Giant Sand

User Beitrag
bee
13.10.2004 - 16:03 Uhr
wo sind denn hier die Fans von Giant Sand ?
habe gestern die Band in neuer Besetzung live genossen - klasse !
und das neue Album ist auch wieder sehr sehr gut !
*
Auch wenn der Herr Ding gerne Wilco rauf- und Giant Sand runterschreibt - nicht Jeff Tweedy, sondern Howe Gelb ist der wahre Meister !
Mekonian
13.10.2004 - 16:40 Uhr
Hier ist ein Riesenfan von Howe Gelb,
ich hab Giant Sand / Howe Gelb / Calexico
und Friends of Dean Martinez wieder und
wieder gesehen und werde am nächsten Montag
in Zürich (El Lokal) das Vergnügen haben.

Bee - Howe Gelb ist einer der kreativsten
Musiker seit Jahren - was ihm abgeht ist
sich zu vermarkten und das ist für uns Fans
gut so...

:-)
bee
13.10.2004 - 17:21 Uhr
²was ihm abgeht ist sich zu vermarkten und das ist für uns Fans gut so..."
da hast du wirklich recht ! und das äusseert sich auch in der Musik - jede noch so grossartige Melodie wird gebrochen, was als Country anfängt endet als Noiserock, Indierock goes Jazz etc. Und im Gegensatz zu früher kann man stabil positive Live-Auftritte erwarten ...
*
was sind deine Lieblingsalben ?
Oliver Ding
13.10.2004 - 17:43 Uhr
@bee: Auch wenn der Herr Ding gerne Wilco rauf- und Giant Sand runterschreibt

Selten so gelacht. Seit wann sind zwei 7/10er-Alben auch nur ansatzweise mit Runterschreiben zu bezeichnen?
bee
13.10.2004 - 18:11 Uhr
@Oliver
wenn beide ne 9 sind ist 7 schon arg wenig ...
Mekonian
13.10.2004 - 20:10 Uhr
Howe Gelbs letztes Soloalbum : The Listener -
eine der Platten des letzten Jahres, halt unbemerkt
geblieben...

die neue Giant Sand : Frischer als seit Jahren und
voller Ueberraschungen
die letzte Giant Sand : Alleine die Idee Black Sabbaths
Iron Man neben Sonny & Chers *Beat goes on*
aufzunehmen wäre 2 Zusatzpunkte wert gewesen.

Also : Mindestens 9 in drei Fällen Oliver, nachsitzen
und nochmals reinhören :-)
Oliver Ding
14.10.2004 - 00:24 Uhr
Leute, die sich über überdurchschnittliche Bewertungen mokieren, kann und werde ich niemals ernstnehmen.
Norman Bates
14.10.2004 - 08:46 Uhr
@bee
Du bist nicht zufällig aus Darmstadt? Soviel ich weiß, haben die am 12. in der Centralstation gespielt, oder?
Mekonian
14.10.2004 - 09:53 Uhr
...was einiges über Dich aussagt Oliver...

:-)

Sieh Dir Giant Sand mal an wenn Du die
Möglichkeit dazu hast.

bee
14.10.2004 - 13:19 Uhr
@Norman Bates
ja - sagen wir mal nähere Umgebung. Und selbst ?
@Oliver
wieso - das ganze Forum ist doch voll mit Diskussionen über Wertungen.
Ansonsten - alles andere als eine herablassende und arrogante Reaktion von dir hätte mich eh gewundert.
Oliver Ding
14.10.2004 - 16:19 Uhr
@bee: das ganze Forum ist doch voll mit Diskussionen über Wertungen.

Ja. Und? Jeder spricht nur für sich. Genau so, wie ich in einer Rezension nur für mich spreche. Jemand, der sich darüber beschwert, daß eine Wertung zu niedrig (oder zu hoch) sei, hat nicht verstanden, worum es geht: um *eigene* Meinungen. Und die sind in Geschmacksfragen immer richtig. Für denjenigen, der diese Meinung hat. Leute mit *anderen* Meinungen haben jedoch genauso recht, selbst wenn díese andere Meinung etwas völlig anderes besagt.

Und wenn Du diesen Zusammenhang erkannt hast, weißt Du auch, warum meine Einstellung, weder arrogant noch herablassend ist.
bee
14.10.2004 - 16:59 Uhr
@Oliver
1. ich präzisiere: mindestens deine Ausdrucksweise ist herablassend und arrogant
('... Selten so gelacht','... werde ich niemals ernstnehmen','... hat nicht verstanden, worum es geht')
2. ich widerspreche deiner Wertung - und weiter ? nach deiner eigenen Definition ('Leute mit *anderen* Meinungen haben jedoch genauso recht') sollte dir das doch grad egal sein
3. ich bin kein Anhänger von diesem Relativismus alles sei reine Geschmacksache und somit gleichwertig (ist ein anderer Thread - ich weiss). Ich denke das ist auch eine widersprüchliche Haltung für jemand der Rezensionen veröffentlicht
4. hör doch nochmal in Ruhe die neue Giant Sand durch ,-))
Mekonian
14.10.2004 - 17:12 Uhr
Oliver

1. Deine Ausdrucksweise ist nicht nur herablassend und arrogant, sondern - was
für einen Kritiker schlimmer ist - sie zeugt
von Ignoranz.
2. Hör Dir die neue Giant Sand nicht mehr an,
sondern konzentrier Dich darauf Mainstream
zu raten *smile*
3. Das war ein arroganter Ratschlag, ist mir
bewusst, ich werd mich dann aber nicht weiter
über Dich mokieren und Du lebst gesünder...
4. Aergere Dich nun nicht schon wieder :-)

golgarin
14.10.2004 - 17:20 Uhr
ich denke nur, diese ganze Rumdiskutiererei über die Wertung nervt ihn. Diese sind zwei Punkte zu viel, da drei Punkte zu wenig etc.

Eine Plattenkritik ist immer subjektiv, schon seltsam, wie sich manche Leute durch eine andere Meinung persönlich angegriffen fühlen.

Eigentlich könnte man diesen ganzen Bewertungskram abschaffen, die Kritiken (Texte) sprechen doch für sich. Und ob ein Album jetzt 10 punkte oder 5 Punkte hat, es muß mir gefallen, das vergessen hier die meisten.
Norman Bates
14.10.2004 - 17:27 Uhr
@bee
Eine Autostunde nördlich.
Hatte den Centralstations-Newsletter bekommen und hatte mir schon überlegt hinzugehen. War aber dann doch zu unmotiviert, mich ins Auto zu setzen.
Mekonian
18.10.2004 - 17:06 Uhr
heute abend im El Lokal in Zürich

Bee ich trink ein Bier auf Dich

:-)
Oliver Ding
18.10.2004 - 17:15 Uhr
@Mekonian: sie zeugt von Ignoranz

Es ist also "ignorant", wenn ich feststelle, daß Deine Meinung für Dich ebenso richtig ist, wie meine Meinung, welche sich zufällig hier als Rezension veröffentlicht wiederfindet, für mich? Ich denke, das brauche ich nicht weiter kommentieren.

Hör Dir die neue Giant Sand nicht mehr an,
sondern konzentrier Dich darauf Mainstream
zu raten

Hättest Du mir geraten, den tollen Alternative-Folkrock von De Randfichten zu hören, wäre das Brot, das Du Dir damit verdient hättest, nahrhafter gewesen. :-)
Mekonian
19.10.2004 - 07:37 Uhr
"Leute die sich über überdurchschnittliche Bewertungen mokieren - kann und werde ich
niemals ernstnehmen" - Oliver - lies Dir den
Satz langsam - genüsslich mal durch und
vergleiche mit Deinen übrigen Aussagen hier.

*Räusper*...der Satz stammt doch von Dir ?

:-)
Mekonian
19.10.2004 - 11:21 Uhr
der bestgelaunte Howe Gelb ever - gestern
abend im El Lokal in Zürich zu bestaunen,
ein Konzert der allerersten Güteklasse.

War jemand der hier reinliest mit von der
Partie ?

:-)
vilfer
19.10.2004 - 12:12 Uhr
nein, diese mal nicht...aber bei paul waren wir ja beide
Adrian
19.10.2004 - 13:13 Uhr
War jemand der hier reinliest mit von der
Partie ?


Ich war da, die Leute mochten das Konzert, ich nicht so. Fand es störend, dass mit dem Hinweis "zwei Bands!" so viel Eintritt verlang wurde, Thalia Zedek dann aber keinen Soundcheck bekam, kaum was zu hören war und alle sehr unglücklich damit aussahen.
Mekonian
19.10.2004 - 13:53 Uhr
ich gebe Dir recht was Zedek angeht,
allerdings durch den ständigen Einsatz
der Geige ihre Musik sehr undifferenziert.
Weniger wäre viel mehr gewesen...

zum Eintritt: El Lokal ist kein Abzockerschuppen
sondern Viktor ein Musikliebhaber und er hat mir
versichert dass er sich selber mit den angesetzen
Preisen nicht wohlfühlte diese aber so ansetzen
musste.

Giant Sand hingegen waren von einer Frische wie
ich sie letztmals in den 80ern erlebt habe.
bee
19.10.2004 - 14:48 Uhr
@Mekonian
stimmt schon - ne zweite Gitarre würde der Musik von Thalia gut tun ...
was hat denn nun das Konzert gekostet ?
und war Howe wieder auf der Suche nach dem unbekannten Piepston ? und hat er auch wieder über sein Headset von ebay gemault ?
Mekonian
19.10.2004 - 15:38 Uhr
Howe hat anfangs vergebens versucht einen
Projektor in Gang bringen zu lassen um
was immer für Bilder zu zeigen, musikalisch
untermalt von seiner Gitarre hat er über LENCO
gemotzt und dann ohne sich entnerven zu lassen
charmant in eine absolute TanzcountryVersion
von *Blanket of Stars - up in the Sky...* über-
zuführen, worauf einer der Fans ihn als
"Howe you're a fuckin' Cowboy" titulierte,
was zu einer lustigen *No I'm not - Reaktion*
führte, dass die Spitze traf sah man daran dass
Howe wiederholt auf diesen "Cowboy" zurückkam...

gemault..hat er über vieles im Laufe des Gigs
aber diesmal im Gegensatz zu früheren (schon
entnervt abgebrochenen Konzerten) mit Lust
und Charme....

Wäre der Mann in den 80ern bereit gewesen
einen Teil seiner Kreativität in "Marketing"
fliessen zu lassen und Teil einer *do-you-feel-
alright*-Bewegung zu werden, er wäre wohl da
wo R.E.M. heute stehen.

Was sind wir froh wird Howe von Oliver
unterschätzt *smile* :-)
Adrian
19.10.2004 - 16:16 Uhr
allerdings durch den ständigen Einsatz
der Geige ihre Musik sehr undifferenziert.
Weniger wäre viel mehr gewesen...

Was zur Hölle soll das für ein Argument sein? Nina Nastasia klang mit Stimme, Gitarre, Violinist und Schlagzeuger am gleichen Ort seh, ähm, differenziert. War halt sehr frustrierend, denn Giant Sand interessieren mich wirklich nur bedingt. Abzocker nannte übrigens niemand niemanden.
captain kidd
19.10.2004 - 16:22 Uhr
habe nie etwas mit dieser ganzen mischpoke um gelb was anfangen können. berührt mich absolut nicht. alles was die machen. beinahe gespenstisch. beispiel: ich hörte in das album der göttlichen neko case rein. stimme geil, na klar. aber die musik gefiel mir überhaupt nicht. und siehe an, wer machte die musik. die calexico brüder. verdammt.
Oliver Ding
19.10.2004 - 16:49 Uhr
der Satz stammt doch von Dir ?

Richtig. Und er hat auch weiterhin Gültigkeit. Für "ignorant" halte *ich* nämlich Leute, die auch dann nicht registrieren wollen, daß man einen Künstler schötzt, wenn man es ihnen an die Stirn tackert.

Die "Chores of enchantment" hätte von mir eine 8-9/10 bekommen. Die "Is all over ... the map" nicht. Du himmelst jene Platte an. Dein gutes Recht. Ebenso ist es mein gutes Recht, das nicht zu tun. Und wenn jemand dieses Prinzip des persönlichen Geschmacks nicht begreifen kann oder will, nehme ich mir ebenso die Freiheit heraus, entsprechende Äußerungen desjenigen mit der angemessenen Ernsthaftigkeit zu behandeln.
Mekonian
19.10.2004 - 16:52 Uhr
Adrian wenn jemand penetrant drauflosgeigt
anstatt mit seinem Instrument vielleicht
mal Spannungsbögen aufzubauen, zurückzu-
treten und der Stimme Raum zu geben hat
die Art seines Spiels für mich gewisse
Aehnlichkeiten mit der Klang eines Pressluft-
bohrers...*smile*...ums mal überspitzt aus-
zudrücken.

Hörempfinden ist etwas sehr Subjektives,
das wissen wir - aber ich habe Dir nicht
in die Schuhe schieben wollen du hättst
Abzocker gesagt, wollte nur eine Bresche
für Viktor und das El Lokal schlagen.

Kidd - warum wohl ist die 2. CD der Neko Case
überhaupt soviel besser als die erste ?
Warum ist sie nun ein wenig weg von dieser
Nashville-Country-Gähn Musik ? den Giant-Sand
Musikern sei dank... :-)

zudem - ich wiederhol mich gerne: Musik ist
ein subjektives Erlebnis...
captain kidd
19.10.2004 - 19:21 Uhr
also mit der stimme von der case könnte man ein wunderbares nashville country album machen. das wäre ja ein traum. so george jones style. wie geil. ich mochte eigentlich nur deep red bells auf dem album. der song ist aber auch klasse. na ja, für zwei euro konnte man die cd mal kaufen...
robet
29.11.2004 - 01:11 Uhr
wie wärs eigentlich mal was über diese geniale Band zu schreiben?
Oliver Ding
29.11.2004 - 01:37 Uhr
Ähem, ja.
robet
30.11.2004 - 18:37 Uhr
Oh, hab ich übersehen.. I love them. Die neue Scheibe ist genial..
Mekonian
30.06.2005 - 12:06 Uhr
Giant Sand Dienstagabend in München,
ein (fast zu) gut und zu vielen Scherzen
aufgelegter Howe Gelb mit handwerklich
guter Band (3 Dänen), ein stimmungsvolles
Konzert im Ampere - Muffathalle...

Höhepunkte: Rainer Ptaceks - What do I know about love - und der obligate Hank-Williams Song.

Giant Sand sind endgültig zurück und wie !

bee
31.01.2006 - 13:59 Uhr
mal wieder die 94er Scheibe Ramp gehört - ne sehr sehr gute Rockplatte ist das!
bee
14.08.2008 - 16:36 Uhr
endlich wieder ein Giant Sand Album am Horizont - juhuuu! 05. September 2008!!
"The Tucson, Arizona troubadour was joined on the 13-song, 53-minute record by Isobel Campbell, Neko Case, M. Ward, Hennriette Sennenvaldt, Lonna Kelley and Canadian singer Lucie Idlout."


bee
14.08.2008 - 16:50 Uhr
ach ja - Provisions wird das Album heissen
Andy
31.08.2008 - 21:13 Uhr
Calexico und Giant Sand am selben Tag? Das ist kein Zufall...
Schäbiger Wurzelsepp
31.08.2008 - 22:04 Uhr
Gute Band.Schön schmuddeliges Psycho-country -rock Gemisch mit völlig eigewilligen, kaputten Mülleimer Gitarren und desolaten Vocals.Ist sicherlich nicht alles toll, dafür ist der Herr Gelb wohl ein bisserl zu unstet, aber Chore of Enchantment,Love Songs oder Selection Circa sind schon nicht zu verachten.
Eine Flasche vom besten Whiskey auf den Tisch, meine Giant Sand best of in den Player und der Abend ist gerettet.Schön dass es bald was neues gibt
Schäbiger Wurzelsepp
31.08.2008 - 22:24 Uhr
Auf myspace gibts überigens ne Hörprobe, Stranded Pearl, kann man nicht meckern, klasse Teil..
II©h┼ (p.b.m.), anerkanntes Schätzle™
01.09.2008 - 00:26 Uhr

Für die Giant Sand-Möger möchte ich mal den Tipp "Thin White Rope" loswerden, auch 'ne tolle Band.
Schäbiger Wurzelsepp
03.09.2008 - 14:28 Uhr
Ok richtig schlecht kann Giant Sand nicht sein, allerdings bin ich nach Hören von Provisions eher entäuscht.Sicherlich gibt es wieder diverse verschrobene Passagen zu entdecken, die Aufhorchen lassen, generell aber ist mir die Scheibe zu verhalten und behäbig.Für meine Lauscher würde es wahrlich nicht schaden, wenn Meister Gelb es hier und da mehr krachen lassen würde,aber das findet hier dummerweise so gar nicht statt.Von daher bleibt mein Highlight das coole Stranded Pearl und eventuell noch das mit psychotischer Gitarre bestückte "worlds end state park".Alles weitere ist durchaus hörbar, aber von wirklich spannenden Momenten kann hier nicht die Rede sein. 6,5 Öhrchen
bee
03.09.2008 - 14:38 Uhr
Hallo Wurzel - wo hast du's her??
Schäbiger Wurzelsepp
06.09.2008 - 11:25 Uhr
mp3 Format bee..mehr sach ich nicht..könnte dir die Songs aber über Rapidshare zuschicken wenn du wert drauf legst.
bee
06.09.2008 - 15:32 Uhr
danke, habs inzwischen ...
Schäbiger Wurzelsepp
14.09.2008 - 16:46 Uhr
Moin bee
Wie ist deine Meinung zum aktuellen Werke?
humbert humbert
18.09.2008 - 18:51 Uhr
Vor kurzem wieder Chore of Enchantment gehört. Mit Skipfunktion eine klare 10/10.
Highlight: Das Songduo "No reply" und "Satellite"
bee
18.10.2010 - 13:16 Uhr
new upcoming album Giant Sand - Blurry Blue Mountain - natürlich wieder einige grosse Songs dabei ...
realpaul
29.10.2010 - 15:22 Uhr
GradeBlurry Blue Mountain ausgepackt, bei „Thin Line Man“ (ja genau, er covert sich mal wieder selber) angelangt … und was soll ich sagen … Provisions war schon schön, das hier ist sehr schön, nach Alegrias das zweite dicke Ausrufezeichen, das Herr Gelb zum 25jährigen Giant Sand Bestehen setzt (obwohl beides außer seiner Präsenz wenig miteinander zu tun hat).
Fortsetzung folgt, vielleicht …
vheissu1
06.11.2010 - 16:30 Uhr
Trotz der mittlerweile viel entspannteren und weniger noisigen Herangehensweise des guten Herrn Gelb ist auch das neueste Werk mal´wieder ein schöner Wurf. Passt zumWochenende und zum Wetter. Einfach mal abhängen. (8/10)
realpaul
29.11.2010 - 10:34 Uhr
The year of the Howe ?!

Alegrias
Blurry Blue Mountain
Melted Wires
Gigantisch gutes Konzert (München)
Danke und damit darf jemand umblättern …

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: