The Decemberists - Picaresque

User Beitrag
Sidekick
06.01.2005 - 23:44 Uhr
Nur damit das neue Decemberists-Album auch einen Thread hat. Weiß nichts darüber. Aber wenn es kommt, dann weiß ich was darüber. Wird eine 9, oder?
ventolin
07.01.2005 - 08:44 Uhr
Die sind cool. Und sehr, sehr freundlich. Freue mich, was neues von Ihnen zu hören.
Mekonian
07.01.2005 - 09:33 Uhr
feine Band und ich freu mich königlich
auf ihre neue Scheibe...

:-)
Paul Paul
09.01.2005 - 12:58 Uhr
Wer sind die?
Was machen die?
Wann kommen die raus?
evilkneevilchen
09.01.2005 - 13:56 Uhr
wirklich gute band,da freu ich mich auch schon drauf =)
Tim
30.03.2005 - 10:02 Uhr
Ich kannte die Band vorher noch nicht...

...hab jetzt die neue und die alte Platte gehört und ich muss sagen ich bin gegeistert :-))

Hammer-schöne Songs und Melodien!! Ich denke die neue hätte fast ne 9/10 verdient, aber nachdem die alte "nur" ne 8/10 bekommen hat wage ich das zu bezweifeln. Allerdings kann ich auf die Punkte schei... solange Sie mir gefällt ;-)

Bei beiden Platten lohnt sich auf jeden Fall die Anschaffung!

Greez
Tim
...
30.03.2005 - 11:55 Uhr
die neue ist auf jeden fall eine 9/10 wert!!!
Mekonian
30.03.2005 - 12:20 Uhr
natürlich lohnte schon das Reinhören
in ihre erste CD:

Castaways and Cutouts (2003)

grossartige Band - wie wir Mekonistas schon
länger wissen :-)

Sebastian
30.03.2005 - 12:36 Uhr
Steht Bright Eyes eben in nix nach!
captain kidd
30.03.2005 - 15:25 Uhr
gutes album. habe jedoch anscheinend ein kanada problem. broken social scene, arcade fire, hidden cameras alles irgendwie toll - aber dann auch nicht so richtig.

decemberists sind mir manchmal etwas zu theaterhaft. besonders deutlich beim vorletzten lied zu hören. ist schon fast nervig. instrumentierung und arrangements sind klasse. und der sänger klingt wie der von i am kloot. die bringen ja auch ein neues album raus.

[dieses posting ist doch recht wirr]
Mekonian
30.03.2005 - 16:48 Uhr
Kidd..ich hoff dein Kanada-Problem kann teils
gelöst werden: die Decemberists sind aus
den USA (Washington)

Kanada hat aber dafür zu bieten:
Neil Young, Cowboy Junkies, Propagandhi,
New Pornographers, Weakerthans.

die Decemberists theatralisch ? ja - genau,
da wollen sie hin, Songs als Melodramen und
Miniaturen die das Leben schreibt...

:-)

Sidekick
30.03.2005 - 19:03 Uhr
Hot Hot Heat, Billy Talent, Alexisonfire, Of Montreal, Godspeed You! Black Emperor, Danko Jones, The Tea Party, He Is Legend, Rufus Wainwright, Boss Hog und noch viele viele weitere wichtige Acts.
Buttergeist
30.03.2005 - 19:31 Uhr
@Sidekick:
Of Montreal = Athens,Georgia (USA)
Boss Hog = NYC (USA)
captain kidd
31.03.2005 - 12:25 Uhr
oh, da habe ich mich wohl vom sound und vom made in canada aufkleber verunsichern lassen. kommen die shins nicht auch aus washington? so ähnlich wie mit denen geht es mir nämlich auch mit den decemberists. alles ganz nett und so. aber es berührt nicht wirklich. obwohl die d's echt schon tolle melodien haben. na, mal hören.
Mekonian
01.04.2005 - 10:01 Uhr
The Shins ?....
nein die sind aus Albuquerqe (New Mexico

ich versteh deinen Einwand Kidd - manchmal
gehn einem dunklere & schwärzere Sounds tiefer
unter die Haut - berühren woanders.

Weltmeisterlich sind die Shins aber sicherlich
in Sachen süffige Melodien und Harmoniefolgen,
die Decemberists in Sachen Athmosphäre und Ideen,
da ist es manchmal wie wenn sie alte Zeiten
wiederaufstehen liessen (Los Angeles....u.a.)



pute
25.05.2005 - 00:51 Uhr
Oh, ein wahrlich wunderbares Album. Wächst und gedeiht prächtig und hat mit Titel 2,6,7,8 richtige Ohrwürmer parat.

Die 9 ists zwar meiner Meinung nach nicht drin, dafür die beste 8 des Jahres :)

Uh huh him
29.05.2005 - 17:44 Uhr
Frage an Armin: Wann kommt das Album endlich nach Deutschland?
Dän
29.05.2005 - 17:47 Uhr
Ich bin zwar nicht Armin, aber ein D-VÖ ist wohl trotzdem weiterhin nicht in Sicht. Ich habe sie mir über Amazon bei Caiman America bestellt. Hat problemlos geklappt, nach einer Woche war sie da.
Uh huh him
29.05.2005 - 18:12 Uhr
Nicht schlimm, dass du nicht Armin bist. :-)
Karen
29.05.2005 - 20:42 Uhr
Hab sie mir von ner freundin aus den usa mitbringen lassen!!! hihi... allerdings echt schade, dass sie nicht in der nächten zeit mal nach deutschland kommen.. live sind sie bestimmt unvergesslich...
anja
30.05.2005 - 10:57 Uhr
Super Band, wenngleich mein absolutes Lieblingslied von ihnen 'here I dreamt I was an architect' auf nem älteren Album is.
captain kidd
10.06.2005 - 15:12 Uhr
soll wohl jetzt auf rough trade auch in europa erscheinen. mir gefällt sie noch immer nicht wirklich. wie schrieb ich woanders: zu viel theater und gefaketer folk.
Dän
11.06.2005 - 16:32 Uhr
Jetzt muss ich aber doch mal nachfragen: Was an, sagen wir mal, "The engine driver" ist denn gefaket? Purer geht's doch gar nicht. So Sachen wie das Polka-Ding sind natürlich "Geschmackssache" (ich find's trotzdem toll), aber "16 military wives"? "We both go down together"? Das ist lupenreiner Pop! Und dann noch diese quengelige Stimme. Vielleicht sogar die beste Platte bis jetzt dieses Jahr.
Uh huh him
11.06.2005 - 19:10 Uhr
Noch ist sie nicht gekommen, aber caiman scheint ja ein zuverlässiger Händler zu sein. Ich freu' mich jedenfalls schon richtig drauf, auch wenn ich sie bereits gehört habe.

@Dän: Danke nochmal für die Hilfe. :-)
Florian
11.06.2005 - 20:18 Uhr
@Dän

seeehr richtig!! Tolles Album!
Uh huh him
13.06.2005 - 15:20 Uhr
Da! :-)
Armin
17.06.2005 - 16:14 Uhr
Frohlocket! Das Album soll nun tatsächlich am 05.09.2005 ganz regulär in Deutschland erscheinen.
jo
17.06.2005 - 16:17 Uhr
juhu!

auch wenn ich die platte schon länger (per import) besitze, lässt das ja nun auf live-termine hoffen...
bartender
23.06.2005 - 01:34 Uhr
wahnsinn, wie toll sind die denn bitte?!

immer wieder schön, so eine band zu entdecken. und wenn der captain sein kanada- bzw shins-gefühl dabei hat, kann für mich eigentlich kaum was schiefgehen. ;-)
captain kidd
23.06.2005 - 01:45 Uhr
hehe, freue mich, wenn ich helfen kann.

@ Dän
bei dem 20 minuten stück wird mir körperlich unwohl. einige starke melodien sind schon drauf. aber ich fand die alten schon nur so na ja. und die neue ist da nicht besser. mir einfach zu viel theater. wenn ich folk will höre ich lieber eine jackie leven platte. finde einfach keinen zugang. keine ahnung. mir fehlt irgendwas. tiefe vielleicht?
Armin
08.07.2005 - 13:59 Uhr
Die Verbindung aus alter Musik und aktueller Pop- und Rockmusik ist nicht
zuletzt kürzlich bei Arcade Fires großartigem Debüt ,Funeral' einem
breiteren Publikum zu Gehör gekommen. Die DECEMBERISTS um Singer/Songwriter
Colin Meloy veröffentlichen mit ,Picaresque' (VÖ: 29. August) ihr drittes
Album (das erste auf Rough Trade Records). Produziert von Chris Walla (Death
Cab For Cutie) bringen die fünf aus Portland/Oregon hier die Mischung aus
Theater und Musik, aus Antike und Moderne zur Perfektion. Zur Einstimmung
hier das großartige Video zu '16 Military Wives':

real audio (64-400kbps)

windows media (64-400kbps)

Uh huh him
08.07.2005 - 14:42 Uhr
@captain kidd:
tiefe vielleicht?

Kann man bei den poppigeren Stücken schon sagen. Bei aber z.B. "Eli, the Barrowboy" eher nicht, oder?
Zu Zu
23.07.2005 - 21:47 Uhr
"We Both Go Down Together" hat einen herrlichen ironischen Unterton, der sehr schwer in Worte zu fassen ist, das Lied aber noch fünfmal besser macht.
Pascal
25.07.2005 - 15:05 Uhr
Hammerscheibe, bin völlig aus dem Häuschen!!
Pascal
25.07.2005 - 16:26 Uhr
Also wenn das keine 9/10 wird, weiss ich auch nicht mehr. Absolut jedes Lied sowas von gut, alleine "On the bus mall" oder "The engine driver", herzzereißend schön. Auf einem Niveau mit der "Let go" und der "Reconstruction site", und das sagt einiges.
ventolin
25.07.2005 - 16:56 Uhr
Weakerthans? Pah, so ein Müll. Hör lieber nochmals Picaresque.
Pascal
25.07.2005 - 17:33 Uhr
Dass die Weakerthans Müll sind, kann ich nun wirklich weder nachvollziehen noch bestätigen, aber die CD jetzt nochmal zu hören, hatte ich eh vor;)
Beefy
25.07.2005 - 17:44 Uhr
Ich kann den Vergleich zu den Weakerthans nicht so ganz nachvollziehen. Für mich klint das doch relativ anders.
Pascal
25.07.2005 - 20:52 Uhr
Naja, so ein gewisser Vergleich ist schon zulässig. Alleine die Stimme weist in manchen Momenten schon Parallelen auf, aber das kann auch ein subjektives Gefühl sein. Das einzig Entscheidende ist hier aber nur, dass es sich um eine außergewöhnlich gute CD handelt, die man gar nicht oft genug hören kann. Weakerthans hin oder her ist in diesem Zusammenhang eher von sekundärer Bedeutung.
Uh huh him
28.07.2005 - 14:10 Uhr
was soll das denn, kommt die jetzt mit nem anderen Cover raus. da find ich das alte kultiger.

alt:
http://images-eu.amazon.com/images/P/B0009VAEW4.02.LZZZZZZZ.jpg

neu:
http://images-eu.amazon.com/images/P/B0007M22S4.01.LZZZZZZZ.jpg
dionisio
12.08.2005 - 20:20 Uhr
die platte macht spass!

"the engine driver" ist wunderschön ^_^
Dän
12.08.2005 - 20:51 Uhr
@Uh huh him: Hauptsache der Mann im Baum ist weiterhin mit drauf. ;-)
PhilParma
23.08.2005 - 09:51 Uhr
http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,370882,00.html

Gut, gut.
PhilParma
26.08.2005 - 14:30 Uhr
The Bagman's Gambit, oh mein Gott, so großartig.

And at the gate of the embassy
our hands met through the bars
as your whisper stilled my heart
no, they'll never catch me now
no, they'll never catch me
no, they cannot catch me now
we will escape somehow
somehow


*huldig*
Mekonian
05.09.2005 - 08:56 Uhr
gibts für diese grossartige Scheibe
noch eine Rezi ?

:-)
ventolin
05.09.2005 - 10:05 Uhr
Die findet die schiints nid so guet wie mir zwei.
Dän
05.09.2005 - 11:27 Uhr
gibts für diese grossartige Scheibe
noch eine Rezi ?


Ja, natürlich. Hat diesmal leider nicht mehr ganz gereicht, aber beim nächsten Update ist sie dabei.
PhilParma
05.09.2005 - 11:44 Uhr
Ich hoffe, es wird mehr als eine 8,499999999. *droh* ;D
dionisio
05.09.2005 - 17:52 Uhr
ja sicher! 8-9
captain kidd
05.09.2005 - 18:05 Uhr
neulich wieder gehört. würde sechs punkte geben.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: