Kaiser Chiefs - Employment

User Beitrag
mehmetscholl
01.02.2005 - 17:44 Uhr
am 7.märz kommt es nun endlich, das debutalbum von den kaiser chiefs mit dem titel employment.
kenne bis jetzt nur die zwei singles predict a riot und oh my god. hört sich beides schon mal klasse an.
könnte neben dem bloc party album eines der ersten richtig großen scheiben (in dem bereich)in diesem jahr werden...
dionisio
01.02.2005 - 18:06 Uhr
huiii! sehr gute nachricht!
merci
Sidekick
06.02.2005 - 21:21 Uhr
Ja, sehr geile Scheibe. Firewater treffen Franz Ferdinand treffen den Rockabilly trifft Ian Curtis.
rubberring
06.02.2005 - 21:53 Uhr
also ich freu mich mehr auf die futureheads scheibe. kaiser chiefs gehen auch eher in diese richtung - einen ian curtis hör ich allerdings nicht raus...
Sidekick
07.02.2005 - 15:58 Uhr
Die Stimmen ähneln sich extrem.
bartel(d.E.)
07.02.2005 - 16:07 Uhr
hm, ich hör da immer die frühen XTC. Freu mich auch auf das Album. Futureheads sind auch auf meiner Liste - und The Others.
rubberring
10.02.2005 - 09:55 Uhr
hm... also stimmlich kann ich auch nicht wirklich eine parallele zu ic erkennen - am ehesten hat er so gesungen zu warsaw-zeiten...
Fab Chief
10.02.2005 - 10:03 Uhr
www.fabchief.de
rubberring
11.02.2005 - 10:11 Uhr
hör grade die neue single "oh my god" und die erinnert mich bis auf den refrain sehr an den gesang damon albarn. sehr geile nummer aber...
Uh huh him
11.02.2005 - 14:33 Uhr
ja total geil
Paul Paul
01.03.2005 - 15:18 Uhr
Ich besorge es mir gerade... "Oh My God" ist auf jeden Fall ein Hit. Mal sehen, was das Album sonst noch so zu bieten hat...
Paul Paul
02.03.2005 - 19:12 Uhr
Klingt ganz gut, so ein bisschen "Dogs Die In Hot Cars"-mäßig... nur mehr Hits! Mal sehen wie's sich so entwickelt.
dto.
02.03.2005 - 19:20 Uhr
Ich droh's nur schonmal an, bald werde ich 'ne Songbewertung abgeben!
Pirk
02.03.2005 - 21:02 Uhr
"I predict a riot" ist schonmal ziemlich gut - Album wird eingetüt denk ich.
freak
10.03.2005 - 13:58 Uhr
bestes album des jahres so far. namedropping kann auch ziemlich doof sein, nicht war sidekick. die haben ja wohl garnichts mit rockabilly zu tun und der rest ist auch ziemlich weit hergeholt. aber dafür schon eher mit brit pop 90er (blur, supergrass) und new wave-ära halt.
Ben
10.03.2005 - 19:59 Uhr
Wann erscheint das Album hierzulande? 22€ als Import find ich nicht so knorke
Doc
10.03.2005 - 20:14 Uhr
So langsam sollte sich www.cd-wow.de für importe doch rumgesprochen haben. CD kost 12,99 inkl. Versand!
Armin
12.03.2005 - 08:14 Uhr
Das Album gibt es tatsächlich vorerst nur als Import. Die 5-Track-EP "Oh my God" erscheint als Vorbote zu Tour und Album am 25.04.2005.

KAISER CHIEFS
01.05.05 Hamburg - Logo
02.05.05 Berlin - Postbahnhof
05.05.05 Köln - Prime Club
06.05.05 München - Atomic Café
05.08.05 Haldern, Open Air

beatfreak
12.03.2005 - 13:30 Uhr
verdammt, ich hatte das album für 22 euro bestellt und schon einen tag später bei ebay neu für 13 euro gesehen. naja, was solls :-)

super album anyways...
Uh huh him
12.03.2005 - 13:56 Uhr
yeah keep it anyways!
Armin
21.03.2005 - 18:22 Uhr
Besondere Fälle erfordern besondere Maßnahmen: die englische Presse zerreißt sich schon seit Monaten wegen der Kaiser Chiefs, die ersten Single-Auskopplungen charteten dort massiv. Auch das Album „Employment“ – das können und wollen wir gar nicht verschweigen – chartete letzte Woche auf 3. Zapp. Mal eben so. Wir gehen es in Deutschland etwas ruhiger an und beginnen erstmal mit einer aufgewerteten Singleauskopplung aus diesem Album, sozusagen einer EP mit 4 unveröffentlichten B-Seiten. „Oh My God“ (B-Unique/Universal) wird am 25.04. veröffentlicht und stellt sozusagen den Beginn der Reise ins Kaiser Chiefs–Universum dar. Das Album folgt hierzulande im Hochsommer. Und jetzt spricht der US-Rolling Stone: „Old-school British-rock fans used to wear buttons proclaiming ‚god save the kinks‘. Now those buttons will have to read ‚god save the Kaiser Chiefs‘. These five natty lads from Leeds have come out of nowhere in the past few months to become the toast of Britannia, blasting out danceable art-punk gems full of guitar fuzz, na-na-na choruses and boyish energy. "I Predict a Riot" is one of the year's catchiest singles,...,it's a totally addictive song from a totally addictive band. ... the Kaiser Chiefs make you want to sing along with practically every song by the second chorus. They predict a riot? They already are one.“
Sidekick
07.04.2005 - 00:04 Uhr
Ich bin echt auf die Wertung hier gespannt.
uz...uz...uz...
07.04.2005 - 10:35 Uhr
Hab mich mittlerweile reingehört -> groß
1. everyday i love you less and less
2. i predict a riot
3. modern way
4. na na na na naa
5. you can have it all
6. oh my god
7. born to be a dancer
8. saturday night
9. whhat did i ever give you
10.time honoured tradition
11.carolne, yes
12.team mate

1, 3, 4, 6, 10 sind nach meiner bescheidenen Meinung die beste lieder.

Employment haben sich die Jungs auf jeden Fall verdient. Kaum eine Platte hat dieses Jahr, durch die frühe UK Veröffentlichung, soviel Vorschusslorbeeren erhalten, wie die Kaiser Chiefs. Stellt sich also nur noch die Frage ob die auch verdient sind. In diesem Fall kann man nur sagen, wie selten sonst haben die Massen recht. Besser als, oder zumindest ebenbürtig zu, Bloc Party, Biffy Clyro, My Chemical Romance und allem was sonst noch so erschienen ist bisher.
Allerdings findet sich auch der eine oder andere Langweiler auf der Platte, was allerdings nicht böse gmeint ist. Man braucht beim Durchhören einfach mal einen Downer, sonst hält man wahrscheinlich die gesamte Distanz nicht aus. Die Lieder mit starker Mitgröltendenz sind einfach sowas von positiv und nach vorne treibend. So nett und sympathisch hat wahrscheinlich noch niemand gesagt "I love you less and less". Darf aber mit zunemendem Genuss von Employment definitiv nicht für die Kaiser Chiefs gelten. Also: Sofort kaufen, wenn die Platte im Laden steht, mach ich auch.
fm1
07.04.2005 - 11:22 Uhr
Besser als Bloc Party? Das wäre ja unglaublich!
Ben
07.04.2005 - 11:39 Uhr
Also, ich find die Bloc Party Platte schon ein gutes Stück besser, obwohl es sich hierbei auch auf keinen Fall um ein schlechtes Album handelt. Man kann nicht behaupten, dass die Kaiser Chiefs so innovativ wie Bloc Party wären.
Mir gefällt "Caroline, Yes" am Besten. Erinnert an die Shins
Uh huh him
07.04.2005 - 12:34 Uhr
hab grade Silent Alarm gehört und finde nicht, dass die Kaiser Chiefs irgendwie mit Bloc Party auf einem Level stehen. Bloc Party ist einfach innovativer und klingt frischer, obwohl die Kaiser Chiefs schon heiß sind. Aber nicht so, dass man sie irgendwie als dickes Ding darstellen sollte. Es ist einfach ein gutes "Britpop/Garage/80s"-Album, das Spaß macht.
beatfreak
07.04.2005 - 12:43 Uhr
Der Unterschied zwischen Kaiser Chiefs und Bloc Party ist doch, dass die Chiefs Pop im besten Sinne machen und Bloc Party aber vielmehr eine Kritiker-Band sind mit starken künstlerischen Ambitionen. Um aber ein richtig großes Ding in UK oder überall zu werden, braucht man wahrscheinlich beides auf einem ausgewogenen Level. Und ich denke an der Stelle könnte man Maximo Park in's Spiel bringen ;-)

Uh huh him
07.04.2005 - 12:45 Uhr
genau. denn die verbinden beides und... wer möchte fortsetzen?
uz...uz...uz...
08.04.2005 - 10:09 Uhr
ICh gebe gerne zu, dass der direkte Vergleich zwischen Bloc Party und Kaiser Chiefs schwierig zu ziehen ist, aber beide Alben haben bei mir eine ähnliche Begeisterung ausgelöst.
Bei Maximo Park kann ich diese Begeisterung noch nicht aufbringen, wenn es auch ein gutes Album werden kann. Ich muss hierbei allerdings sagen, daß es grade erst zum 4,5. Mal durchläuft und sich meine Bewertung auch noch wenden kann.
Im Moment stehne aber BP und KC noch ein Sück höher in meiner Bestenliste.
Aber jedem das seine, und das im besten Sinne.
Flori
08.04.2005 - 13:33 Uhr
ôh my god i've never been this far away from home
beatfreak
08.04.2005 - 14:33 Uhr
@flori

du hast das "i can't believe it" vergessen ;-)
Uh huh him
24.04.2005 - 12:34 Uhr
das Album kommt diesen Montag? Naja, egal, hab es eh schon als Import. Nettes MTV Advance Warning-Special über die Band eben, sehr freundliche Typen. Bei der Sendung kam übrigens auch das "First Day Of My Life"-Video von Bright Eyes. Sehr cool!
Sidekick
24.04.2005 - 13:31 Uhr
Ist es möglich, dass der Bandname von denen hier eine Anspielung auf eine seit 2004 sehr bekannte schottische Band ist?
Ben
24.04.2005 - 14:05 Uhr
Nein, die haben sich nach einem südafrikanischen Fußballteam benannt.
Thanks MTV ;-)
Sidekick, Ex-MTV-Praktikant
24.04.2005 - 14:06 Uhr
Kein Ding.
beatfreak
26.04.2005 - 15:05 Uhr
Die Idee mit der Anspielung gefällt mir. Wahrscheinlich ist die andere Erklärung eher 'ne Täuschung ;-)

Ist euch eigentlich schonmal aufgefallen, dass der Sänger Ricky Wilson in dem letzten Video "Oh My God" regelrecht wie Damon Albarn aussah!? Vor allem diese schwarze Augenumrandung hatte Albarn auch in den alten Blur-Videos. Wenn das mal nicht langsam auffällig ist, wen die Jungs wirklich beerben wollen ;-)
Chad Drywer
28.04.2005 - 15:00 Uhr
Ben, sorry aber auch, leider häufiger, irrt MTV. Die Kaiser Chiefs ist ein Motorrad, welches wohl auch Mr.Coxon in seinem Stall stehen hat. Daher die Ableitung des Bandnamens.
Insoweit ist dann auch die wohl nicht unbeabsichtigte Nähe (musikalisch ) zu den Blur verständlich.
Uh huh him
28.04.2005 - 15:10 Uhr
Chad, sorry aber auch, leider häufiger, irrst du. Schonmal darüber nachgedacht, dass das Motorrad auch nach einem kleinen afrikanischen Fußball-Club benannt sein könnte? ;)

P.S.: Die Kaiser Chiefs haben es ja selbst gesagt... haben die etwa gelogen?
uz...uz...uz...
28.04.2005 - 15:42 Uhr
http://www.kaizerchiefs.com/
xat
28.04.2005 - 17:37 Uhr
als kleiner preis-tip:
http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/detail/offer-listing/-/B0007TKH1Q/all/ref=ufu_lmi_/028-2559233-7432554
bilo
28.04.2005 - 22:11 Uhr
heißt nicht ein sandwich "kaiser chiefs"?
das hab ich jedenfalls mal gehört.

also das album ist zu empfehlen ja?
DrunkenBond
29.04.2005 - 01:59 Uhr
Ohne Zweifel ein sehr nettes Album! Es gibt aber derzeit trotzdem einige Alben in dieser Richtung, die mehr zu empfehlen sind, wie ich finde...
Mike
29.04.2005 - 08:14 Uhr
Zum Beispiel?
uz...uz...uz...
29.04.2005 - 09:14 Uhr
mehr zu empfehlen? in DIESER Richtung?
beatfreak
29.04.2005 - 10:07 Uhr
also ich finde die kaiser chiefs stehen ziemlich allein auf weiter flur zumindest in diesem jahrtausend ;-)
hojac
29.04.2005 - 11:21 Uhr
sehr nettes album. kann man auf und ab hören :)
Vapour Trail
29.04.2005 - 11:49 Uhr
the ordinary boys beispielsweise
Vivichibi
30.04.2005 - 19:57 Uhr
Insgesamt gutes bis sehr gutes Album. Einige Hits, ein paar Lieder, die mir weniger zusagen.

1. everyday i love you less and less 8/10
2. i predict a riot 9/10
3. modern way 8/10
4. na na na na naa 8/10
5. you can have it all 6/10
6. oh my god 8/10
7. born to be a dancer 7/10
8. saturday night 7/10
9. whhat did i ever give you 6/10
10.time honoured tradition 7/10
11.carolne, yes 6/10
12.team mate 7/10

Wird auf ne gute 7er hinauslaufen ;)
ccc
01.05.2005 - 22:53 Uhr
hab reingehört und find die vom ersten (oberflächlichen) eindruck genauso scheisse wie diese wichser von franz pferdinand!
lg
Mike
02.05.2005 - 08:11 Uhr
@ccc:
Ich kenn die Platte nicht, aber du bist der Oberwichser!

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: