Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Midtown - Forget what you know

User Beitrag
Sego
15.11.2004 - 15:44 Uhr
Kennt hier eigentlich irgendjemand die Band Midtown?
Wie findet ihr das Album "Forget What You Know"?
Wenn ihr die nicht kennt, geht mal auf www.midtownrock.com und hört euch die Hörbeispiele der neuen Platte an!
eric
15.11.2004 - 15:47 Uhr
'forget what you know' ist imho ein passables (punk-)rockalbum geworden. mit einigen richtigen leckerbissen (empty like the ocean, waiting for the news, give it up), aber auch einigen langweiligeren momenten... meiner meinung nach 6,5/10.
Sego
15.11.2004 - 15:52 Uhr
was sind denn deiner meinung nach die "langweiligen momente"?
ich finde bei dem album passt einfach alles, auch die 2 instrumental-lieder sind einfach genial. kritisieren könnte man höchstens den letzten track der 10 minuten lang die gleiche textpassage beinhaltet. von daher für mich 9/10.
eric
15.11.2004 - 16:01 Uhr
'nothing is ever what it seems' find ich nicht so dolle, und auch aus 'to our saviors' oder dem gesamten schluss der platte hätte man irgendwie mehr machen können. wobei ich das ende mit der 'gleichen textpassage' irgendwie ganz gut finde. hätten das jimmy eat world auf der 'clarity' nicht schon mal 'nen tick besser hinbekommen, wer weiß...
die_muetze
15.11.2004 - 23:00 Uhr
Ich fand "Save The World Lose The Girl" war noch am besten von allen alben weil das war unbeschwerter guter sonniger Punkrock der nich zu poppig war aber dennoch schön melodiös war "Living Well Is The Best Revenge" wollte mir einfach nicht hängenbleiben und beim neuen Album bin ich mir noch nicht sicher es will sich noch nicht so recht herausstellen ob ich es gut finde oder nicht, es ist auf jeden fall wieder etwas anders
Sego
16.11.2004 - 14:31 Uhr
Klar "Save The World Lose The Girl" war auch ein super Album. Mir gefällt aber "Forget What You Know" besser.
Hat die eigentlich irgendwer schon mal live gesehen?
die_muetze
17.11.2004 - 22:00 Uhr
nein, ich weis aber das sie ansich gut sien sollen, sich aber hier in deutschland ein riesending geleistet hatten, die waren total besoffen und haben das publikum angepöbelt, dann haben sie das publikum aufgefordert sich einfach songs zu wünschen die sie gerne hören möchten und bei jedem song hat der sänger gesagt "nee den song find ich scheisse kein bock usw..." auf jeden fall nach 30 minuten oder nen bischen mehr gingen sie und die leute waren stocksauer, irgendwann später kam ne öffentliche entschuldigung der band, aber leider bleibt sowas trotzdem hängen
Sego
19.11.2004 - 13:42 Uhr
das ist echt mal peinlich. wusste ich gar nicht.
ich hab die mal als vorband von den donots gesehen.
da waren die aber echt gut.
die_muetze
19.11.2004 - 13:47 Uhr
Hier kann man das alles genauer lesen, ich weis auch das die Band normalerweise Live 1A sein soll, aber sowas ist halt schon nicht unbedingt fördernd für die öffentliche meinung:


http://www.wasteofmind.de/liverevs/show_live.php?id=298
Sego
19.11.2004 - 14:46 Uhr
gibts "living well is the best revenge" eigentlich auch irgendwo billiger als bei amazon für satte 42,99 euro? würd mir die gerne holen, aber nicht für den preis. in deutschland ist die ja leider nicht rausgekommen...
die_muetze
19.11.2004 - 15:30 Uhr
ich muss zugeben meine ist gebrannt ... keine ahnung ebay mal geguckt ?
Sego
21.11.2004 - 14:46 Uhr
bei ebay gabs die auch nicht. hab die aber jetzt bei jpc.de gefunden für 17,99 €. in welche richtung geht das album denn eher? "save the world, lose the girl" oder "forget what you know"?
eric
22.11.2004 - 18:57 Uhr
"living well..." kannst Du eher mit dem debut vergleichen. sind aber auch schon elemente des heutigen stils vertreten. wenns für mich auch nicht ganz so toll (weil nicht so abwechslungsreich) wie save the world..." ist...
die_muetze
22.11.2004 - 21:28 Uhr
ist sehr poppig finde ich (soll jetzt nicht negativ gemeint sein) aber es ist recht glatt und eigängig
Sego
06.12.2004 - 19:48 Uhr
http://www.purevolume.com/midtown
hier gibts einen song zum anhören: sister golden hair.
die_muetze
06.12.2004 - 19:53 Uhr
Ich hab das neue Album jetzt ein paar mal durchlaufen lassen und muss sagen es ist wirklich gut, erschliesst sich aber wie oft bei guten alben erst beim mehrmaligen hören, also doch etwas anspruchsvoller als die beiden vorgänger.
Sego
06.12.2004 - 19:57 Uhr
so wars bei mir auch. musste das album erst n paar mal hören und jetzt gehört es mit zu meinen lieblingsalben. ist auf jeden fall anspruchsvoller und auch besser als die ersten beiden, auch wenn die schon nicht schlecht waren.
die_muetze
06.12.2004 - 20:02 Uhr
Vor allem stimmlich hat sich viel getan das ist richtig abwechlunsreich finde ich die vergleiche klingen komisch aber ich finde teilweise klingt er fast irgendwie Anastacia irgendwie (bei dem ersten lied kam mir irgendwie dieser vergleich auf weis auch nicht wieso) und dann wieder Pun 'N Roll mäßig wie bei den Beatsteaks, mein absolutes Lieblingslied ist zzt. "Empty like the ocean"
Sego
06.12.2004 - 20:09 Uhr
lustiger vergleich, aber ich find die stimme auch super. "empty like the ocean" ist schon n richtig gutes lied. ansonsten sind "whole new world", "nothing is ever what it seems", "give it up" und "so long as we keep our bodies numb we're all safe" noch sehr geil.
eric
11.01.2005 - 00:59 Uhr
'empty like the ocean' hat sich zum richtigen dauerbrenner entwickelt. unglaublich druckvoll und schön zugleich...
Sego
13.01.2005 - 20:44 Uhr
mittlerweile hör ich meistens "living well is the best revenge". hab das album erst seit kurzem und muss sagen dass es nach mehrmaligem hören imho das beste album von midtown ist. das album ist durchweg genial und hat keinen langweiligen song. allerdings muss man die lieder alle mehrmals hören bis sie einem ins ohr gehen.
die_muetze
14.01.2005 - 13:20 Uhr
ich find bei livin well... genau das gegenteil sie ist mir einen tick zu glatt und daher bin ich so begeistert von der neuen weil die genau das mittelding zwischen der ersten udn zweiten mit einem gewissen schuss erwachsenheit ist.
Sego
14.01.2005 - 13:28 Uhr
dachte auch erst die "living well is the best revenge" ist viel zu glatt produziert aber hab sie dann noch 3 mal durchlaufen lassen bis mir die lieder richtig ins ohr gingen. die sind nur auf den ersten blick fast alle recht ähnlich, aber klar ist das neue album auch super. "save the world, lose the world" will mir dagegen einfach nicht richtig gefallen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: