Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Richard Ashcroft - Keys to the world

User Beitrag
cds23
19.01.2005 - 19:46 Uhr
ja ja...da freut man sich auf den 24.1.05 , über 1 jahr lang , und dann wenn es soweit ist , ja dann verschiebt der richie mal so ganz locker seine veröffentlichung ins unbekannte.war ja auch klar, denn mit der zurückhaltung von infos über albumtitel und hörproben bei songs hat er sich ganz klar die option offen gelassen sein werk in weite ferne des erstmals als 24.1.05 festgelegten erscheinungstermin zu schieben.
Pepeós
27.01.2005 - 22:54 Uhr
Was mann denn jetzt schon was ?
Kerrang
28.01.2005 - 17:04 Uhr
April/Mai.
...
20.03.2005 - 12:57 Uhr
Seit seinem letzten Album "Human Conditions" in 2002 hat man nicht mehr viel von ihm gehört,nun aber soll noch dieses Jahr sein drittes Solowerk erscheinen,das genaue Datum und der Albumtitel sind noch unbekannt,doch Kritiker und Fans erwarten Großartiges....
Raventhird
20.03.2005 - 13:53 Uhr
doch Kritiker und Fans erwarten Großartiges....

k.T. ;).
musie
08.04.2005 - 09:14 Uhr
ist vorband von coldplay am nuke festival in österreich!
exciter
08.04.2005 - 10:04 Uhr
richard ashcroft = genie
the verve = götter

Mir wäre es lieber eine The Verve Reunion würde anstehen,auch wenn die Soloalben ganz gut sind.

Wollwolf
20.06.2005 - 19:34 Uhr
Und dass er solo immer noch the-verve-songs performt sagt ja viel...
cds23
20.06.2005 - 20:00 Uhr
@ Wollwolf

Ja das stzimtm, aber alle Songs von Urban Hymns sind von Richard Ashcroft selber egschrieben, ohne Bandmitglieder(ausser Bittersweet Symphony, welches mithilfe von Keith Richards und Mick Jagger angefertigt wurde), und dieses zunächst als Soloalbu unter Richard's Namen veröffentlicht werden sollte.Am Ende haben sie sich zusammengerafft und es zusammen unter "The Verve" herausgebracht.Dennoch ist es sein eigenes , gutes Recht diese Songs nochmal zu spielen auch ohne "The Verve".

Aber eine Reunion wäre wirklch ein unbeschreiblicher Traum...
Wollwolf
22.06.2005 - 15:10 Uhr
Ich liebe die Songs ja auch und vorallem war es Klasse, dass er sie bei Coldplay gespielt hat, dieser kleine Schlawiner ;-)

Ich nehme mal an, da das Erscheinungsdatum des neuen Albums noch nicht steht, gibt es auch noch keine Tourdaten..?
VERVE
02.08.2005 - 21:05 Uhr
Das Album wird erst im Januar 2006 erscheinen.
Es soll sich aber vom Sound her wieder mehr
nach den frühen The Verve anhören, sagte Richard
Ashcroft angeblich zu einem Fan.

Ich schätze aber mal das es die erste Single
noch in diesem Jahr geben wird.

Ach ja, THE VERVE UND OASIS FOREVER!!!!!!!!!!!
SoundLuder
05.08.2005 - 13:09 Uhr
Das sind die besten News seit langem.
Wird aber auch Zeit das einer der Musikgötter mal wieder die Boxen zum Beben bringt.
Kann nich schon Januar sein............................
Alex
13.10.2005 - 18:20 Uhr
horchet! horchet!der supa-richy, er spricht zu uns:

"The reaction at Live 8 scared me", says Ashcroft. "Postmen have started shouting my name at me again. But it made me realise the extent to which the songs are lodged in people's minds."

As well as becoming a father for the second time, he's been stockpiling "shitloads of songs" for his new album, tentatively titled "PERSPEX CONFESSION BOX".

"I've been out at sea, but I've reached a point of clarity now", he says. "I've done some rootsy tracks with some old session men, some drone-like bits like Bitter Sweet Symphony and some strange and stark things too."

With producer Chris Potter back onboard, the re-energised singer is already thinking about live shows. He's planning a pair of homecoming gigs at Wigan Athletic's 25,000-capacity JJB Stadium next summer. He's also plotting a one-off, Elvis-Style comeback special for release on DVD next year.

"I'll be in the centre with the crowd around me, doing face-offs with all the people I've worked with in the past", he says. "People can try to snuff out the fire, but I'm burning so bright now it's unbelievable".

Sleeve notes:

Working Title: Perspex Confession Box
Due: January 2006
Completed Tracks: Why Not Nothing, Music Is Power, Why Do Lovers?
Producers: Richard Ashcroft and Chris Potter
Recorded at: State Of The Art Studios, Richmond; Metropolis, London.


Storax
14.10.2005 - 09:23 Uhr
Also ich mag ja Human Conditions u.a. ganz gern..;)
Quasimodo
14.10.2005 - 09:25 Uhr
Woher stammt die News? Quelle? Ansonsten...Fantastisch!
Alex
14.10.2005 - 11:03 Uhr
Italenisches Forum das sich auf britischen Report bezieht.
Neil Archer
14.10.2005 - 11:07 Uhr
wäre wundervoll wenn der Richard wieder ein wenig zu seinen Wurzeln zurückkommt. Alone with everybody war ja noch teilweise ganz nett, aber Human Conditions muss man schon fast als schlecht bezeichnen. Was wirklich ein wenig Schade ist, wenn man weiß was für ein unglaubliches Potential in ihm steckt.
cds23
14.10.2005 - 13:35 Uhr
Alone with Everybody ne knappe 9/10, Human Conditions klar schwächer, aber alleine wegen einer der besten Lieder die jemals geschrieben wurden (Check the Meaning) , ne gute 7/10.
Alex
14.10.2005 - 15:21 Uhr
Mit den Bewertungen kann ich mich anfreunden.
musie
25.10.2005 - 14:34 Uhr
live als opener für coldplay war richard ashcroft ja sooo was von grossartig. allerdings hat er kein einziges neues lied gespielt.
Alex
02.11.2005 - 20:37 Uhr
Braucht er auch nicht, er hat ja bereits einen göttlichen Backkatalog. Und mit der Stimme kann mann alles singen ;=)
sarah
08.11.2005 - 12:01 Uhr
richard forever
lesly
08.11.2005 - 12:07 Uhr
ach der is einfach traumhaft
Alex
08.11.2005 - 16:34 Uhr
Ashcroft

New single and album announced!


Hi everyone,
Thanks for signing up to the Richard Ashcroft mailing list.

The first single from Richard's new album will be Break The Night With Colour, due for release on 9 January, taken from the forthcoming album Keys to the World which will be available from 23 January on Parlophone Records.

The track listing for the new album is:

1. Why Not Nothing?
2. Music Is Power
3. Break the Night With Colour
4. Words Just Get in the Way
5. Keys to the World
6. Sweet Brother Malcolm
7. Cry Til the Morning
8. Why Do Lovers?
9. Simple Song
10. World Keeps Turning

Richard will also be performing his first headline show for three years at Kings College, London on December 7th.

As a member of the mailing list you will get a chance to buy tickets before they go on general sale.

All you have to do is click HERE when the link goes live this Friday 11 November at 9am.

There are only a limited number of tickets available so don’t miss out.

More news soon!
For all other news and info visit www.richardashcroft.co.uk

exciter
08.11.2005 - 17:43 Uhr
Yes !!!!!

Bin mal gespannt,ein Hammersong ist immer dabei
musie
09.11.2005 - 14:11 Uhr
für die neue album rezension im januar 06 muss armin eine sperre absitzen... die beiden rezensionen über die solo alben von ashcroft fand ich nicht so treffend, ich höre nach wie vor beide noch erstaunlich gerne. auch unter den b-seiten der singles gabs einige perlen.
cds23
09.11.2005 - 15:47 Uhr
Zu allererst:

Die 23 stellt doch mal wieder unter Beweis, eine verdammt gute Zahl zu sein!;-)

Desweiteren:Endlich!!!111

Wurde auch mal Zeit dass Mister God..äähh Ashcroft mal wieder Material auf das lausige Volk loslässt.Genug von Coldplay, Oasis, Radiohead...Ashcroft ist doch immer noch der beste Brit-Popper aller Zeiten....;-)
Ärnie
09.11.2005 - 17:40 Uhr
"Why Not Nothing?" lief vor einem seiner Auftritte als Support von Coldplay. Fand' ich ziemlich geil, hat auf jeden Fall mehr gerockt als das zum Teil ziemlich lahme Human Conditions. Bin auf jeden Fall gespannt auf's Album!!

Und nach seiner Tour soll er doch bitte Nick McCabe und Co. anrufen! :)
Alex
09.11.2005 - 18:58 Uhr
Sollte nicht auch mal ne Live DVD 06´ kommen? Hat sich ja mit dem Album dann wohl erledigt ;(
Konsum
13.11.2005 - 15:41 Uhr
Bin ich mal gespannt. Fand sein erstes Album klasse, aber was ich vom zweiten gehört habe, hat mich nicht gerade umgehauen.
Armin
30.11.2005 - 16:23 Uhr
06.01.06 – Richard Ashcroft “Break The Night With Colour” - Single



20.01.06 – Richard Ashcroft “Keys To The World” - Album


musie
30.11.2005 - 16:26 Uhr
die neue single vom stimmengott gibts ab heute auf itunes zu kaufen :-))))
Alex
30.11.2005 - 17:43 Uhr
Steht alles bereits ein paar Posts darüber.
Ingwer
01.12.2005 - 02:22 Uhr
Also hab mir heute mal das neue von Richie (Break the Night with colour) angehört und weiss auch nicht was ich so richtig davon halten soll. Eigentlich ein ziemlicher Sing-Sang find ich. Kein Ohrwurm wie Sonnet oder The Drugs dont work. Vielleicht entwickelt es sich ja noch...
Thruce
02.12.2005 - 21:05 Uhr
Wow, Why not nothing ist vielleicht mal ein Burner, meine Fresse. Sowas hatte mann nicht mehr erwartet. Das ist sowas von genial, mann kanns nicht fassen. Klingt phasenweise wie der King. Ist rasch, schnell, wild & hat eine große Melodie, klassisches Songwriting.
cds23
02.12.2005 - 21:17 Uhr
Ich weiß nicht mehr genau welche Single das war, aber die, die ich gehört habe war schonmal sehr schön. Mehr davon, bitte!
Alex
05.12.2005 - 22:09 Uhr
Artwork

[IMG]http://images-cache.cd-wow.com/images/1/1133581907_big.jpg[/IMG]

Erinnert irgendwie an die Human Condition Shots.
Katja/Hamburg
07.12.2005 - 17:37 Uhr
Muss los mir das Album kaufen. Wie siehts aus mit Tourdaten?

Letztes Konzert im Juni/Hambrug mit Coldplay war mal wieder klasse.Richard forever...Ich schlie´ße mich an
Hannes
07.12.2005 - 19:39 Uhr
jo saucool, dass er im Januar ein neues Album rausbringt. Hab ihn dieses Jahr in München mit Coldplay gesehen...der Mann is der Wahnsinn.
Ärnie
08.12.2005 - 15:27 Uhr
Hab jetzt etwas mehr als die Hälfte der Songs gehört, die sind alle der Hammer. Das Album wird groß ...
Alex
08.12.2005 - 20:19 Uhr
In der Tat.
Alex
08.12.2005 - 21:24 Uhr
Oh mann Why not nothing? ist ein Song von Urban Hymns Kaliber. Beste Ashcroft Solo Song. Und Music is Power steht dem beinahe im nichts nach. Fantastische Lieder.
Alex
10.12.2005 - 18:38 Uhr
Hat jemand 'nen Link für Word just get in the way, The simple song und World's keep turning.
boy
12.12.2005 - 12:24 Uhr
woher verdammt kennt ihr die songs alle? ich will die auch höhren, wie stellt man das an
Alex
12.12.2005 - 16:37 Uhr
Suchen ;=)
Wilco
12.12.2005 - 16:39 Uhr
Weinerliche Scheiße .. hoffentlich kauft dem jemand für sein neues Album ein paar Eier ..
British Invasion
12.12.2005 - 17:22 Uhr
@Wilco
Weinerliche Scheiße .. hoffentlich kauft dem jemand für sein neues Album ein paar Eier ..


Glaubst du wirklich das interessiert jemanden hier ??? Geh doch zu einem Death Metal Thread du Angeber.
Rock
12.12.2005 - 17:47 Uhr
Meinungsfaschismus Alarm !!!
Murmo!
12.12.2005 - 17:55 Uhr
Cry till the morning & Why do lovers? ist wirklich weinerliche Scheiße. Irgendwie klingt auch seine Stimme so angestrengt folkig. Ich geb ihn wohl endgültig auf wenn die 3 verbleibenden Tracks immer noch nix vernünftiges können.
Murmo!
12.12.2005 - 17:56 Uhr
Cry till the morning & Why do lovers? ist wirklich weinerliche Scheiße. Irgendwie klingt auch seine Stimme so angestrengt folkig. Ich geb ihn wohl endgültig auf wenn die 3 verbleibenden Tracks immer noch nix vernünftiges können.

Seite: 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: