Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Queens Of The Stone Age - Queens Of The Stone Age

User Beitrag
lcd
05.02.2005 - 19:52 Uhr
Wie findet ihr das erste Album der Queens? Soll ich es mir holen oder nicht? Es soll sich ja ziemlich von R und Songs For The Deaf unterscheiden.
Eike
05.02.2005 - 19:59 Uhr
Und Zack, rein in den Thread mit dir........und natürlich holst du dir alle Alben, was denn sonst??Das erste ist auch das beste....also ran da
stativision
05.02.2005 - 21:25 Uhr
geht so. geschmackssache natürlich, aber ich find's ziemlich durchschnittlich. und natürlich beschissener gesang. aber irgendwie trotzdem faszinierend.
lcd
05.02.2005 - 21:44 Uhr
...und natürlich beschissener gesang.

Im Vergleich zu den anderen Alben?
Demon Cleaner
05.02.2005 - 23:11 Uhr
Sehr gutes Album, noch näher an Kyuss dran als die Nachfolger. Malen nach Zahlen:

01. Regular John (10/10)
02. Avon (8/10)
03. If Only (9/10)
04. Walkin' On The Sidewalks (9/10)
05. You Would Know (7/10)
06. How To Handle A Rope (9/10)
07. Mexicola (10/10)
08. Hispanic Impressions (7/10)
09. You Can't Quit Me Baby (10/10)
10. Give The Mule What He Wants (9/10)
11. I Was A Teenage Hand Model (9/10)
stativision
06.02.2005 - 00:37 Uhr
im vergleich zu den anderen alben und auch überhaupt.
im vergleich zu kyuss und den anderen beiden QOTSA eine einschlafplatte.
Piepi
06.02.2005 - 08:57 Uhr
Kauf es dir einfach, grade QOTSA hat noch nie wirkliche Stilsprünge gemacht! Da wird dich garantiert kein AvantgardeJazz oder sonst etwas in der Art erwarten.

By the way: Ich finde es scheiße, aber ich finde auch R und SFTD nur mittelmäßig und noch nichtmal gut... stellenweise sehr gewollt...
böllers
06.02.2005 - 11:45 Uhr
Sehr gutes Album, noch näher an Kyuss dran als die Nachfolger.

Aber im Vergleich zu den anderen QOTSA-Alben verblasst es doch. Finde es auch gut, dass sich die Queens vom Kyuss-Stil entfernt haben.
Ho
06.02.2005 - 13:31 Uhr
Das Album rockt mehr als Rated R. Man sollte sich aber im Klaren sein, dass die Riffs bis zum Erbrechen wiederholt werden.
mutti
06.02.2005 - 21:05 Uhr
"setting sun deals hands of gold there´s velvet eyes in mexicooooooooooooo" sag ich nur
hol es dir einfach..."regular john", "mexicola" und "you cant quit me baby" sind hammergeil.
UND!!!!!!!!! der größte vorteil, kein dummer olivieri der die einmal aufgekommene stimmung mit seinen kreisch exzessen versaut...
Demon Cleaner
06.02.2005 - 21:16 Uhr
Sehe es eher als Nachteil, dass Oliveri nicht ans Mikro kommt, ist sonst immer für Abwechslung gut. Und dass er nicht nur kreischt sieht man an "Auto Pilot", "Another Love Song" uva.

Aber die drei genannten Songs (besonders "Mexicola") rechtfertigen den Kauf eigentlich schon.
...
07.02.2005 - 00:26 Uhr
"you can't quit me, baby"

schon alleine der song ist das geld wert. wenn nach einer weile der background-gesang einsetzt, dann ist das nur mit guten drogen oder gutem sex vergleichbar.
Darny
08.02.2005 - 23:50 Uhr
was denn? "You would know" kriegt nur ne 7/10?
Ich finde das Teil total abgedreht.
"Me just happy robot..." genial...
Kommt aber natürlich nicht an die Über-kracher "Mexicola" und "You can't quit me baby" ran.
"Tennage hand model" finde ich etwas schwach...
Demon Cleaner
09.02.2005 - 00:08 Uhr
@Darny:

Finde es genau andersrum. Dieses relaxte von "Teenage" finde ich einfach toll, auch mit Klospül-Effekt. Die Strophen bei "You Would Know" zerren mir zu viel an den Nerven, auch wenns der Schluss locker wieder raushaut. Aber deshalb ists ja auch eine 7 und keine 4 oder so.
lcd
10.02.2005 - 20:45 Uhr
Ich hab das Album und es gefällt mir auch sehr. kommt aber nicht an "Songs" und "Lullabies" heran, an "Rated R" schon.
Favourites: Avon, Regular John, You Can't Quit Me, Baby
turbomutti
06.03.2005 - 03:26 Uhr
ist bei you can´t quit me baby mark lanegan im hintergrund zu hören oder bilde ich mir das nur ein?
Norman Bates
06.03.2005 - 08:20 Uhr
@lcd
Nicht zu vergessen ist "If Only" mit dem geklauten Riff von I Wanna Be Your Dog. Oder bilde ich mir das nur ein? Klingt auf jeden Fall nach Stooges.
floro
07.03.2005 - 17:21 Uhr
könnte sein; jedenfalls werden die stooges in qotsa interviews bei der frage lieblingsmusiker immer genannt.
Wald
17.10.2006 - 11:04 Uhr
Ich muss Euch sagen , dass Ihr alle viel zu kleinlich seid, was die Bewertung angeht. Und zu "Icd": Wenn Du Auf die Queens abgehst, dann hol dir alle Alben! Is für jede Laune was dabei.
Oliveri
22.10.2006 - 00:29 Uhr
^^^^push^^
Mein Name
09.07.2007 - 20:16 Uhr
Was für ein Instrument spielt bei I Was A Teenage Hand Model die Melodie? Ist das ein Klavier? Hört sich ziemlich abgedreht an.
Mein Name
15.07.2007 - 22:35 Uhr
Richtig geile Scheibe. Wie ich vorhin angetrunken und benebelt, durch die Sonne aufgeheizt rumgefahren bin war das genau der richtige Soundtrack dazu.
Icarus Line
16.07.2007 - 14:19 Uhr
Gutes Album. Noch schön roh und sporadisch, dafür total groovy. Ich geb 8,5/10.
ich mag hirtenlieder
25.09.2007 - 18:47 Uhr
das erste album der queens ist das beste..basta..alle die sftd für besser halten sollten doch lieber linkin park oder sowas hören
Der Meister
19.10.2007 - 11:49 Uhr
@ich mag hirtenlieder:
Du erzählst Schwachsinn! \"Sftd\" ist nun mal für die meisten (und auch für mich) das beste Album der Band. Trotzdem würde ich niemals liber LP o. ähnliches hören!

Zum Debut-Album:
Ich finde es absolut geil.
Es ist kein einziges schwaches Lied drauf und es wird auch nie langweilig. Um es als bestes Album der Band zu bezeichnen fehlen mir aber noch ein paar Oberkracher!
Zwar sind mit "Regular John", "If Only",
"You Would Know"(total unterbewertet) u.
"You Can't Quit Me Baby" genug Highlights vorhnaden, aber "Sftd" ist halt ein bisschen besser!

Dennoch ist Q.O.T.S.A ein Meisterwerk, das unzählige Rockalben der 90er in den Schatten stellt!


Strombuli
19.10.2007 - 12:00 Uhr
ich mag hirtenlieder (25.09.2007 - 18:47 Uhr):
das erste album der queens ist das beste..basta..alle die sftd für besser halten sollten doch lieber linkin park oder sowas hören


alle die soetwas schreiben, sollten doch lieber überhaupt keine Musik hören. Opfer!
asdasdad
11.11.2007 - 20:20 Uhr
Staubtrockener Wüstenrock. Ich liebe es!
Dachs
11.11.2007 - 21:54 Uhr
01. Regular John (10/10)
02. Avon (9/10)
03. If Only (9/10)
04. Walkin' On The Sidewalks (9/10)
05. You Would Know (8/10)
06. How To Handle A Rope (8/10)
07. Mexicola (9/10)
08. Hispanic Impressions (6/10)
09. You Can't Quit Me Baby (10/10)
10. Give The Mule What He Wants (9/10)
11. I Was A Teenage Hand Model (7/10)

Zusammen mit "SftD" die beste QOTSA-Platte.
asdasdasdasd
05.12.2007 - 18:23 Uhr
Die CD ist recht hart zu finden, oder?
Indii
05.12.2007 - 20:01 Uhr
Jetzt, wodu es sagst: Sieht ganz so aus. Letztes Jahr stand die noch überall rum...
asdassaasdad
05.12.2007 - 20:05 Uhr
Im Mediamarkt vor Ort haben sie noch ein Exemplar, allerdings ist da das Booklet geknickt...
Sorrki
05.12.2007 - 21:15 Uhr
www.flight13.com, mit 14 euro is man sogar noch relativ billig mit dabei.
asdasdasdasd
05.12.2007 - 21:51 Uhr
Was, die LP nur 14? Die CDs gehen bei ebay für Eur 25+ weg! Naja, ich schätze mal, das Album wird bald neu als CD aufgelegt (das Vinyl ist denke ich schon mal eine), die Nachfrage ist ja scheinbar da.

Ach ja, danke für den Hinweis.
asdasdasdasd
05.12.2007 - 22:00 Uhr
Bei greenhell.de gibts die LP sogar für nur 11.50 (scheint doch keine Neuauflage zu sein)!

Ist denke ich einer der wenigen Fälle, bei denen die CDs wesentlich teurer als das Vinyl ist.
Sorrki
06.12.2007 - 12:12 Uhr
Hm, vor nen paar Monaten gabs die s/t auch noch als cd bei flight13. Mit diesem Sticker drauf von wegen nur 8000 von den Originalpressungen, wovon ich angeblich eine hab.
arnold apfelstrudel
13.12.2007 - 15:39 Uhr
gibts bei uns im müller für 17 euro. wer wills haben? :o)
asdasdasdasd
13.12.2007 - 17:37 Uhr
Da hab ich es mir jetzt selber geholt (beim Müller). Das Ding stand dort übrigens schon seit Jahren dort, weil die hatte ich mir dort schon öfter angehört ;)
morethanink
13.12.2007 - 17:47 Uhr
bei müller,aha...

anyway.jau,klar..gutes album..noch mehr richtung kyuss und eigentlich sogar wesentlich besser als der jetzige qotsa-arschlochrock.
asdasdasdasd
13.12.2007 - 17:50 Uhr
morethanink (13.12.2007 - 17:47 Uhr):
bei müller,aha...


Was dagegen? :)
arnold apfelstrudel
13.12.2007 - 17:51 Uhr
du wohnst nicht zufällig nahe ulm?
asdasdasdasd
13.12.2007 - 17:52 Uhr
Nein.
morethanink
13.12.2007 - 17:52 Uhr
wer jetzt?!

arnold apfelstrudel
17.12.2007 - 00:35 Uhr
bei ebay ist gerade so ein gebrauchtes exemplar für 44 euro weggegangen. o_O
Senior Twilight Stock Replacer
09.05.2008 - 18:07 Uhr
asdasdasdasd (05.12.2007 - 22:00 Uhr):
Bei greenhell.de gibts die LP sogar für nur 11.50 (scheint doch keine Neuauflage zu sein)!

Ist denke ich einer der wenigen Fälle, bei denen die CDs wesentlich teurer als das Vinyl ist.


Vorsicht, das ist eine (nach Aussage von Greenhell) "Fanclub"-Pressung (ein Euphemismus?). Ist auf der Webseite nirgends ersichtlich.
Die Qualität von dem Teil ist nicht so gut. Die Hülle stinkt übelst nach Druckerei und fühlt sich komisch an, das Vinyl hat beim dritten oder vierten Track auf der ersten Seite einen Schaden, da ist die Platte fast nicht abspielbar; ist auch gut sichtbar.
Weiter habe ich sie noch nicht abgespielt, da hatte ich erstmal genug davon. :/
Greylight
24.08.2009 - 15:18 Uhr
Sehr geiles Album. Klingt tatsächlich noch entfernt nach Kyuss und nicht so steril wie die späteren QOTSA-Sachen. Auch irgendwie lebendiger und nicht so formelhaft. Robot Rock mit Wüstensand im Getriebe.
Senior Twilight Stock Replacer
24.08.2009 - 16:33 Uhr
Sehr richtig!
irregular Johann
24.08.2009 - 18:23 Uhr
QOTSA und formelhaft? Bitte wer? Gibt doch kaum eine Band, die unberechenbarer ist.
Greylight
24.08.2009 - 23:38 Uhr
Na ja. OK, habe mich insgesamt gar nicht so sehr mit der Band beschäftigt. Fand Kyuss immer viel geiler. Und QOTSAs angebliches Meisterwerk "Songs for the Deaf" war mir irgendwie viel zu glatt. Eigentlich ein gutes Album, aber experimentell geht anders. Dementsprechend ist mein Interesse an der Combo stark gesunken. Legt man hingegen was von Kyuss auf, das fetzt immer noch genauso wie am ersten Tag.
Greylight
24.08.2009 - 23:40 Uhr
Ach ja, bei Kyuss gabs irgendwie auch ne ganz andere Spielfreude.
Queers off the bone stage
27.09.2009 - 02:52 Uhr
"Regular John" ist als Opener irgendwie seltsam.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: