Billy Idol - Devil's playground

User Beitrag
Prof Pogo
23.02.2005 - 11:57 Uhr
Wieder da!
Bin ja mal gespannt ob hier endlich wieder gerockt wird.
Zuzutrauen wär's ihm immer noch, denke ich.

Wisst Ihr schon was?
Oder irgendwelche nulpenhaften Vorurteile bezüglich Mr Lippe?
Armin
23.02.2005 - 11:58 Uhr
21.03.2005 ist der genaue VÖ. Ansonsten heb ich mir die Lästereien für später auf.
somi
23.02.2005 - 12:12 Uhr
rocken tuts
würde mal fast behaupten, es ist seine "härteste" platte. nach dem ersten durchhören finde ich die songs leider nicht so gut. die single "scream" verspricht da mehr, als das album dann hält.
hörprobe von scream gibts übrigens bei www.billyidol.com
King Bronkowitz
24.02.2005 - 15:51 Uhr
Aha, die Nacht der reitenden Leichen... Nicht unspannend, mal sehen, was dabei rauskommt. Erwartungshaltung: Null. Also kann's ja nur besser werden. Hab irgendwie doch noch Sympathien für den Kerl, glaube aber, mittlerweile macht er doch einen recht desolaten Eindruck. Mußte aber trotzdem als Kiddie zu "Flesh For Fantasy" rocken. Jau. Großartige Fresse auch. Sah immer "böse" aus, war aber doch eher Muppetshow.
ClahCityRocker
24.02.2005 - 17:59 Uhr
Ich habe ihn dieser Tag in einem aktuellen Interview gesehen - aber "hallo!", der sieht richtig fertig aus und jeder allchemistisch und toxikologisch angehauchte und interessierte Pathologe wird sich um den Körper reissen. Aber er machte einen sehr aufgeweckten Eindruck. Ich habe mich nur gefragt, was macht eigentlich Steve Stevens?
Senor Doppelhoden
02.03.2005 - 01:42 Uhr
Steve Stevens ist wieder mit von der Partie!
Das Album mag nicht zur besten Veröffentlichung des Jahres taugen, ist aber, soweit ich reingehört hab ganz ordentlich.
Reinhören - selbst ein Urteil bilden!
Motorhead29
11.03.2005 - 19:52 Uhr
Ich hab sie mir3x anhören müssen um zu sagen. Yeah, yeah, yeah, Billy is back. Scream ist ein klassischer Billy track, der mir komischer weise am wenigsten gefällt. Der rest ist hart, weich, interessant und rau. Von 6 Sternen hat sie mindestens 5 verdient.
Die Scheibe ist so abwechslungsreich, da kommt keine lange weile auf.

Freut euch drauf!
suppenhuhn
12.03.2005 - 13:06 Uhr
ein interview mit mister idol aus der sz:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/artikel/259/49210/
Grossfrey
16.03.2005 - 23:54 Uhr
Aber hallo..........die CD ist denke ich ein heisser Kandidat für die CD des Jahres.Absolut cool,abwechselungsreich und rockig.Seltsamerweise find ich -Plastic Jesus -am besten.Wohl eh kein Typischer Idol aber...halt mein Tip.Und das er halt recht fertig aussieht.........tja der wird auch nicht jünger und nach dem Leben was er in den letzten Jahren geführt hat ist es eh ein wunder das die CD so viel Power hat.Also nicht die Videos schauen sondern die CD anhören :-)
Rainer
20.03.2005 - 19:48 Uhr
Ich hab die CD und bin total begeistert . Da stimmt alles von hart bis zart . Mein Favorit auf dieser CD ist
Lady Do or Die
Erinnert stark an Johnny Cash . Stimme , fette Gitarrensounds . Da stimmt alles .

Alles im allen eine super CD von Billy Idol . Zur Zeit meine Lieblingsplatte
decks
22.03.2005 - 08:50 Uhr
Habs(Lady do or Die) auch mal gehört ist ein Spitzensong wie ich find.
Mir die Cd zu kaufen wird immer wahrscheinlicher.
Chri
22.03.2005 - 16:08 Uhr
Die CD ist der Hammer des Jahres! Wer hätte dem alten Bock das noch zugetraut? Ich jedenfals nicht - oder doch? Nach über 10 Jahren eine solche Platte aus dem Hut zu zaubern ist schon Klasse. Geht es nur mir so oder ist "World comming dawn" eine richtige geile Punk Nummer aus der guten alten GenX Zeit von Billy Idol?
Rat Race und Lady do or die sind meine Favoriten!
Pure_Massacre
22.03.2005 - 16:30 Uhr
Die Single ist ja schon mal richtig schlimm, von daher kann das Album eigentlich nur besser sein ;-)
byby
22.03.2005 - 18:40 Uhr
Die single finde ich auch voll schlimm. Herr Idol hat sich keinen Deut weiterentwickelt.
Art Vandelay
23.03.2005 - 21:36 Uhr
Ich find die Scheibe super. Obwohl meine Favoriten neben "Scream" eher "Rat Race" und "Romeo's Waiting" sind. Billy ist wieder da!Hoffentlich vergehen nicht wieder 12 Jahre bis zum nächsten Album.
Decks
24.03.2005 - 14:54 Uhr
Hab mir die Cd jetzt auch.
Tolle Scheibe, hatte mir nicht so viel erwartet aber ich wurde echt überrascht.
Decks
24.03.2005 - 16:26 Uhr
Oops
da fehlt "gekauft"
Chris
26.03.2005 - 11:55 Uhr
zur kritk an devils playground von oliver ding:

irgendwie habe ich das gefühl, dass der gute tester die platte entweder nicht gehört (verstanden??) hat oder einfach nur ein problem mit billy idol hat(te).

über geschmack können wir streiten, über fakten aber nicht: die platte gibt einen gelungenen querschnitt der zeit von generation X (schon mal gehört herr ding?) bis zur 90'er lp charmd life wieder. man muss den sound nicht mögen, man sollte ihn aber auch nicht grundlos runterputzen ohne die hintergründe zu nennen oder, wie in diesem fall wohl, nicht zu kennen.
billy idol hat und wollte nie den rock/punk/pop neu erfinden sondern nur SEINE laufbahn auf der aktuellen cd wieder geben - das ist ihn, bei allen respekt, verdammt gut gelungen. songs wie rat race, world comming dawn oder auch super overdrive gehen klar in die richtung genX; songs wie scream, romero is waiting oder das richtig geile sherri erinnern stark an rebel yell. das ganze kann man so fortsetzten und man endet zwangsläufiug bei charmed life von 1990!

noch eine randbemerkung: das die neue platte erst jetzt und nicht schon 1996 oder 98 raus kam hat rechtliche gründe: seine damalige plattenfirma "Java" untersagte billy idol die vö der damals fertigen songs via gericht! das hat also nichts mit dem überraschenden erfolg der "greatest hits" zu tun.
überraschender weise sind rund 90% der kritiken (auch hier im forum zu lesen) positiv!

in diesem sinne und nicht für ungut - musste einfach mal raus
Norman Bates
26.03.2005 - 22:09 Uhr
Ich habe keine große Ahnung von Billy Idol. Kenne eigentlich nur Rebel Yell und Dancing with myself.

Man kann sich die CD anhören, aber das ist jetzt wirklich nichts, worauf die Welt gewartet hätte. Mehr als 4-5 Punkte würde ich auch nicht geben.
Alk
27.03.2005 - 20:31 Uhr
Erstens gibt es mehr Interessantes an Billy Idol als seine Oberlippe- obwohl die schon sehr geil ist - meine übrigens auch...
Zweitens ist Cyberpunk mit Billys erster Scheibe der Beweis dafür, dass der Junge außer Wupp-n-Sittn musikalisch - und inhaltlich - was draufhat.
Das neue Album habe ich eben bestellt - freut euch schon mal auf meine "Bewertung". Der Name des Albums reiht sich allerdings in seiner Peinlichkeit in so bezeichnende Titel wie "Rebel Yell" und "Vital Idol" ein. By the way, wie hieß eigentlich sein erstes Album? Ein Album mit wirklich "schöner Musik", um einen Freund zu zitieren.
Billy Idol ist einer der wenigen wirklich begabten Life-Performer. Machen wir ihn doch nicht schlechter, als er ist.
In diesem Sinne,
ALK UND Zodra (zwei, die es wissen müssen...)
interview
30.03.2005 - 04:27 Uhr
http://suicidegirls.com/words/Billy+Idol/
Armin
04.04.2005 - 20:10 Uhr
Liebe MedienpartnerInnen,

sowohl Management als auch die Konzertagentur Marek Lieberberg
haben gerade ein weiteres BILLY IDOL Konzert bestätigt.
Zusätzlich zu den Ring- und Park-Performances tritt er am

4. Juni 05 in Hamburg im Stadtpark auf!

Anbei erhaltet Ihr den Pressetext von Lieberberg, der sofort kommuniziert
werden kann. Das Konzert wird noch heute in den Vorverkauf gegeben.
www.mlk.com

Punk-Ikone Billy Idol lässt es wieder krachen
Der schockblonde Rockrebell kehrt zurück
Festivalauftritte am Ring und im Park
Konzert im Hamburger Stadtpark


Billy Idol hat musikalische Brücken zwischen Punk und Hardrock gebaut. Der schockblonde Rockrebell, der die Musikwelt mit „Rebel Yell“, „Dancing with Myself“, „Flesh for Fantasy“ und „Cradle of Love“ faszinierte, feiert jetzt mit der CD „Devil’s Playground“ ein erstaunliches Comeback. Nach mehr als einem Jahrzehnt zieht es den Punk-Provokateur wieder auf die Bühnen zurück, die er mit schrillen Songs, aggressiven Attitüden und dem Charme des Mittelfingers eroberte. Anfang Juni tritt Billy Idol im Hamburger Stadtpark sowie bei Rock am Ring und Rock im Park auf.

Der in England geborene Billy Idol traf bei den Sex Pistols, The Clash und Generation X, deren Sänger er schließlich wurde, auf Gleichgesinnte. Anfang der 80er Jahre zog er nach New York und dann weiter nach Los Angeles, wo er heute noch lebt. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit „Rebel Yell“ (1984), das in Deutschland die Nr. 2 der Charts erreichte. Die Single „Sweet Sixteen“ vom dritten Album „Whiplash Smile“ entwickelte sich hier zu seiner erfolgreichsten Hitsingle.

Ein schwerer Motorradunfall, bei dem er nur knapp dem Tod entkam, überschattete die Veröffentlichung der CD „Charmed Life“, die dennoch Furore machte. An den Rand der Existenz führte ihn ungezügelter Drogenkonsum. Erst mit dem totalen Rückzug ins Private kam die Besinnung.

Billy Idol hat die Exzesse hinter sich gelassen, aber in seiner Musik und live ist er nach wie vor kompromisslos geblieben. Mit „Devil’s Playground“ „zoomt er den Hörer zurück in die Zeit, wo nach harten Nächten noch keine Kopfschmerzen klopften und einem ganz viele Dinge ganz wunderbar scheißegal waren“ (Stern).


Marek Lieberberg presents
Billy Idol


Sa. 4. Juni Hamburg Stadtpark

Fr. 3. Juni Rock im Park Nürnberg/Zeppelinfeld
So. 5. Juni Rock am Ring Nürburgring/Eifel
jörg
04.04.2005 - 23:19 Uhr
ABSOLUT FANTASTISCH!
Es ist lange nicht mehr passiert, dass ich eine CD ständig mit mir herumschleppe. Devil's Playground macht mir richtig Spaß.
heartlander
05.04.2005 - 18:17 Uhr
Sein bestes Album. Unglaubliche Bandbreite, zum Teil einfach frisch und knackig mit Steve Stevens großartiger Gitarre, zum Teil ein reifer, balladesker Billy Idol, der unter die Haut geht. Danke für Devil's Playground.
mm
05.04.2005 - 18:53 Uhr
was sind denn das für lobhudeleien?
"unglaubliche Bandbreite" -was soll denn das bedeuten? Ist jetzt ein Jazz-, ein HipHop-, ein Funk-, ein Reggae-, ein Rock- und ein DrumnBass-Stück drauf? und das soll dann ne gute Platte sein?
Wirkt alles ziemlich abschreckend, was ihr so schreibt
Uwi
11.05.2005 - 14:56 Uhr
Seit Erscheinung meine absolute Lieblingsplatte - freue mich schon tierisch auf das Konzert; achja, fährt jemand aus dem Bremer Raum nach Hamburg? Bitte in sachen fahrgemeinschaft melden bei uknabe@web.de
Armin
26.05.2005 - 13:16 Uhr
BILLY IDOL

Vielleicht das Comeback des Jahres? Laßt Euch Billy live
nicht entgehen. Mit Steve Stevens on guitar.........

03.06. Rock im Park
04.06. Hamburg - Stadtgarten
05.06. Rock am Ring
06.06. TV Total - Pro 7 (Performance "Scream" & Talk)

Veranstalter: Marek Lieberberg, www.mlk.com
Örtlicher Veranstalter Hamburg: Karsten Jahnke, www.karsten-jahnke.de
Künstler Website: www.billyidol.com
Aktuelles Album: BILLY IDOL, Devil's Playground, März 2005

peter
05.06.2005 - 16:46 Uhr
hi, war gestern in Hamburg beim Konzert im Stadtpark. Fand es nicht schlecht. Was mich seit gestern aber nervt, ist, daß ich nicht weiß, wie das geile superlange Instrumentalstück heißt (bzw von wem es ist), was direkt bis vor Billy´s Auftritt gespielt wurde. falls mir jemand einen Tipp geben kann, wäre es echt super.
meine Emailadresse: redpete@web.de

Gruß Peter
Richie
06.06.2005 - 15:08 Uhr
wenn einer jung geblieben ist dann ist es BILLY . war am samstag in hamburg am veteranenkonzert und wenn ihr nicht dabei wart habt ihr echt was versäumt. Danke mr.IDOL und grüsse aus wien
Peter G aus K
06.06.2005 - 15:44 Uhr
Das Konzert war der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!
Billy und Steve haben allen gezeigt, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Textsicher, stimmgewaltig und musikalisch vom Feinsten. Wer nicht dort war, der hat einiges verpasst. Bleibt nur zu hoffen, dass er nochmals nach Deutschland kommt.
Armin
06.06.2005 - 18:47 Uhr
Billy Idol zu Gast bei Stefan Raab!

Da geht der Punk ab!
Billy Idol und Stefan Raab kreuzen heute um ca. 23:00 bei TV Total die Zungen.
Zuerst wird Billy nebst Band (ja, mit Steve Stevens) den Song "Scream" vom
neuen Album "Devil´s Playground" zum Besten geben, um dann für einen

kleinen Plausch auf der Couch neben Boris Becker Platz zu nehmen.

Zwei blonde, Stachelfrisuren tragende Egos nebeneinander, kann das gut gehen?
Na klar, wahrscheinlich wird´s sogar ein riesen Spaß!
Boris spricht über Punkrock und Billy über seine Rückhand :-)

Mehr dazu findet Ihr hier:
http://tvtotal.prosieben.de/show/vorschau/



Netten Fernsehabend wünscht,
Euer Sanctuary Onlineteam


Spitzending, das!
christian
06.06.2005 - 20:22 Uhr
ich könnt sooo laut scheiße brülln
idol iss im lande und meine nichte feiert ihre jugendweihe. kann man ja schlecht absagen.
ich hab idol 1993(mit rasterlocken und cyberlook naja) in der waldbühne gesehen im vorprogramm zu bon jovi.das war zwar geil aber ebend nur ein vorprogrammkonzert ca ne std.
jetz freut man sich das idol wieder in deutschland auf tour gehn will und dann dieses datum (schreiiii)
weiß jemand ob es eventuell noch konzerte geben könnte
gruß aus berlin
christian
Vital Idol * 85
07.06.2005 - 10:51 Uhr
Seniorita Billy Idol und sein Frisör Steve Stevens bei TV-Total - wow: das nenne ich Mut zur Selbstdemontage. Nicht das Herr Idol nicht unterhaltsam, irgendwie auch sympatisch gewesen wäre aber irgendwie erzeugte er auch etwas Mitleid bei mir.
Udo
07.06.2005 - 22:05 Uhr
Ich finde es schon komisch, dass so viele Leute Billy Idol im Grunde nichts zutrauen. Schaut Euch mal die Foren für das Rock am Ring - Festival an. Da wurde gemutmasst, dass der "alte Sack" ja wohl vollkommen fehl am Platze sei usw.
Was passierte tatsächlich? Billy Idol hat bei Rock am Ring einen furiosen Auftritt hingelegt. Nachdem das Publikum anfangs recht reserviert wirkte, ist das ganze nach spätestens drei Songs zur Überparty ausgeartet.

Idol zeigt selbst mit knapp 50 Lenzen immer noch jüngeren und angesagteren Bands, wo der Hammer hängt. Ein Entertainer durch und durch, von dem sich viele noch ein ordentliches Scheibchen abschneiden können.

Devil`s Playground ist übrigens eine extrem geile Scheibe. Was soll das ganze Gesülze, "auf diese Musik hat niemand gewartet" usw. Alle haben bei Cyberpunk gemeckert, Billy Idol würde aktuellen Trends hinterhecheln? Der Mann hat mit diesem Album tatsächlich einen neuen Trend gesetzt. Als 6 Jahre später Prodigy ein paar Gitarren unter ihren Sound gemischt haben, schrieb die Presse gleich, so müsse moderne "Rockmusik" klingen. Wie lächerlich.

Jetzt macht Herr Idol wieder bodenständige Rockmucke und die Hälfte der Leute schreit, es gäbe keine Weiterentwicklung. Was wollt Ihr denn?
Jedem das Seine, aber warum muss heutzutage alles so klingen, dass nichts Bodenständiges mehr da ist. Trendmucke ist meistens auch schnell wieder vergessen.

Devi`s Playground vereint viele Stile, zeigt Billy Idol bei bester Stimme, die Produktion ist auf der Höhe der Zeit und es gibt keinen Song, der schlecht ist. Wer meckern will, soll halt weiter Adam Green hören, der übrigens auch ein Fan von Billy Idol ist.

DP macht einfach Spass und wer die Platte öfter durchhört, wird feststellen, woher Green Day, Blink 182 und Konsorten Ihre Tunes haben.

Billy Idol ist und bleibt ein Rockgott. Geht mal auf eine Party ohne White Wedding, Rebel Yell oder Dancing with myself. Wie langweilig.
screamager
07.06.2005 - 23:02 Uhr
@Udo
Geht mal auf eine Party ohne White Wedding, Rebel Yell oder Dancing with myself. Wie langweilig.

ich bin mindestens 20 jahre jünger als du. persönliches party-ersatzprogramm umfasst u.a. "white wedding dress" (boysetsfire), "rebell" (ärzte) und "dancing for rain" (rise against)

das ist bestimmt der thread mit dem höchsten altersschnitt. sowas liest man hier sonst eher selten:
Da stimmt alles von hart bis zart

Idol zeigt selbst mit knapp 50 Lenzen immer noch jüngeren und angesagteren Bands, wo der Hammer hängt.

Billy und Steve haben allen gezeigt, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.


das meine ich nicht inhaltlich, sondern ausdruckstechnisch ;)
mm
08.06.2005 - 10:10 Uhr
Billy Idols Gesicht sieht aus wie n Routenplaner..
und außerdem ist er nur noch 1,60 m groß.
Duncansgirly
08.06.2005 - 16:00 Uhr
Hey ihr...

also ich hab da mal ne frage...vllt. kann mir ja jemand helfen.
Ich habe am montag TV Total mit Billy verpasst. und jetzt suche ich jemanden, der sich das vielleicht aufgenommen hat und mir ne kopie davon machen könnte, oder das vllt. aufm PC hat! würde auch zahlen!!!
Also pei Pro sieben kann man sich das normalerweise angucken, aber bei mir geht das irgendwie nicht...
Naja...würd mich freun, wenn ihr mir mailen würdet!
Bye bye
xxx
Futura2000
08.06.2005 - 16:22 Uhr
"Idol zeigt selbst mit knapp 50 Lenzen immer noch jüngeren und angesagteren Bands, wo der Hammer hängt."

"Billy und Steve haben allen gezeigt, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören."

Das kommt davon, wenn man zuviel Rolling Stone Magazine liest. Das führt per se zu einer bizarren Formulierungsgabe. Mann kann dann getrost "Billy" durck "Mick" und Steve durch "Keith" ersetzen.
AK2000
13.06.2005 - 17:45 Uhr
Meiner Meinung ist Devil´s Playground genauso geworden wie alle Billy Idol Fans es wollten. Und ob es was mit Punk zu tun hat oder nicht ist nicht nur relativ , sondern auch total egal. Ich hoffe das es nicht das letzte werk von Mr. Broad ist. Denn so gute, charismatische Musiker gibt es auf der welt nicht. Flesh for Fantasy!!!!!
Dr . Coma
13.06.2005 - 17:47 Uhr
Genau!!1 Billy Idol forever!11 Ich war in Hamburg auf dem Konzert: Geil. Das Album ist superklasse. Man muß nur dieses komische Weihnachtslied ignorieren
Suchhilfe
13.06.2005 - 17:49 Uhr
link
lotta
14.06.2005 - 19:15 Uhr
hallo zusammen
bin schon seit jahren ein großer fan von billy idol-nur war ich zu seiner zeit gerade mal in der vierten klasse...hätte nie gedacht (aber gehofft) daß er sich nochmal aufraffen würde.dp ist auf jedenfall eine sehr gelungene scheibe und ich war echt positivst überrascht.trotzdem sind alte stücke wie:
one night one chance(!), man for all seasons, loveless, rebell yell(live)...immernoch meine favorites.

leider habe ich auch das pech jeden fernsehauftritt und ähnliches grundsätzlich zu verpassen-und als er in hamburg gespielt hat konnte ich nicht frei nehmen und als ich das rr konzert auf wdr aufnehmen wollte ist währenddessen daß band gerissen!!! tja-was soll man da noch sagen-wenn jmd mir eine aufnahme überspielen würde wäre ich echt mehr als dankbar!!!!

naja-ich hoffe daß mr broad sich doch nochmal nach deutschland aufmacht und ein konzert gibt...wer weiss!
lotta
14.06.2005 - 19:16 Uhr
hallo zusammen
bin schon seit jahren ein großer fan von billy idol-nur war ich zu seiner zeit gerade mal in der vierten klasse...hätte nie gedacht (aber gehofft) daß er sich nochmal aufraffen würde.dp ist auf jedenfall eine sehr gelungene scheibe und ich war echt positivst überrascht.trotzdem sind alte stücke wie:
one night one chance(!), man for all seasons, loveless, rebell yell(live)...immernoch meine favorites.

leider habe ich auch das pech jeden fernsehauftritt und ähnliches grundsätzlich zu verpassen-und als er in hamburg gespielt hat konnte ich nicht frei nehmen und als ich das rr konzert auf wdr aufnehmen wollte ist währenddessen daß band gerissen!!! tja-was soll man da noch sagen-wenn jmd mir eine aufnahme überspielen würde wäre ich echt mehr als dankbar!!!!

naja-ich hoffe daß mr broad sich doch nochmal nach deutschland aufmacht und ein konzert gibt...wer weiss!
Sarah Breuker
22.06.2005 - 17:28 Uhr
Tja Billy Idol is schon ein ganz feiner kerl!!!
auch wenn er ja mal ein ganz schlimmer war...
seine mucke is der hammer,ob es die alten,oder die neuen stücke sind!!!...jo und wer das bestreitet is selbst schuld und hat null ahnung von guter musik!!!also ich hab ihn schon immer bewundert und dabei bin ich erst 19!!!
ich kann net verstehen,wie man wat gegen billy idol haben kann!!!
Sarah Breuker
22.06.2005 - 17:30 Uhr
Tja Billy Idol is schon ein ganz feiner kerl!!!
auch wenn er ja mal ein ganz schlimmer war...
seine mucke is der hammer,ob es die alten,oder die neuen stücke sind!!!...jo und wer das bestreitet is selbst schuld und hat null ahnung von guter musik!!!also ich hab ihn schon immer bewundert und dabei bin ich erst 19!!!
ich kann net verstehen,wie man wat gegen billy idol haben kann!!!
Sarah Breuker
22.06.2005 - 17:30 Uhr
Tja Billy Idol is schon ein ganz feiner kerl!!!
auch wenn er ja mal ein ganz schlimmer war...
seine mucke is der hammer,ob es die alten,oder die neuen stücke sind!!!...jo und wer das bestreitet is selbst schuld und hat null ahnung von guter musik!!!also ich hab ihn schon immer bewundert und dabei bin ich erst 19!!!
ich kann net verstehen,wie man wat gegen billy idol haben kann!!!
mm
22.06.2005 - 20:48 Uhr
Niemand hat vor, eine Mauer zu bauen...
lotta
26.06.2005 - 16:25 Uhr
da gehts dir wohl wie mir-hab irgendwie auch scho immer ne schwäche für den guten gehabt und bin mit 23 au no net so alt. aber bei der stimme kann man wohl auch nicht anders!!!
naja geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden-gott sei dank-trotzdem-der kerl hat ganz schön was aufm kasten!
Dr Coma
03.07.2005 - 17:34 Uhr
1.Euer Lieblingstitel auf Devils Playground?
2.Euer "all time favourite" von Billy?

1. Romeos Waiting
2. Beyond Belief
rebell84
03.07.2005 - 17:36 Uhr
1. super overdrive 2. rebell yell

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: