Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Musikexpress-Sonderheft: Led Zeppelin

User Beitrag
LedWolf
28.10.2004 - 20:46 Uhr
Dave Grohl über Led Zep..." Seit meiner Kindheit hatte ich diesen verrückten Traum, für Led Zeppelin am Schlagzeug zu sitzen. Ich dachte, dass ich es wirklich schaffen könnte. Ich kannte jeden Song in- und auswendig. Dann legte ich 'Houses Of The Holy' auf...wobei mir klar wurde, dass ich absolut keine Chance hätte, es auch nur ansatzweise zu schaffen. Schon der Versuch wäre lächerlich. In den letzten 25 Jahren konnte niemand Bonham das Wasser reichen. Absolut niemand..."

Dies, und noch viel mehr, kann man nachlesen, im 'Musikexpress-Sonderheft über Zep, dass ab heute im Handel ist.
146 geniale Seiten für nur 5,90 Euro.
Da heisst es: Zugreifen! (das Vorläufer-Beatles-Heft war sehr schnell vergriffen)
Gruss vom LedWolf
Norman Bates
28.10.2004 - 21:58 Uhr
Das Schlagzeug ist mir noch gar nicht so aufgefallen. Ich dachte eher, es wäre die Gitarre, was Led Zeppelin ausmacht.
Tom Petty without the Heartbreakers
28.10.2004 - 22:26 Uhr
und ich dachte an den Gesang... hihi...
macca
28.10.2004 - 22:35 Uhr
und ich denk immer ganz spontan an die horde von college-radio-monstern, die uns doch tatsächlich weißmachen wollen, stairway to heaven wäre ein großartiger song.... ;)
Norman Bates
28.10.2004 - 22:39 Uhr
Ich finde nur die frühen, bluesigen Sachen gut. Das andere Zeug ist mir zu seltsam.
LedWolf
29.10.2004 - 09:18 Uhr
Da seid ihr sicher sehr einsam mit eurer Meinung ;-)
Immerhin haben "Zep" für ihr DVD, nach einem Jahr, bereits 15 mal Platin kassiert. Muss ja irgendjemand gut finden ;-)))
Und über den Stellenwert von Bonham wird es doch wohl keine ernsthaften Zweifel geben,oder?

(nicht meine Liste)1. Neil Peart (Rush)
2. Keith Moon (Who)
3. John Bonham (Led Zeppelin)
4. Ginger Baker (Cream)
5. Terry Bozzio (Zappa, Jeff Beck)
6. Danny Carey (Tool)
7. Carl Palmer (ELP)
8. Mike Portnoy (Dream Theater)
9. Bill Bruford (Yes)
10. Ian Paice (Deep Purple)

Ringo Bingo
18.01.2006 - 11:28 Uhr
Ringo Starr war der Beste, er konnte Live Schlagzeug fast richtig im Takt spielen, auch ohne die Band zu hören, (bedingt durch das laute gekreische der Mädchen) !!!
Lenn-on
18.01.2006 - 11:31 Uhr
lustig eine szene von einem beatles konzert wo mccartney sich versingt und ringo dadurch auch falsch spielt^^
true
18.01.2006 - 16:42 Uhr
"In den letzten 25 Jahren konnte niemand Bonham das Wasser reichen."
wie kann jemand der so schlecht ist das beurteilen?
J.R
18.01.2006 - 16:56 Uhr
@true
komm mal klar
Dave Grohl hat schon einiges aufm kasten
Beefy
18.01.2006 - 16:57 Uhr
Dave Grohl ist schlecht? Nanana...
Lenn-on
18.01.2006 - 16:57 Uhr
also schlecht würde ich ihn nicht nennen
K.
18.01.2006 - 17:20 Uhr
Es wird nie einen besseren und vor allendingen cooleren als Bonham geben.
true
18.01.2006 - 17:57 Uhr
immerhin behauptet Grohl selbst er ist zu schlecht Led Zep nachzuspielen. und es gibt Zep Coverbands, die das sehr wohl können ... hm also ... Wahrscheinlich war die Aussage eh nur das übliche Tribute Gesülze und damit eh wertlos ...
Jamiro
18.01.2006 - 19:13 Uhr
Habe bei CNN (?)- auf jeden Fall in einer Late Night Show - mal gesehen, wie Dave und der Schlagzeuger "Stairway to heaven" nachgespielt haben, Dave an der Gitarre.
Und dabei hat er sich versungen :O

"Ich kannte jeden Song in- und auswendig"
Die Betonung sollte auf "kannte" liegen ;)
Lavelle
18.01.2006 - 20:32 Uhr
ich glaub ja dass das show ist. die leute fanden's jedenfalls lustig, und ich hab noch nie gesehen (gehört), dass in nem fernsehstudio so viele leute mitsingen.
Year '63
28.08.2007 - 08:43 Uhr
Ein John Bonham hat sich mit seinen Sticks vor ein leeres Blatt Papier gesetzt und die Worte zu Rythmen geformt.
Später dann kamen seine Eleven, die vorfanden was Bonham mit 'Kashmir'; 'Tea for one'; 'Immigrant Song'; ...und, und, und auf den Weg brachte. Darin besteht sein unbestreitbares Erbe.
Und in zwanzig Jahren werden in eben diesem Forum wieder Fragen nach den Besten gestellt.
Und wisst Ihr was? Ich kenne schon die Antwort!

zu Bonham nochmal : Lest mal die Zep-Bio von Richard Cole. Und ihr werdet Nirvana nicht mehr ganz so originell und revolutionär finden!
Wurzelgnom
28.08.2007 - 08:50 Uhr
ach was, nirvana sind die größten revoluzzers wo gibt.
Tama
28.08.2007 - 09:18 Uhr
Jawoll! Nirvana rulez! Und gleich danach kommt Rage Against The Machine! They say jump you say how high! Das sind mal Statements. Ha!
Tama
28.08.2007 - 09:18 Uhr
Achso, und dann die Toten Hosen: Viva La Revolution und so.
Rz
28.08.2007 - 09:52 Uhr
Bonzo war schon ein guter Drummer, keine Frage aber auch nicht absolut unersetzbar.Ich glaube dass es nach seinem Tod noch andere Gründe gegeben hat, dass die Band aufgelöst wurde..schade, ich hätte sie mir gerne weiter angehört..

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: