Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Incubus - S.C.I.E.N.C.E

User Beitrag
Mutant
20.12.2004 - 17:05 Uhr
Ist zwar schon ein älteres Album (1997), hat aber wie ich finde auch mal einen Thread verdient.

Die Internetseiten für Musik schreiben meistens oder sehr oft, das Incubus auf Science und Fungus Amongus viel gefrickelt hat/habe/hätte.

Ich bin mir jetzt nicht sicher wer von euch das Album kennt, aber ich bin mir ziemlich sicher, das das Album eine richtige Bombe ist.
Incubus zeigen dort die Power in jedem Song (AUSNAHME: Magic Medicine Track 6)
Nie verlieren sie die wirkliche Härte, und kommen leicht und locker zur Sache.
Besonders wenn man ein gutes Basssystem hat rocken die Songs einfach alles über Bord.
Ja, besonders der Bass spielt eine große Rolle.

Was meint ihr?
Badrique
20.12.2004 - 17:36 Uhr
Sehr gutes Album, hart und funky. Besonders "New Skin", "A certain shade of green" und "Nebula sind klasse Tracks!
Bär
20.12.2004 - 17:36 Uhr
Ich halte sie für die beste Incubus Platte
MH
20.12.2004 - 17:39 Uhr
Die ersten beiden Incubus-Platten sind in der Tat "funky" und laden geradezu zum Mitgehen ein. Hätte auch nichts dagegen, würden sie mal wieder ein paar Songs in diese Richtung gehend aufnehmen - schlecht wäre das sicher nicht.
avail
20.12.2004 - 17:45 Uhr
Die S.C.I.E.N.C.E. ist mein Lieblingsalbum von Incubus.

Lieblingssongs:

- A Certain Shade Of Green
- Nebula
- New Skin
- Vitamin
- Redefine


Die hauen es echt raus. Der Rest ist aber auch klasse. Muss aber auch dazu sagen, dass alle Incubus-Alben, die danach kamen, auch gut finde. =)
shrink
20.12.2004 - 17:46 Uhr
Mir gefält sie nicht so.
Mit Ausnahme von "a certain shade of green" gefällt mir kein Stück so wirklich.
avail
20.12.2004 - 17:47 Uhr
Mist, hab ich doch glatt ein ICH vergessen... *in ecke verkriech* >.<

Ach ja, finds schade, dass der alte Basser nicht mehr dabei ist. Der hat schön rumgeslappt im Gegensatz zum neuen Mann, dessen Namen ich nicht kenne.
Demon Cleaner
20.12.2004 - 18:07 Uhr
Hat so eine gewisse positive Unreife. Kommt twar nicht an die drei Nachfolger heran, aber trotzdem ein sehr gutes Quasi-Debüt ("Fungus Amongus" sollte man eher untern Teppich kehrn). Und "A Certain Shade Of Green" ist natürlich genial.
Badrique
20.12.2004 - 18:39 Uhr
@Demon Cleaner

Ja besonders das Video(a certain shade of green).
Fred
20.12.2004 - 18:53 Uhr
ya man S.C.I.E.N.C.E. rockt derbe
Mutant
20.12.2004 - 21:27 Uhr
@ Demon Cleaner:
Ich find aber das auch Fungus einige gescheite Songs hat... aber längst nicht so toll wie Science.

Ich find übrigens das Album Morning View von Incubus genauso genial Wie Science.

Das soll aber nicht heissen das die anderen schlecht sind. ;)
Damien
20.12.2004 - 23:52 Uhr
Incubus ist eine der ganz wenigen Bands die sich meiner Meinung nach noch kein einziges schlechtes Album geleistet haben. Im Gegenteil, jedes Album ist ein burner. Sience hat sich mir allerdings erst sehr spät erschlossen und auch jetzt merke ich noch dass es mir mit jedem mal hören noch ein tick besser gefällt. Ganz großes Kino
boba
17.05.2005 - 19:51 Uhr
es werden ja immer die gleichen referenzen angegebenwas moderne, zeitgenössische rockmusik betrifft, nämlich At the drive-in (Relationship...) und Refused (The shape off...).
ich denke, dass incubus mit S.C.I.E.N.C.E. ein ähnlich wegweisendes album geschaffen haben. sicherlich nicht ihr stärkstes, jedoch klingt es nach ziemlich viel was in den folgejahren veröffentlicht wurde, inklusive übelstem new metal
Micha Eat World
17.05.2005 - 19:53 Uhr
Das tolle daran, man kann es immer noch und immer und immer wieder hören. Dadurch dass es nicht so glatt geschliffen ist und so viele Stilmittel vertreten sind, wird mir das Album einfach nicht überdrüssig.
Find es auch zweifellos das beste Album von denen...
Badrique
07.06.2006 - 13:48 Uhr
Schade das Incubus nicht mehr so angepisst klingen w.z.B. bei "Nebula"!
Chili Schote
07.06.2006 - 14:03 Uhr
"("Fungus Amongus" sollte man eher untern Teppich kehrn)"
sag mal hast du nen Fehler (nicht persönlich nehmen ;)...aber Fungus Amongus ist ja so eine geile Scheibe! Naja jedem das Seine
lg
Watchful_Eye
07.06.2006 - 14:33 Uhr
Man sollte eher "Make Yourself" untern Teppich kehren..das war bis auf 2-3 Songs soo 08/15..
JD
07.06.2006 - 16:41 Uhr
Make Yourself könnte man allein schon wegen The Warmth nicht untern Teppich kehren... :)

Ansonsten gebe ich Damien absoult recht.
(Chili Schote)
28.11.2006 - 14:46 Uhr
Redefine 7/10
Vitamin 9/10
New Skin 7/10
Idiot Box 8/10
Glass 8/10
Magic Medicine 5/10
A Certain Shade Of Green 9/10
Favorite Things 7/10
Summer Romance 10/10
Nebula 6/10
Deep Inside 10/10
Calgone 6/10

Gesamtwertung 8/10
Lyxen
28.11.2006 - 14:48 Uhr
Redefine 8/10
Vitamin 9/10
New Skin 10/10
Idiot Box 9/10
Glass 8/10
Magic Medicine 6/10
A Certain Shade Of Green 9/10
Favorite Things 7/10
Summer Romance 9/10
Nebula 7/10
Deep Inside 7/10
Calgone 6/10

8/10
gianni
04.12.2006 - 11:43 Uhr
Wie man "Redefine" keine 10/10 geben kann, erschließt sich mir nicht... ;)
Dan
04.12.2006 - 12:06 Uhr

mir gefäält das Album im Ganzen auch nicht wirklich, aber einige Songs sind toll
(New Skin, Idiot Box, Glass und besonders
Summer Romance!!!)
Watchful_Eye
04.12.2006 - 18:27 Uhr
Redefine 7/10
Vitamin 9/10
New Skin 8/10
Idiot Box 7/10
Glass 9/10
Magic Medicine 3/10 (Battlestar.. ist cool, dieses Interlude allerdings nicht)
A Certain Shade of Green 7/10
Favorite Things 7/10
Summer Romance 8/10
Nebula 8/10
Deep Inside 9/10
Calgone 9/10 (Wenn man diesen Hidden-Track-Quark nicht mitzählt.. wobei selbst dieser komische kranke Formular-Rap immernoch interessanter ist als "Magic Medicine")

Ich merke gerade wieder, dass ich Make Yourself sogar noch zu nett bewertet habe..
die Siebener hier sind den meisten Make Yourself- Siebenern noch ne ganze Ecke voraus ;-)

Insgeamt wär ich auch für ne 8.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9523

Registriert seit 23.07.2014

25.03.2017 - 18:03 Uhr
Sehr sehr geiles und spaßiges Ding. Am meisten mag ich wohl das Dreiergespann von "Summer Romance" bis "Deep Inside". Fantastisch. Habe den Eindruck, dass viele das Album vergessen, wenn es um Incubus geht, dabei jedoch völlig zu Unrecht. Vielleicht sogar ihr Stärkstes.

Watchful_Eye

User

Postings: 2592

Registriert seit 13.06.2013

25.03.2017 - 18:07 Uhr
Interessant, so alte Bewertungen von einem selbst zu sehen. Sehe da mittlerweile einiges anders.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7796

Registriert seit 26.02.2016

25.03.2017 - 18:41 Uhr
Ich finde es schon ganz gut, aber die Nachfolger ("Make Yourself" und "Morning View" mindestens) besser.

Watchful_Eye

User

Postings: 2592

Registriert seit 13.06.2013

25.03.2017 - 20:05 Uhr
Ich tendiere mittlerweile auch dazu. Wie man sieht, war ich damals nach dem Motto "Je schräger, desto besser" eingestellt. Das hat sich mit der Zeit aber relativiert.. wobei ich Make Yourself immer noch nicht besser finde. Ein guter Teil der Songs folgt imo zu einem gewissen Grad einfach einer bestimmten Hit-Formel, wie man es von vielen Alternative Rock-Bands aus dieser Zeit kennt. Morning View und A Crow.. boten dann wieder mehr Vielfalt. Ist aber natürlich trotzdem immer noch ein starkes Album.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: