The Sound Of Animals Fighting - Tiger and the duke

User Beitrag
engholm
15.01.2005 - 15:44 Uhr
Hmm, scheint noch keinen Thread zu geben. Wird Zeit. Denn das ist großer Sport :-)

Bewegt sich meinem ersten Eindruck nach irgendwo zwischen Coheed & Cambria und den Blood Brothers in eingängig(er). Kann aber auch sein, dass ich mich mal wieder zu sehr von der einen (gibt zwei) extremen Stimme (Ex-Saosin) leiten lasse... Aber auch wenn nicht, ein bisschen psycho sind die auf jeden Fall. Die vielen Instrumental-Parts und die immerhin drei Interludes (dazu noch In- und Outro) erinnern auch irgendwo an Mars Volta.

VÖ im Amiland am Valentine's Day, hierzulande hab ich keine Ahnung. Wahrscheinlich 2007 oder so, wenn überhaupt... =/
engholm
15.01.2005 - 16:00 Uhr
OK das war sehr vorschnell... ich möchte den Blood Brothers-Vergleich ganz schnell wieder streichen. Und es gibt auch nur einen Sänger. Mann mann mann
Cana
15.01.2005 - 16:11 Uhr
Hört sich sehr interessant an .. wo kann man da mal reinhören oder es sich ganz anhören?
Bär
15.01.2005 - 17:42 Uhr
Das sind allerdings 2 Sänger. Die Demos schwirren schon seit Monaten im Netz rum und mittlerweile ist auch das Album geleaked, ein wenig enttäuschend, kein einziger neuer Song ist dazu gekommen, lediglich ein paar lieblose elektronic Interludes.

@Cana: http://www.thesoundofanimalsfighting.com/
engholm
16.01.2005 - 01:07 Uhr
Joa, ich kannte die Demos nicht und freu mich nun um so mehr über dieses "Album". Auch wenn's ja nur 4 Songs sind.
Bär
16.01.2005 - 01:49 Uhr
Ja, klang vielleicht ein wenig negativ vorhin, die 4 Songs sind trotz allem natürlich großartig!
Cana
16.01.2005 - 14:07 Uhr
Will ich auch haben .. :-(
Benutze den Esel oder diverse andere Sachen aber nicht.
engholm
16.01.2005 - 16:47 Uhr
Selber schuld ;-)
Cana
16.01.2005 - 18:16 Uhr
Wer spricht hier von Schuld? ;-)
atthedrive-in
18.05.2005 - 23:10 Uhr
hurra! es ist so weit! morgen bekomm ich endlich mein ganz eigenes exemplar!
übrigens: wer entscheidet eigentlich, obs ein review von einer cd gibt? kommen da nur cd's in frage, die offiziell in europa erschienen sind? meiner meinung nach hätte "tiger and the duke" eine ausführliche rezension verdient, auch wenns bloss vier songs sind...
ich persönlich wüsste nicht, wie ich die lobeshymne beginnen sollte... der schlagzeuger? die gitarristen? der sänger? meiner meinung nach absolut geniale musiker (andererseits: was will man anderes erwarten, von einem "allstar"-projekt?)
Milo
23.05.2005 - 21:53 Uhr
@atthedrive-in


DANKE DANKE DANKE,dass du micha uf die Gruppe aufmerksam gemahcthast. Einfach nur Spitze!

Zwar nur 4 Songs, aber ide haben es in sich und die Interludes wissenja auch beim Gesamtwerk zu gefallen


atthedrive-in
23.05.2005 - 21:55 Uhr
und wieder einen jüngling erfolgreich bekehrt... ;)
Milo
23.05.2005 - 22:00 Uhr
Ja vielen Dank. Aber Jüngling?
Paul Paul
23.05.2005 - 22:02 Uhr
Der 30 Sekunden-Schnipsel, den ich auf die Schnelle im Netz gefunden habe klang gut - ich werde mir also das Album besorgen. Wie lang ist es denn? Sind ja, so wie ich's verstehe, nur vier Songs + fünf Interludes/Inro/Outo...
atthedrive-in
23.05.2005 - 22:29 Uhr
sorry milo... war nicht abwertend gemeint. "jüngling" im sinne von "neu-hörer", falls das besser passt ;)

@paul paul
ja, es sind nur vier songs... aber die habens wirklich in sich! allerdings dauert das teil leider bloss 34:11...
Paul Paul
23.05.2005 - 22:34 Uhr
Finde ich gar nicht schlecht. Da kann man's öfter hören. Für FTM hat(te) man ja fast nie genug Zeit! Brigen's die Interludes eigentlich auch?
Milo
23.05.2005 - 22:37 Uhr
Die Songs gehen so um die 5 Minuten
Milo
23.05.2005 - 22:38 Uhr
Also ich finde die Interludes bringen es wenn man sich das Album von vorne bis hinten anhört
atthedrive-in
23.05.2005 - 22:45 Uhr
die interludes sind sogar sehr schön zwischen den songs! und was das durchhören angeht geb ich milo völlig recht!
@paul paul: ich hab mir ftm meistens in einzeletappen angehört... entweder cassandra gemini oder den rest des albums. (oder das grossartige frances the mute, welches es leider aus technischen gründen nicht mehr aufs album geschafft hat)...
Sebbo
23.05.2005 - 22:56 Uhr
TSOAF ist wirklich ein grandioses Werk.
Die Interludes wirken aber teilweise doch etwas lieblos& mehr als Platzfüller.

Wer sich mit dem Sänger anfreunden kann, sollte sich auch mal seine anderen Nebenprojekte anhören.
- High and Driving
- Circa Survive

Ist CS nun eigentlich seine Hauptband?
atthedrive-in
23.05.2005 - 22:58 Uhr
high and driving kenn ich gar nicht..? empfehlensert? wie hört sich das denn an?
Milo
23.05.2005 - 23:01 Uhr
Jedenfalls ist dieses Album ziemlich gut und schade dass es hier icht erschienen ist oder es irgendwo ne Rezi gibt davon.
Sebbo
23.05.2005 - 23:14 Uhr
Puh, naja.
Hab selber erst einige Songs gehört.
Von der Band selbst liest man ja kaum was.
Auf jeden Fall teilweise Richtung CS mit Synth, sanfter als Saosin. Ich hab jedenfalls Spaß damit.
atthedrive-in
23.05.2005 - 23:22 Uhr
->www.purevolume.com/highanddriving
das ist echt anthony green? klingt irgendwie wie cedric bixler auf in casino-out...
jedenfalls gefallen mir die anderen beiden projekte um ein vielfaches besser, aber das kann ja noch werden.
atthedrive-in
23.05.2005 - 23:29 Uhr
irgendwas ist da faul... der 2. song, der da zur verfügung gestellt wird, ist act IV von tsoaf und das dritte klingt mir nun wirklich nicht nacht anthony green.
Sebbo
23.05.2005 - 23:42 Uhr
Song 2&3 sind da irgendwie fehl am Platz. Stimmt.
Aber auf dem ersten Song (übrigens kenn ich nur Baby girl&2 andere) hört man ihn dann doch gut raus.

[..]Circa Survive is a reincarnation of a few excellent bands in the emo/post hardcore scene. Featuring Anthony Green on vocals (ex Saosin, Zolof the Rock and Roll Destroy, High and Driving)[..]

Noch 'ne andere Band. Aber es interessiert mich dann doch nicht so stark, um alles Infos zu den einzelnen Projekten kennen. ;-)

Bär
24.05.2005 - 13:33 Uhr
Anthony Green:

High & Driving 4 Song EP
Jeer at Rome 4 Song Demo
Paul Paul
24.05.2005 - 14:19 Uhr
Dank für den Download-Link!
atthedrive-in
27.05.2005 - 21:16 Uhr
thx bear!
jeer at rome hat mich zwar nicht so vom hocker gerissen, aber die anderen vier songs klangen eigentlich gar nicht schlecht...
weiss übrigens jemand, wer da alles noch am werk ist bei tsoaf?
der eine gitarrist ist so viel ich weiss randy strohmeyer von finch
der schlagzeuger ist "gak" von den rx bandits (unbedingt reinhören!)
über den einen sänger haben wir ja ausführlich diskutiert, aber wer sind denn all die anderen leute?

auf dem album steht bloss folgendes:
The Nightingale / Vocals
The Annadillo / Engineer, Vocals
The Ferret / Engineer
The Skunk / Vocals
The Llama / Vocals
The Tiger / Guitar, Noise
The Tortoise / Bass
The Bear / Mixing, Programming
The Hyena / Mastering
The Dog / Librettist (kann mich da mal jemand aufklären?)
The Raven / Art
The Swan / Liason (?)
The Octopus / Patrone

with

The Lynx / Drums ("Gak")
The Walrus / Lead Guitar ("Randy")

wer ist denn nun Anthony Green?
Bär
28.05.2005 - 02:05 Uhr
Anthony Green ist das Stinktier (Skunk). Den Rest weiß ich nicht auf Anhieb
Bär
28.05.2005 - 02:12 Uhr
Komplette Liste:


The Nightingale - Rich Balling (Vocals)

The Walrus - Matt Embree (Lead Guitar)
*front man of Rx Bandits

The Lynx - Chris Tsagakis (Drums)
*drums for Rx Bandits

The Tiger - r2k (Guitar)
*plays guitar for Finch

The Tortoise - Derek Doherty (Bass)
*plays bass for Finch

The Skunk - Anthony Green (Vocals)
*sings for Circa Survive, ex-vocalist of Saosin

The Bear - Chris Fudurich (Mixing and Programming)
*has produced for Rx Bandits, Nada Surf, Allister

The Raven - Marc Mcknight (Artwork)
*plays bass for Atreyu

The Swan - Vanessa Chibba (Public Relations)

The Dog - Chris Haynie (Author of Story that Accompanies the Music)

The Ferret - Kyle Homme (Engineer)

The Octopus - Charlie Adams (Patrone)

The Armadillo - Rich Zahniser (Engineer, Vocals)
*ex Hippos

The Llamma - Her name was not released to me, but she does the opera singing.
Bär
28.05.2005 - 03:04 Uhr
Bei Zolof singt er übrigens auf dem selftitled Album.
Bär
28.05.2005 - 03:10 Uhr
Ach hab eh nix zu tun, Songnamen der High & Driving Demo:

1. baby girl
2. first day of work at the microscope store (dancing for the cameras on the traffic lights)
3. the fishermen will be bewildered
4. plays ugly for baby
atthedrive-in
28.05.2005 - 03:49 Uhr
thx bear! wusste nicht, dass matt embree die seiten aufzieht... jedenfalls beeindrucken mich die jungs um rx bandits immer wieder aufs neue!
Paul Paul
29.05.2005 - 23:17 Uhr
Klingt sehr spannend. Blood Brothers treffen sich mit Dredg, Mars Volta und den Rest von At The Drive-In...
atthedrive-in
30.05.2005 - 13:27 Uhr
ob wohl der paul paul den blood brothers vergleich auch "ganz schnell weider streichen" wird...? ;)
(siehe erstes posting von engholm)
Paul Paul
30.05.2005 - 13:58 Uhr
Noch nicht. An erster Stelle stehen sie bei mir aber auch nicht mehr, eher an letzter. ;-)
engholm
01.06.2005 - 23:19 Uhr
Als Vergleich kann man sie schon gelten lassen, aber es ist nun doch nicht wirklich das gleiche. Track 4 der High And Driving-Demo heißt übrigens "Plays ugly for DADDY"; es gab mal eine Demo namens "Plays pretty for baby", die meines Wissens nach von Zolof stammt. Find ich lustig :-)
Bär
05.06.2005 - 20:28 Uhr
Der Track von H&D heißt wirklich plays ugly for baby, das daddy kommt nur von einer im internet verbreiteten falschbetitelung, der zolof track ist keine demo, sondern ein song vom debutalbum, offenbar benannt nach dem gleichnamigen album von nation of ulysses. die lyrics der beiden songs sind die gleichen
Bär
14.07.2005 - 14:59 Uhr
Endlich mal was:
"in other news, there's a slight chance that tracking for our next record may
have begun last friday...

i have no idea when we'll even be close to being done, but keep checking back for more info! and a new site soon!
" (http://www.thesoundofanimalsfighting.com)

Und

"Anthony Green, Circa Survive singer, will be doing vocals on the upcoming The Sound Of Animals Fighting CD but only some tracks. Other tracks will feature other singers. More information to come. " (http://www.breakingcustom.com)
sonic
14.07.2005 - 15:06 Uhr
mann, ohne scheiß, hab die 1.cd gerade ebn noch gehört und überlegt ob ich den thread nach oben pusche, mal einfach so.
also bär:

RAUS AUS MEINEM KOPF,DU MACHST MIR ANGST
Bär
14.07.2005 - 15:08 Uhr
Und weißt du was, ich hab gestern Sonic gespielt, auch einfach so! Mental Connection ; )
Bär
14.07.2005 - 15:13 Uhr
Und das stimmt wirklich! Naja vorgestern...
sonic
14.07.2005 - 15:14 Uhr
wobei ich mich bei meiner namenswahl nicht so von nem videospiel inspirieren ließ, sondern von so ner ollen indie schmusse-kapelle.

um nicht ganz offtopic zu werden: coole news, dass die überhaupt nochmal was machen. die 1. cd is ja schon mal sehr gut, würde ich in den best of des jahres bis jetzt-thread posten, käm sie evtl. in meine top 10
Bär
14.07.2005 - 15:18 Uhr
Ja, hab auch gedacht das wäre nur ein einmaliges Projekt, aber so... toll toll. Diesmal aber bitte eine richtige LP mit mehr als 4 Songs! Die waren sehr gut
sonic
14.07.2005 - 15:20 Uhr
jop, wobei mir die elektr. sachen durchaus im zusammenhang der cd gefallen, im gegensatz zu dir. oder hat sich deine meinung diesbezügl. geändert?
Bär
14.07.2005 - 15:24 Uhr
Neee... das kommt aber daher dass die Songs an sich schon n halbes Jahr vorher im Netz waren und ich die toll fand und gedacht hab das Album wird DER Hammer, vor allem wg. Anthony Green, und dann als das Album da war kein einziger neuer Song war, nur die komischen Interludes, hab denen dann aus Enttäuschung nie ne Chance gegeben.. naja, ungerecht, stimmt!
sonic
14.07.2005 - 15:29 Uhr
1. ich hoffe du hast meine antwort im "welches lied-thread" gesehen :-)

2.dann machs mal, so ganz unbefangen. das sind echte oasen so zwischen den songs. find ich ganz cool.die plätschern so dahin, und dann kommt der nächste burner. im prinzip ne ähnliche idee wie auf frances(nur halt nicht so gut, aber darum soll es hier ja nicht gehen). die interludes tragen unheimlich zum gesammtbild bei. für sich genommen sind sie aber nicht so gut wie die eigentlichen songs.
Bär
14.07.2005 - 15:41 Uhr
Hab ich gesehen!! : )

Ja ich muss denen halt irgendwann mal ne faire Chance geben und sie richtig anhören, du meinst jetzt wäre eine gute Gelegenheit dafür? OK OK
sonic
14.07.2005 - 15:45 Uhr
der tag scheint heute wie geschaffen um diese musik zu hören:-)

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: