Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Ratatat

User Beitrag
...
20.02.2005 - 17:30 Uhr
sehr geil:
http://www.audiodregs.com/ratatat/
http://www.beggars.com/us/ratatat/

nagelneu, aus nyc, hat der interpol-typ gerade bei fm4 gespielt. liegen irgendwo zwischen air und acdc und remixen mit vorliebe hiphopsachen. anhören: "seventeen years" und "germany to germany".
onkl
20.02.2005 - 18:36 Uhr
Hmm. Ein bisschen spät, diese Band mal endlich zu bemerken. Das Album ist ausm letzten August, so far as I remember. Die Titel sind Instrumentals und klingen irgendwie alle gleich. Gleich gut. Sehr hymnisch.

Die Platte eignet sich hervorragend (Selbsttest) zum Fertigmachen vorm Ausgehen. Sprich: zum Warm Up-Pils, Nagellackieren und in Wallung zu kommen ;)

Nettes Teil. Lohnt wirklich mal reinzuhören.
...
20.02.2005 - 20:28 Uhr
naja, immerhin noch drüber gestolpert. hab aber vorher auch nirgendwo was von den beiden gehört.
Pelo
12.07.2006 - 19:50 Uhr
neues von ratatat...

Ratatat / Classics
Release: August 22, 2006 (XL Recordings)

1. Montanita (5:00)
2. Lex (4:29)
3. Gettysburg (5:27)
4. Wildcat (4:20)
5. Tropicana (4:36)
6. Loud Pipes (3:46)
7. Kennedy (3:34)
8. Swisha (3:49)
9. Nostrand (3:04)
10. Tacobel Canon (4:26)
onkl
12.07.2006 - 20:08 Uhr
Na, wurde auch mal Zeit. Die Jungs von Ratatat sollten übrigens mal öfter Remixen - das klappt meistens auch ganz gut.

Kleine Anekdote am Rande: die Jungs von der Bloodhound Gang (vor allem Willie The New Guy) stehen auch auf die Band. Wie das sein kann, weiß der Henker. Und warum ich das weiß, will lieber auch niemand wissen ;)
roenik
24.11.2006 - 18:51 Uhr
classics is echt ne geile soundsuppe. ideal zum nebenbei laufen lassen.
greetz
Armin
12.12.2006 - 15:38 Uhr
Re: creative talent | news 12.12.2006 | RATATATPRESSEMITTEILUNG | ct creative talent gmbh | Berlin 12.12.2006

RATATAT
| ...lassen die Wildkatzen tanzen!




Das US-Instrumental-Duo RATATAT, bestehend aus Mike Stroud und Even “E*vax” Mast aus Crown Height, NY, sprüht geradezu vor Energie und Kreativität – wie bereits der erste Longplayer „Ratatat“ sowie das neue Album „Classics“ beweisen, das XL Recordings (u.a. The Prodigy, Basement Jaxx, Dizzie Rascal) gerade veröffentlicht hat. Und ihr dynamischer Sound mit äußerst eingängigen Melodien, interessanten Rhythmen und einem kräftigen Groove sorgt dafür, dass live bei “Now-We-Dance-Krachern” wie “Lex” oder “Wildcat” kein Tanzbein stillstehen kann. Das zeigte sich in den letzten Monaten unter anderem bei Konzerten mit Acts wie Interpol, Franz Ferdinand, Mouse on Mars, The Stills und The Killers. Im Februar lassen sie nun endlich ihre Riffs und Beats aus den Boxen deutscher Clubs donnern!

Hier alle Termine im Überblick:

Intro | Blond | laut.de
präsentieren

RATATAT
plus special guest

12.02.07 München – The Atomic Café
13.02.07 Köln – MTC
18.02.07 Bielefeld – Kamp
19.02.07 Berlin – 103 Club
20.02.07 Hamburg - Prinzenbar

Tickets ab 8 Euro im VVK
http://www.ratatatmusic.com
http://www.myspace.com/ratatatmusic
Record Company: XL Recordings | Beggars Group | http://www.beggarsgroup.de
Mixtape
17.05.2008 - 10:26 Uhr
Die haben auch einen tollen Remix zu Björks "Wanderlust" gebastelt, wie ich gerade feststellen durfte.
dominik
27.05.2008 - 18:26 Uhr
hat denn schon jemand die neue platte gehört! mir gefällt die mom. mal richtig gut!
desaparecido
27.05.2008 - 22:58 Uhr
ich hab sie auch lieb :)
desaparecido
27.05.2008 - 22:58 Uhr
also die band, neue platte kenn ich noch nicht.
dominik
27.05.2008 - 23:26 Uhr
hier ein song vom neuen album:
http://downloads.pitchforkmedia.com/Ratatat%20-%20Mirando.mp3
jeckyll
28.05.2008 - 21:32 Uhr
whoo, yeah, neues Album der kleinen durchgeknallten Lieblings"band". Mirando klingt wie eine B-Seite von "Classics" -> Tropicana.
****l
19.11.2008 - 00:16 Uhr
Kennt jemand diese Band? Die sind sau gut kommen aus newyok und machen indietronic. Der Wonderlust remix ist einfach nur godlike. Kommen auch ins O25 in frankfurt am 4 dezember

http://www.myspace.com/ratatatmusic
suchfunktion
19.11.2008 - 00:23 Uhr
also ich kenn die wohl ^^

http://www.plattentests.de/forum.php?topic=12266&seite=1
***l
19.11.2008 - 00:28 Uhr
oh sehr schön^^ muss mich whl bei der suche vertippt haben danke
dende
01.05.2010 - 21:21 Uhr
LP4 = gutgutgutgutgutsehrgut
bernhard.
01.05.2010 - 22:02 Uhr
hätte gar nicht mitbekommen, dass da in absehbarer zeit ne neue platte ansteht. kann eigentlich auch gar nicht schlecht werden, bei dem bisherigen output, der ohne ausfall war..

habs immer verpasst die band live zu sehen, vielleicht gibts ja dann dieses jahr noch ne chance dazu.
afromme
10.06.2010 - 23:00 Uhr
Höre gerade in LP4 rein - hatte bisher immer so Einzelsongs gehört, die ganz okay waren, mich aber nie zum Albumkauf/-hören gedrängt haben.
Mit LP4 muss ich vielleicht noch einmal drüber nachdenken, den Rückkatalog auch durchzuhören. Gefällt mir halb im ersten Durchgang sehr gut.

Wen's interessiert - das Album ist derzeit hier
http://www.spinner.com/new-releases#/1
eine Woche lang in voller Länger im Stream zu hören.
digital
10.06.2010 - 23:14 Uhr
die ersten drei alben waren klasse, wurden m.e. mit der zeit immer besser, bei jedem hören entdeckt man wieder irgendwas neues. toll, muss mal in die neue platte reinhören... wenn sie auf dem gleichen niveau ist, werd ich mir die wohl auch noch zulegen.
Blackberry
10.06.2010 - 23:54 Uhr
mit lp4 ist leider stagnation angesagt. schade, etwas enttäuschend.
blubb
16.08.2010 - 02:56 Uhr
Ach, is doch auch ganz nett. :)
Robbie
20.08.2010 - 17:09 Uhr
Weiß jemand von einer Möglichkeit die "Vinyl + Mp3-Download"-Version von LP4 in Deutschland zu kaufen? (http://www.beggarsgroupusa.com/releases/lp4/)
diggo
21.09.2010 - 23:02 Uhr
hat die jemand mal live erlebt?

hab gesehen, dass sie im november in zürich spielen, nur kann ich mir nicht wirklich vorstellen dass instrumental-acts live spannend sein können.

kann da jemand eine empfehlung abgeben? lohnt sich das? die alben find ich allesamt grossartig, aber live..?! kostet immerhin 32 chf (ca. 20 euro), weiss nicht ob ich das investieren soll...
Evon
18.11.2010 - 00:43 Uhr
Bin gerade von ihrem Konzert im Wiener Flex zurückgekommen und es war wirklich eines der besten Konzerte, auf denen ich bisher gewesen bin.
Leider hatten die Leute vom Flex irgendwie nicht so den Überblick über den Kartenverkauf, denn sooo viele Menschen wie heute, hab ich dort noch nie bei nem Konzert gesehen. War ziemlich eng...in Paris wurde das Konzert extra in ne doppelt so große Halle verlegt - wär hier auch angemessen gewesen.

Kannte vorher nur 4-5 Songs der Band und hab mich von nem Kumpel mitreissen lassen zum Konzert zu gehen. Bin ihm wohl auf ewig dankbar, denn live sind die eine Wucht!!

Schade, dass der Band hier im Forum so wenig Beachtung geschenkt wird.
Marsellus
18.11.2010 - 01:52 Uhr
Ganz ähnlich ging es mir vor zwei Jahren. Bin damals zum Konzert in München gegangen, obwohl ich nicht allzu viel von denen kannte und war dann richtig begeistert. Leider kommen sie diesmal nicht nach München, sonst wäre ich wieder dabei.

smrr

Postings: 144

Registriert seit 02.09.2019

25.09.2021 - 14:07 Uhr
Fand die Jungs ja früher richtig super.

Unter dem Alias E.vax hat Evan Mast ein neues Album auf Because rausgebracht. Netter Zwischendurchsnack. Nichts Weltbewegendes, aber läuft doch gut rein.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: