Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Wir Sind Helden - Von hier an blind

User Beitrag
Armin
07.01.2005 - 15:29 Uhr
Nun doch schneller als von vielen erwartet, soll das Zweitwerk von Wir Sind Helden veröffentlicht werden. Momentan wird der April anvisiert. Ein Albumtitel steht noch nicht fest, hingegen die Tourdaten zum Release:

Wir Sind Helden (Labels)
21.04.05 Rostock, Scandlines Arena
22.04.05 Hannover, Capitol
24.04.05 Hamburg, Große Freiheit 36
26.04.05 Dortmund, Soundgarden
28.04.05 Offenbach, Stadthalle
29.04.05 Ch-Zürich, X-tra Limmathaus
01.05.05 A-Wien, Arena
03.05.05 Stuttgart, Liederhalle (Beethoven Saal)
05.05.05 Erlangen, Heinrich-Lades-Halle
06.05.05 München, Tonhalle
07.05.05 Köln, Palladium
08.05.05 Leipzig, Haus Auensee
03.09.05 Berlin, Wuhlheide



Lukas
07.01.2005 - 16:03 Uhr
Hoffentlich ist diesmal "Nur ein Wort" mit drauf.

Und die Hallen werden auch immer größer...
Markus Bellmann
07.01.2005 - 16:27 Uhr
Naja, die "Freiheit" ist jetzt nicht wirklich die Riesen-Location. Wenn ich daran denke, daß WSH im letzten Jahr dreimal hintereinander die Freilichtbühne im Hamburger Stadtpark vollbekommen haben...
Armin
07.01.2005 - 16:31 Uhr
Ähnliches gilt für die Liederhalle in Stuttgart. Wenn die Hives und die Beatsteaks das hiesige LKA ausverkaufen, hätten das Wir Sind Helden auch geschafft.

Ich glaube, die wollen langsam anfangen und sich dann zur Wuhlheide steigern.
Mr. X
07.01.2005 - 16:41 Uhr
Auf die Nachricht hab ich schon gewartet.
Bin sehr gespannt, was da kommt.
reumor
07.01.2005 - 17:53 Uhr
Ich befürchte, dass die Helden mit dem Zweitling scheitern werden, aber ich bin auch schon extrem gespannt. "Die Reklamation" war schon fast ein Meisterwerk.
manja
07.01.2005 - 20:16 Uhr
Also ich hab letztens ein Plakat zur Tour gesehn und da stand drauf:

"Von hier an blind" Is das jetzt ein Albumtitel oder irr ich mich da? Ich hab echt keine ahnung...
BeZa
07.01.2005 - 20:19 Uhr
Ich mag sie eigentlich nicht so sehr aber bin für alles offen und schon gespannt. Meiner meinung nach haben sie musikalisch nicht so viel drauf.
Ratatoesk
07.01.2005 - 20:27 Uhr
Mir gefallen die Helden zwar nicht, aber ich wollte mal anmerken, dass das Kölner Palladium auch kleiner ist als die in der Nähe liegende Phillipshalle wo sie letztes Jahr gespielt haben. Vielleicht ist der Hype um sie zu sehr abgeklungen, so dass die lieber auf Nummer sicher gehen und etwas kleinere Hallen buchen. Ausserdem haben die in den letzten eineinhalb Jahren eh an jeder Laterne gesoielt.
Sidekick
07.01.2005 - 22:30 Uhr
Ich mag sie zwar nicht besonders, kann aber gut passieren, dass ich wegen weiblicher Begleitung mir auch dieses Jahr wieder die Helden anschauen werde. Naja, eher werde wohl ich die Begleitung sein...Ich kann mir ehrlich gesagt gut vorstellen, dass sie deshalb in kleineren Clubs spielen, weil das auch seinen Reiz hat. Weniger Kinder, bessere Atmosphäre und allgemein ganz anders. Vielleicht vermissen sie das ja. Die großen Hallen würden sie auch heute noch mühelos voll kriegen, da bin ich mir sicher.
Sidekick
07.01.2005 - 22:31 Uhr
Ach ja, das neue Album wird bestimmt nicht an die von mir nicht anerkannte Qualität der ersten Scheibe rankommen, aber sich noch besser als Mia's Julimond sein.
Armin
13.01.2005 - 18:30 Uhr
WIR SIND HELDEN - Von hier an blind
VÖ: 04.04.2005

Mit ihrem Debüt "Die Reklamation" sorgten Wir sind Helden im Sommer 2003 für ein mittleres Erdbeben in der deutschen Musiklandschaft. Bereits Monate vor der Veröffentlichung ihres Debüts spielten sich die vier Helden mit nur einer selbstproduzierten Single im Rücken und nur durch Mundpropaganda in der ganzen Republik mit ihren furiosen Konzerten Stück für Stück in die Herzen der Fans und Kritiker - ein Phänomen war geboren! Und mit mittlerweile über 500.000 verkauften Alben beweisen Wir sind Helden auf ihre unnachahmlich nonchalante Art, dass es möglich ist, ganz ohne falsche Aufgeregtheit und Castingrerror ein Superstar zu werden.

Während sich andere Bands während langer Fahrten im Tourbus bei Pils und Playstation langweilen, haben die Helden sich im letzten Sommer während ihrer Endlos-Tour an neue neue Stücke gewagt, beim Soundcheck ausprobiert und Demos in zugigen Backstageräumen und Buskabinen aufgenommen. Mit den Ergebnissen verschanzten sie sich seit September in einem gemütlichen Kreuzberger Studio und feilen zur Zeit noch an den letzten Details für den "Reklamations"-Nachfolger.
Das neue Album trägt den Titel "Von hier an blind" und erscheint am 4. April 2005, die erste -und überraschend swingende- Single "Gekommen um zu bleiben" ist bereits am 7. März zu haben.

Wir durften das Album bereits hören und sind begeistert, aber überlassen wir doch einfach der Band an dieser Stelle das Wort:
"Die neue Platte von Wir sind Helden ist noch viel mehr als die erste eine Gemeinschaftsproduktion, von vorne bis hinten. Wenn eine so verschmuste Band wie diese noch weiter zusammenwachsen kann, dann sind Wir sind Helden zusammen gewachsen. Was für die Musik bedeutet: alle vier Bandmitglieder haben Musiken beigesteuert, zu denen Judith dann Texte geschrieben hat. Diese Arbeitsweise macht die Platte noch vielseitiger, als die erste. Pola als Ersttäter verblüfft mit unbärtigen, sanften Tönen. Judith macht lauter Sachen, die man nicht machen würde, verblüffend viel Swing zum Beispiel. Jean hat seine Liebe zu seinem Ursprungsinstrument Gitarre wieder entdeckt, und auch Marks Songwriting verstärkt den "Indie Rock" -Gitarreneinfluss. Trotzdem sind Keyboards immer noch ein Lieblingsspielzeug. Die Sounds sind dabei allerdings immer öfter analoger, weniger "Synthie..."

Die erste Single "Gekommen um zu bleiben" erscheint am 7. März, das neue Album "Von hier an blind" am 4. April 2005.
Tourdaten: s. unten


WIR SIND HELDEN
- Aktuelles Album: Von hier an blind (VÖ: 04.04.2005)

21.04.05 Rostock - Scandlines Arena
22.04.05 Hannover - Capitol
24.04.05 Hamburg - Große Freiheit 36
25.04.05 Hamburg - Große Freiheit 36
26.04.05 Dortmund - Soundgarden
28.04.05 Offenbach - Stadthalle
29.04.05 CH - Zürich - X-tra Limmathaus
01.05.05 A - Wien - Arena
02.05.05 A - Wien - Arena
03.05.05 Stuttgart - Liederhalle
05.05.05 Erlangen - Heinrich-Lades-Halle
06.05.05 München - Tonhalle
07.05.05 Köln - Palladium
08.05.05 Leipzig - Haus Auensee

FESTIVALS + OPEN AIRS 2005:
03.09.05 Berlin; Wuhlheide www.trinityconcerts.de

Nemo
13.01.2005 - 18:51 Uhr
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Endlich...ich hab mich an der Reklamation so dermaßen totgehört, dass es langsam echt Zeit wird...
JP
13.01.2005 - 19:25 Uhr
weniger synthie, mehr gitarre also? hört ich gut an, die texte sollten ja sowieso wieder passen.
Demon Cleaner
13.01.2005 - 19:44 Uhr
Als ob nicht schon genug gute Alben in der Zeit erscheinen würden...naja, ich freu mich trotzdem drauf. Sollte mal wieder "Die Reklamation" rauskramen, lang nicht mehr gehört.
musie
14.01.2005 - 08:37 Uhr
ich kenne drei der neuen lieder, und kann euch versichern, da geht die post ab. in der tat mehr gitarre. hat mich spontan jedenfalls an die strokes erinnert.
Oliver Ding
14.01.2005 - 11:05 Uhr
Ich kann mir ehrlich gesagt gut vorstellen, dass sie deshalb in kleineren Clubs spielen, weil das auch seinen Reiz hat.

Kleinere Hallen? Palladium? Ca. 6000 Besucher? Huh?
chaezom
22.01.2005 - 09:25 Uhr
Wieviel passen denn in die Freiheit? Bzw in die Liederhalle?
iamlegend
22.01.2005 - 14:43 Uhr
die grosse freiheit 36 hier in hamburg ist auch nicht gerade das, was man als kleineren club bezeichnet, in den grossen saal passen bis zu 1250 menschen rein. wird glaube ich nurnoch von der colorline arena getoppt.
Patte
22.01.2005 - 17:05 Uhr
'Von hier an blind unters Volk' muss es doch heissen, oder nicht?
Sidekick
22.01.2005 - 17:09 Uhr
Im Palladium war ich noch nie, wie soll ich denn dann wissen, wieviele dort reinpassen Oli? ;-)
floro
22.01.2005 - 17:29 Uhr
wenn deren lieder nicht nur immer pausenlos in radio und tv liefen, dass sie nur noch ausgelutscht klingen, hätten sie bestimmt weniger hasser (inkl. teilweise mich)
Mike
22.01.2005 - 21:32 Uhr
Sich weniger vom Radio berieseln lassen, wäre vieleicht eine gute Idee.
inga
24.01.2005 - 19:34 Uhr
hab heut die erste single im Radio gehört, hm also Ohrwurm war se nicht gerade, hab auch grad den Titel vergessen, irgendwas mit, wie gehn hier nicht weg oder so?
sinistra
24.01.2005 - 19:39 Uhr
"gekommen um zu um zu bleiben, wir gehn hier nicht mehr weg"

ich find das lied ja klasse, kann beim besten willen niemand mit juli oder silbermond etc. verwechseln...
Neil Archer
25.01.2005 - 11:08 Uhr
habe die neue helden single jetzt auch gehört (bzw ich höre sie gerade die ganze Zeit, es leben Mp3s...)und ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll... naja ich muss mir das lied erstmal häufiger anhören, der erste Eindruck war aber eher dürftig, mittlerweile gefällts mir aber ganz gut. Es ist gut tanzbar und je häufiger ich ihn höre desto besser wird er. Mittlerweile habe ich schon einen kleinen Ohrwurm:

"wir gehen nicht aber wenn wir gehen dann gehen wir in scheiben - entschuldigung wir sind gekommen um zu bleiben

wir kommen um zu bleiben - wir gehen nicht mehr weg
wir kommen um zu bleiben - wie ein perfekter fleck
wir kommen um zu bleiben - wir gehen nicht mehr weg
ist dieser fleck erst in der hose ist er nicht mehr auszureiben, entschuldigung wir sind gekommen um zu bleiben"
Armin
27.01.2005 - 12:01 Uhr
Wir sind Helden
Go Europe



Unsere Helden haben zwar nicht European Business Programme studiert, aber dafür mal eben einen der renommierten "European Border Breakers Awards" im Rahmen der internationalen Musikfachmesse MIDEM in Cannes gewonnen! Die Preise zeichnen diejenigen Künstler aus, deren Debütalben im Verlauf eines Jahres in der EU, außerhalb des Produktionslandes, die höchsten Verkaufszahlen erzielten. Die Auszeichnung geht zurück auf eine Initiative der Europäischen Kommission und verschiedener Zusammenschlüsse professioneller Musikorganisationen in Europa sowie der Billboard-Gruppe.

"Diese Preise machen die Vielfalt der europäischen Musik und das Potenzial des Binnenmarktes deutlich", betonte der für Bildung, Kultur und Mehrsprachigkeit zuständige Kommissar Ján Figel. "Sie ermutigen die Musikbranche, Autoren, Komponisten, Künstler, unabhängige Verleger und "Majors", auf ein bestimmtes Ziel hinzuarbeiten: die europäische Musik in der Union stärker zu verbreiten".

Bei ihrer zweiten Verleihung am 23. Januar wurden mit den EBBA diejenigen europäischen Künstler oder Gruppen zusammen mit ihren Plattenfirmen, Autoren und Verlegern ausgezeichnet, die 2004 mit einem Debütalbum die höchsten Verkaufszahlen in der Europäischen Union, außerhalb des Produktionslandes, erzielt haben.

Neben Wir sind Helden als deutschen Vertretern wurden auch Künstler wie Damien Rice (Irland), Katie Melua (UK) oder das dänische Duo Raveonettesdie "Border Breakers"-Preis ausgezeichnet.




Wir Sind Helden im Netz:
www.wirsindhelden.com

www.labelsmusic.de



Musie
27.01.2005 - 14:04 Uhr
Weil wir in der Schweiz so viele Helden-CDs gekauft haben!!! :-)
Halt! Wir sind ja gar nicht in der EU... Hmm, dann muss Österreich viele Helden-CDs gekauft haben..
Armin
28.01.2005 - 12:42 Uhr
Wir sind Helden
Gekommen, um zu bleiben



"Gekommen, um zu bleiben" ist der programmatische Titel der neuen Helden-Single, die seit dieser Woche wie verrückt auf allen Radiokanälen läuft und ab dem 07. März auch käuflich zu erwerben ist. Den lockeren Swing des Stücks hat die Band auch in das dazugehörige Video übertragen, das diese Woche in einem Ballsaal im Wedding gedreht wurde und in dem neben der Band auch ein Tanz-Ensemble aus dem Berliner Friedrichstadtpalast zu sehen ist! Mehr wird noch nicht verraten, der Clip wird ab Mitte Februar zu bestaunen sein.

Das neue Album "Von hier an blind" erscheint am 04.04.05.


"Von hier an blind"-Tour 2005
(Präsentiert von MTV, Musikexpress, Taz)
21.04.05 Rostock - Scandlines Arena
22.04.05 Hannover - Capitol
24.04.05 Hamburg - Große Freiheit 36
25.04.05 Hamburg - Große Freiheit 36
26.04.05 Dortmund - Soundgarden
28.04.05 Offenbach - Stadthalle
29.04.05 CH - Zürich - X-tra Limmathaus
01.05.05 A - Wien - Arena
02.05.05 A - Wien - Arena
03.05.05 Stuttgart - Liederhalle
05.05.05 Erlangen - Heinrich-Lades-Halle
06.05.05 München - Tonhalle
07.05.05 Köln - Palladium
08.05.05 Leipzig - Haus Auensee

FESTIVALS + OPEN AIRS 2005:
03.09.05 Berlin; Wuhlheide

Booris
03.02.2005 - 14:04 Uhr
Erstaufführung!

Am Freitag um 16.00 Uhr kommt unser neues Video zum ersten Mal im
Fernsehen:
Bei TRL auf MTV

Das Lied heißt "Gekommen um zu bleiben" und um das zu beweisen hat uns
die Filmlounge dieses Mal ordentlich zappeln lassen.
Im Besten Sinne des Wortes.

Viel Vergnügen wünschen
Wir sind Helden.
Neil Archer
03.02.2005 - 14:49 Uhr
@ booris: Cheers - aber sag mal, kommst du zufällig aus Hamburg
Booris
03.02.2005 - 15:37 Uhr
Nope, aus Berlin
Neil Archer
04.02.2005 - 15:35 Uhr
Naja, nicht jeder kann perfekt sein ;)


Ich mach mal so langsam MTV an...
Neil Archer
04.02.2005 - 16:06 Uhr
achja das war ja ganz nett das Video
kurz&knapp
04.02.2005 - 16:42 Uhr
bin gespannt, wen sie diesmal imitieren.
'Ideal' ist ja wohl seit dem erstling durch
Mr. X
04.02.2005 - 20:05 Uhr
Hab heute auch TRL geschaut und mir hat die "Gekommen um zu bleiben" gleich gefallen. Perfekt als Opener für's neue Album.
Daniela
05.02.2005 - 09:11 Uhr
Ich fands auch ganz nett; auch wenn ich eher ängstlich auf die neue Single gewartet habe. Ich finde Wir sind Helden wären so ne typische Abstürzgruppe...
Neil Archer
05.02.2005 - 10:10 Uhr
inwiefern Abstürztruppe? meinst du damit, dass sie nur ein überagendes Album zu machen instande sind?
puri
06.02.2005 - 19:55 Uhr
ich finds gut, das neue liedchen... und schönes video
el_STORM
07.02.2005 - 12:10 Uhr
So, hab' grad' auch mal das neue Video gesehen/gehört und na ja, n'bisschen enttäuscht bin ich irgendwie schon. Fand' das ein oder andere Liedchen auf dem Debut gar nicht mal so schlecht, aber das...na ja, nicht so mein Fall, diese hektischen Nummern von denen mocht' ich noch nie.
Ben
07.02.2005 - 13:33 Uhr
Ich find das Lied ziemlich übel. Kann aber auch daran liegen, dass ich dieses Swing-Zeugs im allgemeinen fürchterlich finde. Ich glaub auch, dass die Helden eine ziemliche Bauchlandungen erleben werden. Ganz nette alternive Popmusik, die mit ihren deutschen pseudo-konsumkritischen Texten damals beim 1. Album den Zeitgeist getroffen hat, wird heute nicht mehr besonders viele interessieren.
Neil Archer
07.02.2005 - 13:52 Uhr
Abwarten. Die neue Single haut mich persönlich auch nicht vom Hocker (Swing is auch nicht mein Ding). Ich bin mir aber sicher, dass auf dem Album einige ganz große Sachen dabei sind, mindestens ein Lied ist gigantisch, es heißt Nur Ein Wort und ich habe schon seit einiger Zeit die Demo davon - in meinen Augen eines der besten Helden Lieder.

Außerdem was heißt hier pseudo-konsumkritisch? Das wird ich gerne ein bisschen erklärt bekommen.
SKAlala
07.02.2005 - 14:09 Uhr
ich hab das video jetzt zweimal gesehen- beim ersten mal dachte ich "so lala" aber jetzt beim zweiten Mal hats mich echt mitgerissen und ich finds nurnoch klasse- dazu muss man sagen dass ich alles 2 mal hören muss um zu sagen ob ichs gut oder schlecht finde. finds auch super dass sie in der freiheit auftreten- stadtpark letztes jahr war einfach zu voll und zu viele kleine kinder und deppenvolk- hoffe das wird diesesmal besser.
Neil Archer
07.02.2005 - 14:18 Uhr
wann warst du letztes Jahr da? ich war beim letzten der drei Auftritte, mit Tomte als Vorband, und mich haben die Kiddies auch ein "wenig" genervt. Besonders als sie anfingen sich über die schlechte Vorband zu beschweren...

Ich habe sie aber schonmal im Herbst 2003 in der Freiheit gesehen und das war ein richtig gutes Konzert gewesen.

Ich freu mich aufs Album & den Gig, bin nur am überlegen ob ich sie mir Sonntag und Montag anschauen werde...
cola
07.02.2005 - 14:19 Uhr
wobei ich ja finde, das grad bei dem neuen lied die stimmlichen unzulänglichkeiten von judith ganz besonders zum vorschein kommen. naja, evtl liegts auch daran, das ich erkältet und hörtechnisch grad nicht ganz auf der höhe bin ;).
reumor
07.02.2005 - 14:19 Uhr
Der neue Song zündet schon ein kleines bißchen, aber sonderlich großartig ist er nicht. Was mich (und wahrscheinlich auch viele andere) natürlich nicht davon abhalten wird, das Album trotzdem zu kaufen. Ich denke, die Helden werden auf die 1 gehen, aber danach geht's nur noch abwärts. "Gekommen Um Zu Bleiben" ist als Vorabsingle einfach viel zu ungewöhnlich.
Demon Cleaner
07.02.2005 - 15:00 Uhr
Netter Song, aber ich hoffe mal, dass da noch mehr kommt. Haut mich nicht wirklich vom Hocker.
Neil Archer
07.02.2005 - 15:23 Uhr
@Cola: stimmliche unzulänglichkeiten ?? Du kannst einfach nicht ganz auf der Höhe sein ;-)
Mark-S
07.02.2005 - 17:13 Uhr
@reumor: Von der 1 aus kann es auch nur abwärts gehen ;)
reumor
07.02.2005 - 17:25 Uhr
@Mark-S: Herzlichen Glückwunsch. Hast dir gerade meinen Respekt erarbeitet. ;-)

Seite: 1 2 3 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: