Listen

Seite: « 1 ... 5 6 7 ... 9 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Wir Sind Helden - Von hier an blind

User Beitrag
Armin
07.05.2005 - 15:35 Uhr
wir sind helden - nur ein wort
real hi http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50695.ram
real lo http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50696.ram
win hi http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50697.asx
win lo http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50698.asx

Tschekist
10.05.2005 - 18:43 Uhr
Wir sind Helden - morgen bei TV Total

gekommen um sich zu prostituieren
Kai-Ollie
11.05.2005 - 13:59 Uhr
@Tschekist: Das musst du mir erklären. Also, ich freu mich drauf.
Armin
13.05.2005 - 16:36 Uhr
Wir sind Helden
Zwischen Tourbus und Bühne drehten die Helden Ende April mal eben ihr Video zur neuen Single "Nur ein Wort", das anschließend in Rekordzeit von der Filmlounge fertig gestellt wurde und bereits seit Anfang Mai bei MTV und VIVA zu sehen ist. Erfahrene Musikfans werden eine gewisse Ähnlichkeit zu Bob Dylans legendären "Subterranean Homesick Blues"-Clip aus den 60er Jahren feststellen und ebenso wie das Original kommt der neue Helden-Clip mit nur einem Schnitt aus:

real hi http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50695.ram
real lo http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50696.ram
win hi http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50697.asx
win lo http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50698.asx

Die neue Single "Nur ein Wort" erscheint am 17.05. und enthält neben der Albumversion u.a. noch zwei Demoversionen des Songs sowie eine Live-Coverversion des Rio Reiser-Klassikers "Halt dich an deiner Liebe fest, einen Clubremix von Moonbootica von "Gekommen um zu bleiben" und einen Remix von WSH-Bassist Mark Tavassol.

Hier kommen die Festivaltermine:

Wir sind Helden, präsentiert von MTV, Musikexpress, Laut.de und TAZ:
15.05.05 Püttlingen; Rocco del Schlacko
16.05.05 NL-Landgraaf, Pink Pop
02.06.05 A-Salzburg; Domplatz
03.06.05 A-Graz; Schwarzlcenter Open Air Wiese
04.06.05 Dresden, Junge Garde
08.06.05 Fulda; Schlosshof
09.06.05 A-Nickelsdorf; Novarock
10.06.05 Scheessel; Hurricane
11.06.05 Neuhausen; Southside
01.07.05 Wiesmoor; Freilichtbühne Wiesmoor
02.07.05 Siegen; Rothaar Festival
08.07.05 Kassel/Calden; Schlossplatz
09.07.05 Gelsenkirchen; Amphitheater
10.07.05 Mainz; Mainzer Zeltfestival
15.07.05 Gräfenhainichen; Melt! Festival
16.07.05 Giessen; MTV Campus Invasion
17.07.05 Burgebrach; Sternefestival
23.07.05 A-Clam; Burg Clam
31.07.05 B-Emmels; Alive Festival
05.08.05 A-Lustenau; Szene Open Air
12.08.05 Bonn; Museumsmeile (mit Kettcar)
14.08.05 Passau; Thing Platz (mit Kettcar)
19.08.05 Weinheim; Sepp-Herberger-Stadion
03.09.05 Berlin; Wuhlheide

Veranstalter: ASS Concerts www.ass-concerts.de
www.wirsindhelden.com

Armin
17.05.2005 - 22:35 Uhr



Wir sind Helden
Nur ein Wort



"Nur ein Wort" ist die zweite Single aus dem #1-Album "Von hier an blind" von Wir Sind Helden und ist schon jetzt ein typischer Up-Tempo-Helden-Hit, der perfekt in die beginnende Frühlingszeit passt.

Das Phänomen Wir Sind Helden muss wohl niemandem mehr erklärt werden, denn die vier Helden sind die Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musiklandschaft. Innerhalb von kürzester Zeit spielte sich das Quartett in alle Herzen, tourte bis zum Umfallen und verkaufte bisher über eine halbe Mio. Mal sein Debütalbum "Die Reklamation".

Das neue Album "Von hier an blind" erhält überall glänzende Kritiken und ist ohne Zweifel das meisterwartete Album einer deutschen Band in diesem Jahr.

Die neue Single "Nur ein Wort" erscheint heute und enthält neben der Albumversion u.a. noch zwei Demoversionen des Songs sowie eine Live-Coverversion des Rio Reiser-Klassikers "Halt dich an deiner Liebe fest, einen Clubremix von Moonbootica von "Gekommen um zu bleiben" und einen Remix von WSH-Bassist Mark Tavassol.

Das Video zu "Nur ein Wort":
real hi: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50695.ram
real lo: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50696.ram
win hi: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50697.asx
win lo: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50698.asx

Wir sind Helden, präsentiert von MTV, Musikexpress, Laut.de und TAZ:
15.05.05 Püttlingen; Rocco del Schlacko
16.05.05 NL-Landgraaf, Pink Pop
02.06.05 A-Salzburg; Domplatz
03.06.05 A-Graz; Schwarzlcenter Open Air Wiese
04.06.05 Dresden, Junge Garde
08.06.05 Fulda; Schlosshof
09.06.05 A-Nickelsdorf; Novarock
10.06.05 Scheessel; Hurricane
11.06.05 Neuhausen; Southside
01.07.05 Wiesmoor; Freilichtbühne Wiesmoor
02.07.05 Siegen; Rothaar Festival
08.07.05 Kassel/Calden; Schlossplatz
09.07.05 Gelsenkirchen; Amphitheater
10.07.05 Mainz; Mainzer Zeltfestival
15.07.05 Gräfenhainichen; Melt! Festival
16.07.05 Giessen; MTV Campus Invasion
17.07.05 Burgebrach; Sternefestival
23.07.05 A-Clam; Burg Clam
31.07.05 B-Emmels; Alive Festival
05.08.05 A-Lustenau; Szene Open Air
12.08.05 Bonn; Museumsmeile (mit Kettcar)
14.08.05 Passau; Thing Platz (mit Kettcar)
19.08.05 Weinheim; Sepp-Herberger-Stadion
03.09.05 Berlin; Wuhlheide

Veranstalter: ASS Concerts www.ass-concerts.de
www.wirsindhelden.com


Weitere Informationen: www.wirsindhelden.de



www.labelsmusic.de




puri
18.05.2005 - 16:48 Uhr
ich mag das album
peter
18.05.2005 - 16:59 Uhr
der gitarrenlauf von nur ein wort klingt doch genau wie ein green day song vom letzten album.
Hardy J. Hard
23.05.2005 - 16:28 Uhr
Wieviel frustierte PH-Studentinen verträgt dieses Land?
2nd_Coming
23.05.2005 - 16:43 Uhr
Das Album insgesamt ist nicht überragend, sind aber 2-3 Übersongs dabei, die niemand so schreiben kann wie WSH, deshalb hab ich großen Respekt vor denen. Sind auf dem deutschsprachigen Sektor einfach das Non plus Ultra zur Zeit.
Hardy J. Hard
23.05.2005 - 16:48 Uhr
"Sind auf dem deutschsprachigen Sektor einfach das Non plus Ultra zur Zeit."

Oh Gott. Was für eine entsetzliche Zeit.
2nd_Coming
23.05.2005 - 16:49 Uhr
So ist es.
alexi lalas
23.05.2005 - 17:29 Uhr
so können wohl wirklich nur die helden schreiben. das mit den tollen affen oder dem perfekten fleck geht ja gar nicht. doofe reimemonster.
Armin
29.07.2005 - 17:11 Uhr
Wir Sind Helden

Auf den Festivals zeigen die Helden den etablierten Stadionrockacts regelmäßig, was eine Harke ist und ihr Album „Von hier an blind“ hat mittlerweile Platinstatus erreicht. Dass die aktuelle Single „Nur ein Wort“ mit über 1300 Einsätzen pro Woche im Moment die meistgespielte Single im Radio ist, wollen wir nicht unerwähnt lassen….

Weitere Informationen und aktuelle Neuigkeiten zu den Helden gibt es unter www.wirsindhelden.de.


Kai-Ollie
29.07.2005 - 17:46 Uhr
Hat jemand ne Ahnug, was die neue Single sein soll?
avail
29.07.2005 - 17:57 Uhr
vielleicht "von hier an blind"!?

habe ich letztens im radio gehört...
pipo
29.07.2005 - 20:23 Uhr
Hey nein die Helden sind wirklich gut=)) kommen nicht ganz an Juli oder Sportfreunde Stiller ran aber machen wirklich gute Deutsche Musik mit guten Texten=)) Gott sei dank gibt es auch noch solche Deutsche Bands=)) ( nicht wie ich und du oder soo ähnlich) die erinnern mich überhaupt nicht an liebe sondern nur an Brechreiz=)) aber egal die Helden sind wirklich gut und ich werde mir weiterhin ihre Platten kaufen und auf ihre Konzerte gehen=))
captain kidd
29.07.2005 - 20:27 Uhr
habe sie jetzt mal live auf mtv gesehen. die frau kann ja so gar nicht singen. schade eigentlich.
Obrac
29.07.2005 - 21:05 Uhr
Nee, kann sie auch nicht. Das ist auch das einzige, was mich wirklich an dieser Band stört, der Gesang.
Michaela
29.07.2005 - 21:51 Uhr
naja, aber immerhin singt sie doch etwas besser als hier eva oder wie sie heisst von juli
captain kidd
29.07.2005 - 21:52 Uhr
na ja, die nehmen sich nicht viel. bei live 8 hat die natürlich auch nicht einen ton getroffen...
Muir
29.07.2005 - 22:06 Uhr
Ihr könnt Euch das ja nochmal überlegen - Sonntag von 23 - 24.00 läuft auf MTV eine Stunde Wir Sind Helden Live.
Vivichibi
30.07.2005 - 23:17 Uhr
Wirklich? Im Tv-programm steht davon nichts, hmm
jo
30.07.2005 - 23:28 Uhr
bei mir ist es nicht nur die stimme, die micht stört. auch die art, wie sie diese einsetzt... sich artikuliert. ich mag ihre "laszive" art der sprache einfach nicht und kann die band deshalb nicht hören.
Muir
30.07.2005 - 23:40 Uhr
Die dritte Votingrunde ist nun auch im Kasten. Vielen Dank für eure gigantisch vielen Votes! Gewonnen haben Wir Sind Helden. Zu sehen gibt’s ihre Live-Show am Freitag (29.07.) um 20:00 Uhr und Sonntag (31.07.) um 11:00 Uhr. Einschalten nicht vergessen! Übrigens: Das nächste Voting startet bald - wir zählen auf eure Clicks!

Quelle:http://www.mtv.de/volkswagen/index.php
Vivichibi
30.07.2005 - 23:50 Uhr
Oweia, 11 Uhr *g* Ob ich da schon wach bin? ^^
Muir
31.07.2005 - 00:12 Uhr
Videorecorder programmieren? Oder Freund mit Rekorder fragen?
Obrac
31.07.2005 - 01:41 Uhr
jo (30.07.2005 - 23:28 Uhr):
bei mir ist es nicht nur die stimme, die micht stört. auch die art, wie sie diese einsetzt... sich artikuliert. ich mag ihre "laszive" art der sprache einfach nicht und kann die band deshalb nicht hören.


Ja, richtig.. Dieses "Ich denköä, was du fühlst". Ich mag es einfach nicht, wenn Sänger/innen Worte beim Singen anders aussprechen als beim Sprechen.
jo
31.07.2005 - 10:17 Uhr
"Ich denköä, was du fühlst".

ja, genau das meine ich. dann kommt auch noch ein komischer rhythmus des aussprechens hinzu, der das ganze noch unnätürlicher klingen lässt.
und mir gefällt nicht (was ich vor allem bei liveaufnahmen bemerkt habe), wie sie von ruhigen passagen in "lautere" wechselt. diese "ausbrüche" tun den ohren nicht gut.
Frank
31.07.2005 - 12:57 Uhr
Dritte Single "Von hier an blind" erscheint am 26.09.
Schreckliche Möchtegern-kluge-Band...
Hollaback Boy
31.07.2005 - 14:17 Uhr
Finde das Lied "Von hier an blind" eines der Besten auf dem gleichnamigen Album........
bin aufs Video gespannt
Muir
31.07.2005 - 17:57 Uhr

Obrac (31.07.2005 - 01:41 Uhr):
Ja, richtig.. Dieses "Ich denköä, was du fühlst". Ich mag es einfach nicht, wenn Sänger/innen Worte beim Singen anders aussprechen als beim Sprechen.

Ähm...ich hoffe Euch ist bewusst, daß so ziemlich jede/r Sänger/in der Welt mit einer anderen Stimme, Aussprache und Betonung singt, als wenn er/sie redet, ja? Andernfalls wäre das der größte Bockmist, den ich seit langem gelesen habe...
meyhem
31.07.2005 - 18:06 Uhr
ich finde die stimme angenhem
so zum nebenbei hören sehr schön
Obrac
31.07.2005 - 18:08 Uhr
Sehe ich anders. Betonung, ja. Stimmlage, ja. Aussprache? Nein. Ich bin mir sicher, dass es nicht zu viel verlangt wäre, das Wort "denke" wie "denke" auszusprechen. Keine Ahnung, warum Judith Holofernes es so ausspricht. Ich finde es jedenfalls grässlich.
jo
31.07.2005 - 19:04 Uhr
Ähm...ich hoffe Euch ist bewusst, daß so ziemlich jede/r Sänger/in der Welt mit einer anderen Stimme, Aussprache und Betonung singt, als wenn er/sie redet, ja?

sehe ich ähnlich wie Obrac.
klar variiert vor allem die betonung um bestimmte sachen in dem song hervozuheben (so wie die betonung im sprechen eben auch wirkt - um sachen zu intensivieren, besonders kenntlich zu machen).

warum allerdings an der aussprache von wörtern (ohne dabei in irgendeinen dialekt zu rutschen) etwas verändert werden muss, wird ihr geheimnis bleiben. und ich finde genau diese sache schrecklich.
jo
31.07.2005 - 19:10 Uhr
noch was zur aussprache:

"berlinert" ein berliner beim reden, singt jedoch hochdeutsch, ist das legitim (insofern sie/er es kann). auch der umgekehrte fall ist nicht weniger legitim (sprechen: dialekt; singen: hochdeutsch).

wird jedoch quasi standarddeutsch gesprochen, beim singen allerdings eine "eigenwillige" variante (also bei weitem kein dialekt) davon benutzt, gefällt mir das nicht. und ich verstehe auch nicht, woher diese aussprache kommen soll.
Kai-Ollie
01.08.2005 - 11:49 Uhr
Ich hoffe ja immer noch auf "Darf ich das behalten" als Single. Wenigstens nach "Von hier an blind".
Es soll ja Leute geben, die nicht mal glauben, dass die Helden schon mal ne Ballade gemacht haben, weil sie nur die Singles kennen.

Und ja, auf MTV war Judith eine schreckliche Live-Sängerin. Scheinbar hatte ich in Braunschweig wirklich Glück gehabt. Da klang sie wie auf CD.
captain kidd
01.08.2005 - 12:02 Uhr
vielleicht war es ne cd???
jo
01.08.2005 - 12:08 Uhr
hehe. dachte ich auch schon...
Kai-Ollie
01.08.2005 - 12:13 Uhr
Nein. Die Stimme klang wie auf CD. Aber ansonsten war alles so live es geht. Grins.
Ich denke, bei Judith ist es wie bei den meisten Sängern auch: Sie hat mal schlechte Tage. Bei MTV live war sie schlecht. Bei der live-Übertragung der Campus Invasion letztes Jahr war sie aber auch im Fernsehen und live wieder richtig gut.
Muir
02.08.2005 - 11:53 Uhr
@ Obrac & Jo: Hört Euch mal Bob Dylan an. Glaubt Ihr wirklich, er spricht die Wörter beim Reden so aus, wie er sie singt? Hui, wäre ja ganz schön anstrengend. Mick Jagger (Aaaangeeeei). Nick Cave. Tom Waits. Neil Young. Frank Zappe. Joni Mitchell. Aber auch Interpol, Suede, Mark Lenegan, The Hives (hate to say i told you soooooo).... etc. pp.
Könnte endlos weitergeführt werden. Die Stimme bzw. Aussprache beim Singen zu "verstellen" bzw. der Musik angepasst "neu zu interpretieren" ist wahrscheinlich ungefähr so alt wie die Musik selbst! Daran ist absolut nichts ungewöhnliches...
Armin
02.08.2005 - 16:09 Uhr
Wir sind Helden
Von hier an Edelmetall



Nachdem die Helden in Österreich bereits Platinstatus erreicht haben, ist es nun auch hierzulande soweit: Die Helden haben bereits vor einigen Tagen nonchalant die Platinmarke geknackt und mittlerweile über 200.000 Einheiten ihres zweiten Album "Von hier an blind" verkauft. Wir freuen uns sehr über diese gute Nachricht und weisen schon jetzt auf die kommende Single "Von hier an blind" (VÖ: 26.09.2005) hin, die randvoll gepackt sein wird mit Extras und Überraschungen, die an dieser Stelle aber noch geheim sind. Soviel sei aber verraten, die Helden singen jetzt auch in anderen Sprachen als deutsch...
Außerdem wird hinter den Kulissen gerade mit Hochdruck am neuen und vollständig animierten Clip zu "Von hier an blind" gewerkelt, der Mitte September Premiere haben wird.
Im Moment läuft die aktuelle Single der Helden "Nur ein Wort" immer noch auf allen Kanälen und hat mit 1.294 Plays in der aktuellen Radio Auswertung die höchste Einsatzanzahl im deutschen Radio - und dies seit nunmehr 5 Wochen!
Wer die Helden in diesem Sommer noch live sehen will, hat dazu noch reichlich Gelegenheit, weitere Konzerte sind für den Spätherbst geplant:

05.08.05 A-Lustenau
12.08.05 Bonn; Museumsmeile
13.08.05 CH-Zofingen; Heitere Open Air
14.08.05 Passau; Stomlinien Festival
19.08.05 Weinheim; Sepp-Herberger-Stadion
20.08.05 CH-Gampel; 20th Open Air Gampel
21.08.05 Jena; Kulturarena
27.08.05 Hamburg Nokia Import Festival
03.09.05 Berlin; Wuhlheide (+ Nada Surf und Turin Brakes für 20,- EUR)

www.wirsindhelden.de
www.labelsmusic.de

Das Video zu "Nur ein Wort":
real hi: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50695.ram
real lo: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50696.ram
win hi: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50697.asx
win lo: http://www.emiextranet.com/Stream/6497/50698.asx




jo
02.08.2005 - 23:42 Uhr
@Muir:

es ist ja schön, dass du "ähnlichkeiten" zu anderen musikern suchst.
allerdings werden bei den von dir genannten die wörter nie in solch einer form verändert wie es hier der fall ist.
wenn da z.b. mal ein "why?" langgezogen wird, ist das immer noch ein großer unterschied dazu, drei umlaute in ein wort einzubauen, was eigentlich nur aus einem vokal besteht.
Obrac
02.08.2005 - 23:49 Uhr
The Hives (hate to say i told you soooooo).... etc. pp.

Natürlich werden Wörter beim Singen oft in die Länge gezogen, das ist dann songdienlich, weil es die Lücke schließt, die sonst entstehen würde. Dashat aber nichts mit jos und meiner Abneigung gegen Holofernes' Gesangstil zu tun. Ein ähnliches Beispiel ist der Sänger von Schrottgrenze. Der singt immer "gemeijent", statt "gemeint". Klingt einfach behämmert. Oder Tocotronic oder Tomte mit "Muenschen". Kommt live besonders scheisse. Dein Beispiel hinkt aber schon sehr. Du würdest vielleicht ganz unprovokativ sagen, dass das der größte Bockmist ist, den du je gehört hast. Wenn jede Aussage, der ich nicht zustimme, der größte Bockmist aller Zeiten wäre, dann würde ich bald in Ochsenscheisse schwimmen.
Tuschi
03.08.2005 - 00:02 Uhr
Was mir bei jedem Durchlauf von "Du und wieviel von deinen Freunden" auffält ,ist, wie Marcus Wiebusch das Wort "Quatsch" ausspricht ("Money Left To Burn"). Finde es in diesem Falle jedoch sehr amüsant.
jo
03.08.2005 - 01:23 Uhr
The Hives (hate to say i told you soooooo)

...war ja auch generell ein unglückliches beispiel.
immerhin ist das nicht die muttersprache der band; da wären "fehler" immerhin noch halbwegs zu entschuldigen. bei judith trifft das aber nicht zu.
Muir
03.08.2005 - 02:32 Uhr
@ Obrac: gut, ich nehme das mit dem größten Bockmist zurück. Neige zu superlativen, ich weiß. Aber trotzdem - ein Bob Dylan ist muttersprachlich definitiv englisch aufgewachsen (auch wenn er ja teils Deutscher war, um das Beispiel abzurunden ;-) und zieht und dehnt Wörter auch da, wo es eigentlich "songundienlich" ist. Da stört sich dann aber auch niemand dran. Wieso ist genau das aber beim holofern´schem Ausdruck so schlimm, was beim größten Singer/Songwriter aller Zeiten (sage ich jetzt mal so) voll in Ordnung geht? Finde wirklich nicht, dass der Vergleich hinkt. Für mich riecht das etwas nach...Engstirnigkeit...(- dem provokativen Element des Wortes an sich ;-)
jo
03.08.2005 - 10:21 Uhr
das hat nichts mit engstirnigkeit, sondern geschmack zu tun ;).
für mich ergeben die dylan'schen gedehnten wörter eben sinn. da wird nichts (für mich) störendes 'reingepresst, -gedehnt. zumal ich wohl seine stimme als um einiges angenehmer einstufe.
Patte
03.08.2005 - 15:02 Uhr
@jo:

Wenn Schotten singen sagt keiner was, seltsam...;-)
jo
04.08.2005 - 09:53 Uhr
@Patte:

schotten können da ja auch nichts 'für ;) (siehe weiter oben - "akzente" bzw. regionale dialekte wurden ausgeschlossen).
Patte
04.08.2005 - 18:35 Uhr
Ach, und Judith kann was dafuer? ;)

Wer hochdeutsch ('posh deutsch') redet und singt ist doch sowieso verpoent. :P

Seite: « 1 ... 5 6 7 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: