R.E.M. - Green

User Beitrag
cinnamon
01.02.2005 - 18:51 Uhr
Für mich eins der besten Alben Aller zeiten,vor allem Get up und I remember California.
Was haltet ihr davon?
NuPapagei
01.02.2005 - 19:00 Uhr
Get Up is cool, aba sonst... das meiste is etwas schwer verdaulich (Stand, Wrong Child)
noname
01.02.2005 - 21:28 Uhr
ich finde, das album klingt mittlerweile angestaubt.
TwistedKite
01.02.2005 - 22:35 Uhr
Stand ist eher Bubblegum-Pop als schwer verdaulich (Wrong Child dafür umso mehr). World Leader Pretend ist sehr schön, Get Up toll und Turn You Inside Out einfach groß.
Torsten
01.02.2005 - 23:35 Uhr
Ich finde, GREEN ist das schwächste R.E.M. album, neben AROUND THE SUN
electrolite
02.02.2005 - 06:39 Uhr
Green schaffts bei mir nicht in die Album TOP10 von R.E.M. obwohl natürlich mit u.a. Stand und Pop Song 89 schon ein paar Hits drauf sind.

Faszinierend finde ich, wieviel Threads immer noch eröffnet werden und wieviel Diskussionsstoff sich immer noch über die alten R.E.M. Sachen ergibt.

Das gibts nur bei sehr wenigen Bands.
Mike
02.02.2005 - 07:46 Uhr
Wohl nicht eins der besten Alben aller Zeiten, aber schon richtig gut. Wird nur übertroffen von "Automatic For The People" und "Document".
cinnamon
03.02.2005 - 19:23 Uhr
Kann schon sein...

@electrolite: Irgendwie müssen wir ja mal nen Überbick auf die inzwischen knapp 70000 Treads bringen...da geht ohne Suche garnix...das müsste man wirklich mal in Themenbereiche unterteilen....
Ente im All
15.05.2008 - 23:12 Uhr
6/10. Highlights:
Get Up
You Are The Everything
World Leader Pretend
Orange Crush
NK
15.05.2008 - 23:22 Uhr
World Leader Pretend ist großartig, besonders live. War "The Flowers of Guatemala" auch auf Green? Finde ich auch serh schön!
The MACHINA of God
31.03.2009 - 19:51 Uhr
Sehr orientierungsloses Album, aber mit einigen Perlen.
nk
31.03.2009 - 22:32 Uhr
Für mich das schlechteste Album meiner Lieblingsband.
brny
01.04.2009 - 14:00 Uhr
gehe mit nk ziemlich konform. und das nach DEM R.E.M.-album schlechthin: Holy "DOCUMENT"!
me in honey
20.02.2010 - 01:47 Uhr
Pop song 89 - 7/10
Get up - 7/10
You are the everything - 7/10
Stand - 6/10
World leader pretend - 10/10, der REM-Song schlechthin
The wrong child - 4/10
Orange crush - 9/10
Turn you inside-out - 7/10, etwas zu sehr Poserrock
Hairshirt - 5/10
I remember California - 8/10
untitled - 5/10

= 7/10
The MACHINA of God
24.01.2011 - 18:20 Uhr
Finde die ja immer schicker eigentlich. Sah sie auch immer so durchwachsen wie die meisten, aber inzwischen ist das für mich ne Runde Sache. Auch "The wrong child" mit seinem tollen "it's okay"-Ruf.
mispel
24.01.2011 - 18:50 Uhr
Mit "Green" leute ich immer den Frühling ein. "Bald" ist es wieder soweit.
lepsim
24.01.2011 - 18:55 Uhr
öde Platte
Watchful_Eye
24.01.2011 - 19:09 Uhr
Tolles Album - geht ein bisschen zu zahm los, danach reiht sich Highlight an Highlight. Auch stehe ich einfach auf den Sound und die Gesamtatmosphäre des Albums.

8-9/10
lepsim
24.01.2011 - 19:18 Uhr
Mir gefallen nur "World leader pretend", "Orange crush" und "You are the everything", der Rest ist mir zu schwachbrüstig.
lilactime
29.01.2011 - 18:37 Uhr
Bestes REM Album nach Automatic.
Allein wg I remember California.
Naja, und vielleicht World leader pretend.
The MACHINA of God
29.01.2011 - 18:40 Uhr
"Untitled" ist auch verdammt groß.
Gordon Fraser
29.01.2011 - 18:46 Uhr
Bestes R.E.M.-Album nach Automatic? Also bitte...
Nur zum Spaß
13.07.2012 - 04:41 Uhr
"Green" ist etwas schwächer als die meisten anderen R.E.M.-Alben.

Im Video zu "Stand" sind übrigens die Twin Towers zu sehen (auf der DVD "In View" nach 2:18 Min).
Häh?
13.07.2012 - 08:05 Uhr
Und inwieweit ist das in irgendeiner Form interessant oder witzig?
The MACHINA of God
13.07.2012 - 12:19 Uhr
Hab ich mich auch gerade gefragt.
seno
13.07.2012 - 12:26 Uhr
Vielleicht meint "Nur zum Spaß", dass das total komisch wäre, weil der Song ja "Stand" heißt und die Twin Towers nicht mehr stehen? Wäre eine Möglichkeit.

Zum Thema:
Für mich eines ihrer schwächeren Alben. Einige sehr gute Songs sind dabei aber insgesamt wirkt es auf mich immer etwas unentschlossen. Kann das nicht genau beschreiben.
Nur zum Spaß
13.07.2012 - 19:05 Uhr
Mein Nick hat nichts mit meinem Posting zu tun, er ist bloß eine Abwandlung eines anderen sehr bekannten PT-Nicks.

13.07.2012 - 22:11 Uhr
Das ist ja gar keinem aufgefallen, du Vollhorst!

carpi

Postings: 695

Registriert seit 26.06.2013

19.03.2018 - 18:28 Uhr
2x10 mit "World Leader Pretend" und "I remember California", 1x9 mit Orange Crush, der Rest zwischen 6-8. Schön, mal wieder gehört zu haben.

Yersinia

Postings: 382

Registriert seit 27.06.2013

19.03.2018 - 18:46 Uhr
WLP ist einfach genial.

Gordon Fraser

Postings: 1490

Registriert seit 14.06.2013

29.03.2018 - 19:38 Uhr
Hatte ganz vergessen wie gut auch dieses Album ist. Was für eine Diskographie in den 80ern.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20769

Registriert seit 07.06.2013

30.10.2018 - 01:12 Uhr
Unterbewertet. Die reinen Pop-Songs mag ich weniger, aber die ruhigeren und sowas wie "World leader pretend". Und die letzten beiden. Jaja.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20769

Registriert seit 07.06.2013

20.03.2020 - 22:49 Uhr
Aus dem Band-Threat:

"Green" ist ein eigenartiger Fall. Das Album hat bei mir lange gebraucht, ist aber wohl ihr Grower für mich. Das liegt wohl auch daran, dass 3 der ersten 4 Songs rechte Leichtgewichte sind, die eher nach "Shiny happy people" klingen als nach den "tieferen" R.E.M. (und ich mag die 3 Songs trotzdem). Die richtigen Highlights sind hier aber andere, zum Beispiel die grandiosen Balladen "You are the everything" oder "Wrong child", wobei letzteres bei mir auch lange brauchte. Aber auch die zweite Hälfte ist richtig toll, besonders "Turn you inside-out" oder "Untitled". Komischerweise beschreibt diese Hälfte der Autor von "Perfect Circle" als recht unspektakulär. Hmm. Kann sein, die Songs sind aber toll.

Und "World leader pretend" hatte ich ganz vergessen. Das ist so ein geil subtiler Song.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 20769

Registriert seit 07.06.2013

22.03.2020 - 18:30 Uhr
"Untitled" ist inzwischen wohl mein Liebling des Albums. Diese Gesangsmelodien und Harmonien.

Yersinia

Postings: 382

Registriert seit 27.06.2013

22.03.2020 - 20:25 Uhr
'Untitled' ist einfach grandios, das stimmt. Lange nicht mehr gehört, daher danke für den Reminder.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: