Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Schrottgrenze - Das Ende unserer Zeit

User Beitrag
Armin
14.02.2005 - 18:51 Uhr
SCHROTTGRENZE - Das Ende unserer Zeit - Tour 2005
18.03.05 Krumbach/Schwaben(Breitenthal) Sportheim
19.03.05 Trier Mergener Hof
20.03.05 München Backstage mit The Wohlstandskinder
24.03.05 Hamburg Fundbureau
06.05.05 Einbeck Rock 4 Tolerance mit Such a Surge,Tamoto, junges glueck
07.05.05 Neuss Geschwister-Scholl-Haus
11.05.05 Heidelberg Schwimmbad
12.05.05 Frankfurt Nachtleben
13.05.05 Braunschweig Jolly Joker/ Rolling Stone
16.05.05 Köln Underground
17.05.05 Berlin K 17
18.05.05 Leipzig Moritzbastei
19.05.05 A-Wien Arena
23.05.05 Konstanz Kulturladen
27.05.05 Leer JuZ
03.06.05 Chemnitz AJZ Talschock
04.06.05 Torgau Müllstation-Festival
08.06.05 Münster Gleis 22 mit Trend
25.06.05 Hof Feilitzsch Open Air
02.07.05 Dortmund FZW mit Boxhamsters (VISIONS-Party)
22.07.05 Hannover Bei Chez Heinz Open Air
23.07.05 Cloppenburg 15. Stapelfelder-Open-Air
08.07.05 Tetnang Rock im Vogelwald
30.07.05 Dornburg Out Of Ordinary Festival
13.08.05 Salmrohr Gut Holz Festival
26.08.05 Gladbeck Rock(to)Day Festival ACHTUNG: NEUER TERMIN!!!
09.09.05 Kaiserslautern Kammgarn
17.09.05 Püttlingen Rock Zipfel Festival
18.09.05 Ulm Roxy
24.09.05 Neu Isenburg Festival


Live sicher besser als auf der letzten Platte.
Obrac
14.02.2005 - 19:21 Uhr
Die Texte sind der Schwachpunkt bei Schrottgrenze, finde ich. Zu kitschig, zu pathetisch. Keine schlechten Lieder, aber ein bisschen Ironie und lyrische Finesse hätten nicht geschadet.
Armin
07.03.2005 - 18:44 Uhr
SCHROTTGRENZE - Das Ende unserer Zeit-Tour 2005
18.03.05 Krumbach/Schwaben(Breitenthal) - Sportheim
19.03.05 Trier Mergener Hof
20.03.05 München Backstage
24.03.05 Hamburg Fundbureau
06.05.05 Einbeck Rock 4 Tolerance
07.05.05 Neuss Geschwister-Scholl-Haus
11.05.05 Heidelberg Schwimmbad
12.05.05 Frankfurt Nachtleben
13.05.05 Braunschweig Jolly Joker/ Rolling Stone
16.05.05 Köln Underground
17.05.05 Berlin K 17
18.05.05 Leipzig Moritzbastei
19.05.05 A-Wien Arena
20.05.05 Donauwörth Jugenzentrum Stellwerk
21.05.05 Leutkirch Jugendhaus
23.05.05 Konstanz Kulturladen
26.05.05 Troisdorf JuZ
27.05.05 Leer JuZ
28.05.05 Osnabrück N8
03.06.05 Chemnitz AJZ Talschock
04.06.05 Torgau 25 Jahre Müllstation Open Air
08.06.05 Münster Gleis 22
25.06.05 Hof Feilitzsch Open Air
01.07.05 Bielefeld Forum
02.07.05 Dortmund FZW
08.07.05 Tettnang Rock im Vogelwald
22.07.05 Hannover Bei Chez Heinz Open Air
23.07.05 Cloppenburg 15. Stapelfelder-Open-Air
30.07.05 Dornburg Out Of Ordinary Festival
13.08.05 Salmrohr Gut Holz Festival
26.08.05 Gladbeck Rock(to)Day Festival
09.09.05 Kaiserslautern Kammgarn
10.09.05 Bremen Römer
17.09.05 Püttlingen Rock Zipfel Festival
18.09.05 Ulm Roxy
24.09.05 Neu Isenburg Festival
Armin
14.04.2005 - 01:41 Uhr
SCHROTTGRENZE

Super. wird neu aufgelegt:

Im Mai wird das Album Super. wieder neu aufgelegt!

Und zwar erscheint der Tonträger, der erstmals 1998 auf den Markt gebracht wurde, auf dem Label Weird System/ Indigo in einer fetten, zunächst auf 1000 Stück limitierten, Sonderauflage. Fettes Booklet mit bisher unveröffentlichen Geschichten und Hintergründen aus der Zeit. Zudem enthält die CD 4 Bonus Tracks: "Aland", "Vorstadtpunkermädchen"und "2000" von der vergriffenen "Reibung, Baby!" Compilation. Weiterhin enthalten ist der Track "Der suizidale Müller" aus der "Vormärz-Sekrete" Session, die leider 1999 von einem Tontechniker zerstört wurde. Das ganze kommt dann wieder in einem hochwertigen Pappschuber, wie schon bei der ersten "Das Ende unserer Zeit" Auflage.
Armin
07.05.2005 - 15:40 Uhr
Update:

SCHROTTGRENZE - Das Ende unserer Zeit Tour - 2005
wird präsentiert von VISIONS, Westzeit, OX-Fanzine/ Triggerfish.de und Ernie Ball:

06.05.05 Einbeck Rock 4 Tolerance
07.05.05 Neuss Geschwister-Scholl-Haus
11.05.05 Heidelberg Schwimmbad
12.05.05 Frankfurt Nachtleben
13.05.05 Braunschweig Jolly Joker/ Rolling Stone
14.05.05 Halberstadt Sandsteinhöhle Wernigerode
16.05.05 Köln Underground
17.05.05 Berlin K 17
18.05.05 Leipzig Moritzbastei
19.05.05 A-Wien Arena
20.05.05 Donauwörth Jugenzentrum Stellwerk
21.05.05 Leutkirch Jugendhaus
23.05.05 Konstanz Kulturladen
24.05.05 Freiburg Walfisch
25.05.05 Aalen Rock It
26.05.05 Troisdorf JuZ
27.05.05 Leer JuZ
28.05.05 Osnabrück N8

03.06.05 Chemnitz AJZ Talschock
04.06.05 Torgau Müllstation Festival
08.06.05 Münster Gleis 22
09.06.05 Karlsruhe Cubus
10.06.05 Darmstadt Oettinger Villa
24.06.05 München Atomic Café
25.06.05 Hof Feilitzsch Open Air
01.07.05 Bielefeld Forum
02.07.05 Dortmund FZW
08.07.05 Tettnang Rock im Vogelwald
09.07.05 Overath ORC Festival
22.07.05 Hannover Bei Chez Heinz Open Air
23.07.05 Cloppenburg 15. Stapelfelder-Open-Air
29.07.05 Großefehn Oma's Teich Festival
30.07.05 Dornburg Out Of Ordinary Festival
13.08.05 Salmrohr Gut Holz Festival
20.08.05 Jülich Kuba
26.08.05 Gladbeck Rock(to)Day Festival
27.08.05 Kiel Festival

09.09.05 Kaiserslautern Kammgarn
10.09.05 Bremen Römer
11.09.05 Flensburg Volxbad
15.09.05 Weinheim Café Central
16.09.05 Fulda Kulturkeller
17.09.05 Püttlingen Rock Zipfel Festival
18.09.05 Ulm Roxy
24.09.05 Neu Isenburg Festival

denjo
17.05.2005 - 18:02 Uhr
sehr nette melodien...
Omi
17.05.2005 - 18:04 Uhr
Für das, daß die schon fast zum alten Eisen gehören spielen die aber ganz schön viele Konzerte...
flo
17.05.2005 - 18:15 Uhr
irgendwie muss man ja auch ein bisschen geld verdienen
Armin
21.06.2005 - 17:30 Uhr
SCHROTTGRENZE - Das Ende unserer Zeit - Tour 2005
wird präsentiert von VISIONS, Westzeit, OX-Fanzine/ Triggerfish.de und Ernie Ball:

23.06.05 Siegen - Furcht:bar
24.06.05 München Atomic Café
25.06.05 Hof Feilitzsch Open Air
08.07.05 Tettnang Rock im Vogelwald
09.07.05 Overath ORC Festival
22.07.05 Hannover Bei Chez Heinz Open Air
23.07.05 Cloppenburg 15. Stapelfelder-Open-Air
29.07.05 Großefehn Oma's Teich Festival
30.07.05 Dornburg Out Of Ordinary Festival
13.08.05 Salmrohr Gut Holz Festival
20.08.05 Jülich Kuba
26.08.05 Gladbeck Rock(to)Day Festival
27.08.05 Kiel - Hempel's Open Air

09.09.05 Kaiserslautern Kammgarn
10.09.05 Bremen Römer
11.09.05 Flensburg Volxbad
16.09.05 Fulda Kulturkeller
17.09.05 Püttlingen Rock Zipfel Festival
18.09.05 Ulm Roxy
24.09.05 Neu Isenburg Festival
Armin
29.07.2005 - 16:49 Uhr
SCHROTTGRENZE - Das Ende unserer Zeit - Tour 2005
wird präsentiert von VISIONS, Westzeit, OX-Fanzine/ Triggerfish.de und Ernie Ball:

29.07.05 Großefehn Oma's Teich Festival
30.07.05 Dornburg Out Of Ordinary Festival
13.08.05 Salmrohr Gut Holz Festival
20.08.05 Jülich Kuba
26.08.05 Gladbeck Rock(to)Day Festival

09.09.05 Kaiserslautern Kammgarn
10.09.05 Bremen Römer
15.09.05 Berlin - Kato
16.09.05 Fulda Kulturkeller
17.09.05 Püttlingen Rock Zipfel Festival
18.09.05 Ulm Roxy
23.09.05 Stuttgart - Landespavillon
24.09.05 Neu Isenburg Festival
27.10.05 Hamburg - Molotow
Chez Heinz
01.08.2005 - 20:46 Uhr
Hab diese Band aus Hamburg, Peine oder doch Hannover, kam in ihren Ansagen nicht so deutlich durch, beim Open Air des Bei Chez Heinz zu HAnnover gesehen. Texte versuchen die HH-Schule zum 123.Mal zu kopieren, musikalisch "Toco anno 96"-like. Getoppt nur durch stumpf gewollt schlaue Ansagen des Sängers an den Drums.

1/10 für Gesang plus drums
Eurodance Commando
27.05.2009 - 00:28 Uhr
Das Album ist in der Tat ziemlich mittelmäßig, aber das Lied "Nozomi`s Lieder" mit der Textstelle "nur in meinen Liedern kannst du fühlen, wie ich wein´, und spüren, was es für mich heißt, auf dieser Welt zu sein" könnte mich fast zu einer Träne im Knopfloch hinreißen. Groß!
Eurodance Commando
21.12.2009 - 22:15 Uhr
Lach, außer mir scheint sich ja niemand für die Band zu interessieren ^^

1. Lied vom Schnee 7,5/10
2. Fernglas 9/10
3. Zwilling da draußen 6/10
4. Meine Dämonen 5/10
5. Schwärze 5/10 (die 2.Hälfte hauts noch halb raus)
6. Ich bleibe Kind 2/10 (lächerlicher Pennäler-Punk)
7. Das Ende unserer Zeit 3/10 (das Lied = Inbegriff der Langeweile)
8. Profuzzor 2/10 (wer kam da na nur bloß auf die Idee, auf den Gesang zu verzichten??? Schade um eine an sich schöne Melodie)
9. Kreuzfahrt ins Nichts 5/10
10. Nozomi's Lieder 9/10
11. Führ mich heim 5/10
12. Feige und allein 4/10 (was für ein dämlicher Text!)
13. Belladonna 10/10 (Armin hat es schon gesagt: Ein Granatensong!)
14. Vögel 6,5/10 (schade, am Ende geht dem Song emotional die Puste aus)


rechnerisch: 5,5/10
gefühlt: 5/10

Fazit:
Den Handvoll guten bis sehr guten Liedern stehen viele wahnsinnig öde und nichtssagende Songs gegenüber.
Bei "Vögel" und "Profuzzor" hat man einiges an Potential verschenkt. Vielleicht hätte man auch 2 Lieder noch weglassen können, dann hätts was geben können mit einem guten Album.
Ted
21.12.2009 - 23:16 Uhr
Sehe "Château" als deren bestes Album. Also gibt es doch noch mehr, die sich für diese Band interessieren ;)
Auf diesem Album mag ich allerding eigentlich nur "meine Dämone" und "Nazomis Lieder"...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: