Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Scooter

User Beitrag
Jester
18.12.2006 - 16:59 Uhr
Musik zum Kacken
claudi
18.12.2006 - 17:38 Uhr
sind die wirklich noch interessant? oder waren es eher nie?
Armin
09.01.2007 - 23:20 Uhr
“THE ULTIMATE AURAL ORGASM”


Lucky 13 Years! – Dies ist die bereits dreizehn Jahre währende Erfolgsgeschichte dreier Herren aus dem hohen Norden, die mit dem Bandnamen SCOOTER eine weltweit bekannte Marke prägten. SCOOTER kennt mittlerweile jeder – die Urmitglieder und Gründer H.P. Baxxter, Rick J. Jordan und Jens Thele und das im letzten Jahr dazugestoßene Neumitglied Michael Simon. Mit ihrer scheinbar endlosen Liste an Single-Hits, ihren spektakulären Live-Shows und diversen skandalträchtigen Videos haben sie sich weit über Europas Grenzen hinaus einen großen Namen gemacht und sind zum absoluten Weltmarktführer in Sachen Techno-Pop avanciert. Sie sind die unumstrittenen Pioniere dieses Genres und verfügen weltweit über eine überwältigende, treue Fan-Base.

Es gibt niemanden, der es je geschafft hat, sich in diesem Segment in Sachen Erfolg und Bekanntheit mit ihnen messen zu können. Der Name SCOOTER hat sich jedem noch so gleichgültigen Musikkonsumenten ins Gehirn gebrannt und ist für jeden ein Begriff – hämmernde Beats, markante Lyrics und ein unverwechselbarer Sound. Weit über 12 Millionen verkaufte Tonträger sind mittlerweile zu verzeichnen, und die Liste an Erfolgsbekundungen in Form von Gold- und Platin-Schallplatten, sowie hochkarätigen Publikumspreisen, ist schier endlos.

Ihre im Sinne des Wortes außergewöhnliche Art zeichnet SCOOTER aus, sowie die Kraft sich immer wieder neu zu definieren und zu inszenieren – nur so kann eine Band auf Dauer erfolgreich bestehen. Mit ihrem Erstlingswerk “Hyper Hyper“ begann 1994 bekanntermaßen die SCOOTER-Ära, und dieser Song polarisierte die damalige Techno-Anhängerschaft in zwei Lager. Jedoch muss man neidlos anerkennen, dass SCOOTER einfach zur rechten Zeit mit der richtigen Idee und dem richtigen Song, das damalige Gefühl der Massen am besten einfangen konnten. Noch heute gilt “Hyper Hyper“ als stilprägende Hymne der Ravegeneration. Ihren unverwechselbaren Musikstil haben sie stets als ihr Trademark beibehalten, und das erklärt den Status, den die Jungs innehalten – SCOOTER sind phänomenal und einzigartig!

Mit “Hyper Hyper“ stürmten SCOOTER aus dem Nichts in die Charts – und wurde damit sofort reflexartig als One-Hit-Wonder abgestempelt. Da hatten die Kritiker die Rechnung allerdings ohne die Jungs gemacht. Hits wie “Move Your Ass”, “How Much Is The Fish?”, “Maria (I Like It Loud)”, “Nessaja”, “One (Always Hardcore)” und “Hello! (Good To Be Back)“ gingen für immer in die Chartgeschichte ein. Nicht einmal die Band selbst hat jemals auch nur ansatzweise an einen solchen kontinuierlichen Erfolg gedacht.

Aber Erfolg kommt nicht von ungefähr, dahinter steckt immer auch harte Arbeit und Professionalität. Im Laufe der Jahre hat sich eine feste Aufgabenverteilung in der Band manifestiert, die einen maßgeblichen Bestandteil der Erfolgsformel ausmacht: H.P. schreibt bis heute alle Songtexte und steuert die meisten Songideen bei, während Rick und der SCOOTER Newcomer Michael im Studio auf höchstem produktionstechnischen Niveau die markanten Sounds erarbeiten und das vierte Bandmitglied, Jens Thele, im Hintergrund die Fäden zieht. Er zeichnet für das Management verantwortlich und bringt sich außerdem hinsichtlich Ideen, Struktur und Aufbau der Songs stark mit ein.


Wer die spektakuläre SCOOTER-Tour 2006 erleben durfte, wurde Zeuge, wie Menschen aus unterschiedlichen Szenen und Ländern auf einem Treffen mehrerer Generationen gemeinsam gnadenlos abfeierten! Die Live-Shows sind ein infernales Feuerwerk an Laser- und Pyroeffekten - gepaart mit den unzähligen Tophits der Band. All for the music – all for the show! Nach kürzester Zeit fanden sich selbst ansonsten eher distanzierte und reservierte Kritiker und Redakteure begeistert tobend in der Menge wieder.

Frontmann H.P. Baxxter ist das Gesicht der Band - charismatisch und polarisierend symbolisiert er den Spirit von SCOOTER. Fester Bestandteil der Promi-Szene, mal als Model oder als Mittelpunkt angesagter Partys, weiß er immer für interessante Schlagzeilen zu sorgen. H.P., Rick und Michael bereichern jeden Event und jede TV-Show mit Ironie, Authentizität und dem ihnen eigenen Charme.

Die unerschöpfliche Kreativität und der spielerische Drang, neue Stile mit dem SCOOTER Sound zu kombinieren, werden immer wieder aufs Neue belohnt. 33 Singles, 15 Alben, diverse Live-VÖs auf DVD und CD zeigen deutlich, dass SCOOTER gerade nicht zu den vielen deutschen Musikprojekten gehören, die über kurz oder lang wieder von der Bildfläche verschwinden.

Auch mit ihrer neuen Single “Behind The Cow“ schlagen SCOOTER wieder neue Wege ein. So übernahm kein anderer als New Yorks angesagtester Hip-Hop-Artist und Radio- und TV-Host Fatman Scoop den Rap-Part auf “Behind The Cow“. Mariah Carey, Missey Elliott und Faith Evans haben schon von seinen unvergleichlichen Einlagen profitiert –Top-Platzierungen in den Charts und sogar Grammy-Award-Auszeichnungen waren die logische Konsequenz. Auch Scoop himself kann mit einigen Top Ten-Hits und sogar mit einem No.1 Hit aufwarten. Mit “Be Faithful“ schaffte er 2003 den Durchbruch und landete sogar in diversen europäischen Charts auf Platz #1, so auch in England. Was schon in der kongenialen Zusammenarbeit von RUN D.M.C. und Aerosmith mit “Walk This Way“ zwischen Rock und Hip Hop so phantastisch funktionierte, ist mit “Behind The Cow“ erstmalig auch zwischen Techno und Hip Hop gelungen. Beide Genres verschmelzen ohne Probleme zu einer Einheit, und sowohl H.P. als auch Fatman Scoop ergänzen sich mit ihren Shouts und Raps hervorragend.

„Immer noch einen draufsetzen und völlig neue Wege gehen!“ ist seit eh und je das unangefochtene SCOOTER-Motto. Nur keine Routine aufkommen lassen, sondern immer offen für neue Einflüsse zu sein. SCOOTER schauten schon immer über den Tellerrand hinaus und ließen sich glücklicherweise nie in ein einengendes technoides Korsett zwängen. Diese Haltung und Arbeitsweise machen ja gerade den phänomenalen und über die Jahre andauernden Erfolg dieser Ausnahmeband aus.

Treu dieser Linie wartet man zum Jahresbeginn 2007 mit großer Spannung auf das neue Album “THE ULTIMATE AURAL ORGASM“.

In einem neuen Studio, mit einem neuen Bandmitglied orientiert sich das Trio wieder an dem Qualitätsstandard von Golderfolgen wie “Mind The Gap“ und “The Stadium Techno Experience“. Das Album “THE ULTIMATE AURAL ORGASM“ ist ein weiterer Meilenstein und eckt mit dem Albumtitel vielleicht bei dem ein oder anderen an – aber genau das soll es auch!
„Natürlich haben wir den Albumtitel bewusst gewählt, auch um damit Aufsehen zu erregen“, so H.P. Baxxter, „klingt doch das englische Aural phonetisch ziemlich ähnlich wie Oral, und Orgasm tut sein übriges. Doch ganz so einfach machen wir es uns dann doch nicht. Der Albumtitel soll auch kommunizieren, was der Hörer mit dem Kauf unseres Albums erwarten kann. Wir haben mit der Aussage die Messlatte frühzeitig ziemlich hoch gelegt, stand der Titel doch schon seit geraumer Zeit fest, doch nur so konnten wir alles aus uns rausholen und unseren eigenen Ansprüchen und im Endeffekt auch denen der Fans entsprechen“.


Der Albumtitel ist in der Tat Programm: die unverwechselbaren Lyrics von H.P. Baxxter werden von eingängigen Hooks und treibenden Beats zu Superhymnen vereint. Und die eingängigen Trance- und Technotracks, die ohne jede Berührungsängste in diversen Musikgenres stöberten und dann mit den hiterprobten SCOOTERsounds verwoben wurden, machen “The Ultimate Aural Orgasm” wieder zu einem abwechslungsreichen, typischen SCOOTER-Album, einem SCOOTER-Album im klassischen Sinne!

Natürlich wird es auch wieder eine Limited Edition geben, auf der auf einer zweiten CD neben unveröffentlichten Mixen und dem Video zur aktuellen Single auch einige Live Tracks von der letztjährigen, erfolgreichen Tour zu finden sind, die es im letzten Jahr aus Platzgründen nicht auf die Live CD “Excess All Areas“ geschafft hatten.

VÖ-Album: “The Ultimate Aural Orgasm” – 09.02.07
VÖ-Single: “Behind The Cow” – 19.01.07

www.SCOOTERtechno.com





Endlich! Ein neues Scooter-Album!
Armin
23.01.2007 - 17:50 Uhr
Für alle Fans und die, die es noch werden wollen, ein Link zum Bericht auf
ARTE über das Phänomens SCOOTER:

http://kontor.cc/video/kontor_player_video320.asp?v=scooter_arte_low.wmv


Aktuell sind SCOOTER mit ihrer Single ³Behind The Cow² am Freitag auf Platz
7 in die Trendcharts eingestiegen.
ach
23.01.2007 - 17:53 Uhr
du meine güte.. :-/
Pop-Profi
23.01.2007 - 19:19 Uhr
Scheint so als ob H.P. unter die Sodomisten gegangen ist wenn man mal den Album- und den Singletitel direkt hintereinander liest... :-X
zonk
25.01.2007 - 14:49 Uhr
ich find die klasse, musikalisch natürlich fragwürdig, aber dafür sind es sehr symphatische leuts, scheints und die konzerte sind mit ordentlich bier sicherlich auch ne wucht......pur, wolle petry u.ä. kasnn ICH mir nicht mal besoffen geben, aber die jungs sind einfach zum brüllen
don ballon
17.02.2007 - 00:49 Uhr
scooter ist absolute weltklasse! warum kommt hier keine rezension? armin linder und co, ich bitte um stellungnahme!!!!
Oil of Olaf
17.02.2007 - 00:53 Uhr
nette jungs sind sie auf jeden fall.
zum totlachen war damals das raabigramm von stefan raab, backstage bei scooter ^^
true faith
17.02.2007 - 10:14 Uhr
" horny in jericho " du meine güte! ...anwärter auf songtitel 2007 ! den albumtitel des jahres haben sich konorkator schon eingeheimst.
true faith
17.02.2007 - 10:15 Uhr
knorkator
scooter 45
25.02.2007 - 09:30 Uhr
scooter ist die beste band der welt die sie scheise finden haben doch keine ahnung die hören bestimt tokio hotel
TINA §8954
26.02.2007 - 16:19 Uhr
SCOOTER SIEND DIE GEILSTEN
TINA §8954
26.02.2007 - 16:21 Uhr
SCOOTER SIEND DIE GEILSTEN
Tschengis
26.02.2007 - 20:24 Uhr
Kann es sein, dass die gerade in den USA unheimlich am durchstarten sind? Zwar auch eher auf so 'ner verdammten "Das-ist-so-dumm-dass-es-schon-wieder-cool-ist"-Welle, aber trotzdem.
tina 8954
27.02.2007 - 06:19 Uhr
nur damit du es weis ich habe mich verschrieben .scooter 4 forever
Badrique
27.02.2007 - 07:47 Uhr
Hab ma gehört das die ne große Fanbase in Japan haben :D
Suicidal Imbecile
27.02.2007 - 11:51 Uhr
tina 8954 (27.02.2007 - 06:19 Uhr):
nur damit du es weis ich habe mich verschrieben .scooter 4 forever


Ach ja?
Wen interessierte das denn?
tina 8954
27.02.2007 - 14:05 Uhr
dich beschtimmt nich ja .schrewige mir nicht immer nach
tina 8954
27.02.2007 - 14:07 Uhr
ich verbeser schreibe mir nicht immer nach
Suicidal Imbecile
27.02.2007 - 14:29 Uhr
ich verbeser schreibe mir nicht immer nach

Zur Klarstellung: Das nennt sich "zitieren" und ist vollkommen legitim.
tina 8954
27.02.2007 - 15:23 Uhr
das kann dir doch egal sein ob ich mich verbesser oder zitiere klar .
Suicidal Imbecile
27.02.2007 - 15:26 Uhr
*LOOOL*

Selbstverständlich, alles klar! :-D
sabine
27.02.2007 - 15:39 Uhr
scooter singen gut .
eretzuioopbh gddf123
28.02.2007 - 09:49 Uhr
scooter ist die beste band der welt die drei sind spize .
Arrabiata
28.02.2007 - 10:21 Uhr
scooter ist die einzige "techno" band zu der man besser keine drogen nimmt, ausser man will in der gummizelle landen! peinlichere musik gibt es glaub ich nicht, nicht mal revolverheld oder tokyo hotel..
toifel
28.02.2007 - 10:30 Uhr
da fällt mir noch eine kleine anekdote ein, von der ich zwar nicht weiß ob sie der wahrheit entspricht, aber trotzdem zum wegschmeißen, weil herrlich doof und passend:

bei diversen veranstaltungen dieser art, soll es ja nicht ungewöhnlich sein, dass im abgetrennten VIP-bereich auch mal ein paar drogen konsumiert werden - ganz zwanglos. obertrottel H.P. scheint das allerdings noch nicht so ganz gecheckt zu haben und verzog sich einst, zum konsum einer nicht so ganz legalen substanz, auf die öffentliche toilette... und wurde dabei natürlich auch noch erwischt.

*lol*
ertzuioobh gddf
28.02.2007 - 10:32 Uhr
willst du damit sagen das scooter scheisse sind hast den schomal von scooter musik gehört? du hörst bestimmt sido oder buschido
mohamed
28.02.2007 - 10:36 Uhr
i like hp baxxter he is very nive with his noice yaaaaaa plz let for the franch juste one time to hp baxxter to comùe to france yés scooooooooter yiou are very fantastiquee yés the screaming lordddddd !!! the chaser
toifel
28.02.2007 - 10:42 Uhr
ich denke es ist kein geheimnis, dass Scooter selbst in der techno-szene (im weitesten sinne) sehr umstritten sind. so wie Linkin Park oder vielleicht sogar Tokio Hotel hierzuseits (danke Oliver^^).

und um den eindruck zu erhalten, dass die typen, allen voran H.P., ziemliche hohlbacken sind, muss man die "musik" gar nicht erst hören...
tina 8954
28.02.2007 - 10:43 Uhr
willst damit sagen das hp drogen nimmt du spinnst doch er nimmt keie drogen .du hörst bestimmt toki hotel. toifel
toifel
28.02.2007 - 10:45 Uhr
himmel, warum antworte ich auf den scheiß? verarscht euch doch selbst. :D
Informer
28.02.2007 - 10:54 Uhr
ich hab mal gehört daß seine (also dem Hans Peter Baxxter) Haare nicht blondiert sind sondern die Farbe durch den täglichen Gebrauch von speed, extasy, kokain, amphetaminen und sogar methamphetaminen auf Veranstaltungen wie the Dome und Bravo verblaßt ist. Deswegen sieht er auch im Gesicht hundert Jahre alt aus..
tina
28.02.2007 - 10:55 Uhr
das ist kein scheiss .du bist doch nur neidisch du hörst sie doch nicht oder .darfur schreibe ich ihr keine lügen rein so wie du mit deinem spruch. verarscht dich selber toifel.
tina
28.02.2007 - 11:25 Uhr
du spinst doch du bist bestimm 1 jahr hp baxxter ist 41 aber du bist ja ein jahr alt da verstehst du ja noch garnix vileicht nimst du ja drogen
Gemini
28.02.2007 - 13:11 Uhr
Boah, versuch' doch wenigstens mal, dir was Originelleres einfallen zu lassen, liebste Tina oder Sabine oder Wasweißich^^ - seit drei Tagen echt in jedem Thread dieselbe Masche...

*gähn*
tina
28.02.2007 - 13:38 Uhr
was mischt du dich eigendlich ein was ich mach auser dem ist das keine masche von mir .ich bin fan von scooter und was inresirt dich das wo ich ihr reinschreibe.
tina
28.02.2007 - 13:38 Uhr
was mischt du dich eigendlich ein was ich mach auser dem ist das keine masche von mir .ich bin fan von scooter und was inresirt dich das wo ich ihr reinschreibe.
Fozzy™
28.02.2007 - 13:43 Uhr
Geht das wieder los? @Tina aka unbekant. Dir reicht wohl eine Sperrung unter einem Nick nicht?
tina
28.02.2007 - 13:52 Uhr
ich meine das nicht so ich enschuldiege mich auch dafür was ich im özti forum oder ihr gesgt habe .nemmt ihr meine enschuldigun an?
@tina
28.02.2007 - 13:53 Uhr
Was nimmt man den für Drogen mit einem Jahr?
Auch wenn der Hans Peter erst 41 Jahre hat sieht sein Gesicht immer noch 59 Jahre älter aus als er ist. Das schlimmste ist jedoch daß er immer noch die gleiche verblödete Zielgruppe hat von 12 jährigen, er könnte ja auch zB Kinderbücher schreiben. Move your ass Tina, hyper hyper tuut tuuut stampf stampf
Fozzy™
28.02.2007 - 14:10 Uhr
@tina
Okay, ich will mal nicht so sein. Entschuldigung angenommen. Aber bitte halte dich dann auch an die Spielregeln.
Gemini
28.02.2007 - 14:17 Uhr
@tina

ich meine das nicht so ich enschuldiege mich auch dafür was ich im özti forum oder ihr gesgt habe .nemmt ihr meine enschuldigun an?


Naja oaky, falls es dir wider Erwarten ernst damit sein sollte, gibt es ja nichts was dagegen spricht.

Das setzt allerdings voraus, dass du dich in Zukunft mit deinen haltlosen Unterstellungen und Beschimpfungen und vor allem persönlichen Beleidigungen etwas zurückhälst.

Falls das aber nur wieder einer deiner Verarschungs-Versuche sein sollte, dann vergiss lieber gleich was ich oben gesagt habe.
tina
28.02.2007 - 14:19 Uhr
gemini nimmst du sie auch an meine endschuldigung.fozzy ich halte mich dann an die spielregeln danke das du meine enschuldigung angenommen hast.
Michael Jackson
28.02.2007 - 14:22 Uhr
Tina ich libe dir
tina
28.02.2007 - 14:22 Uhr
das ist keine veraschungs-versuch ich meine das ernst. ich halte mich zurück okay
Gemini
28.02.2007 - 14:24 Uhr
Ja, ich nehme deine Entschuldigung auch an.
tina
28.02.2007 - 14:26 Uhr
welch musik hörst du denn michael jackson ? ?wo her kommst du?schreibe mal zurück .ps:wie alt bist du
tina
28.02.2007 - 14:27 Uhr
danke gemini
Michael Jackson
28.02.2007 - 14:59 Uhr
Hi Tina

Bin 27, supernett, hilfsbereit, treu, ziemlich schön (hab leider ne große Nase), ein wenig reich (verdiene 2200 Netto geht ja), konsumiere minimal Drogen, schlank, sportlich obwohl ich noch nie Sport praktiziert habe außer schwimmen, mag Filme und Videospiele, liebe Musik, spiele Gitarre und Bass, gehe faßt jede Woche zu irgendwelchem Konzert oder besichtige irgendwelche Stadt, esse kein Mc Donalds außer manchmal einem Cheese der rest ekelt mich an, hab ein schönes Auto (kein bekackter BMV-Mercedes-Audi-VW sondern einen Honda) was willst du noch wissen?

Seite: « 1 2 3 4 ... 8 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: