Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Propagandhi

User Beitrag
bee
17.12.2004 - 11:05 Uhr
kennt jemand die Band ? Meinungen ?
und vor allem - wie sind die beiden Platten bei denen John K. Samson noch dabei war ???
abgemagertes federvieh
17.12.2004 - 11:57 Uhr
ziemlich gut. vielleicht ein bisschen überpolitisch aber niemand ist perfekt. ja und ziemlich kurz natürlich ;)
bee
17.12.2004 - 12:07 Uhr
auf welche Platte(n) bezieht sich dein statement ?
(die Where Quantity Is Job #1 fand ich nicht gut ...).
Stefan
17.12.2004 - 13:04 Uhr
lol .... etwas überpolitisch?????????? Du bist mehr so der Blink 182-Punkrocker, häh?
Kahuna
17.12.2004 - 13:25 Uhr
Sehr genial war "How To Clean Everything", glaube dass das die letzte mit unserem Weakerthan-Favourite war. Hammersongs!(mein absoluter Polit-Liebling: Haile Selassi Up Your Ass - der text sagt alles!)

"But wait a minute, Dad, did you actually say freedom? Well, if you´re dumb enough to vote, you´re fucking dumb enough to believe them.!!!!"
abgemagertes federvieh
17.12.2004 - 13:51 Uhr
nein less talk, more rock war das letzte vom weakerthanner. eigentlich ist er überall dabei ausser auf der empires.

@stefan
ja genau, und green day auch noch dazu und ähh avril lavigne natürlich. jetzt kannst dir einen runterholen weil du ja so ein hardcore punker bist. zufrieden?
suppenhuhn
17.12.2004 - 13:55 Uhr
bei der "less talk more rock" war herr weakerthans natürlich auch noch dabei. auf der scheibe war ja schließlich die erste version von "anchorless" drauf , welches er ja seinerzeit mit seinen neuen kollegen nochmal aufgenommen hatte und sich auf dem weakerthans-debut wiederfindet.
adkins
17.12.2004 - 18:31 Uhr
Die ganz alte Version von "fuck religion" wird für immer einer meiner All Timme Favourite Songs sein... Mensch sind wir früher auf den Song abgeganen. Propagandhi ist neben Snuff wohl die einzigste gute Fat Wreck Band.. Man, was hab ich mir früher von Fat Wreck alles für Scheiss - Platten gekauft, das schöne Geld..
trottel paula
07.02.2005 - 17:04 Uhr
haillie sellasse ist schon verdammt geil...up your ass
Nick
07.02.2005 - 18:55 Uhr
@trottel Paula
*absolutzustimm*

Für immer einer meiner All Time Faves, aber dass die immer solang für ein Album brauchen...schade schade
...
07.02.2005 - 19:26 Uhr
und snuff warn immer boring... bis auf nick northern und marbles...
simon
07.02.2005 - 20:01 Uhr
Klingt wie ne Reaktion auf Nu Pagadi...
...
07.02.2005 - 20:18 Uhr
ist aber schon ein wenig älter...
Obrac
07.02.2005 - 20:26 Uhr
Mensch sind wir früher auf den Song abgeganen. Propagandhi ist neben Snuff wohl die einzigste gute Fat Wreck Band..

Mitnichten. Die vielen guten Platten aufzuzählen spare ich mir mal. Ich hab aber gerade diese Woche festgestellt, dass z.B. die "Five Lessons learned"
von Swingin Utters sehr geil ist.
derdrummervonneflippers
10.02.2005 - 22:13 Uhr
´ne gute band auf fat wreck ist "AGAINST ME!", hat mit dem üblichen melodycore nix am hut und klingt eher wie "hot water music" am lagerfeuer. texte sind hochpolitisch.
zum thema propagandi: die letzte platte "today´s empires,..." ist auch die beste, weil abwechslungsreichste.
hausbesetz0r
23.04.2005 - 13:26 Uhr
@ Kahuna:
"But wait a minute, Dad, did you actually say freedom? Well, if you´re dumb enough to vote, you´re fucking dumb enough to believe them.!!!!"

Das ist Stick The Fucking Flag Up Your Goddamn Ass, You Sonofabitch, nicht Haille Sellasse, Up Your Ass.
eric
23.04.2005 - 14:18 Uhr
unser weaker-than john k. samson war auch auf der brillianten 'less talk, more rock' noch mit von der partie.

die ersten beiden platten hatten (auch gerade deswegen) die besseren songs. 'today's empires...' ist vielleicht energisch und druckvoll, aber lang nicht so gut. *find*
Kahuna
23.04.2005 - 14:23 Uhr
@hausbesetzer: dessen bin ich mir vollkommen bewusst, darf man nicht ein Lied loben und dann ein anderes Zitieren?
locusnuß
23.04.2005 - 21:27 Uhr

propagandhi ist die einzige band aus meiner punk-gutfinde-zeit, die mir im nachhinein nicht peinlich ist. alles andere (auch die meisten fat wreck sachen) sagen mir heute nix mehr. nofx und lagwagon waren mal gut, aber das ist lange her.
tobi
24.04.2005 - 09:46 Uhr
@ locusnuß
Ist deine Punk-gutfinde-zeit jetzt vorbei und du bist bei Radiohead gelandet ;-)?

Ich mag die ganzen alten Fat Wreck/Epitaph Bands wie Lag Wagon, No Use, NoFx immer noch sehr gern und freu mich auch wenn die mal wieder eine neue Platte machen. Von NUFAN soll demnächst eine neue kommen, passt prima zum Sommer. Die haben immer so einen schönen melancholischen Unterton in ihrer Musik.

Die letzte Prophaghandi ist allerdings auch nicht so mein Fall.
locusnuß
24.04.2005 - 12:13 Uhr

@ tobi

naja, punk höre ich halt nur noch sehr selten, das war eher der soundtrack meiner skateboard-zeit als 16jähriger, aber das ist schon fast 10 jahre her. hin und wieder - meistens im sommer - passt diese musik allerdings immer noch sehr gut.

und: nein, radiohead isses noch nicht, das kommt dann, wenn ich die 30er-marke überschritten habe... . ;-)
aha
24.04.2005 - 12:41 Uhr
wann kommt denn nun das neue album? war doch für frühjahr 2005 angekündigt, oder?
Armin
15.06.2005 - 20:21 Uhr
2005, sagt Fat Wreck. Nur wann ist noch unbekannt.
heidl
16.06.2005 - 11:12 Uhr
hat samson bei propagandhi auch gesungen? und bei welchen songs?
Obrac
16.06.2005 - 12:15 Uhr
Ja er hat auf "How to clean everything" ein Lied gesungen, dessen Name mir gerade entfallen ist. Und auf Dingsbums.. dem Nachfolgealbum "Anchorless".. Jeweils auch geschrieben.
eric
16.06.2005 - 13:00 Uhr
Mh...Hat er nicht auf "More Rock, Less Talk" (so der Name) bei mehreren Stücken gesungen? 'Anchorless' hat er komponiert und gesungen, ja.
eric
16.06.2005 - 13:01 Uhr
Äh..."Less Talk, More Rock" heißt es natürlich...
Obrac
16.06.2005 - 13:02 Uhr
Ja, richtig.. noch ein anderes hat er da gesungen..
Obrac
16.06.2005 - 13:02 Uhr
Ja, richtig.. noch ein anderes hat er da gesungen..
Obrac
16.06.2005 - 13:02 Uhr
Also, eins..
aha
16.06.2005 - 18:42 Uhr
auf der "How To Clean..." hat er eine strophe von "Showdown" gesungen und auf "Less Talk..." "Anchorless" und das noch viel bessere "Gifts"
die alte Anchorless-version ist aber imo deutlich kürzer als die auf "Fallow".

verdammt, das letzte album ist ja auch schon wieder fast fünf jahre alt. ist wirklich traurig wenn so eine grandiose band nur so selten alben herausbringt.
BlueEgoBox
15.04.2008 - 14:17 Uhr
Tourdaten:

06.08. Trier - Ex-Haus
07.08. Bochum - Matrix
08.08. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
09.08. Karlsruhe - Substage

Quelle: visions.de
Kahuna
06.08.2008 - 13:34 Uhr
sonst noch jemand morgen in Bochum am Start?

ich werd aus nostalgie hin
tobi
15.01.2009 - 21:09 Uhr
Neue Propaghandi Platte kommt am 10 März 09, erstmals nicht auf Fat wreck sondern auf ihrem eigenen G7 Label.
molch
21.01.2009 - 19:19 Uhr
auf grand hotel van cleef.
Ich
08.01.2010 - 00:22 Uhr
Ich kenn bisher nur "Die Jugend marschiert", was mir gut gefällt (aber nicht wegen dem Intro). Welches Album könnt ihr mit zum Einstieg empfehlen? Ich mag eher poppigere, melodischere Mucke, auf die Texte leg ich nicht den allzu größten Wert.
Ich
08.01.2010 - 00:28 Uhr
Nochwas: Im englischen Wiki steht was von "Heavy Metal" (beim deutschen nicht). Haben alle Alben diese Einflüsse?
tobi
08.01.2010 - 00:57 Uhr
Die erste auf Fat Wreck "How To Clean Everything" ist noch am eingänigsten.

Ab der "Today's Empires Tomorrow's Ashes" wurden Propagandhi immer komplexer und auch metallastiger. Sie verzichten meistens sogar auf so typische Strophe/Refrain- Wiederholungen.

Wenn dir Die Jugend Maschiert gefällt, hol dir doch die neue oder die vorletzte sind imho auch die besten, brauchen aber ein paar Durchläufe zum Warmwerden.
Manus
08.01.2010 - 09:13 Uhr
An "Today's Empires, Tomorrow's Ashes" kommt imho nichts ran. Relativ dicht gefolgt wird dieser Meilenstein von der aktuellen, "Supporting Caste", welche auch ein Wahnsinnsalbum und eins der Highlights des letzten Jahres darstellt. Und an dritter Stelle empfehle ich dann "Potemkin City Limits", auf der das erwähnte "Die Jugend marschiert" enthalten ist. Gibt aber noch wesentlich besser Songs auf der Platte.

08.01.2010 - 11:46 Uhr
Gibt aber noch wesentlich besser Songs auf der Platte.

Welche wären das?

fakeboy

Postings: 1690

Registriert seit 21.08.2019

08.07.2020 - 14:29 Uhr
Es muss mal wieder festgehalten werden, was für eine unglaublich fantastische Band Propagandhi doch sind. Spielen in ihrer ganz eigenen Liga.

Today's Empires, Tomorrow's Ashes 10/10
Supporting Caste 10/10
Victory Lap 9/10
Failed States 9/10
Potemkin City Limits 8/10
Less Talk More Rock 8/10
How To Clean Everything 7/10

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2558

Registriert seit 14.06.2013

08.07.2020 - 15:50 Uhr
Es muss mal wieder festgehalten werden, was für eine unglaublich fantastische Band Propagandhi doch sind. Spielen in ihrer ganz eigenen Liga.

Word.

Supporting Caste 10/10
Less Talk More Rock 9/10
Victory Lap 8/10
Today's Empires, Tomorrow's Ashes 8/10
How To Clean Everything 8/10
Potemkin City Limits 7/10
Failed States 7/10

Den hier (und viele andere der Platte) kann man nicht oft genug hören!

Autotomate

Postings: 3849

Registriert seit 25.10.2014

09.07.2020 - 12:18 Uhr

Autotomate

Postings: 3849

Registriert seit 25.10.2014

09.07.2020 - 13:50 Uhr
Hmm, ich hatte eigentlich irgendwas dazu geschrieben, dass ich die auch gut finde. War wohl unterhalb der Relevanzschwelle...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: