Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


I Am Kloot - Gods and monsters

User Beitrag
Armin
22.01.2005 - 13:27 Uhr
Für den 04.04.2005 wurde soeben ein neues Album von I Am Kloot namens "Gods'n'monsters" angekündigt. Eine Tour soll im Mai folgen.
electrolite
22.01.2005 - 13:38 Uhr
feinfein
Astray
22.01.2005 - 19:14 Uhr
ganz fein :)
evilkneevilchen
22.01.2005 - 19:27 Uhr
eine weitere steigerung von "fein" hänge ich mal nicht an;)
aber ich freu mich..tolles jahr!
weird-O
22.01.2005 - 19:51 Uhr
unschlagbar fein ;)
Uh huh him
22.01.2005 - 22:35 Uhr
das ist unendlich fein! und immer noch 1 mehr!
Obrac
23.01.2005 - 00:48 Uhr
Das ist das dritte ALbum der Band, oder? Sagt mir mal lieber, ob auf der zweiten ein ähnliches Lied wie "Because" von der ersten ist. Den SOng fand ich nämlich als einzigen wirklich gut auf der ersten.
Ysidro
23.01.2005 - 01:39 Uhr
Sehr schön! Ich fange an 2005 zu mögen. Gibt's schon ne Tracklist oder kann man irgendwo mal ins Album reinhören?
Herbert
24.01.2005 - 11:28 Uhr
Tracklist :

No directions home
Gods and monsters
Over my shoulder
An ordinary Girl
The stars look familiar
Strange without you
Astray
Hong Kong Lullaby
Sand and Glue
Avenue of Hope
Dead men's cigarettes
Coincidence
I believe

Quelle : Forum auf www.iamkloot.com (inzwischen geschlossen)
jo
24.01.2005 - 11:55 Uhr
haben die den albumtitel vom vivid-thom. "abgeschrieben"? ;)
Astray
25.01.2005 - 20:16 Uhr
lustig lustig...

ich heiß aber schon länger so als der song auf dem neuen album... :)
SisterDew
18.02.2005 - 19:25 Uhr
Und die erste Single 'Over My Shoulder' erscheint am 21.3. (jedenfalls in UK)!
Kennt jemand auch schon diese Trackliste?

Album und Maxi-CD kann man übrigens bei AMAZON.de schon vorbestellen:

Gods & Monsters (UK-Import):
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0007SK9OM/ausgerechneta-21

Over My Shoulder (UK-Import):
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0007SK9OC/ausgerechneta-21


Ich freu mich schon riesig auf das Album und Tour!
(Karten für die Tour im Mai in Deutschland gibt's auch schon...)
Paul Paul
17.03.2005 - 21:56 Uhr
Ich hör' sie gerade zum ersten mal und bin doch entäuscht... :-( "Natural History" und "I Am Kloot" habe ich so geliebt! Das neue klingt irgendwie hingekackt. Ziemlich trashig irgendwie. Vielleicht sind's ja alles nur Demos - wahrscheinleich leider nicht. All' die schönen Melodien sind weg. Keine Balladen. Nur so ein Sound. Für mich bisher die Entäuschung des Jahres. Vielleicht wird's ja nach mehrmaligen Hören besser. Die Single geht gerade noch. So schade. Wären sie bloß beim alten Style geblieben. *heul*
weird-O
17.03.2005 - 22:27 Uhr
ich sag doch, der tag heute is zum kotzen. und zum abschluss auch noch sowas... :(
hermit
17.03.2005 - 22:38 Uhr
@weirdo: hast du die Platte auch schon gehört? oder meinst du die schlechte Kritik von Paul Paul?
der christoph müller
17.03.2005 - 22:39 Uhr
also das kann ich mir nicht erklären...
bis jezt fand ich doch wirklich jeden einzelnen song von I Am Kloot einfach nur Klasse, die beiden bisherigen alben haben mich stark beeindruckt
deswegen kann ich das nicht so recht glauben das die jezt so anders sein sollen und vor allem auch noch schlechter!
das glaub ich erst wenn ichs selber gehört hab
am besten hör ich mir das mal morgen bei dir an Paul;-)
ich bin nämlich "der" christoph müller;)
tom
17.03.2005 - 22:42 Uhr
ich finde das album in der tat etwas zerrupfter, experimentierfreudiger und inkohärenter als die vorigen. das schreckt bei den ersten durchgängen ab. aber bei mir wächst es.. finde es mittlerweile ziemlich gut.
hermit
17.03.2005 - 22:43 Uhr
@tom: danke, das hört sich schon besser an...
Paul Paul
18.03.2005 - 06:45 Uhr
Ja, es ist vielleicht nicht ganz so schlecht wie am Anfang gedacht. Trotzdem kann es mit dem letzten wohl nicht mithalten. Hört es euch trotzdem alle an - ist ja Geschmackssache! Immerhin es wird besser...
weird-O
18.03.2005 - 07:33 Uhr
@hermit
ich hab das geschrieben, weil es das letzte war, das ich vorm heia machen hier gelesen hab. passte grad so schön zum restlichen tag...

Uh huh him
20.03.2005 - 17:39 Uhr
ich finds zumindest gut. Aber die erste Kritik von Paul Paul war wirklich maßlos überzogen! "nur noch ein Sound", das ist doch nicht war! Also ich bin nicht allzu enttäuscht (nur ein bisschen).
Paul Paul
20.03.2005 - 18:46 Uhr
Ich weiß, mir gefällt es ja auch immer besser. Das erste Review wurde halt in einem Frustzustand geschrieben. An die Vorgänger kommt es dennoch nicht ran, obwohl ich sie jetzt schon 4,5 mal gehört habe.
electrolite
20.03.2005 - 22:30 Uhr
..i am kloot wären dann dieses Jahr nach Athlete der zweite Absturz unter den hoffnungsvollen Songwritern....
Uh huh him
20.03.2005 - 22:40 Uhr
du fandest demnach das alte Athlete besser? Das wundert mich aber, auch wenn ich beide noch nicht sehr intensiv gehört hab.
Herbert
21.03.2005 - 12:01 Uhr
Ich kann die negativen Äusserungen hier nicht nachvollziehen. Der Vorgänger gefällt mir sehr gut, aber bei Gods and Monsters setzt die Gruppe noch eins drauf ! GROSSES Album !!!
Philal
21.03.2005 - 12:24 Uhr
Woher bezieht ihr alle schon das neue Album?
Uh huh him
21.03.2005 - 13:52 Uhr
Plattenladen? Nö, Platten laden. :)
Philal
21.03.2005 - 15:15 Uhr
Hmm..Soulseek findet da aba nichts. Wo denn die Platte laden (Programm)?
DrunkenBond
21.03.2005 - 16:54 Uhr
Das kann ich jetzt irgendwie nicht glauben. I Am Kloot sollen eine durchschnittliche Platte gemacht haben? I Am Kloot haben möglicherweise gar schlechte Songs geschrieben? Halte ich für unmöglich ;)
Ich freu mich drauf!

@ Philal: eMule?
electrolite
21.03.2005 - 17:56 Uhr
@Uh huh him
jo. Das alte Athlete hatte richtig Charme, das neue is leider nur noch "nett"...
Uh huh him
21.03.2005 - 18:24 Uhr
@Drunken Bond:

Es ist kein einziger schlechter Song drauf. Es sind sogar alle Songs gut. Aber nur wenige sind so großartig wie die Vorgänger.
@Uh huh him
21.03.2005 - 19:35 Uhr
Naja, man muss schon festhalten, dass es einfach keine Chance gegen die beiden Vorgänger hat - leider. Wirklich schlecht sind sie nicht, aber gut? Irgendwie klingt alles schon mal da gewesen. Und warum sie als Headliner nochmal "Bigger Wheels" benutzt haben (eines der bis dato besten Lieder von I Am Kloot), weiß ich nicht. Das Album ist aber dennoch gut hörbar, nur leider leider nicht so gut wie die Vorgänger. Auch wenn Songs wie "Avenue Of..." echt ans Herz gehen. Nochmal ganz deutlich: DAS ALBUM IST NICHT SCHLECHT! Nur nicht so hut wie die alten.

Paul Paul
DrunkenBond
21.03.2005 - 19:40 Uhr
@ Uh huh him & Paul Paul:
OK, damit kann ich wohl leben... gerade noch so ;)
Uh huh him
21.03.2005 - 19:47 Uhr
@Paul Paul:

hab ich doch auch gesagt :)
weird-O
21.03.2005 - 19:55 Uhr
Nur nicht so hut wie die alten.

also kein alter hut? ;)

bin mal gespannt, vllt find ich heute abend auch noch ne probierpackung. den unterschiedlichen statements nach, scheints ja recht interessant zu werden.
Paul Paul
21.03.2005 - 21:28 Uhr
Ja, genau so war's gemeint! ;-)
Paul Paul
22.03.2005 - 06:41 Uhr
Hallo, ich wollte mich nur nochmal für meinen ersten Eindruck entschuldigen: Das Album ist doch gut. Als ich's heute Morgen zum Aufstehen gehört habe, hat mir fast jeder Song gefallen. Normalerweise weiß ich meist schon beim ersten Hören, ob mir eine CD gefällt. Nur bei "Gods And Monsters" nicht. Vielleicht ein ganz besonderes Album? Wurde bisher auf jeden Fall konztant besser. Selnst das Zwischenspiel auf 8 gefällt mir jetzt. Hätte mir eigentlich gleich klar sein müssen, das I Am Kloot nichts schlechtes rausbringen! Aber die Vorgänger... Mal sehen.
Uh huh him
22.03.2005 - 13:28 Uhr
Na das ist doch schön. Ich mag die eher orientalischen Sounds beim Titelsong nicht so. Um genau zu sein hasse ich die!
DrunkenBond
22.03.2005 - 16:00 Uhr
Hab's mir jetzt anhören können!
Undzwar ganz in Ruhe mit Kopfhörern, das ist vielleicht die beste Methode, da dran zu gehen ;)
Erster Eindruck: Klasse! Bislang ganz klar 7/10, genau wie die Vorgänger. Mal schaun, ob sich an der Bewertung nach mehrmaligem hören noch was ändert :)
jo
02.04.2005 - 16:41 Uhr
@electrolite:

..i am kloot wären dann dieses Jahr nach Athlete der zweite Absturz unter den hoffnungsvollen Songwritern...

hmmm... das sehe ich komplett anders. vor allem beim songwriting sind da klare fortschritte herauszuhören und zu "-lesen". die erste platte schrie quasi nach verrücktheit und ungewöhnlichen strukturen. das wirkte irgendwie doch sehr aufgesetzt - die neue zeigt athlete als gefestigte songschreiber, die nun auch klaren, aber nicht zu klaren songs (und strukturen) eine chance geben. und das klappt doch wunderbar.
aber wir sind ja immerhin bei zwan einer meinung ;) - muss bei dieser band ja nicht auch so sein.

die neue 'i am kloot' habe ich heute erst bekommen - kannte vorher nur das sehr nette 'over my shoulder' vom album' - und bin bisher eigentlich recht zufrieden. aber auch erst beim 7. song ;).
electrolite
03.04.2005 - 14:44 Uhr
"..bisher eigentlich recht zufrieden.."
is ja noch nich so richtig euphorisch ;-)
wie wars denn ab dem 8. Song?

2 Tickets für München sind hier anwesend - letztes Jahr aufm Southside war das eine lässige Sache :)

jo
03.04.2005 - 19:02 Uhr
hehe, stimmt schon. war nicht gerade sehr glücklich ausgedrückt.
das niveau von davor wurde ab dem 8. song aber locker gehalten - also war ich insgesamt recht zufrieden ;).
nein, im ernst: ein wirklich schönes album, ohne ausfall. hatte seit gestern leider nicht mehr die zeit, noch öfters 'reinzuhören, ich hoffe aber, dass ich entweder heute abend oder morgen noch mehr dazu komme. dann kann ich auch mehr schreiben als kommentare à là "also, enttäuscht bin ich nicht".
uz...uz...uz...
07.04.2005 - 22:02 Uhr
bah...
ausser "ordinary girl" und "sand and glue" eher schwach und uninspiriert. Geht nicht an mich und muss ich nicht haben.
Uh huh him
08.04.2005 - 17:21 Uhr
Nanu! Heute waren Jonas und ich "In The City" und haben plötzlich im Schaufenster vom Music Attack die Limited Edition gesehen. Sind natürlich gleich reingerannt. Kam mitten in der Woche! Crazy. Jonas bought it...
@uh huh him
09.04.2005 - 12:39 Uhr
Irgendwas anders am Album? Was ist das besondere an der Limited-Edition?
Uh huh him
09.04.2005 - 12:42 Uhr
Limited: Konzert-DVD mit 8 Liedern (alle von dto.), die drei Videos zu dto. und ein Interview mit der Band. Ne richtig gute Bonus-DVD halt. Ich hab ein Elliott Smith-Posterchen abgestaubt.

Ist dir langweilig? Hast du Lust auf Gang Bang?
Armin
13.04.2005 - 20:14 Uhr
I Am Kloot
17.05. Wien – Szene Wien (Österreich)
18.05. München – Ampere
20.05. Genf – L’Usine (Schweiz)
22.05. Frankfurt – Batschkapp
23.05. Köln – Prime Club
24.05. Berlin – Postbahnhof
25.05. Hamburg – Knust
03.06. Basel – Imagine Festival (Schweiz)
Booking: Target

electrolite
13.04.2005 - 22:15 Uhr
Tickets für München liegen hier schon seit längerem rum :-)
mary K.
20.04.2005 - 18:07 Uhr
ist die CD wirklich etwas unterproduziert, oder bilde ich mir das ein?
hermit
20.04.2005 - 20:21 Uhr
sie is definitiv anders produziert als die vorgänger, deutlich rauher, ungeschliffener. Aber ich finde das passt zu ihnen. Tolles Album! "Astray" is für mich der beste I Am Kloot Song ever!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: