Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Paradise Lost - Paradise Lost

User Beitrag
Armin
13.01.2005 - 14:55 Uhr
Paradise Lost Set Release Date For New Album, Single
(Source: Blabbermouth.net)

PARADISE LOST have set a February 21, 2005 release date through G.U.N. Records for their new album, "Paradise Lost". A single, entitled "Grey", will precede the album on February 7, 2005. The group's world tour in support of the album is expected to kick off in April.

"Paradise Lost" — named in celebration of the group's 10th studio album since their full-length debut, "Lost Paradise", was released in 1990 — was recorded primarily at Chapel Studios in Lincolnshire, England under the guidance of producer Rhys Fulber (FEAR FACTORY, FRONT LINE ASSEMBLY). The follow-up to 2002's "Symbol of Life" is the group's first to feature drummer Jeff Singer (ex-BLAZE).

Singer joined the group in May as the replacement for Lee Morris, who left the band in March due to "personal and musical differences."

The upcoming CD is being described by singer Nick Holmes as "definitely the heaviest album we have done in the last ten years."



Der VÖ wurde aber inzwischen um eine Woche auf 28.02. verschoben.
rise!
13.01.2005 - 14:59 Uhr
mein gott waren "gothic" und "icon" herrlich. was ist bloss aus denen geworden. depeche mode für arme. leider

hoffentlich kann die neue wieder überzeugen, aber ich glaube es ehrlich gesagt nicht :(
Stefan
13.01.2005 - 17:26 Uhr
Jaja, die wollen auch wieder back to the roots gehen :) Ist ja grad in Mode.....
Armin
01.02.2005 - 15:11 Uhr
Planänderung. Am 14.02. erscheint die Single "Forever after", am 28.02. dann das selbstbetitelte Album.
Diablo
03.02.2005 - 21:43 Uhr
Im EMP sind Artikel undIntervew über das Album zu lesen.

es soll eine Art Spagat zwischen Back to the Roots und dem "Symbol of Life"-Album sein. (härter und weniger Elektronik).
ich freu mich zumindest auf das neue Album.

und Rise! so schlecht waren die letzten Alben auch nicht =P .

bspw. gehen "mistify" und "mouth2 live ab wie Sau =P
mmm
22.02.2005 - 23:03 Uhr
"forever after" ist extrem mittelmäßig. wenn das schon zur single reicht...
weird-O
22.02.2005 - 23:21 Uhr
mein gott waren "gothic" und "icon" herrlich. was ist bloss aus denen geworden. depeche mode für arme. leider

absolute zustimmung. "Draconian Times" hab ich hauch noch abgefeiert, dann kam Nick Holmes mit dem Boris Becker look :) und seitdem... *schneuz*
mmm
22.02.2005 - 23:29 Uhr
ich kann mit "icon" nix anfangen, dafür haben mir "believe in nothing" und v.a. "one second" und zum teil sogar das letzte gefallen. damit steh ich aber wohl ziemlich allein...
somi
23.02.2005 - 12:14 Uhr
nö, ich steh dir bei, nehm aber noch "host" mit auf die liste.
Sven
23.02.2005 - 13:16 Uhr
Ab "Host" (übrigens gute Scheibe) kenn' ich fast gar nix mehr. Aber "Icon" war damals lange, lange Zeit sowas wie Lieblingsplatte. Dementsprechend enttäuscht war ich von "Draconian times". Die "Gothic" ist sowieso meisterlich. Und die "Lost Paradise" hat mich mit zum Death Metal gebracht damals. Grunz.
dr. stefan punk †
23.02.2005 - 13:51 Uhr
forever after ist ein hammersong
Mbwun
24.02.2005 - 20:40 Uhr
Dieses Album ist der Wahnsinn. Ich hatte selten eine Platte in der Hand, bei der mir wirklich jeder Song sofort zusagte (mit Tool-Lateralus vielleicht die Ausnahme). Das ist hier eindeutig der Fall. Mal schaun ob ich mir nicht mal PL im Mai Live gönne.
freundche
25.02.2005 - 17:49 Uhr
also sorry...aber forever after ist tötlichst langweilig und unterdurchschnittlich.
ich gehöre da auch eher der gothic, icon, draconian times - fraktion an.
uz...uz...uz
27.02.2005 - 10:52 Uhr
laaaaaaaaaaaaangweilig! Das ganze Album. Hört sich alles gleich an. Und ich mochte vorher vieles von PL.
Diablo
04.03.2005 - 16:26 Uhr
tja wenn jeder seine meinung kund tut:
ich kenne und habe alle Alben von Paradise Lost.
Da ich erst mit der Sinlge "erased2 und der Symbol of Life-Tour anfing sie zu hören kann ich dieses "früher-war-alles-besser" schlecht nachvollziehen..... ich sag´s mal so:
Ich finde alle Alben geil.
grudge
08.03.2005 - 13:21 Uhr
Kann mich fast deiner Meinung anschliessen, Diablo, es ist echt zum verzweifeln, dass die "Icon und Draconian Times-Fraktion" soviel Tomaten auf den Ohren zu haben scheint. Die Alben sind zwar o.k, aber vom Songwriting und den Melodiebögen reichen sie niemals an das neue Material heran. Auf der neuen Scheibe ist jeder Song ein Hammer, wunderbar inszeniert, arrangiert und mit Feinheiten ausgestattet, vor allem auch beim flexiblen Gesang. Das kommt heute alles viel reifer und ausgeklügelter, DT war damals der zaghafte Anfang in diese Richtung!
rise!
08.03.2005 - 15:25 Uhr
nun, ich gehöre auch eher der "gothic" und "icon" fraktion an. die draconian times war damals für mich leider auch schon ne enttäuschung. und tomaten auf den ohren habe ich auch nicht ;). geschmäcker sind halt verschieden. aber sowas von...
Armin
29.03.2005 - 20:21 Uhr
PARADISE LOST

(Headliner-Tour)
02.05.05 Berlin, Columbia Club
08.05.05 Hamburg, Markthalle
09.05.05 Köln, Live Music Hall
10.05.05 Bochum, Zeche
11.05.05 Nürnberg, Hirsch
16.05.05 Wiesbaden, Schlachthof
17.05.05 Stuttgart, Longhorn
18.05.05 München, New Backstage


Armin
19.04.2005 - 19:49 Uhr
Wir haben in Kürze unseren Liebling Matt Zane mit seiner Band SOCIETY 1 im Vorprogramm von PARADISE LOST durch Deutschland touren.







Mr. Zane hat mit seinen Kumpanen soeben den neuen Longplayer "The Sound That Ends Creation" fertig gestellt, auf dem sich SOCIETY 1 so abwechslungsreich wie nie präsentieren. Von Industrial-Einflüssen, über Alternative-Sounds bis hin zu düsterem Gothic-Rock . . . die Band macht auf jedem Terrain eine gute Figur.

Zane ist ein Allround-Talent, das die inflationär benutzte Bezeichnung "charismatisch" wirklich verdient. Religiöser Philosoph, Porno-Regisseur und –Produzent (remember "Backstage Sluts"?), Performance-Künstler (unvergessen bleibt das "Fleischerhaken-Video" zu 'Nothing' vom 2003er-Album "Exit Through Fear") . . . Zane hat ebenso viele Gesichter, wie seine Musik Facetten hat.



Matt Zane steht on tour für Interviews, Foto-Sessions und was Euch sonst noch so in den Sinn kommt, zur Verfügung!





Hier die Daten:




02.05.2005 DE BERLIN Columbia Club

08.05.2005 DE HAMBURG Markthalle

09.05.2005 DE KÖLN Live Music Halle

10.05.2005 DE BOCHUM Zeche

11.05.2005 DE NÜRNBERG Hirsch

16.05.2005 DE WIESBADEN Schlachtof

17.05.2005 DE STUTTGART Longhorn

18.05.2005 DE MÜNCHEN New Backstage


mmm
19.04.2005 - 22:03 Uhr
heisst es bei southpark "backstage sluts 9" oder "backdoor sluts 9"? (in der LotR-folge)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: