Berufe im Musikbusiness - Chancen und Risiken

User Beitrag
Astray
28.10.2004 - 19:11 Uhr
mich würde es wirklich interessieren, ob hier jemand einen beruf im musikbusiness ausübt und wie die chancen und risiken aussehen.
vielleicht steckt auch der ein oder andere in einer ausbildung, aus der er interessantes zu berichten weiß?

von ausbildungswegen über persönliche anekdoten ist hier alles gefragt.
egal ob musikjournalist, tontechniker oder besitzer eines plattenladens (usw.) - hier sind meinungen erwünscht. :)
Dirty
28.10.2004 - 20:32 Uhr
bin besitzer einer extraördinären cd-sammlung also im musikbusiness.ach wies mir geht??ja ganz gut.meine ausbildung hab ich auch noch nicht vollendet,aber das wird schon noch.
Dieter
01.07.2011 - 11:48 Uhr
Ohne die richtigen Beziehungen läuft gar nichts.

01.07.2011 - 14:07 Uhr
Money for nothin and chicks for free.
Dorma
01.07.2011 - 14:11 Uhr
Richtig, Beziehungen braucht man. Dann muss man sich noch den Arsch aufreissen und sein Ding einfach verdammt gut machen, in der Hoffnung, vom schlecht bis gar nicht bezahlten Praktikanten eine schlecht bezahlte Festanstellung zu kriegen. Glück braucht man auch. Und man sollte die Freude am Job vor's Reichwerden stellen.
Stucki
01.07.2011 - 14:14 Uhr
There is no Schiss like Show-Biss
Dorma
01.07.2011 - 14:45 Uhr
http://www.metal-hammer.de/suche/?searchString=traumjob&filter=
Dorma
01.07.2011 - 15:02 Uhr
Der Link sollte übrigens ein ernst gemeinter Beitrag sein.
Im Metal-Hammer gab es mal eine Reihe über "Rockjobs" mit diversen Interviews von Leuten, die es irgendwann zum Plattenlabelbesitzer, Fotografen, Promoter, Veranstalter, etc. geschafft haben.
Dieter
30.03.2013 - 16:23 Uhr
DSDS ist in der Wertschöpfung bei Weitem größer als alle anderen Castingshows. Die Gewinner bei den anderen Shows rufen zwei Wochen später den Schuldenberater an, weil sie kein Geld mehr haben. Die Sieger von "The Voice": ein Desaster. "X Factor": Desaster. "Popstars": Desaster. Die haben ja alle keine 10.000 Euro verdient. Unsere Gewinner machen richtig Geld. Die bekommen schon als Siegprämie 500.000 Euro. Und dann geht's erst los.
Festivalveranstalter
23.03.2015 - 14:35 Uhr
Die Einnahmen sind sicher.
Germoney
09.12.2017 - 11:28 Uhr
Jeder ist seines Glückes Schmied.
Wienstien
09.12.2017 - 11:39 Uhr
Ohne sexuelle Gefälligkeiten läuft gar nichts.

exy

Postings: 83

Registriert seit 22.12.2019

21.07.2020 - 17:21 Uhr
Zur Zeit eher nicht zu empfehlen :(

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: