier zu sehen/hören) schlägt sich
wacker seit Wochen in den Top3 der Ö_Indiecharts. Wir sind sicher, das war erst der Anfang!
Pete
12.01.2007 - 08:30 Uhr
Bei flight13.de bekommst du die Vinyl
für 11,9€. Das ist schon ein Hammerpreis für ne Vinyl, wenn man bedenkt dass das Album neu rausgekommen ist.
Dan
12.01.2007 - 10:29 Uhr

die Single find ich langweilig, da passiert auch nicht wirklich was...schade :/
Soup Dragon
12.01.2007 - 17:01 Uhr
Military Of The Heart ist wirklich großartig, warum ist das nicht bei den Highlights?
Christian
12.01.2007 - 20:00 Uhr
Knapp gescheitert. Wobei ich derzeit schon wieder andere Songs zu den Highlights zähle. Mir ist aufgefallen, dass die Songs in ihren Stimmungen unglaublich viel transportieren, zu jeder Tageszeit eine andere Atmosphäre bieten können.
Ein großartiges Album!
Strombuli
12.01.2007 - 20:57 Uhr
ich will doch auch sehr hoffen, das military of the heart KEIN Highlight ist
smörre
13.01.2007 - 14:38 Uhr
okay, ich arschkneife mich einfach mal hier vor allen. Auf der Platte sind eigentlich nur Hits drauf. Endlich auch mal bemerkt, hat etwas gedauert. Trotzdem etwas schlechter als die aufwühlendere, umsichschlagendere "Exhaused".
fundamentallyloathsome
13.01.2007 - 18:30 Uhr
Die Single gefällt mir bis jetzt nicht so wirklich...
chef112
13.01.2007 - 19:33 Uhr
Wo habt ihr denn alle schon das album her?
Erscheint doch erst nächste Woche...
Pole
13.01.2007 - 20:10 Uhr
Das wüsste ich auch gerne.
rudi
13.01.2007 - 23:35 Uhr
Artist: Naked Lunch
Titel: Military Of The Heart
Label: Louisville/Universal
VÖ-Datum: 15.12.2006

in Österreich.
desaparecido
14.01.2007 - 00:41 Uhr
das wage ich trotzdem mal zu bezweifeln, da ich sie hier in Wien bisher noch nirgends gesehen habe. ich hab den 15. 12. auch nur bei der universal Seite gelesen, sonst steht auch auf allen anderen österreichischen Seiten der 19. 1.
Debbie
14.01.2007 - 12:09 Uhr
Sie kommt auch erst am 19.1 raus. Die Veröffentlichung auf die rudi hier hinweist, betrifft ja nur die Single!
rudi
14.01.2007 - 19:37 Uhr
oh mist dachte das sei die cd.. warte auch schon drauf aber die woche ists ja soweit.
Armin
17.01.2007 - 17:05 Uhr
NAKED LUNCH
"This Atom Heart Of Ours"

Veröffentlichung: 19.01.2007
CD Album
EAN:

Ein beliebtes Stilmittel bei Texten wie diesem ist es das Album vor dem aktuellen zu relativieren, in der – berechtigten! – Hoffnung, dass sich ohnehin kein Schwein mehr daran erinnert, wie hemmungslos damit die Superlativ-pro-Zeile-Frequenz in ungeahnte Höhen getrieben wurde. Doch keine Angst, an "Songs For The Exhausted", dem Naked Lunch-Album (2004) vor diesem gibt es nichts zu relativieren, nichts zurückzunehmen, nichts wirklich in Perspektive zu rücken, außer anzumerken, dass es nicht viele Alben gab in den letzten drei Jahren, die sich so gut gehalten haben und die noch immer soviel herzugeben haben. Mit "Songs For The Exhausted" haben Naked Lunch als Band eine Plattform erreicht, eine Plattform von der aus sie das eigene Schaffen bis dahin neu überblicken, neu bewerten konnten. Von der aus sie weiter Musik machen können, befreiter, anders als zuvor.

Mit "this atom hearts of ours", dem Titelsong und Opener des neuen Albums, wird diese neue, andere Musik jetzt vernehmbar, können wir Naked Lunch beim Weitersteigen zuhören. Wäre das Wort nicht so verdammt pompös, könnte man den Titelsong als eine Overtüre der kommenden Freuden – und es sind große Freuden! – bezeichen. Weltumarmende Popmusik, unerschrocken leidenschaftlich vorgetragen und angerichtet, mit einer vorbehaltslosen Offenheit, wie sich frisch aus dem noch schlagenden, euphorisierten Herzen gerissen, in der das Wunder- und Heilmittel Liebe als 10 mal verschieden getakteter, doch immer starker Motor endlich seine heilende Wirkung voll und ganz entfalten darf.

Naked Lunch, die Herren Oliver Welter, Herwig Zamernik und Stefan Deisenberger hatten ihren share of rock´n´roll. Gelebt, gespürt, geliebt, durchgegangen, durchgebissen, mit den bloßen Händen, auf allen Vieren. An einem noch schöneren Platz angekommen, behängt mit Orden – oder Narben? – die keine staatlichen Würdenträger dieser Welt verleihen können.

Naked Lunch kennen ganz genau wie es zugeht in der "town full of dogs", wie einer der erstaunlichen neuen Songs heisst. Wie sich die anfühlt, innen. Ihr Bellen ist ihr persönlicher Tinitus. Aber sie kennen jetzt eben auch diesen anderen, schöneren Ort.

Mit "this atom heart of ours" beanspruchen Naked Lunch abermals, endgültig und nachdrücklich ihren Ehrenplatz im überschaubaren Kanon des zeitgenössischen Pop, dem es nicht um Stromlinien-Form und Massenerfolg geht. Ihre Energie und Intelligenz focusieren Naked Lunch über 10 wunderbare Stücke in einer präzisen, reichen Sound- und Song-Architektur, in eine sinnliche musikalische Logik, die nie angestrengt, nie bemüht ist, ihre Wildheit fliesst in das Schaffen von Musik von oft überwältigender Schönheit. Im Grunde ist es egal, was mit diesem Album geschieht, wichtig ist, dass es existiert. Dass es einen, verändert zurücklässt, wenn die letzten Töne von "in the end" verklingen. Reicher, berührt, und yes, ergriffen. Das es einem vielleicht den Impuls schenkt, Dinge zu sagen, die man lang hätte sagen sollen, Dinge zuzulassen, vor denen man bislang Angst hatte. Wie die Worte zu suchen für eine lang überfällige Liebeserklärung. "my arms will hold you in the end / you will forgive me in the end / my love will find you in the end"
Pole
17.01.2007 - 22:56 Uhr
Schade, 17 € ist mir zuviel, soviel kostet die bei Amazon... ne Ahnung wo man die CD billiger kriegen kann?

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: