Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Seite: « 1 ... 7 8 9 ... 11 »

Direkt zum neuesten Beitrag

Coheed And Cambria - Good Apollo, I'm burning star IV Volume 1: From fear through the eyes of madnes

User Beitrag
linea
09.09.2005 - 13:05 Uhr
hahahaha!!!

Ich hab sie letzte woche live gesehn!!!!

War voll geil
the_freak
09.09.2005 - 13:06 Uhr
Trotzdem will ich nen Link zu nem mp3 von "A Favour House Atlantic"!!
TRT
09.09.2005 - 14:21 Uhr
das video gibts irgendwo auf mtv.com, ist leider nicht so gut
Isaac-Yankeem
09.09.2005 - 15:08 Uhr
video: bei http://www.yahoo.com unter videosuche einfach eingeben...

und mp3: gratis auf http://www.coheedandcambria.com downloadbar...mh, obwohl, jetzt haben sie die ja neu gestaltet, da lässt sich das wohlmöglich nicht mehr finden^^ aber kannst ja mal schauen. bis vor kurzem gab's den song noch dort gratis.
karsten
09.09.2005 - 17:24 Uhr
woher kenn ich das intro
uczen
09.09.2005 - 17:30 Uhr
ich muss sagen das ich das ganze cohhed and cambria zeugs nicht so toll find, bleib lieber bei den marsianern
Mr.Bungle
09.09.2005 - 17:30 Uhr
ís meines erachtens von herr der ringe geklaut?!
Daniel
09.09.2005 - 17:58 Uhr
@karsten

Das Intro vereint die beiden Intros der 2 vorherigen Alben.
saosin
10.09.2005 - 09:33 Uhr
und es is defintiv nich von herr der ringe geklaut
Dominik
10.09.2005 - 14:31 Uhr
Nur noch wenige Tage..., dann kommt das Album endlich.
MAR
10.09.2005 - 14:48 Uhr
ach - vergesst Co&Ca. Tokio Hotel wir der kacher! *let's rock*^^
Dieter
11.09.2005 - 15:18 Uhr
Hab das Album jetzt ca 30 mal durchgehört und muss sagen nach anfänglicher Enttäuschung find ich es inzwischen nur noch überragend. Es wächst und wächst und wächst :)
Mr.Bungle
11.09.2005 - 15:32 Uhr
kann dir da nur zustimmen...für mich sogar schon ne klare 10...soviele anspielungen , ideen und kreativität hab ich selten gehört... klare 10...braucht aber seine zeit das album
Pure_Massacre
11.09.2005 - 15:41 Uhr
Bei mir wächst das Album immer noch wenig bis gar nicht....bisher find ich "Good Apollo" leider deutlich schwächer als den Vorgänger. Ich werds weiterhin versuchen und geb die Hoffnung nicht auf ;-)
Mr.Bungle
11.09.2005 - 16:36 Uhr
gut so , es lohnt sich , wirklich ;)
Dieter
11.09.2005 - 20:04 Uhr
@ Mr.Bungle

Das mit den ganzen Anspielungen find ich auch Hammer. Bin mir auch sicher, dass die sehr große Ähnlichkeit von pull the trigger and the nightmare stops und listen well, will you marry me mehr als beabsichtigt ist;)
Mr.Bungle
11.09.2005 - 20:10 Uhr
richtig...und erst gestern nach 20 maligem durchlauf ist mir aufgefallen dass teile von the writing writer auch in the telling truth vorhanden sind...dachte erst ich hätte das lied doppelt aber dann wurd mir doch klar dass es diese melodie nur nochmal aufgreift...hammer gemacht es zündet immer mehr und mehr
der
11.09.2005 - 20:12 Uhr
wie kann etwas mehr als beabsichtigt sein
der
11.09.2005 - 20:14 Uhr
das gab es schon vorher, sogar über mehrere alben, 2113 greift das time consumer theme auf, second stage turbine blade ist eh die beste
Pure_Massacre
12.09.2005 - 00:54 Uhr
Die 7/10 für CoCa triffts schon mal ziemlich gut....gleich mal lesen
The Dom
12.09.2005 - 01:11 Uhr
Also ich hätte min. 8 vergeben, wenn nicht sogar 9. 7 Punkte sind definitiv zu wenig für die Hammerplatte.
blu3m4x
12.09.2005 - 01:28 Uhr
ach armin. eine besser wär doch noch gegangen ;)
saosin
12.09.2005 - 10:27 Uhr
also bitte ne 7 von 10?? 9 von 10.....ich war anfangs auch etwas "endtäuscht" weil, klar is kein zweites in keeping secrets geworden und auch kein zweites second stage........und man erwartet wirklich was anderes als das was man auf good apollo hört, aber wenn man der platte zeit lässt und von seinen ursrpünglichen erwartungen frei schwimmt, wird man dieses album genauso lieben wie die beiden davor! good apollo is großartig!
dorsch
12.09.2005 - 10:30 Uhr
aber trotzdem nie ne von dir geforderte 9/10, ne 8 wäre i.o. gewesen
35x
12.09.2005 - 10:51 Uhr
Sry, 7 sind zu wenig IMHO!
tim
12.09.2005 - 11:04 Uhr
ich sehe die platte auch stärker. und die referenzen stimmen hinten und vorne nicht. dies hier ist nämlich lupenreiner progressive rock in der tradtion von dream theater und ayreon, der mit at the-drive in, tmv, tool usw nicht das geringste zu tun hat.
orgel
12.09.2005 - 11:21 Uhr
mal wieder ganz ueble linder-review..

was soll dass???
Dieter
12.09.2005 - 11:27 Uhr
Kann saosin nur zu 100% zustimmen.
Pure_Massacre
12.09.2005 - 11:29 Uhr
aber wenn man der platte zeit lässt und von seinen ursrpünglichen erwartungen frei schwimmt, wird man dieses album genauso lieben wie die beiden davor!

Schön wärs!
Pure_Massacre
12.09.2005 - 11:36 Uhr
Und Armins Rezi finde ich durchaus gelungen, nur sehe ich nicht "Wake up", sondern vielmehr "always and never" als die größte Grausamkeit des Albums an.
orgel
12.09.2005 - 11:54 Uhr
pure-massacre, du magst ja auch nicht die neue mars volta, also is dein e meinung verstaendlich..!!

und die armin-rezi: ist mir wuascht ob ihm die platte gefaellt o. nicht, jedenfal;ls stoesst mal wieder die furchtbar uninspirierte schreibe sauer audf, das kann mann doch besser machen. :/
Pure_Massacre
12.09.2005 - 12:04 Uhr
Aha. Ich verstehe zwar nicht, warum meine Meinung nun verständlicher wäre, da ich ja die neue Mars Volta nicht mag, aber gut....

Definiere mal bitte den Begriff "uninspirierte Schreibe"!
saosin
12.09.2005 - 12:18 Uhr
ausserdem die langen gitarrensoli die der herr linder erwähnt, die gabs schon anfang 2004, ich erinnere nur an everything evil live, als mitten im lied, 9 min lang gejammt wurde......mit effekten gespielt wurde....wo claudio mit zähnen spielt, hinterm kopf gespielt hat.....also nix mit bodenhaftung verloren, das ist altbekannt und geliebt....die reaktionen im undergournd damals waren sehr geil bezüglich dieser einlage.....und ich find dat hat auch nix damit zu tun, dass man sich denkt "boah sind wir geil" und deswegen so ne jams und ellenlange gitarrensoli raushaut, ich spiele selber in einer band und wenn man jammt und son zeugs, dann macht man dat weil das absolute laune macht....und nicht unbedingt um zu zeigen "boah wir sind so geile musiker leckt uns alle am arsch"....die wir bei leibe nicht sind!!

die 9 von 10 sind nicht von mir gefordert.....es ist meine wertung

und wake up als das grausamste des albums zu betiteln.......find ich lachhaft!!! es ist zwar auch kein highlight auf dem album, aber das lied ist einfach wunderschön melodiös und entspannt.

fazit: wie gesagt es ist kein in keeping secrets teil 2, es ist good apollo, i´m burning star 4, volume I: from fear through the eyes of madness und in seinem sinne großartig!
Pure_Massacre
12.09.2005 - 12:25 Uhr
die reaktionen im undergournd damals waren sehr geil bezüglich dieser einlage

In München kamen mir die Leute bei dieser Einlage nicht sonderlich begeistert vor. Ob man das nun toll findet, oder nicht, muss jeder für sich entscheiden. Und zwischen "jammen" und der Gitarre hinter dem Kopf und mit den Zähnen zu spielen besteht doch noch ein kleiner Unterschied. Sowas ist einfach unnötig, zumindest wenn man es über 2 Minuten lang zelebriert.
jo-lein
12.09.2005 - 12:55 Uhr
"unnoetig"? deine mutter ist unnoetig.
MVP
12.09.2005 - 13:01 Uhr
ich hab des album noch ncih gehört, ehrlich gesgat interessiert mcihs aber ncih so sehr...son unnötiges gweichse wie c s veranstaltet...er is nich nich carlos santana, sondern claudio sanchez...ich find sowas echt abschreckend..pure_massacre aht scho recht.
Cana
12.09.2005 - 13:02 Uhr
"Wake Up" ist wirklich nicht so schlecht. Es ist zwar kitschig, aber wenns von Yorke wäre, dann wäre es wieder traumhaft kitschig.

Diese Rezension war zu erwarten. Das mit dem Gitarren-"Gewichse" war auch schon bei dem Pukkelpop-Bericht .. und eine CoCa-Rezension ohne einen Tritt gen Mars Volta .. ne, nicht in diesem Leben.
orgel
12.09.2005 - 13:11 Uhr
@cana: das mit dem tritt gegen tmv meinte ich ja auch!! voll laecherlich.

@massacre: da dir komplexe strukturen nicht sehr zusagen vielleicht.
Pure_Massacre
12.09.2005 - 13:13 Uhr
Gegen komplexe Strukturen hab ich gar nichts einzuwenden.
Tim
12.09.2005 - 13:28 Uhr
Hab mir eben über die Homepage die beiden Comics und die neue CD bestellt :-)) *freu*
Weiss einer, ob es vom III. Teil auch n Comic gibt oder geben soll? Oder sind die beiden (II und IV) vorerst die einzigen?

Danke und Gruss
Tim
Pelo
12.09.2005 - 13:42 Uhr
nur ne 7/10? Eindeutig zu wenig, meine herren.
Julian
12.09.2005 - 13:50 Uhr
Oh man jetzt geht's wieder los mit "komplexe Strukturen".
Nochmal: Nur weil der Mainstream-Rock zugegebenermaßen wirklich schlecht ist, muss so was nicht gleich das non plus ultra sein. Ich kenn Leute, die das "ahnungslos zusammengezimmerten Scheiß" nennen würden, was hier als musikalisches Meisterwerk gelobt wird. Mit der Rezension komme ich komplett überein, nur hätte ich vielleicht noch erwähnt, dass TMV sich zwar auch für die tollsten halten, aber immerhin bisschen mehr Ahnung haben.
Mr.Bungle
12.09.2005 - 14:10 Uhr
nur ne verdammte 7????? O_O

das ist echt eindeutig 2 punkte zu wenig!!
Mr.Bungle
12.09.2005 - 14:13 Uhr
saosin (12.09.2005 - 10:27 Uhr):
also bitte ne 7 von 10?? 9 von 10.....ich war anfangs auch etwas "endtäuscht" weil, klar is kein zweites in keeping secrets geworden und auch kein zweites second stage........und man erwartet wirklich was anderes als das was man auf good apollo hört, aber wenn man der platte zeit lässt und von seinen ursrpünglichen erwartungen frei schwimmt, wird man dieses album genauso lieben wie die beiden davor! good apollo is großartig!


kann dir da nur voll und ganz zustimmen...man muss seine erwartungen aufgeben und die platte einfach auf sich zukommen lassen...wake up ist wuderschön!
sone frechheit , 7 von 10
Julian
12.09.2005 - 14:19 Uhr
Allein der Titel würde 4/10 rechtfertigen. Schauder.
Mr.Bungle
12.09.2005 - 14:22 Uhr
ihr seid kunstbanausen..

ok jetzt nach dem lesen der rezi versteh ich armin etwas aber ne 8 von 10 wär schon drin gewesen , 7 is immernoch zu wenig...und das zitieren in the telling truth ist bestimmt kein ding der einfallslosigkeit , ich find das einfach beeindruckend...

und das der absolut beste song des album "mother may i" nicht als highlight aufgezählt wird aber dafür das viel zu eingängige the suffering (was mir nach 6 maligem hören schon etwas auf die eier ging) find ich , zeigt , dass der rezensist das album wohl nicht ganz verstanden hat
Mr.Bungle
12.09.2005 - 14:26 Uhr
und noch was: dieses werk mit punk-brettern wie alkalines trios-crimson (was nicht schlect ist aber künstlerisch wohl kaum an c&c rankommt) gleichzusetzen grenzt auch an frechehit...also bitte , nur weil es in armins augen kein 2. in keeping ... ist (meinermeinung nach kommt es fast ran) , muss man keine 7 vergeben!

(hier fehlt editier und anmeldefunkltion :P)
Julian
12.09.2005 - 14:31 Uhr
und noch was: dieses werk mit punk-brettern wie alkalines trios-crimson (was nicht schlect ist aber künstlerisch wohl kaum an c&c rankommt) gleichzusetzen grenzt auch an frechehit

Man C&C ist netter Rock, nicht weniger und auf keinen Fall mehr.
Mit Kunst hat das herzlich wenig zu tun.
an den typen der über geschrieben hat
12.09.2005 - 14:35 Uhr
du hast keine ahnung!
Julian
12.09.2005 - 14:37 Uhr
Ach stimmt ja, ich vergaß.

Seite: « 1 ... 7 8 9 ... 11 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim