The Brian Jonestown Massacre

User Beitrag
U.R.ban
04.06.2009 - 21:16 Uhr
Mmh, das ist ja schon eine meiner absoluten Lieblingsbands. So einen Output an potentiellen Hitsingles hat wohl kaum eine andere Band, auch wenn es zwischendurch natürlich auch immer ordentlich Rumgeschwurbel gibt. Derzeitiger Favorit ist "Take It From The Man", was für ein tolles Sommeralbum...

Monkey Puzzle

Vacuum Boots

Ein Herz für The Brian Jonestown Massacre!
schwedenhappen
10.06.2009 - 21:56 Uhr
Jawoll. Wie wunderbar leicht psychedelisch:

Anenome *****
U.R.ban
10.06.2009 - 22:04 Uhr
Jawoll, da ham wer ja mal sowas wie nen kleinsten gemeinsamen Thailänder...;)

Hausaufgabe
schwedenhappen
10.06.2009 - 22:08 Uhr
Ja. Ich wurde von Anenome grad wie ein Blitz getroffen. Ich bin jetzt die ganze Zeit bei Amazon am schauen, welche Scheibe oder Download ich mir als erste hole. Empfehlungen?
schwedenhappen
10.06.2009 - 22:12 Uhr
vom Blitz natürlich
U.R.ban
10.06.2009 - 22:16 Uhr
Ja doch, Take It From The Man ist denk ich das beste Album zum Einsteigen, sehr sehr catchy auf gesamter Albumlänge und ebenhalt gerade so passend sommerlich, irgendwie...

Auch drauf
schwedenhappen
10.06.2009 - 22:31 Uhr
Dann werde ich das nehmen und Their Satanic Majesties' Second Request. Danke schon mal.
Das Auto an der Ampel hört Guano Apes
25.06.2009 - 13:16 Uhr
Die beste Band überhaupt!

Bravery, Repetition & Noise und Give it back sind auch noch zwei absolute Wahnsinnsalben, gerade Give it back, wenn man es etwas psychedelischer mag... und natürlich Thank God for Mental Illness. Methodrone ist eigentlich auch Pflicht.

Ach verdammt, es gibt wirklich keine Band, die so viele herausragende Alben gemacht hat.
U.R.ban
25.06.2009 - 15:42 Uhr
Thank God For Mental Illness und Give It Back kann ich nicht immer hören, trotzdem natürlich verdammt gut...
Ich sag mal so:
1. Take It From The Man
2. And This Is Our Music
3. Bravery, Repitition And Noise
4. Methodrone
5. Spacegirl
6. Their Satanic Majesties Second Request
7. Strung Out In Heaven
8. Give It Back
9. Thank God For Mental Illness
10. My Bloody Underground

"Ach verdammt, es gibt wirklich keine Band, die so viele herausragende Alben gemacht hat."
Kann ich nur bestätigen...
XTRMNTR
25.06.2009 - 17:55 Uhr
Ist die " My Bloody Underground" wirklich so anstrengend wie man hier und da hört?
Das Auto an der Ampel hört Guano Apes
17.08.2009 - 21:50 Uhr
http://www.youtube.com/watch?v=TzNqGJITbFI

Was soll man denn davon halten?
Bin sehr gespannt, in welche Richtung sich die Band entwickelt..

achja.. my bloody underground ist großartig, aber schon vergleichsweise anstrengend. Ziemlich unfertig und roh.
U.R.ban
16.09.2009 - 21:58 Uhr
hooch
LG
23.02.2010 - 22:50 Uhr
Ich habe heute finanziell schwer gesündigt und mir den Backkatalog zugelegt. Jetzt bin ich pleite. :-)
FIST
24.02.2010 - 09:03 Uhr
Ne grossartige Band die ein paar wirklich grossartige Alben und Songs auf die Menschheit losgelassen hat. Wahrscheinlich is Newcombe einer der besten Musiker die es z.Z. gibt, leider is er sonst zu absolut nichts in der Lage.

Egal - Methodrone ist ein wunderschönes Album und Nevertheless einer der grossartigsten Songs dies überhaupt gibt

lg

FIST
pascal
25.02.2010 - 14:44 Uhr
aktuell besteht die homepage nur aus dem aktuellen video "lets go fucking mental":

http://www.brianjonestownmassacre.com/
Nils
26.04.2010 - 21:42 Uhr
wie kann man denn bei den bjm alben rein raking machen. egal wie ichs drehe. die alben sind alle so verschieden und so gut auf ihre art und weise. voll schwierig. ich glaube das is mein lieblingssong hier:

http://www.youtube.com/watch?v=kA5e41LxEZk
fraey
13.05.2010 - 10:46 Uhr

Ein feines Konzert gestern. Hat jemand die Setlist von gestern, Reihenfolge muss nicht stimmen ;).
Legende Lebende
13.05.2010 - 14:19 Uhr
Super Konzert!

Und Matt Hollywood wieder dabei, was will man mehr?
stllll
14.05.2010 - 00:29 Uhr
@fraey: http://www.wdr.de/tv/rockpalast/extra/konzerte/2010/0512/the_brian_jonestown_massacre.jsp

Supersonic
Vacuum Boots
Wasted
Got My Eye On You
Here It Comes
Let Me Stand Next To Your Flower
Servo
Anenome
When Jokers Attack
Sailor
Jennifer
Cabin Fever
Prozac vs. Heroin
Nevertheless
Wisdom
Going To Hell
Not If You Were The Last Dandy On Earth
Who
That Girl Suicide
Hide And Seek
Whoever You Are
Oh Lord
Satellite
Strittig
12.06.2010 - 13:37 Uhr
In der Nacht von Sonntag auf Montag ab 0:30 gibts es das Konzert aus Köln im Rockpalast (WDR). Könnte man sich anschauen
waka waka
13.06.2010 - 18:29 Uhr
sehr schön!
Bodhi
22.09.2010 - 18:56 Uhr
Da Anton Newcombe seit geraumer Zeit in Berlin wohnt, ist er natürlich regelmäßig bei Konzerten zugegen. Oft auch als DJ.

Nun habe ich gehört, dass auch Matt HoIIywood bald nach Berlin ziehen will und dann auch Konzerte zusammen mit den Slngapore SIing Leuten geplant sind. Das erste vielleicht schon im Oktober zusammen mit the Blue Angel Lounge aus Hagen.

23.10 in München... könnte sich lohnen...
Philal
30.10.2010 - 05:50 Uhr

http://www.dorfdisco.de/interviews/anton-newcombe-outlines-his-plans-to-keep-music-evil.htm

+

http://www.youtube.com/watch?v=-mEEjUYGyws


steht eigentlich ne neue tour an?
Bodhi
30.10.2010 - 12:22 Uhr
keine Tour zur Zeit.
Im Moment wird fleißig in Berlin recorded, zusammen mit matt hollywood und Will carruthers von Spacemen 3. Die Ergebnisse gibts allesamt schon bei youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=hhq0SIbCUl8
The MACHINA of God
14.05.2011 - 21:47 Uhr
Albumempfehlung?
tim
15.05.2011 - 15:25 Uhr
mir fällt keine andere band ein, bei der es mir genauso geht, aber: best of (tepid peppermint wonderland)zum einstieg die beste wahl.
napoleon dynamite
16.05.2011 - 10:52 Uhr
take it from the man!
Gaughegurce
21.05.2011 - 23:12 Uhr
top gigvp
--
Lightweight Tripod Hiking
moses
22.08.2011 - 15:12 Uhr
boardwalk empire ;)
Bodhi
31.01.2012 - 21:13 Uhr
Am 1. Mai erscheint das neue Album "Aufheben"
XTRMNTR
13.04.2012 - 20:02 Uhr
Geile Band. Perfekt um sich den besten Sommer Sampler überhaupt zu basteln. Stimmt aber wirklich das die auch viel Geschwurbel immer mal wieder haben das man kaum hören kann. Mein Favorit bleibt ".....and this is our Music". "My Bloody Underground" der Tiefpunkt.
Jeremy Pascal
14.06.2012 - 17:57 Uhr
Live sind die unschlagbar, solange Newcombe guter Laune ist.
Letztes Jahr großartig, davor das Mal lieblos und viel zu kurz...
dada
02.07.2012 - 18:25 Uhr
warum keine einzige rezension bei sovielen alben?
@dada
02.07.2012 - 20:21 Uhr
Weil Plattentests schwul ist.
Jeremy Pascal
02.07.2012 - 20:50 Uhr
Nunja, es gab ja eigentlich nur drei reguläre Alben seit dem Beginn von Plattentests.
"And This Is Our Music..." wurde damals in der Tat versäumt, bei "My Bloody Underground" und "Who Killed Sergeant Pepper", bin ich aber eher froh, dass die hier nicht rezensiert wurden... ;)
@ jeremy pascal
02.07.2012 - 22:48 Uhr
Ich auch! Weil My Bloody Underground nämlich ne viel zu gute Platte ist für dieses Forum!
XTRMNTR
03.07.2012 - 18:11 Uhr
Ach die "Who killed Sgt Pepper?" war eigentlich wieder ganz geil.
dada
03.07.2012 - 20:02 Uhr
ich höre gerade den ersten song von "aufheben" und er gefällt mir. warum wird das album hier gar nicht erwähnt?
ergör
03.07.2012 - 21:49 Uhr
bin grad auf die badn gestoßen. man ist tschuse ein geiler song!
@dada
03.07.2012 - 22:28 Uhr
Weil Plattentests schwul ist.
Jeremy Pascal
03.07.2012 - 22:33 Uhr
"Aufheben"
Schon draussen?
Sind ja jetzt unter deutscher Produktion und wohnen in Berlin, von dem neuen Album habe ich aber noch gar nichts mitbekommen, bin wahnsinnig gespannt...

@ergör
Wenn du dann schon bei diesem Album bist, dann hör auch gleich mal When Jokers Attack und
Jeremy Pascal
03.07.2012 - 22:37 Uhr
...You Look Great When I'm F.ucked Up
Wurde verschluckt..
dada
04.07.2012 - 13:08 Uhr
schon lange draußen! und der erste song ist gleich ein eingängiges instrumental, das lust auf mehr macht.

http://www.youtube.com/watch?v=FR3H8TY3iGg

und song nummer 3.

http://www.youtube.com/watch?v=Lyiqaxhk5WA

rest muss ich noch anhören :)
dada
04.07.2012 - 13:46 Uhr
ich würde sogar sagen, track nr1 aka panic in babylon ist der beste track des albums.

könnt ihr mal ein paar songs auflisten, die ihr noch für pflicht von brian jonestown haltet? erstelle gerade eine best-of. die setlist von oben ist schon komplett vertreten ;)

Superso nic
Vacuum Boots
Wasted
Got My Eye On You
Here It Comes
Let Me Stand Next To Your Flower
Servo
Anenome
When Jokers Attack
Sailor
Jennifer
Cabin Fever
Prozac vs. Heroin
Nevertheless
Wisdom
Going To Hell
Not If You Were The Last Dandy On Earth
Who
That Girl Suicide
Hide And Seek
Whoever You Are
Oh Lord
Satellite
@dada
04.07.2012 - 18:26 Uhr
"Tepid Peppermint Wonderland" ist eine der besten Zusammenfassungen, die es überhaupt von einer Band gibt. Die rotiert bei mir, seit ich sie bei dem Konzert im Juni in Berlin erstanden habe, ständig. Da gibt es wirklich keinen einzigen Ausfall. Alles verdammte Songperlen, wobei manche Live-Versionen (Let Me Stand Next To Your Flower & Hide and Seek) die Originale übertrumpfen. Deine Liste deckt das auch schon ganz gut ab.

Ich empfehle da auf jeden Fall folgende Songs (welche sich auch teilweise auf der erwähnten Platte befinden) noch:

It Girl
Straight Up And Down
Mary Please
#1 Hit Jam
She's Gone
If Love Is The Drug
Open Heart Surgery
Nailing Honey To The Bee

Bin auch noch gerade dabei, die Band so richtig zu entdecken und höre mir auch oft die Studioalben an. "Bravery, Repetition and Noise" von 2001 ist als Album meiner Meinung nach klar das beste Werk, gerade weil es vielleicht auch eines der zugänglichsten ist. Bis "...And This Is Our Music" von 2003 ist eigentlich alles empfehlenswert, die Nachfolgealben sind da schon etwas sperriger, welche bei mir auch noch nicht so richtig gezündet haben.
Bleibt nur zu sagen, dass The Brian Jonestown eine der ehrlichsten, vielleicht auch die ehrlichste Rockband überhaupt sind. Sie haben eigentlich auf jedem Album einen anderen Stil enwickelt ohne an Qualität zu verlieren, im Gegenteil. Klar, dass haben einige Bands auch geschafft, aber dass sie mit ihren Alben nie den kommerziellen Durchbruch erlebt haben macht das ganze noch umso bemerkenswerter. In diesem Zusammenhang war ich eigentlich überrascht, dass der Gig in Berlin ausverkauft war. Da steckt eben doch eine gute Fanbase dahinter.


Jeremy Pascal
04.07.2012 - 19:45 Uhr
Songs, die auf Tepid Peppermint Wonderland fehlen, aber auf jeden Fall zu ihren besten gehören:

Monkey Puzzle (!!)
Going To Hell
The Be Song
David Bowie I Love You Since I Was Six
My Man Syd
Golden Frost
Time Is Honey (So Cut That Shit)
Nothing To Lose

Schon lange eine meiner Lieblingsbands...
ergör
04.07.2012 - 22:59 Uhr
jetzt hör ich mir die bravery an. klingt auch verdammt gut, neue band entdeckt!
Achim
05.07.2012 - 01:42 Uhr
wonderland ist alles, was man von denen braucht.

Achim.
Morrissey
13.09.2012 - 16:16 Uhr
Mittlerweile eine meiner Lieblingsband. Hab mit Tepid Peppermint Wonderland nen perfekten Einstieg gehabt. Welche Alben sind am besten um darauf aufzubauen?
Jeremy Pascal
13.09.2012 - 22:22 Uhr
@Morissey

Fang mit "Take It From The Man" an, hat zumindest die meisten tollen Songs, die auf der "Tepid..." fehlen.

Seite: « 1 2 3 4 5 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: