Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Spruce - Once upon a time

User Beitrag
Armin
09.11.2004 - 14:52 Uhr
SPRUCE "Once Upon A Time" (CD)
Schinderwies Productions / Broken Silence

Christian Schnall alias Spruce - junges 1-Mann-Projekt aus Regensburg verwandelt
auf seinem neuen Album "Once Upon a Time" die ganz großen Gefühle in
atmosphärische Pop-Epen. Wie in Watte gehüllt. Echo, Hall und Loops sind die
unabdingbaren Bestandteile auf "Once Upon a Time", das gespickt ist mit
wundervoll getragenen, hypnotisierenden Popsongs, die einen fühlen lassen, als
wäre man in Watte gehüllt. Dieses Gefühl wird paradoxerweise hervorgerufen durch
die süße Schwere des Gesamtklangbildes. The Notwist, Slowdive und Radiohead
hinterliessen ihre Spuren in Spruce. Klangfluten aus wasserfallartigem
Gitarrenfeedback, ozeanischem Streicher- und Percussions-Strudel verschmelzen
mit seiner schönen, unaufdringlichen Stimme. So besteht "Once Upon a Time" aus
elektronisch ins akkustische Leben gerufenen Emotionen, die sich scham- und
ironiefrei in den Raum stellen und dort voller Sehnsucht verharren. Im Gegensatz
zu seinen beiden selbstproduzierten Vorgängeralben "Feel It" und "Nanopuzzles In
Stereo" bewegt sich "Once Upon a Time" weg von Clicks and Cuts hin zu fließenden
Drones mit glasklaren Pop-Strukturen. Hitverdächtig!

"Spruce ist eines dieser bezaubernden Ein-Mann-Projekte, mit Laptop, Gitarre und
voll melancholischer Bescheidenheit..." SPEX,

"es ist einfach von Anfang bis Ende so gut gemacht, dass man für die Länge
dieser CD doch mal gerne eine Pause macht und sich denkt, ja, Indie, das ist
immer noch schön..." DE:BUG

"Irgendwie so zwischen Maximilian Hecker, Roman Fischer und Monta." JETZT.DE

http://www.spruced.de

SPRUCE
26.11.2004 - Hersbruck (bei Nürnberg), JUZ (+ La Par Force u.a.)


Ein Thread zum Album der Woche.
cola
09.11.2004 - 16:01 Uhr
bin schwer begeistert.
felix
09.11.2004 - 16:20 Uhr
ein wahrhaftig großartiges album und der christian ein richtig netter kerl aus einer der schönsten städte deutschlands...
felix
09.11.2004 - 17:21 Uhr
die alten sachen, die er in eigenregie veröffentlich hat, sind übrigens auch sehr zu empfehlen. klingen noch viel mehr nach seinen wurzeln aus der shoegazer-dreampop-szene. reinhörproben, sowie die möglichkeit zur bestellung der eps, gibt's auch auf der homepage: www.spruce-music.de

besonders das an slowdive erinnernde "so cold" ist wunderbar.
logan
10.11.2004 - 23:09 Uhr
Die Rezi geht runter wie Öl, und das Album will ich nun hören.
Felix
21.01.2005 - 00:26 Uhr
// tour 2005 // presented by www.intro.de


11.02. Augsburg, Pavian
12.02. Lüneburg, Wohnzimmer
13.02. Oldenburg, Alhambra
14.02. Hamburg, Tanzhalle
15.02. Berlin, Krokodil
16.02. Nürnberg, Desi (+ Herztechnik)
17.02. tba
18.02. Offenbach, Hafen 2
19.02. Leipzig, Ilses Erika (+ The Galan Pixs)
11.03. Darmstadt, Knabenschule (+ Lá Par Force + AM Thawn)
12.03. Ludwigshafen, Das Haus (+ Lá Par Force + AM Thawn)


sascha
01.07.2008 - 17:13 Uhr
gibt zwar nix neues, dafür aber altes und zwar umsonst:

http://www.myspace.com/sprucetheband

und dann unter den blogeinträgen gucken.
tzz
01.07.2008 - 18:28 Uhr
gerade bestellt für nur 15.90 fr

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: