Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Savoy Grand - People and what they want

User Beitrag
Oliver Ding
14.09.2004 - 15:43 Uhr
SAVOY GRAND
Album verschoben – kommt im Januar

Der bisher für November angekündigte „Burn The Furniture“ Nachfolger wird nun erst im Januar erscheinen. Auf der Homepage der Band findet sich folgendes Statement: „From the moment we returned from our short Lost Horizon Tour we've been recording our new album in Nottingham. it has taken a long time, longer than we expected, but it'll be worth the wait. tracklisting and titles will follow soon.”
Oliver Ding
28.10.2004 - 18:15 Uhr
Der Titel der nächsten Platte steht fest: "People and what they want". Man darf wohl erneut Großes erwarten.
Oliver Ding
14.12.2004 - 19:13 Uhr
Februar:

SAVOY GRAND
People And What They Want (Glitterhouse / Indigo)
Neues Album der zum Quintett gewachsenen Nottinghamer Band und Nachfolger zum vielgelobten „Burn The Furniture“ aus 2002. Wieder und wieder fragt man sich nach dem Hören: Wo ist die Zeit geblieben und was ist Zeit eigentlich? Acht Lieder, unter ihnen das mit Johanna Woodnutt von Seachange an der Violine eingespielte „Change Is An Engine“, das epische „It Falls Apart“ und etwas ungewöhnlich Graham Langley allein mit der Gitarre bei „Spike“. Ganz groß!
frits
15.12.2004 - 01:52 Uhr
mag auch!
JP
15.12.2004 - 02:49 Uhr
Können die auch in meine Nähe kommen?

Oha, ich sehe gerade, Beverungen ist nur 60km entfernt .... obwohl, wer weiss ob ich im Mai noch hier wohne. Also sehen würd ich sie sehr sehr gerne, unglaublich tolle musik :)
mucus2
15.12.2004 - 11:51 Uhr
@jp, da ist sicher ein ort in deiner nähe dabei


SAVOY GRAND
Kommendes Album: People And What They Want (Glitterhouse / Indigo)
Booking by Proton
www.proton-team.de

19.03. Münster - Gleis 22
20.03. Hamburg - Weltbühne
21.03. Köln - Gebäude 9
22.03. Dortmund - FZW
23.03. Kassel - Schlachthof
24.03. München - Feierwerk
30.03. Offenbach - Hafen 2
31.03. Berlin- tba
01.04. Dresden - Scheune
02.04. Duisburg - Hundertmeister
Armin
15.12.2004 - 12:55 Uhr
Am 28.02. soll es so weit sein.
klaus
15.12.2004 - 14:03 Uhr
Juchee!
Armin
31.01.2005 - 15:22 Uhr
Savoy Grand (Glitterhouse)

Forthcoming album: People And What They Want

Präsentiert vom SPEX

www.glitterhouse.com



18.03.B-Brüssel-Botanique

19.03.Münster-Gleis 22

20.03.Hamburg-Weltbühne

21.03.Köln-Gebäude 9

22.03.Dortmund-FZW

23.03.Kassel-Schlachthof

24.03.München-Feierwerk

25.03.CH-Luzern-Boa

26.03.A-Innsbruck-Bierstindl

27.03.Traunstein-Festung NEU

28.03.SLO-Lubljana-Kud

29.03.A-Wien-Chelsea

30.03.Offenbach-Hafen 2

31.03.Berlin-Magnet

01.04.Dresden-Scheune

02.04.Duisburg-Hundertmeister

03.04.NL-Haarlem-Patronaat

Oliver Ding
10.02.2005 - 20:41 Uhr
Als legaler MP3-Download: Change is an engine. Anhören!
Oliver Ding
23.02.2005 - 23:43 Uhr
Bei Intro gibt's jetzt vier Tracks als Stream. Anhören und genießen.
fm1
24.02.2005 - 11:28 Uhr
Ich freu mich auf die Platte!
Norman Bates
24.02.2005 - 12:17 Uhr
Wer sind die eigentlich, wenn Oliver so begeistert davon ist?
hilarius
24.02.2005 - 14:05 Uhr
"Change Is A Sound" ist genial. Vor allem die Stelle, wo der Sänger beginnt "Things must change..." zu singen. Unglaublich schön...
die anderen Songs können mich nicht in gleicher Weise begeistern.
Oliver Ding
24.02.2005 - 19:24 Uhr
@Norman Bates: "Dirty pillows" und "Burn the furniture" sind Grund genug für Begeisterung. Ansonsten:

21.03. Savoy Grand @ Gebäude 9
www.savoygrand.com
Da sind sie wieder! Wir haben sie vermisst. Die „Gods Of Thunder“ veröffentlichen am 28.2 ihr neues Album “People And What They Want” – ein Wunderwerk der Verlangsamung, denk späte Talk Talk, denk Codeine, denk Slint und so ganz bist Du immer noch nicht da. Unter dieser so angreifbaren, schwebenden Oberfläche ruht eine stille Punk-Agression, die Savoy Grands neues Album eher an „Superfuzz Bigmuff“ als an „A Rush Of Blood To The Head“ erinnern lässt. Live werden die Headliner des 2002er Haldern-Festivals sicher auch den „Mirror Song“ und „Arm The Lonely“ spielen. Selten waren sich die schreibende Zunft einiger:
„Auf den Konzerten gelingt es ihnen immer wieder mit einer Musik, die in ihrer Andersartigkeit von jeglicher Zeitbezogenheit losgelöst scheint, die Außenwelt völlig aus dem Bewusstsein der Anwesenden zu tilgen“ (Spex)
“Zum Heulen schön“ (Szene Hamburg)
„Leiser Schreien geht nicht“ (Visions)
evilboo
28.02.2005 - 20:57 Uhr
Hab die Platte gerade zum zweiten Mal gehört. Einfach wunderschön, wenn auch (soweit man dass nach dem zweiten Durchlauf sagen kann) nicht ganz so großartig wie die Lost Horizon EP. Einige Sachen sind einfach unglaublich. Stilistisch irgendwo zwischen "Burn the Furniture" und der etwas eingängigeren "Lost Horizon".
Andere Meinungen?
stativision
12.06.2005 - 22:02 Uhr
erste hälfte ziemlich grandios, zweite hälfte ist etwas langweilig und ohne tolle melodien.
logan
16.06.2005 - 02:31 Uhr
Ist eins meiner Lieblingsalben geworden.
steph
08.07.2005 - 14:20 Uhr
neue Daten, momentan wird an neuen Songs gearbeitet.

15.09. Berlin - Festsaal Kreuzberg
16.09. Dresden - Scheune
17.09. Bremen - tba
Paul Paul
11.12.2005 - 18:35 Uhr
Jetzt auch bei mir eingeschlagen. Wären noch zwei kürzere Songs drauf...
steph
10.08.2006 - 11:25 Uhr
"Hello.

this is an attempt to let the world know that Graham Langley will be embarking on a massive two, possibly three, date tour of the Berlin between 18th and 20th August 2006.

He'll be supporting the White Birch at the Mudd Club (18.) and then supporting an indie disco at the NBI (19.), which is in that lovely red brick Kulturbrauerei, near that shop that sells all the beer and toy trucks.

Come along and you'll hear some new songs that will one day appear on an album (remember those?!). and some old songs arranged for man and guitar.

Come and say hi and turn yr mobile phone off."
Oliver Ding
10.08.2006 - 16:22 Uhr
Really massive tour. Viel Spaß den Berlinern und Umkreisbrandenburgern. :-)
bee
11.08.2006 - 11:11 Uhr
ham die sich aufgelöst oder wo hat er die Band gelassen?
steph
11.08.2006 - 11:16 Uhr
nöö. keine auflösungserscheinungen. nur sind die anderen mitglieder auch in anderen bands, so bereit neil wells sich gerade auf die seachange/escapologists-tour vor. beides bands, in denen er auch noch spielt. usw...
bee
11.08.2006 - 11:34 Uhr
echt - bei Seachange? als festes Mitglied? da hat er ja ne gewisse Bandbreite abgedeckt ,-)
steph
11.08.2006 - 11:54 Uhr
nottingham ist ja auch nur ein toronto
Oliver Ding
11.08.2006 - 12:20 Uhr
Nottingham ist eben das Koblenz Englands. Oder so.
bee
11.08.2006 - 12:24 Uhr
och - besser noch wäre Weilheim ,-)
Dazer
09.09.2007 - 14:53 Uhr
"change is an engine" ist so verdammtescheissenochmal-großartig. ich hätt' gerade fast zu heulen begonnen, und das meine ich jetzt nicht nur so. ich sollte mir jetzt echt mal das neue album zulegen.
Oliver Ding
09.09.2007 - 15:07 Uhr
Wenn Du die beiden anderen schon hast - nur zu.
Dazer
09.09.2007 - 15:12 Uhr
nein, sooooo geht das nicht. das kann einfach nicht sein!!!!! wie geil ist denn bitte "ending up" ??!?! ja oliver, die anderen beide hab' ich schon und sind mir auch richtig an's herz gewachsen. 'glen a larson', vielleicht bester song aller zeiten. und dann höre ich die beiden von der neuen jetzt, und sie hau'n mich komplett aus den latschen. ich bin total geplättet!!!! und fast schon sauer auf mich, dass ich nicht schon eher zugeschlagen hab'. amazon.de, du hast mail.
Obrac
09.09.2007 - 15:16 Uhr
Ich finde vor allem "Last word before you sleep" von der neusten unverschämt toll. Ich weiß nicht, wie ichs anders ausdrücken soll. Vielleicht der beste Savoy Grand-Song.. vielleicht.
Dazer
09.09.2007 - 16:18 Uhr
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen.
oooooooch....hätt' ich's nur eher gesehen.
ui
09.09.2007 - 18:27 Uhr
"Change is an engine" ist der beste Song aller Zeiten, verdammt!
hermit
09.09.2007 - 19:16 Uhr
"Took" und "Recovery Positions" sind auch nicht zu verachten. Auch "Spike" als kurzer Durchatmer ist großartig.

Vielleicht die traurigste Musik, die es überhaupt gibt. Ich bin ja der melancholischen Seite eh sehr zugetan, aber nichts zieht mich so runter wie diese Band. Alle 3 Alben sind zu empfehlen, eins trauriger als das andere.

Muss ich mal wieder hören. Aber nicht jetzt, sonst ist der Tag schlagartig im Eimer..

ui
09.09.2007 - 20:15 Uhr
@Dazer: Wenn du "Glen A Larson" so magst, wird dir bestimmt auch "It fell apart" von der neusten zusagen. Hat einen ganz ähnlichen Aufbau bzw. Spannungsbogen...

Obrac
09.09.2007 - 20:20 Uhr
Ich finde, dass die Musik einen unglaublichen Optimismus ausstrahlt. Der Status Quo ist natürlich traurig, aber der Blick in die Zukunft doch meist hoffnungsvoll.
Oliver Ding
09.09.2007 - 20:31 Uhr
Im Gespräch damals war Graham überrascht, daß ich "Burn the furniture" so kathartisch fand. Mittlerweile empfindet die Band das Album wohl als zu depressiv. Mich befreit die dezent zynische Bissigkeit, die sich in die Niedergeschlagenheit mischt, immer, wenn's mir stimmungsmäßig schlecht geht. Wie drückte es Daniel mal aus? "Diese Musik rettet Leben, Mann!"
Dän
09.09.2007 - 21:51 Uhr
Dass Du Dir aber auch alles merken musst, was ich so betrunken in mein Handy tippe. ;)
hermit
09.09.2007 - 22:04 Uhr
Ich muss noch unbedingt erwähnen, dass sie eine großartige Liveband sind. Habe sie Anfang 2005 im FZW in Dortmund mit ca. 30 anderen Leuten gesehen, nach 2 Songs haben sich alle auf den Boden gesetzt und sich einfach wegtragen lassen von der Magie dieser Musik. Eines meiner größte Konzerterlebnisse, definitiv.

Dazer
12.09.2007 - 16:21 Uhr
@dän: der richtige spiegel lässt einem die wahrheit oft leichter erkennen. du hattest sooo recht mit dieser aussage.
Dazer
13.09.2007 - 18:47 Uhr
entwarnung:

Ihre Amazon.de Bestellung wurde versandt ...
juchuuuu!!!
ramdöser
25.12.2009 - 15:57 Uhr
Oaah. Perfekt zum Dösen. Grad völlig weggenickt. :)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: