Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The Decemberists - Picaresque

User Beitrag
Cathi
02.02.2006 - 23:28 Uhr
Also ich steh ja auf den "Polkalaerm". Vor allem die Melodie des Gesangs ist einzigartig.
Frage an alle: Bilde ich mir das nur ein oder ist das Anfangsriff vom 5. Lied von Mogwai geklaut?
jeckyll
03.02.2006 - 15:10 Uhr
der polkalärm ist ganz große klase! so macht man xxl songs die nicht langweilig werden.
Pelo
08.02.2006 - 05:29 Uhr
La de da de da de-dadedade-da
La de da de da de-dadedade-da

;-)
rolle-rückwärts
26.04.2006 - 21:27 Uhr
Bemerke gerade, dass ich die gesamte Zeit die "Picaresque" als Hintergrundmusik höre...und sie doch größer zu sein scheint als das beim ersten Hören der Fall war. The Mariner´s revenge song, großartig.
floesn
26.04.2006 - 21:35 Uhr
Die war in der Badewanne an kalten Tagen großartig. Wird sie auch dieses Jahr wieder sein.
rolle-rückwärts
26.04.2006 - 21:38 Uhr
Also in der Badewanne hätte ich Angst. Wal - Essen - Mord. Aaaaaaaaaaah. Ich finde das wahnsinn, wie sie die gesamte Zeit so etwas theatermäßiges in ihre Musik transportieren.
Aber Hallo!
03.06.2006 - 01:44 Uhr
Wäre super, wenn mir jemand sagen könnte, wo es welche gibt. Ich bisher nur welche auf deren Homepage gesehen, aber aus den USA muss man ja nicht unbedingt bestellen, kostet ja alles Geld so...
stigburt
03.06.2006 - 09:49 Uhr
Die shirts auf deren hp sind aber garnihct mal so teuer! Knapp 19€incl Versand pro T-Shirt ist schon recht günstig. Da wirst du niemals einen günstigeren Händler in Deutschland finden.
jesko
03.06.2006 - 10:02 Uhr
oder guck mal bei http://www.killrockstars.com/ , da kosten sie incl Versand nur etwa 16€
Spenderleber
31.07.2006 - 20:13 Uhr
Tolles Album.
Kannte vorher nur den Engine Driver, aber der Rest ist ja genauso klasse.

Damit steht wieder ein neuer Pflichtkauf im Oktober auf dem Programm.
LostInACity
11.10.2006 - 21:21 Uhr
Jap. Riesenalbum. Steht seinem Vorgänger in nichts nach. Allein "Eli, The Barrow Boy" sollte man zur Hymne einer ganzen Nation machen. Naja, vielleicht auch nicht.;-)

"The Sporting Life" ist eigentlich das beste, was ich je gehört habe. Wow.
Spenderleber
12.10.2006 - 15:08 Uhr
Wenn dir The Sporting Life gefällt, solltest du mal bei Belle & Sebastian reinhören.
Greylight
14.02.2007 - 17:57 Uhr
Meet me on my vast veranda
My sweet, untouched Miranda
And while the seagulls are crying
We fall but our souls are flying
monguelfino clandestino
04.06.2007 - 17:06 Uhr
besser spät als nie.
ein saucooles album. "bagmans gambit" ist für mich von vorne bis hinten perfekt. wo das lied durchdreht und wieder diese akustik gitarre einsetzt... einfach unglaublich
Tama
05.02.2008 - 11:55 Uhr
eben wieder mal eingelegt und schon wieder am schwelgen... "we both go down together" macht mich fertig. traumhaft!

*schmacht*
keenan
05.02.2008 - 13:42 Uhr
eins der alben was ich mir letztes jahr gekauft hatte und mir überhaupt nix gegeben hat. irgendwie nich meine musik
Keinrohrhase
05.02.2008 - 14:07 Uhr
Dann verschenk es doch, damit sich jemand daran erfreuen kann...
Piepi
04.04.2008 - 20:31 Uhr
Wirklich absolut tolles Vinyl :)
The Triumph of Our Tired Eyes
02.09.2010 - 11:50 Uhr
Her Majesty und dieses hier, damit waren sie auf ihrem kreativen Höhepunkt. Hatten davor und danach immer tolle Alben mit wunderschönen Songs, aber hier stimmte einfach alles. Her Majesty ist mir vielleicht sogar noch ein kleines bisschen lieber, ich meine die hat "Red Right Ankle". Mehr brauchts doch nicht:)
machete
02.09.2010 - 14:49 Uhr
the crane wife 10/10
picaresque 9/10
the hazards of love 8/10
her majesty, the decemberists 8/10
castaways and cutouts 7/10
Klotho
02.09.2010 - 14:59 Uhr
the crane wife 9/10
picaresque 9/10
castaways and cutouts 7,5/10
the hazards of love 7/10
her majesty, the decemberists 6/10

hab nie verstanden, was an her majesty so toll sein soll. Da hab ich auf castaways and cutouts wesentlich mehr schöne Momente gefunden.
Kubin
02.09.2010 - 18:59 Uhr
Picaresque: 7/10
Kubin
02.09.2010 - 19:31 Uhr
"We Both Go Down Together" gfällt mir auch fantastisch gut. Leider hätten es ein paar mehr Songs dieser Güteklasse sein müssen, um die 9/10 zu rechtfertigen. Desweiteren gibt es imho auch einige mäßige Songs ("The Bagman's Gambit", "The Mariner's Revenge Song"), die aufgrund ihrer Länge auch doppelt schwer wiegen. Fazit: Mehr als 7/10 kann ich da echt nicht geben =).
Otti
02.09.2010 - 21:53 Uhr
Was? Mäßig!!! The Mariner´s Revenge Song?! Ich fasse es nicht. Welch Geschmackslosigkeit.

http://www.youtube.com/watch?v=RYutHS7e94I
mispel
02.09.2010 - 22:09 Uhr
Schönes Video. "The Mariner's Revenge Song" ist ein Kunstwerk, wie überhaupt die ganze Platte. 9/10 sind da voll gerechtfertigt, eher noch mehr.
novemberfliehen
02.09.2010 - 22:26 Uhr
Mit kleinem Abstand das beste Decemberists Album. Desweiteren einer meiner Lieblingsalben auf Lebenszeit. Es wächst mit seinen Aufgaben. Wahlweise auch an den eigenen.

01 - The Infanta 9/10
02 - We Both Go Down Together 10/10
03 - Eli, the Barrow Boy 10/10
04 - The Sporting Life 8/10
05 - The Bagman's Gambit 10/10
06 - From My Own True Love (Lost at Sea) 8/10
07 - 16 Military Wives 8/10
08 - The Engine Driver 10/10
09 - On the Bus Mall 10/10
10 - The Mariner's Revenge Song 10/10
11 - Of Angels and Angles 10/10

Gefühlt: 10*/10
The Triumph of Our Tired Eyes
28.03.2012 - 10:53 Uhr
Es gibt zwei Texstellen in „We Both Go Down Together“ die mich jedesmal irgendwie wurmen:

“I laid you down on the grass of a clearing
You wept but your soul was willing”

Das deutet doch auf irgendeine Art von sexuellem Kontakt hin oder? Auch wenn es sich „nur“ um Küssen etc. handelt. Später jedoch singt er:

“Meet me on my vast veranda
My sweet, untouched Miranda“

Warum nennt er sie denn unberührt, wenn er sie doch vorhin im Gras vernascht hat? Verstehe ich hier etwas falsch oder seht ihr da einen anderen Sinn?

Ich will das Lied oder die Decemberists damit nicht kritisieren und nehme sonst auch nicht jede Textzeile auseinander, doch bei diesem Fall wollte ich einfach mal die allgemeine Meinung hören.
mispel
28.03.2012 - 13:01 Uhr
Verstehe ich hier etwas falsch oder seht ihr da einen anderen Sinn?

Ich habe mir die Frage beim ersten Hören auch gestellt. Man denkt bei der Zeile "You wept but your soul was willing" natürlich sofort an sexuelle Handlungen, aber das ist kein zwingender Schluss. Vielleicht haben sie auch gar nichts gemacht oder einfach nur rumgeknutscht. Und es kommt auch auf die Definition von "unberührt" an. Unberührtheit ist für mich gleichbedeutend mit Jungfräulichkeit. Und wenn eine Frau bisher nur Petting gemacht hat, dann ist sie für mich immer noch unberührt.
Little Bernhard
28.03.2012 - 13:15 Uhr
Überhaupt nicht mein Fall. "The crane wife" ist ihr Meisterwerk!
brax
28.03.2012 - 18:35 Uhr
Vielleicht ist mit ersterer Textzeile einfach nur eine Art Anbandeln gemeint (im Sinne von "sie erliegt seinem Charme")?

Außerdem steht a) nicht fest ob sie Miranda heißt oder dies ihre Person lediglich umschreibt (Synonym für?) und b) verstehe ich das "untouched" als Unnahbarkeit und gleichsam standesmäßige Anerkennung (der Song hat dieses Thema ja auch zum Schwerpunkt).

Telecaster

Postings: 1137

Registriert seit 14.06.2013

18.06.2013 - 10:42 Uhr
Hat ja echt viel gebracht, die Registrierungsfunktion.

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: