Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Wissmut / Fliehende Stürme

User Beitrag
ClashCityRopcker
09.02.2005 - 13:05 Uhr
Kennt jemand vergleichbare Bands wie Wissmut oder Fliehende Stürme.

Einiges erinnert ein wenig an die alten Nagorny Karabach oder die "Alkohol"-Phase von Abwärts.

exciter
09.02.2005 - 13:43 Uhr
dachte schon es handelt sich um ein naturpräparat gegen blähungen ; )

ist das proll-punk??
Alter Sack
09.02.2005 - 14:52 Uhr
ich kenn nur 'Wildes Wasser'
Eine tolle Coverversion von 'Nights in white satin' von der noch tolleren Juliane Werding aus den abartig tollen 70s
glassworks
10.02.2005 - 20:25 Uhr
sind das deutsche Bands?
tom
08.03.2005 - 00:29 Uhr
fliehende stürme mag ich. "trümmergemüt" ist ein berührendes lied.

irgendwie charakteristisch, dass diese deprimierte truppe aus einer punkband entstanden ist.
ClashCityRocker
09.03.2005 - 09:20 Uhr
"Himmel steht still" von den Fliehenden Stürmen läuft bei mir gerade auf heavy rotation. Wenn dir das gefällt, versuch es mal mit Nagorny Karabach und Wissmut. Könnte dann auch gefallen.
tom
14.03.2005 - 04:05 Uhr
danke, werd mal danach schauen ;)
ClashCityRocker
14.03.2005 - 10:57 Uhr
Fliehende Stürme auf Tour:

21.04.-01.05.2005

21.04. jena - kassablanca

22.04. berlin - k17

23.04. leipzig - moritzbastei

24.04. hannover - indiego glocksee

25.04. darmstadt - goldene krone [neu]

26.04. halberstadt - zora [neu]

27.04. hamburg - fundbureu

28.04. köln - underground

29.04. chemnitz - bunker

30.04. saarbrücken - canossa

01.05. bochum - zwischenfall





tom
14.03.2005 - 19:04 Uhr
na toll. warum bin ich gleich nochmal in den südwesten gezogen? :°(
grube
15.03.2005 - 14:45 Uhr
Wissmut kommen aus Leipzig und sind praktisch besetzungsgleich aus Die Art hervorgegangen, einer der wichtigsten alternativen Bands der späten DDR-Jahre. Ich habe sie 1989 in Zeulenroda durch Dummheit verpasst und deshalb erst 1991 in Erfurt das erste Mal live erlebt. Die Songs ihres Tapes "Dry" kannte ich da schon auswendig, es war übrigens das meistverkaufte Indie-Tape im Osten überhaupt. Die Art wurden auf dem legendären Jugendsender DT64 erfreulich oft gespielt, haben kurz nach der Wende ihre erste richtige Platte rausgebracht und danach bis 2001 in schöner Regelmäßigkeit Alben veröffentlicht, darunter mit "But" und "Adnama" zwei richtige Juwelen. Wie oft ich sie live gesehen habe, kann ich nicht mehr zählen, und auch zum offiziellen Abschiedskonzert am 22. Dezember 2001 in der Moritzbastei Leipzig war ich selbstverständlich dabei. Davon gibt's auch eine Live-CD, "Last Live Sequences", die letzte Veröffentlichung von Die Art. Wissmut knüpfen aber relativ eng an den Sound ihrer Vorgängerband an und spielen auf ihren Konzerten oft und gern noch die alten Die-Art-Kracher. Dieses Jahr spielen sie unter anderem auf dem Wave-Gotik-Treffen, und ich kann einen Besuch nur jedem empfehlen.
ClashCityRocker
15.03.2005 - 14:55 Uhr
Danke für die ausführlichen Infos. Ich hatte zuletzt "primary" (ich glaube ein Cover von The Cure, dass von ähnlicher Güte ist wie das Cure-Cover "cold" von Autumnblaze - sprich: gigantisch) und "ich wollt es nicht" von Wissmut auf Dauerlauf". Wirklich gute Band.
Indie-Master
14.04.2005 - 23:15 Uhr
WISSMUT spielt im Frühjahr 2005 zb.:
22.04.05 Dresden / Bärenzwinger
14.05.05 Berlin / K17
16.05.05 Leipzig WaveGotikTreffen (Festival)
17.05.05 Bratislava
24.06.05 Dresden / Elbhangfest

Neuste Platte: "BI"! - Der geilste Indie-Hammer seit langem!
(VÖ 25.0.4.05 - Rough Trade)
stativision
15.04.2005 - 09:53 Uhr
bei substance of dream spielt ein ehemaliges fliehende stürme-mitglied (klingen manchmal ein klein wenig danach), kann aber nicht allzuviel mit der band anfangen...
coshm
06.05.2005 - 18:19 Uhr
ea80 und verbrannte erde
Stefan
22.06.2005 - 14:20 Uhr
Unbedingt auch mal die 45 Jahre ohne Bewährung von Chaos Z ausprobieren.
Die ist von 95 und hat mit alten Chaos Z (der Vorgängerband von Fliehende Stürme) nur bedingt was zu tun, klingt eher wie etwas ruppigere Fliehende Stürme. Ich habe die dummerweise jahrelang ignoriert, aber momentan läuft bei mir gar nix anderes mehr.
Ansonsten hätte ich jetzt auch noch EA80 genannt
Beko
19.12.2005 - 00:21 Uhr
Übrigens ist jetzt gerade die "Licht vergeht" erschienen, die neueste Platte der Stürme. Genauso klasse wie die beiden Vorgänger und doch anders. Absolut empfehlenswert.

Im März und Mai sind sie wieder auf Tour in Deutschland.
tobi
15.01.2006 - 09:04 Uhr
Jupp tolle Platte. Gute Band die es (als Chaos Z)schon seit Anfang der Achtziger Jahr gibt. Oder wie www.bobtorture.de so treffend schreibt:

"Vielleicht begreifen die meisten es erst in älteren Semestern, aber diese Musik steht in einer Reihe mit Bands wie Joy Division, Crisis, Wall oder 45 Grave und ist schwärzer als die versammelte Abonnentenschaft von Orkus, Bodystyler und wie die Scheiße sonst noch heißt, zusammen! Klischeefrei, erfrischend untrendgerecht und weitab von Vergleichsmöglichkeiten. In der Fliehende Stürme-Liga spielt sonst niemand mit, und das ist auch gut so!!!"
Striker
16.01.2006 - 22:45 Uhr
jungs,seid mir net bös!
aber chaosZ sind fliehende stürme chaosz war eine der prägendsten punkbands schlechthin bis von andreas löhr(front-mann chaosZ)der trommler abgehaun ist und ein paar jahre später sein bruder tragischerweise gestorben ist....ich hab hier mal nen link für euch :
http://www.fliehende-stuerme.de/frame.htm

da ist das ganze schön und ausführlich nachzulesen
ps:chaosZ war punk,fliehende stürme würde ich nicht mehr so unter punk stellen sondern als alternative musik
kurt
31.03.2007 - 22:04 Uhr
wo hier nagorny karabach erwähnt werden:

seite mit alles. sogar mp3 .


http://www.nagorny-karabach.org/

Autotomate

Postings: 3897

Registriert seit 25.10.2014

14.07.2016 - 11:33 Uhr
Der Wanderjunge hat neulich im Liederthread gepostet, dass "Morgenrot" von Die Art "einer der besten deutschsprachigen Postpunk-Songs der Neuzeit" wäre. Ob ich ihm da so zustimmen mag, weiß ich nicht, aber über den Youtube-Link hab ich das erste Mal ein Paar Songs der Band Fliehende Stürme gehört. Weiß jemand was zur Einschätzung ihrer vielen Alben zu sagen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: