Manic Street Preachers - The holy bible

User Beitrag
Aber_
03.02.2018 - 15:54 Uhr
Also mal etwas langsam mit den Behauptungen, wer was wieso mag.

Noch mal: Ich habe ja gar nicht behauptet, dass du das anders siehst. Ich denke nur, dass es einige gibt, bei denen das, was danach passiert ist, einen Unterschied bei den genannten Alben macht. Wenn das bei dir nicht so ist, fühle dich doch einfach nicht angesprochen ;).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

04.02.2018 - 15:56 Uhr
Gibt auch interessante Live-Versionen der Albumsongs auf der "The Holy Bible 20". Der arme James... was der da alles singen muss. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

05.08.2019 - 20:23 Uhr
Immer noch das textlich abgefuckteste Album das ich kenne. Dagegen klingt "In utero" oder alles von Joy Division wie die Teletubbies. Gleichzeitig auch musikalisch mit ihr interessantestes. Ein morbides Meisterwerk.

kingsuede

Postings: 1561

Registriert seit 15.05.2013

05.08.2019 - 21:06 Uhr
Yes, 4st7lb, Of walking abortion sind schon hart.

Und wieviel Text die in die Songs gebracht haben...

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7032

Registriert seit 13.06.2013

05.08.2019 - 23:00 Uhr
My vision's getting blurred
But I can see my ribs and I feel fine
My hands are trembling stalks
And I can feel my breasts are sinking


Ja, das ist textlich wirklich abgefuckt und mir fällt da auch nichts ein, das vergleichbar wäre. Dazu musikalisch dreckig und roh, so passend zu den Texten.

Ihr Meisterwerk und gleichzeitig Richeys Manifest.

10/10 - bei euch auch?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

31.08.2019 - 04:43 Uhr
Im Schatten vom Oasis-Debut ebenfalls vor 25 Jahren erschienen. Dieses Album darf nie vergessen werden!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7308

Registriert seit 23.07.2014

31.08.2019 - 13:50 Uhr
Schon ein extrem düsteres Ding, auch das von nörtz zitierte "4st7lb". Sehr gutes Albums

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

31.08.2019 - 14:06 Uhr
Oh, schön dass du es hört.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

04.02.2020 - 21:36 Uhr
Lese ja grad die "Sweet Venom"-Biographie und bin da gerade in der "Holy Bible"-Phase und dem zunehmenden Verfall von Richey Edwards... und da schlagen diese Texte noch einmal mehr ein. Schon unfassbar, was das lyrisch für ein düsteres Monument ist. Allein die Themen schon, aber besonders dann die gleichzeitig schöne und verstörende Ausarbeitung. Ein Meisterwerk.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7308

Registriert seit 23.07.2014

04.02.2020 - 21:53 Uhr
Kennst du den "US Mix"? Ist mal eine nette Alternative, nicht so kalt und hart wie das Original sondern druckvoller und voller. Soweit ich weiß, mag die Band den auch sehr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

04.02.2020 - 21:55 Uhr
Ja, mal gehört. Aber ich will das Original in dem Fall. Das ist rostiger und das passt hier perfekt.

Übrigens schön, dass das Album bei rym mit 3.82 nicht nur das bestbewertetste der Band ist, sondern mit knapp 6000 Rating auch mit Abstand das meistbewertetste. Ist echt ein "Klassiker" geworden.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7308

Registriert seit 23.07.2014

04.02.2020 - 22:13 Uhr
Ja, der Originalmix passt schon besser zur Stimmung. Hervorragendes Album.

juwe82

Postings: 10

Registriert seit 14.04.2020

19.05.2020 - 22:36 Uhr
Hör mich seit Wochen krass durch meine Sammlung und bin seit einigen Tagen bei den Preachers...Holy Bible ist schon abartig gut, ihr bestes bleibt für aber der Nachfolger. Beides aber jeweils Meisterwerke denke ich...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 22033

Registriert seit 07.06.2013

19.05.2020 - 23:04 Uhr
Jepp. Beides sehr unterschiedliche Meisterwerke.

kingsuede

Postings: 1561

Registriert seit 15.05.2013

27.06.2020 - 23:13 Uhr
Relistening

1. Yes 10/10
2.Ifwhiteamericatoldthetruthforonedayit'sworldwouldfallapart 9/10
3. Of Walking Abortion 9/10
4. She Is Suffering 7/10
5. Archives of Pain 8/10
6. Revol 6/10
7. 4st 7lb 10/10
8. Mausoleum 8/10
9. Faster 10/10
10. This Is Yesterday 10/10
11. Die in the Summertime 9/10
12. The Intense Humming Of Evil 7/10
13. P.C.P. 10/10

Könnte mal eine Session vertragen!

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: