laut.de

User Beitrag
Adblock-Plus-User
28.09.2011 - 21:56 Uhr
Werbung? Wo? Seh nix
nörtz
09.12.2011 - 16:56 Uhr
Alben des Jahres:


01 PJ Harvey - Let England Shake
02 The Kills - Blood Pressures
03 Noel Gallagher's High Flying Birds - NGHFB
04 De Staat - Machinery
05 Tom Waits - Bad As Me
06 Feist - Metals
07 Robag Wruhme - Thora Vukk
08 Metronomy - The English Riviera
09 Thurston Moore - Demolished Thoughts
10 Mogwai - Hardcore Will Never Die...
11 Nicolas Jaar - Space Is Only Noise
12 Mastodon - The Hunter
13 Foo Fighters - Wasting Light
14 Awolnation - Megalithic Symphony
15 The Horrors - Skying
16 Graveyard - Graveyard
17 Fleet Foxes - Helplessness Blues
18 Patrick Wolf - Lupercalia
19 Beatsteaks - Boombox
20 Kellermensch - Kellermensch
21 Radiohead - The King Of Limbs
22 Wilco - The Whole Love
23 Timber Timbre - Creep On, Creepin' On
24 TV On The Radio - Nine Types Of Light
25 Hard-Fi - Killer Sounds
26 Kitty, Daisy & Lewis - Smoking In Heaven
27 Boy - Mutual Friends
28 Black Lips - Arabia Mountain
29 Elbow - Build A Rocket Boys!
30 Cant - Dreams Come True
Bonzo
09.12.2011 - 17:04 Uhr
Hard-Fi???
petr
22.07.2012 - 11:10 Uhr
gaslight anthem 5/5. gott, sind die dämlich.
Castorp in da hood
28.02.2014 - 17:23 Uhr
Gebt euch mal die Kommentare dieser Soziopathen zu der Review von Maeckes:
http://www.laut.de/Maeckes/Alben/Zwei-92547

Wahnsinn.
Der Castorp-Stalker
28.02.2014 - 17:25 Uhr
Castorp 24/7
Home of the Stalker
28.02.2014 - 17:27 Uhr
http://www.youtube.com/user/arcadefire82
@Castorp
28.02.2014 - 17:29 Uhr
Netter Versuch. Leider daneben =)
@Klein Casti
28.02.2014 - 17:35 Uhr
Wieviel Schaum vor dem Mund produzierst du in der Minute?;)
Soziopath
28.02.2014 - 17:36 Uhr
Dieser spastische Studentenrap ist doch auch für die Tonne. Maeckes war ein talententierter Junge und ist auf dem besten Wege der Olli Schulz des Rap zu werden.
sodi
02.03.2014 - 17:58 Uhr
Ich predige seit Jahren...laut.de unterläuft zuweilen locker das Niveau von Plattentests.de. Zuweilen echt unglaubliche freche Realsatire.
Der Postillon hattte mal einen Artikel, in dem es um das Leid eines einzigen ernstzunehmenden Users unter tausenden Trollen in einem Forum fühlt. So ähnlich muss sich dein_böser_anwalt in der laut-community fühlen.
wie die faust aufs auge
02.03.2014 - 18:01 Uhr
oder "castorp" in der pt-community.
sodi
02.03.2014 - 19:55 Uhr
Ich predige eit Jahren, dass ich echt ne geile Sau mit duftem Swag bin. Außer mir schnallt das mal wieder keiner. Total deep.
tagesgeld
03.03.2014 - 09:35 Uhr
den aufgeblasenen dein_böser_anwalt aka kubanke finde ich dort wirklich am schlimmsten. gerade seine reviews sind unleserlicher scheiß. selten so einen aufgeblasenen deppen im Internet getroffen, der sich dermaßen ernst nimmt.
Uralte Münze 1679
03.03.2014 - 09:36 Uhr
klingt nach castorp
im dispo
03.03.2014 - 09:38 Uhr
haha, schau dir kubankes facebook profil an.
der Errol Flynn für arme:))))
tagesgeld
03.03.2014 - 10:02 Uhr
der Facebook auftritt von dem kerl ist eh realsatire pur. wie kann man sich selbst so wichtig nehmen und dabei auch noch so ein vollkommener depp sein? dazu noch ein unheimlich untalentierter Schreiberling mit abscheulichem musikgeschmack.
im dispo
03.03.2014 - 10:05 Uhr
ein armer irrer. kann man nicht ernst nehmen...zuviel kajal, welches die synapsen im hirn vernebelt...
tagesgeld
03.03.2014 - 10:09 Uhr
bezeichnend, dass laut.de so einem viel raum gibt.
festgeldzins
03.03.2014 - 13:54 Uhr
was für bands hört denn der so?
tagesgeld
03.03.2014 - 14:22 Uhr
wenn er nicht gerade lady gaga abfeiert, ist er ein laibach hörender dunkelheimer.
http://www.laut.de/Lady-Gaga/Alben/Artpop-90561
tagesgeld
03.03.2014 - 14:22 Uhr
oder geht auf ina müller steil.
http://www.laut.de/Ina-Mueller/Alben/48-91621
im dispo
03.03.2014 - 14:53 Uhr
"...ist er ein laibach hörender dunkelheimer..", der leider völlig unfähig ist, eine adäquate Review zur "Love" von The Cult zu schreiben und insgesamt mit der deutschen Sprache bestenfalls liebäugelt als sie wirklich zu durchdringen.
kontogebühr
03.03.2014 - 14:55 Uhr
Ulf Kubankes Facebook-Seite ist echt übel. Widerlicher Selbstdarsteller.
Tagesgeld
03.03.2014 - 14:58 Uhr
Aber es gibt seltsamerweise genug Geschmeiß, das ihn umgreißt wie Fliegen den frischen Scheißhaufen. Muss bzw. kann man das verstehen?
Tagesgeld
03.03.2014 - 14:59 Uhr
Umkreist. :D
tony headlay
03.03.2014 - 15:00 Uhr
seine liebste nennt ihn wohl wolfchild baby..
Tagesgeld
03.03.2014 - 15:04 Uhr
Ich mag kotzen .
laut.de:
03.03.2014 - 15:07 Uhr
Noch irrelevanter als PT.
Harry Hirsch
03.03.2014 - 15:42 Uhr
stimmt
Kurzer Einwurf
03.03.2014 - 15:44 Uhr
Der Tod.
KURZER EINWURF
03.03.2014 - 15:45 Uhr
DER TOD!!!!!!!!!!!!!!!!
Lucky
04.03.2014 - 07:42 Uhr
Ehrlich gesagt geht mir der Kabelitz mit seinem Geseier noch mehr auf den Senkel.
Newbie
04.03.2014 - 17:55 Uhr
Habt ihr da mal ein paar Beispiele?
Zitate aus den Rezensionen?
Butter und Brot
06.03.2014 - 14:54 Uhr
Was hat er nur gegen Leberwurst?
tagesgeldzinsdispo
09.03.2014 - 09:46 Uhr
Ich bin zum Glück völlig bei Sinnen, deswegen ich neben lena, Casti, knackschuh nun auch an diesem Kubanke einen Narren gefressen hab und ihn in unzähligen post stumpf beschimpfe.
Narr
09.03.2014 - 09:47 Uhr
Die Narretei muss enden!>
C-Torp (see)
09.03.2014 - 19:35 Uhr
bitte beachten sie mich.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

03.08.2014 - 00:53 Uhr
Handelt es sich bei dem User "Kabelitz" eigentlich um den echten Kabelitz von laut.de?
Wenn ja, dann fordere ich zudem Ulf Kubanke als Stammuser fürs Forum. Interessanter Typ mit meistens recht interessanten (bzw. sonderbaren) Bewertungen.

Desare Nezitic

Postings: 5406

Registriert seit 13.06.2013

10.04.2015 - 19:39 Uhr
Tschüss, laut.de! :)

Die Laut AG holt sich Verstärkung ins Haus: Der Axel-Springer-Verlag beteiligt sich an dem Unternehmen, das im Internet mit laut.de ein eigenes Musikmagazin betreibt und daneben mit laut.fm auch einen beliebten Webradio-Dienst sein Eigen nennt.

http://www.dwdl.de/nachrichten/50502/axel_springer_steigt_bei_musikmagazin_laut_ein/
Desare
11.04.2015 - 23:38 Uhr
Tschüssi :) *dreckig grins* *widerliche Häme an den Tag leg* *ein hinterfotziger Mensch sei*
rwer
26.11.2015 - 11:32 Uhr
is ja interessant, Justin Bieber bekommt vier von fünf Sternen bei laut..da bleib ich doch bei Plattentests.
rwer
26.11.2015 - 17:54 Uhr
P.S. weil ich ein Musiknazi bin

edegeiler

Postings: 1369

Registriert seit 02.04.2014

05.07.2019 - 11:49 Uhr
Währenddessen reviewt laut.de das neue J.B.O. Album. Das ist schon sehr, sehr bitter.
wusel
05.07.2019 - 12:00 Uhr
das album bitter, oder dass es reviewt wird? hier wird doch auch müll besprochen (knorkator, oomph, pur, oli p., revolverheld, silbermond, killerpilze).
Wer ist unbedeutender?
05.07.2019 - 12:11 Uhr
laut oder PT?
wuschich
05.07.2019 - 12:26 Uhr
wenn das forum bald zwangsregistriert wird, dann zieht es mit laut.de gleich.
Schlimme Vermutung
05.07.2019 - 16:29 Uhr
Dank Zwangsregierung: Plattentests schafft sich ab.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: