Annett Louisan - Bohème

User Beitrag
Armin
22.10.2004 - 15:26 Uhr
Ein Thread für ein Album, für das es früher oder später jemand einen aufgemacht hätte.

Die Frau finde ich zumindest im deutschen Raum ziemlich unvergleichbar. Auch wenn man über die Qualität vielleicht streiten kann.

Hat schon jemand "Das Spiel" im Radio gehört?

Reinhören läßt sich hier, eine Rezension folgt geschwind wie der Wind.
Markus Bellmann
22.10.2004 - 20:14 Uhr
Auf den ersten Hör klingt "Das Spiel" wie eine Norah-Jones-Kopie, was sich jedoch später gibt. Aber der Text ist nett.

Vor ein paar Tagen hat sie den Song auf Radio Hamburg live nur mit Gitarrenbegleitung gesungen. Gänsehaut pur, ganz groß war das.
Armin
25.10.2004 - 17:52 Uhr
Hallo,
für alle, die noch auf Streams vom Album "Boheme" von ANNETT LOUISAN zur
Verwendung in ihren Onlinebeiträgen gewartet haben: hier sind sie endlich,
das ganze Album in 30 Sek. RealStreams. Bitte -wenn möglich- einbauen.

Schon am ersten VÖ Tag heute bei Amazon auf Verkaufsrank 5 - wir erwarten
einen sensationellen Chartentry für diese Newcommerin in der nächsten Woche!

1. das spiel
http://www.annettlouisan.de/media/ram/1.ram

2. die lüge
http://www.annettlouisan.de/media/ram/2.ram

3. die dinge
http://www.annettlouisan.de/media/ram/3.ram

4. das gefühl
http://www.annettlouisan.de/media/ram/4.ram

5. daddy
http://www.annettlouisan.de/media/ram/5.ram

6. die katze
http://www.annettlouisan.de/media/ram/6.ram

7. der schöne
http://www.annettlouisan.de/media/ram/7.ram

8. die gelegenheit
http://www.annettlouisan.de/media/ram/8.ram

9. der blender
http://www.annettlouisan.de/media/ram/9.ram

10. die trägheit
http://www.annettlouisan.de/media/ram/10.ram

11. die formel
http://www.annettlouisan.de/media/ram/11.ram

12. das liebeslied
http://www.annettlouisan.de/media/ram/12.ram
Armin
26.10.2004 - 23:58 Uhr
Heute war ein großer Artikel über die Dame in der BILD, nebst Text zu "Das Spiel". Entweder ist da Geld geflossen, oder aber die BILD hat das Hype-Potential erkannt.

Amazon-Verkaufsrang 3 jedenfalls, zur Zeit.
Markus Bellmann
27.10.2004 - 09:14 Uhr
Letzteres. In HH wird sie bereits ohne Ende gehypt.
CharmingBoy
16.11.2004 - 17:58 Uhr
Für mich DIE Sensation des Jahres im deutschen Musikraum. Das Album ist der Hammer, die Single "Das Spiel" der Wahnsinn! Die Frau ist der Teufel in Engelsgestalt. Dauert nicht mehr lange, bis sie in den Charts oben auftaucht. Ich glaube, auf Platz 24 ist sie schon eingestiegen...
Mixtape
16.11.2004 - 20:01 Uhr
Ich finde die Dame ganz furchtbar. Sicher, sie kann nichts für ihre Stimme, aber solch ein dünnes Gehauche macht mich jedesmal aggressiv. Frauen, die so offensichtlich den Beschützerinstinkt des Mannes ansprechen wollen, erreichen doch meist das Gegenteil.
fris-bee
16.11.2004 - 20:25 Uhr
Ich finde die Stimme Hammer. Der Rest der Musik ist aber recht unspannend. Zumindest nach erstem Eindruck.
rudi
16.11.2004 - 20:57 Uhr
endlich mal wieder gute musik aus diesem land.
puri
16.11.2004 - 21:05 Uhr
ich find die single schrekclich
Mike
17.11.2004 - 08:10 Uhr
"Beschützerinstinkt des Mannes ansprechen wollen..."
Woher weißt du das? Vor allen Dingen das Wort "wollen"...
Lukas
17.11.2004 - 12:39 Uhr
Laut eigenen Angaben kann die Frau ja viel besser singen, aber ihr Produzent wollte dieses Gewisper...
Mixtape
17.11.2004 - 15:24 Uhr
@Mike: Das ist meine eigene Interpretation, wenn eine Frau nur so hacut. Sagte ich schon, dass mein Hobby Küchenpsychologie ist? :-)
ruebenfischer
24.11.2004 - 21:17 Uhr
Gerade zum erstenmal gehört, ich kann das gar nicht ab.
Pädophilen-Pop-Müll trifft es schon ganz gut, wie ich finde.
dfg
24.11.2004 - 22:12 Uhr
Auf den Müll gehört nur einer:

Der Autor dieses Textes.

Daniela
24.11.2004 - 22:38 Uhr
Als Frau sieht man das vielleicht nochmal anders. Fand das Lied anfangs sehr grässlich, wenn ich allerdings länger darüber nachdenke (und nicht das Video nebenher sehe), klingt das tatsächlich sehr nach Norah-Jones, besonders dieses 'uhuuu-uuhuuu'. Stellt sich die Frage, warum ich Norah Jones schätze, Annett Louisan mich aber abstößt?
Vielleicht weil sie blond ist.
svenja
24.11.2004 - 22:57 Uhr
finds auch ganz fürchterlich.
eee
25.11.2004 - 05:57 Uhr
der letzte Dreck, Prädikat "fremdschämen"
wolle
25.11.2004 - 17:54 Uhr
frechheit, so einen müll mit norah jones zu vergleichen. wenn das stimmt, dass es der produzent war, der ihr auferlegt hat, noch gebrechlich-schwächlicher und zarthauchzend-ekelerregender zu singen als die catterfeld, gehört dem kerl sofort das fell über die segelohren gezogen. ganz mieses curling, der song.
Witchhunter
27.11.2004 - 03:02 Uhr
Eben das ist doch das Hinterfotzige an dem Song und an der Frau. Man denkt auf den ersten Blick, was für ein süßes, kleines, zerbrechliches Blondchen. Aber dann stimmt der Text überhaupt nicht mit diesem äußeren Image überein. Ich finde das Lied ebenso wie das ganze Album weiterhin genial. Es zeigt Einblicke in die Seelenwelt der modernen jungen Frauen. ;-)
Daniela
27.11.2004 - 08:35 Uhr
Es zeigt Einblicke in die Seelenwelt der modernen jungen Frauen. ;-)

Achgott, ich halte das für eine sehr lächerliche Art, um Unabhängigkeit und Emanzipation auszudrücken.
Witchhunter
27.11.2004 - 09:00 Uhr
Kennst Du das ganze Album? Es beinhaltet mehr als nur "Das Spiel". Und bisher haben alle Frauen in meinem Freundeskreis noch immer sehr geschmunzelt oder waren nachdenklich, wenn sie die Zeilen von Annett Louisan lasen und meinten hinterher, es liege sehr viel Wahrheit in alledem.
eee
27.11.2004 - 09:54 Uhr
gleich nochmal fremdgeschämt:
ein Interview mit dieser Gestalt gesehen,
selten so eine auf Anhieb unsympathische
Person erblickt
jnz
27.11.2004 - 13:37 Uhr
@witchhunter:
würd jetzt ein kerl daher gehen und so ein lied produzieren und andere kerle würden sagen oh ja wie rcht er hat... das geschrei (buuh sexismus etc.) wäre vorprogrammiert...

ich mag das lied nicht, aber jedem das seine
Lukas
27.11.2004 - 14:56 Uhr
würd jetzt ein kerl daher gehen und so ein lied produzieren und andere kerle würden sagen oh ja wie rcht er hat..

Ich glaube, das ist der Sinn der Sache.

Ich finde das Lied ja nach wie vor recht nett, erschrecke mich aber immer noch jedes mal, wenn die Stimme einsetzt.
Kampfbrot
27.11.2004 - 15:10 Uhr
"Pädophilen-Pop-Müll"
Hmm, sowas ähnliches hab ich mir komischerweise auch gedacht, als ich das Video zum ersten Mal sah...
Stefan
27.11.2004 - 18:05 Uhr
Ich mag es nicht, besonders der Text klingt irgendwie sehr aufgesetzt. Das ist wohl wie immer Geschmackssache, aber das "Pädophilen-Pop-Müll" passt schon in mancher Hinsicht :)
Witchhunter
27.11.2004 - 19:28 Uhr
Was habt Ihr immer mit pädophil? Die Frau(!) ist 25 Jahre alt. Und wie schon gesagt, dass sie eben so zart und zerbrechlich wirkt, so eine seichte, kindliche Stimme hat und vielleicht auch jünger aussieht (wobei ich sie schon für volljährig geschätzt hätte) macht eben den Clou, den gegensatz zu den Texten aus.
@JNZ: Tja, so ist das eben. Mittlerweile spricht man dann bei Männern von Sexismus. Früher hätte man noch als toller hengst gegolten und die Frau wäre das miese Flittchen gewesen. ;-)
Vermillion
27.11.2004 - 21:04 Uhr
Das Spiel: Ich hasse dieses Lied. Ich ekle mich vor dieser Stimme. Ich mag diese Tussi nicht. Da stimmt einfach gar nix.
Ganz, ganz schrecklich...
Michael
01.12.2004 - 23:19 Uhr
Die Frau finde ich gräßlich und pottenhäßlich, Lied und Album aber sind erste Sahne.
Testet mal "Das Liebeslied" - Wahnsinn !
Tojotaa
03.12.2004 - 18:45 Uhr
Der Text ist gutbürgerliche Seifen-opa.
Die Stimme ist Vanessa Paradis-tisch und nicht Norah Jonesig meinen Ohren nach.
Das Konzept als solches erinnert mich an diese sweetie-Sängerin mit Kurzhaarschnitt damals, die sofort den männlichen Urinstinkt auf sich gezogen hat - mit "Torn" oder so glaub ich. Seitdem nie mehr von der gehört. hehe

Oder erinnert sich noch jemand an Lucilektrik? So einmalig im deutschen Sprachraum find ich das deshalb nicht, wie oben geschrieben.

Alles in allem die 2monateRotations-Platte, die dann immer weiter hinter im Regal rutscht und nach zwei Jahren auf Deutschlands Flohmärkten zu kaufen sein wird. Ha!

aber trotzdem: gute Unterhaltung. Nur, wer DAS für die Gedanken des Mädchenüberachtzehn-Durchschnitts hält, hat zuviel "Sex in the City" KONSUMiert.
zska
03.12.2004 - 19:31 Uhr
die hat sehr kurze beine. das hat mich beeindruckt, dass jemand mit so kurzen beinen auf mtv läuft.
freundche
03.12.2004 - 19:34 Uhr
ich finds scheisse, weil es verdammt nochmal unmittelbar betrifft...so ein mist verdammter
Witchhunter
03.12.2004 - 20:06 Uhr
Album und Single haben die Top Ten geentert - jeweils Platz 8. Das freut mich. :-) Und endlich mal ein nicht gecasteter Popstars-DSDS-oder-sonstwas-Künstler aus Deutschland. Es geht also doch noch mit ein wenig Originalität hierzulande und nicht immer solchem Einheitsbrei.
zska
03.12.2004 - 20:10 Uhr
Und endlich mal ein nicht gecasteter Popstars-DSDS-oder-sonstwas-Künstler aus Deutschland.
ja, endlich! es muss JAHRE her sein, dass es sowas gab. und so originell war das damals bestimmt nicht!
Rheumakay
04.12.2004 - 01:25 Uhr
Auf jeden Fall mal wieder ein angemessener Anlass, eine Pflichtquote von 100% Nicht-Deutschsprachiger Musik zu fordern!
Jana
10.12.2004 - 13:30 Uhr
ich frage mich manchmal, was in hier in Deutschland abgeht. Bei soviel Spiessigkeit dreht sich mir der Magen um. und die anderen bösartigen Bemerkungen möchte ich gar nicht kommentieren. Das ist so abwegig und erbärmlich auf solche Gedanken zu kommen.

Das Album von A. Louisan ist wirklich toll. Sehr eigenständig und anders und gut. Ihre Stimme ist erfrischend und extravagant. In der Geschichte der Popmusik waren nicht die Stimmchen, die alle gleich klingen die erfolgreichen!!!
Das Album ist sicher polarisierend und die Stimme auch. Das waren aber auch die meissten erfolgreichen Stimmen.
Leider haben die Miesmacher immer viel mehr den Drang sich auszulassen, als Menschen, die es einfach nur gut finden.
Sebastian
10.12.2004 - 15:48 Uhr
Die Frau hat ein totales Babyface, looks like seven
Tojotaa
10.12.2004 - 16:25 Uhr
Ich glaube, da verwechselt jemand Diskussionsfreudigkeit mit Intoleranz. Da möchte es jemand partout besser wissen und freie Meinung nicht mehr gelten lassen...
aargh
11.12.2004 - 04:53 Uhr
scheisse scheisse scheisse!!
gianni
12.12.2004 - 10:55 Uhr
Die Single ist wirklich schlimm, über den Rest kann ich nichts sagen.
gianni
12.12.2004 - 10:55 Uhr
Die Single ist wirklich schlimm, über den Rest kann ich nichts sagen.
jo
12.12.2004 - 11:12 Uhr
Auf jeden Fall mal wieder ein angemessener Anlass, eine Pflichtquote von 100% Nicht-Deutschsprachiger Musik zu fordern!

hehe. ja, da kann ich auch nur zustimmen.
ich höre hier kein radio und schaue kaum fern, von daher ging das lied, zum glück, etwas an mir vorbei.
aber als ich dann vor über einem monat für'n paar tage nicht hier war, hörte ich das lied so ca. jede 2. stunde im radio. und das war einfach nur schrecklich.
ganz schlimmes gehauche mit unnötigem text, den kaum jemand wirklich gebraucht hätte.
fanpage
18.12.2004 - 15:51 Uhr
http://www.fanpage-annett-louisan.de/
MH
18.12.2004 - 17:08 Uhr
Irgendwie erinnert mich "Das Spiel" immer an Kettcars "Volle Distanz". Von der Melodie bzw. dem Intro her.
Sezuna
22.12.2004 - 12:58 Uhr
Ich den Text total überheblich und anmasend.
captain kidd
22.12.2004 - 13:21 Uhr
ärmliche verbindung aus norah jones und rosenstolz. mit einer unglaublich beschissenen stimme. wenigstens hätte sie die dümmlichen texte selber schreiben können.
PhilParma
22.12.2004 - 14:09 Uhr
Ja, tausende von kleinen Girls und "junggebliebenen" Hausfrauen kichern sich ins Fäustchen, wenn sie den Text hören. Voll "frech".

Ich hasse Menschen, die suggerieren müssen, wie toll sie sind.
Tanja
23.12.2004 - 16:05 Uhr
OH MEIN GOTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Des weib is ja wohl es schrecklichste was es gibt! egal vom aussehen oder von der stimme. pfui!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Neil Archer
27.12.2004 - 19:12 Uhr
sach mal wo kommt den der ganze Hass hier gegen dieses kleine Wesen her? "Das Spiel" ist doch ganz nett. Belanglos aber nett und als Radiomucke durchaus annehmbar. Würde mir zwar die CD nicht kaufen, aber wozu gibts schließlich edonkey...

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: